Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

frage zu folge Mittelstation

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage zu folge Mittelstation

    So ich hätte noch ein paar fragen?
    1.Was denkt ihr wer den kampf gewonnen hätte Tealc oder Ronon?
    2.Als Tealc und Ronon die Wraith in stargate center töteten, hat ja Tealc ein paar wraith mit den Zat getroffen,eindlich müssten doch eindlich bewusttlos sein.Oder haben die Zats eine andere Wirkung auf die Wraith das sie nach einen Zat Schuss tot sind?
    3.Als ein Wraith Tealc ein bichen aussaugte, warum sah mann keine alterung bei tealc sind Jaffa imuun?
    4.Als Sperpard Team flüchtete sind sie ja mit einen Puddeljumper geflohen.Und waren einige wochen in Weltraum.Jetzt meine frage gibt es eine Toilette in Puddeljumper?Weil irgenwann müssen sie ja mal

  • #2
    1.Was denkt ihr wer den kampf gewonnen hätte Tealc oder Ronon?
    Teal'c. Dazu geistert hier auch noch irgendwo ein Thread rum...
    2.Als Tealc und Ronon die Wraith in stargate center töteten, hat ja Tealc ein paar wraith mit den Zat getroffen,eindlich müssten doch eindlich bewusttlos sein.Oder haben die Zats eine andere Wirkung auf die Wraith das sie nach einen Zat Schuss tot sind?
    Ich glaube nicht das sie gestorben sind. Die wurden halt getroffen und sind dann umgefallen, danach wurde nichtmehr darauf eingegangen.
    Ich frage mich nur was man danach mit den Wraith gemacht hat, hingerichtet, zurück in die Pegasusgalaxie?
    Chaffeur

    Jaffa.
    3.Als ein Wraith Tealc ein bichen aussaugte, warum sah mann keine alterung bei tealc sind Chaffeur imuun?
    Der Wraith hat wohl noch nicht gesaugt.
    Es könnte aber auch sein das Jaffa länger aussaugbar sind, immerhin werden sie ja um die 200 Jahre alt.
    4.Als Sperpard Team flüchtete sind sie ja mit einen Puddeljumper geflohen.Und waren einige wochen in Weltraum.Jetzt meine frage gibt es eine Toilette in Puddeljumper?Weil irgenwann müssen sie ja mal
    Währen es Wochen gewesen hätte man wohl nur halbverweste Leichen gefunden. Waren wohl höchstens 2 Tage.
    "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
    "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

    Kommentar


    • #3
      ... und auch bei 2 Tagen lässt sich vermuten, dass sich eine Toilette an Bord befinden, denn beim Fenster rauspinkeln geht ja schlecht ;-) . Ansonsten gäbe es viel witzigere Szenen, wenn nach Tagen so ein Jumper geöffnet wird - entweder würde es da ziemlich übel rausriechen, so dass keiner das Begrüßungskomitee spielen wollen würde, im günstigsten Fall hätten es alle Insassen verdammt eilig auf die nächst Toilette zu kommen (was wiederum das Begrüßungskomitee überflüssig machen würde) - oder zumindest dürften alle eine ziemlich verkniffene Bewegungsart beim Aussteigen zueigen sein ;-) - Ich könnte mir vorstellen, nachdem sich die Filmemacher bei SG-A ja auch nicht immer sooo ernst nehmen, man aus dieser Thematik eine lustige Folge stricken könnte - ala: 48 Stunden auf der Mittelstation mit defekter Toilette ;-)
      Grüße,
      Peter H

      Kommentar


      • #4
        Ich hab auch noch ne Frage:

        Hätte mit Teal'c nicht das gleiche passieren müssen wie bei Ford damals? Er hatte ja schon angefangen, also selbst wenn er noch nicht direkt mit den nähren angefangen hatte, schätze ich das er mindestens dieses Wraith-Enzym schon ihm hätte geben müssen!

        Ich frage mich nur was man danach mit den Wraith gemacht hat, zurück in die Pegasusgalaxie?
        Das glaube ich weniger

        Kommentar


        • #5
          Ich glaube, das ganze hätte auch gut in den Episodenthread reingepasst:http://www.scifi-forum.de/science-fi...-midway-3.html

          @mattberg: Ich glaube nicht, bei Ford war ja der Kontakt länger.

          - - - - Mein VT - - - -

          Kommentar


          • #6
            @ Ford

            Der Wraith hing noch ich glaube sogar stunden an dem Dran als er im Wasser trieb, daher das mit dem Enzym.

            @ Klo

            Mein Vorschlag: Vielleicht befindet sich ja so nen Klapp-klo hinten im Jumper und wenn jemand muss gehen alle anderen nach vorn, das schott wird geschlossen und der jemand macht sein Geschäft^^
            Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

            http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Captain Dylan Hunt Beitrag anzeigen
              @mattberg: Ich glaube nicht, bei Ford war ja der Kontakt länger.

              Nein, CDH, das ist Andromeda Ascendant .
              Aber warum haben wir beide den selben Avatar?
              68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

              Kommentar


              • #8
                Ich hab noch ne Idee fürs Klo:

                Tüten bzw. Behälter

                Davon wird man bestimmt welche an Bord haben. Man muss ja immer damit rechnen das man mal länger unterwegs ist.

