Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie viele Jumper gibt es in Atlantis?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie viele Jumper gibt es in Atlantis?

    Ich frage mich wie viele Jumper es in Atlantis gibt?Wenn ich mich richtig erinnere gibt es 2 Jumper Hangars in Atlantis?Vieleicht gibt es ja noch mehr Jumper hangars ?
    Also wie viele gibt es noch ? Also ich sage mal es gibt in Atlantis etwas 30 Jumper.

  • #2
    Joa, man hat insgesamt 2 Hangars gesehen. Den Haupthangar, in dem locker mal 12 Jumper stehen und den Unterwasserhangar, der vielleicht nochmal soviele enthält. Bei der Größe der Stadt könnte es sicherlich noch weitere Hangars geben, vielleichta auch in geringerer Größe. Deine Schätzung könnte gut hinkommen.
    Als man Atlantis im Weltraum gegen die Asteroiden verteidigt scheinen auch Crewmitglieder mit Antikergen der limitierende Faktor zu sein, nicht die Jumperanzahl.

    Kommentar


    • #3
      Zwölf Jumper für so eine große Stadt?

      Nee, das halte ich für zu wenig.
      Es war ja immer nur der Hangar im zentralen Turm zu sehen.

      Wer sagt denn, dass auf den äußeren Inseln nicht auch so ein Hangar mit weiteren Jumpers vorhanden ist?

      Kommentar


      • #4
        Wir wissen ja das Atlantis ich glaube in 7 teile aufgeteilt ist.Und bei jeden stadt teil, kann ja auch ein jumper hangar sein, für notfehle.Wenn die stadt angegriffen wird, können sie schnell mit einen Jumper fliehen?

        Und vieleicht gibt es ja irgenwo noch Transporter Antikerschiffe?In Atlantis?
        Wie in der folge 10.000 war ja ein Antiker Transporter auf den weg nach Atlantis, um 300 Menschen zu retten, aber sie wurden ja von den Wraith abgeschossen.Aber wenn sie es geschaft hätten müsste ja irgenwo landen in Atlantis also muss es so was ähnliches geben wie eine Luke?Wo wann landen kann?

        Kommentar


        • #5
          Aber wenn sie es geschaft hätten müsste ja irgenwo landen in Atlantis also muss es so was ähnliches geben wie eine Luke?Wo wann landen kann?
          Wahrscheinlich ähnlich wie die Daedalus auf den Piers...
          "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
          "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

          Kommentar


          • #6
            Ich glaube kaum, dass jeder Stadtteil seine eigenen Jumper hat. Wozu?
            Die überheblichen Antiker dachten nie an eine schnelle Flucht, da sie in ihrer Stadt absolut sicher sind. Außerdem kommt man mit den Stadtinternen Transporter ganz schnell zum Haupthangar.
            Ich wage auch zu behaupten, dass die Antiker die Jumper nur sehr selten benutzt haben, weil eine Reise mit ihnen doch recht unkomfortabel ist.

            Kommentar


            • #7
              Ich glaube kaum, dass jeder Stadtteil seine eigenen Jumper hat. Wozu?
              Die überheblichen Antiker dachten nie an eine schnelle Flucht, da sie in ihrer Stadt absolut sicher sind. Außerdem kommt man mit den Stadtinternen Transporter ganz schnell zum Haupthangar.
              Ich glaube kaum das, wenn sie geflohen wären, dies mit den Jumpern getan hätten.
              Wozu hat man ein Stargate?
              Und außerdem, selbst wenn Atlantis 100 Jumper hat, wäre das lange nicht genug um die ganze Stadt zu evakuieren.
              "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
              "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