                @mattberg

                sorry wollte einem anderen user was zeigen und habe mir irgendeinen avatar rausgesucht und vergessen ihn wieder zu löschen

                ich lösch ihn gleich wieder

                mfg

                Kommentar


                • #9
                  Meine güte das ist echt verwirrend mit euch beiden *lach*

                  Mich interessiert (obwohlich das eigentlich selber wissen sollte) in der realität wenn man in sonem panzer sitzt wie ist das denn da? Ich meine da sitzt man doch auch teilweise ewigkeiten in stellung und aussteigen um zu pinkeln kann man nicht.
                  Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

                  http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

                  Kommentar


                  • #10
                    vielleicht haben die ne klappe am boden die man aufmachen kann

                    sowas geht ja beim jumper nicht wirklich

                    PS: So, Avatar geändert. Besser jetzt?

                    Kommentar


                    • #11
                      Mich interessiert (obwohlich das eigentlich selber wissen sollte) in der realität wenn man in sonem panzer sitzt wie ist das denn da? Ich meine da sitzt man doch auch teilweise ewigkeiten in stellung und aussteigen um zu pinkeln kann man nicht.
                      Ich war zwar noch nie bei einem Kampfpanzerverband, aber warum sollte man denn nicht aussteigen können?
                      Klappe auf, zwei Meter von Panzer weg und sein Geschäft verrichten.
                      Geht der Krieg allerdings genau in dem Moment los, naja, Berufsrisiko?
                      Soweit ich weiß haben Panzer keine Toiletten, also ist das wohl die einzige Möglichkeit.
                      "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                      "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Andromeda_Ascendant Beitrag anzeigen

                        PS: So, Avatar geändert. Besser jetzt?
                        Ja

                        Zitat von alanos Beitrag anzeigen
                        Ich war zwar noch nie bei einem Kampfpanzerverband, aber warum sollte man denn nicht aussteigen können?
                        Klappe auf, zwei Meter von Panzer weg und sein Geschäft verrichten.
                        Geht der Krieg allerdings genau in dem Moment los, naja, Berufsrisiko?
                        Soweit ich weiß haben Panzer keine Toiletten, also ist das wohl die einzige Möglichkeit.
                        Weil man sofort reagieren können muss und das geht nicht wenn in dem moment in dem man aktiv werden muss erstmal der fahrer oder kanonier wieder einsteigen muss.

                        Ausserdem gefährdet das die Tarnung wenn der Panzer versteckt steht (ja man kann einen Panzer effektiv verstecken)
                        Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

                        http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von DarthRevan Beitrag anzeigen
                          Mich interessiert (obwohlich das eigentlich selber wissen sollte) in der realität wenn man in sonem panzer sitzt wie ist das denn da? Ich meine da sitzt man doch auch teilweise ewigkeiten in stellung und aussteigen um zu pinkeln kann man nicht.
                          du hast nur 2 möglichkeiten

                          1. aussteigen mit berufsrisiko
                          2. man bleibt sitzten und macht sich ein , da wären windeln sehr praktisch^^

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von alanos Beitrag anzeigen
                            Ich frage mich nur was man danach mit den Wraith gemacht hat, hingerichtet, zurück in die Pegasusgalaxie?
                            Ich schätze mal, die werden irgendwo in Area 51 ihr Dasein fristen und für nette Experimente herhalten müssen.

                            Jaffa. Der Wraith hat wohl noch nicht gesaugt.
                            Es könnte aber auch sein das Jaffa länger aussaugbar sind, immerhin werden sie ja um die 200 Jahre alt.
                            Na ja der Wraith hatte das Aussaugen gerade begonnen als Ronon ihn erledigt hat. Und beim Aussaugen eines Menschen braucht es auch eine gewisse Zeit, bis man den Alterungsvorgang bemerkt.

                            Währen es Wochen gewesen hätte man wohl nur halbverweste Leichen gefunden. Waren wohl höchstens 2 Tage.
                            Ich schätze mal es waren länger als 2 Tage, weil die Daedalus sicher kein ZPM im Gepäck hatte. Mit normalen Hyperantrieb benötigt ein Schiff der Daedalus-Klasse drei Wochen bis Atlantis. Daher werden es sicher um die 10 Tage gewesen sein.

                            Zitat von Andromeda_Ascendant Beitrag anzeigen
                            Ich hab noch ne Idee fürs Klo:

                            Tüten bzw. Behälter
                            Tja wer weiß, was die Antiker für Klos hatten und ob sie diese auch in einen Jumper eingebaut haben. Jedenfalls habe ich auf Atlantis noch nie ein Badezimmer bzw. Toilette gesehen. Das wird wohl ewig ein Geheimnis bleiben ähnlich wie bei Star Trek.
                            Unter Umständen könnte man ja noch ein Campingklo unten in die Sitzbank einbauen.
                            R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
                            ***
                            "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja,also entweder waren es wirklich nur max 2-3tage bis der Jumper aufgegabelt wurde,oder es gibt irgendwo ein gut verstecktes Bad mit allem Komfort incl.toilette.
                              Alle "geretteten" waren frisch rasiert und gestylt etc.
                              Wenn ich mich da an meine Bundzeit errinnere,wie man da aussah,nachdem man nur mal 24Std. mit der Panzerhaubitze in Bereitstellung war...owei,owei....vom "Geruch" beim Zustand "luken dicht" ,so nach 12-13std mal gar nicht zu reden...
                              .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X