              Kommentar


              • #8
                Zitat von alanos Beitrag anzeigen
                Ich glaube kaum das, wenn sie geflohen wären, dies mit den Jumpern getan hätten. Wozu hat man ein Stargate? Und außerdem, selbst wenn Atlantis 100 Jumper hat, wäre das lange nicht genug um die ganze Stadt zu evakuieren.
                Soweit ich das verstanden habe, haben die Jumper zu Antikerzeiten keinen Hyperdrive gehabt und waren also auf Stargates angewiesen. Dass es Atlantis 100 Jumper gegeben hat, kann ich mir gut vorstellen. Die Antiker waren ein sehr forschungsfreudiges Volk und haben sicher viele Expeditionen ausgerüstet. Selbst wenn in den Haupthangar nicht mehr als 15 Jumper passen, heißt das wenig, wenn die meisten Jumper sowieso dauernd unterwegs waren. Man weiß auch nicht, was die Antiker unter Wasser erforscht haben. Auf dem Meeresgrund könnte noch vieles zu finden sein. Ich glaube eher, es ist so wie mit den Drohnen. Als das Team von der Erde auf Atlantis eintraf, waren die meisten Drohnen und Jumper schon verbraucht. Einmal wurde auf einem anderen Planeten ein Hangar mit vielleicht einem Dutzend Jumpern entdeckt, die nach Alantis gebracht wurden, aber es wurden auch immer wieder mal Jumper zerstört, d.h. mehr als 30 Jumper gibt es in der Serie auf Atlantis daher nicht, und das Atlantis-Team hat auch eher zu wenige Piloten als Jumper.

                Kommentar


                • #9
                  Im Zweifel hat Atlantis exakt genausoviele Jumper wie die Voyager Shutles^^

                  Nein im ernst die Antika, zumindest die die man kannte waren zwar dekadente Vollidioten aber die Stadt hat auch andere "notfallsysteme" ect. Ich denke ihre erbauer mögen noch zu einer intelligenteren Generation gehört haben.

                  Ein Jumper Hangar pro Stadtteil erscheint mir sinnvoll, vielleicht sogar 2, einen unterwasser hangar und einen normalen.

                  Nur wenn es so viele gab frage ich mich: Warum hat man die alle auf Atlantis gelassen und nicht ein par auf die einzelnen Raumschiffe und im SG center genutzt? Ein getarnter Aufklärer wär gegen die Ori auch nützlich gewesen.
                  Der einzige von dem ich weiss den man fortgeschafft hat ist der an der Mittelstation.
                  Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

                  http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

                  Kommentar


                  • #10
                    Antika
                    Antiker, bitte.
                    Warum hat man die alle auf Atlantis gelassen und nicht ein par auf die einzelnen Raumschiffe und im SG center genutzt? Ein getarnter Aufklärer wär gegen die Ori auch nützlich gewesen.
                    Weil das SGC nicht für Jumper ausgelegt ist. Um ihn in den Gateraum zu bringen müsste man theoretisch jedes Mal den Raketenschacht öffnen.
                    Und so besonders, das man dafür das ganze SGC umbaut, sind sie dann auch nicht.


                    Ich jedenfalls würde die Jumperzahl nicht zu hoch ansetzen, wenn man bedenkt wie beschränkt ihre Einsatzgebiete waren.
                    Da wären: Tauchfahrten zu der Unterwasserstation, evtl. Reisen aufs Festland und Flüge durchs Gate.
                    Ich denke nicht das Tauchfahrten zur Unterwasserstation etwas alltägliches waren, vielleicht einmal in der Woche um Personal,Lebensmittel und Ersatzteile zu liefern.
                    Reisen aufs Festland, warum? Das Festland war offensichtlicht nicht besiedelt, also wurde es wohl auch recht selten bereist.
                    Die Flüge durchs Gate machen imo den größten Teil aus. Transporte, Reisen usw. usw. Und diese werden von wo gestartet? Genau, vom Hangar im Hauptturm.

                    Wie ihr seht wären zusätzliche Hangars in jedem Teil der Stadt völlig überflüssig. Der Hauptturm-Hangar und der Unterwasser-Hangar konnten eigentlich alle Aufgabengebiete abdecken.
                    "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                    "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von alanos Beitrag anzeigen
                      Weil das SGC nicht für Jumper ausgelegt ist. Um ihn in den Gateraum zu bringen müsste man theoretisch jedes Mal den Raketenschacht öffnen.
                      Und so besonders, das man dafür das ganze SGC umbaut, sind sie dann auch nicht.
                      Also man hat durchaus Jumper eingesetzt in Möbius.
                      Und 2. Teams getarnt durch das gate schicken zu können statt sie im Extremfall direkt in einen hinterhalt rennen zu lassen würde ich mal als starken vorteil sehen.
                      Von der Tatsache mal abgesehen das man so nicht auf dem Raum der das Stargate umgibt beschränkt ist sondern sich auf dem ganzen Planeten bewegen kann.


                      Ich jedenfalls würde die Jumperzahl nicht zu hoch ansetzen, wenn man bedenkt wie beschränkt ihre Einsatzgebiete waren.
                      Da wären: Tauchfahrten zu der Unterwasserstation, evtl. Reisen aufs Festland und Flüge durchs Gate.
                      Wenn ich jetzt mal bedenke was mein Auto so alles kann...

                      Ich denke nicht das Tauchfahrten zur Unterwasserstation etwas alltägliches waren, vielleicht einmal in der Woche um Personal,Lebensmittel und Ersatzteile zu liefern.
                      Die hatten ne ganze forschungsstation unter wasser.

                      Reisen aufs Festland, warum? Das Festland war offensichtlicht nicht besiedelt, also wurde es wohl auch recht selten bereist.
                      Tja vielleicht auch einfach mal nen Picknik im grünen? Die Atlantis war keine reine Militärbasis!

                      Die Flüge durchs Gate machen imo den größten Teil aus. Transporte, Reisen usw. usw. Und diese werden von wo gestartet? Genau, vom Hangar im Hauptturm.
                      Wozu dann der unterwasserhangar?
                      Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

                      http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

                      Kommentar


                      • #12
                        Die hatten ne ganze forschungsstation unter wasser.
                        Sagte ich doch?
                        Tja vielleicht auch einfach mal nen Picknik im grünen? Die Atlantis war keine reine Militärbasis!
                        Ja, und die fliegt auch jedes Wochenende mit einem militärischen Flugzeug nach Asien und dort zu Picknicken. Stimmt.
                        Denn nichts anderes waren die Jumper, militärisch.
                        Wozu dann der unterwasserhangar?
                        Sagte ich doch. Um die Unterwasserstation zu versorgen...
                        "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                        "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von alanos Beitrag anzeigen
                          Ja, und die fliegt auch jedes Wochenende mit einem militärischen Flugzeug nach Asien und dort zu Picknicken. Stimmt.
                          .
                          Ich denke nicht das die Antika den Jumpr als Mitlitärfahrzeug gebaut haben.
                          Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

                          http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denke mal nicht das der 2te Hangar als "Unterwasserhangar" geplant und Gebaut wurde,genausowenig wie die Antiker die Stadt als "schwimmende" Insel geplant haben. Nur hat amn die Stadt aufs Meer gesetzt und somit ist "unten" nunmal unter wasser. ich denke eher das dieser Hangar der "direkte" Ausgang bei Flügen im Weltall war/ist also Schleusenfunktion hat,denn die Jumperbucht im Hauptturm führt ja "direkt" ins freie,man ist aber innerhalb des Schildes bei Weltraumflügen. Wie also sollte der Jumper rauskommen? denn der Schild kann wohl nicht "partiel" sondern nur als ganzes abgeschaltet werden,was im Weltall ziemlich ungesund sein dürfte
                            .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich denke nicht das die Antika den Jumpr als Mitlitärfahrzeug gebaut haben.
                              Ja, am besten du zeigst mir mal einen zivilen PKW mit Raketenwerfer
                              Wie also sollte der Jumper rauskommen? denn der Schild kann wohl nicht "partiel" sondern nur als ganzes abgeschaltet werden,was im Weltall ziemlich ungesund sein dürfte
                              Jumper können den Schild von Atlantis durchfliegen. Siehe 4x01.
                              "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                              "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X