Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate Atlantis anschauen ohne SG1 zu kennen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stargate Atlantis anschauen ohne SG1 zu kennen

    Ist es empfehlenswert sich Stargate Atlantis anzuschauen, ohne die SG1 Staffeln gesehen zu haben?
    Welche Serie hat euch besser gefallen?
    Sg 1 oder Atlantis?

  • #2
    Zitat von Keyah Beitrag anzeigen
    Ist es empfehlenswert sich Stargate Atlantis anzuschauen, ohne die SG1 Staffeln gesehen zu haben?
    Welche Serie hat euch besser gefallen?
    Sg 1 oder Atlantis?
    "Empfehlenswert" ist vielleicht das falsche Wort.

    Ich z.B. habe mit SGA angefangen, kannte also SG1 nicht, als ich ins SG-Universum vordrang.
    Und ich finde auch nicht, dass ich etwas verpasst habe. Du kannst also problemlos SGA gucken, ohne SG1 zu kennen. Es wird eigentlich alles erklärt, so dass man jede Folge problemlos verstehen kann.

    Besser gefallen hat mir dann auch SGA, wobei ich auch SG1 mittlerweile nicht schlecht finde. Aber die Teamchemie ist bei SGA besser imo. Daher gucke ich das lieber.

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Keyah Beitrag anzeigen
      Ist es empfehlenswert sich Stargate Atlantis anzuschauen, ohne die SG1 Staffeln gesehen zu haben?
      Irgendwelche Vorbehalte gegen SG-1, dass du gleich mit Atlantis anfangen möchtest?

      Ja, man kann Atlantis auch so schauen, wird dann aber zumindest in den ersten Folgen etwas auf dem Schlauch stehen, weil man mit einigen grundsätzlichen Dingen (Stargatesystem, Antiker) nicht vertraut ist. In einigen Folgen wird auch auf Ereignisse in SG-1 angespielt, was einem natürlich auch nichts sagt, wenn man noch Stargate-Jungfrau ist.

      Mein persönlicher Tipp lautet jedoch: Gucke dir SG-1 Staffel 1-8 an und fertig. Das Ende der 8. Stargate-Staffel ist der Höhepunkt des Franchises, danach beginnt die Voyagerisierung (um eine Star Trek-Analogie zu verwenden).

      Welche Serie hat euch besser gefallen?
      Sg 1 oder Atlantis?
      Dieser Frage kann man hier nachgehen: http://www.scifi-forum.de/science-fi...vs-sga-20.html
      I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
        Ja, man kann Atlantis auch so schauen, wird dann aber zumindest in den ersten Folgen etwas auf dem Schlauch stehen, weil man mit einigen grundsätzlichen Dingen (Stargatesystem, Antiker) nicht vertraut ist. In einigen Folgen wird auch auf Ereignisse in SG-1 angespielt, was einem natürlich auch nichts sagt, wenn man noch Stargate-Jungfrau ist.
        Fand ich gar nicht. Ich kannte den Stargate-Film, bevor ich mit SGA angefangen hatte, aber auch das war ein paar Jahre her.
        Und ich hatte absolut keine Schwierigkeiten, in die Serie reinzukommen.

        Mein persönlicher Tipp lautet jedoch: Gucke dir SG-1 Staffel 1-8 an und fertig. Das Ende der 8. Stargate-Staffel ist der Höhepunkt des Franchises, danach beginnt die Voyagerisierung (um eine Star Trek-Analogie zu verwenden).
        Hui, wie lange braucht man denn dafür?
        Eventuell reicht auch der Film, um zumindest ein grobes Verständnis für das SG-Universum zu erhalten.

        Die Anspielungen auf Ereignisse in SG1 sind imo nicht allzu wichtig.

        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ArwenEvenstar Beitrag anzeigen
          Fand ich gar nicht. Ich kannte den Stargate-Film, bevor ich mit SGA angefangen hatte, aber auch das war ein paar Jahre her.
          Und ich hatte absolut keine Schwierigkeiten, in die Serie reinzukommen.
          Ich kannte SG-1 und den Film bereits und habe deshalb einfach gemutmaßt, wie es wohl gewesen wäre, nichts zu kennen. Die stehen da in der Antarktis rum (wieso?), laufen durch schimmerndes Wasser in andere Galaxien (wie das denn?) und landen auf einem Antiker-Außenposten (wer sind die Antiker?). Aber wenn du keine Probleme hattes, ist das als Augenzeugenbericht natürlich wertvoller als meine Intuition.

          Hui, wie lange braucht man denn dafür?
          Eventuell reicht auch der Film, um zumindest ein grobes Verständnis für das SG-Universum zu erhalten.
          Fürs grobe Verständnis reicht das. Mein Tipp bezog sich darauf, was allgemein im Stargate-Universum besonders sehenswert ist (in meinen Augen). Nicht das ich Atlantis überhaupt nicht für sehenswert halte, aber wenn das eigene Zeitlimit begrenzt ist und man sich auf eine Serie konzentrieren möchte, würde ich jederzeit SG-1 (insb. Staffel 1-8) empfehlen. Keine Ahnung, ob das beim Threadstarter der Fall ist, aber ich gebe meine Ratschläge auch gerne mal, wenn niemand danach fragt.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Keyah Beitrag anzeigen
            Ist es empfehlenswert sich Stargate Atlantis anzuschauen, ohne die SG1 Staffeln gesehen zu haben? Welche Serie hat euch besser gefallen?
            Empfehlenswert ist meiner Ansicht nach nicht, SGA ohne SG1 anzuschauen, da ich SG1 insgesamt für die bessere Serie halte. Andererseits könnten für einen heutigen Neueinsteiger einige wenige Folgen der ersten beiden SG1-Staffeln etwas mau sein. Mehr als die ersten drei Staffeln würde ich aber - aus Zeitgründen - auch nicht überspringen.

            Wirklich schwer sollte die Entscheidung aber auch nicht fallen. Im Grunde geht es ja auch bei SG1 um ein mit dem Stargate zu anderen Planeten reisendes Team, und wenn man ein paar Folgen gesehen hat, weiß man ja, ob man die Charaktere wie O'Neill, Carter, Teal'c und Daniel Jackson mag oder nicht.

            Ein Unterschied ist vielleicht noch, dass in SG1 die Erde bis zur Mitte der sechsten Staffel im Grunde gar keine großen Schiffe zur Verfügung hat. Das erste ist dann die Prometheus (SG1 6x11), und teilweise erinnern dann doch einige Folgen sehr an Star Trek
            Zuletzt geändert von irony; 01.06.2009, 07:09.

            Kommentar


            • #7
              Ich denke das du SGA ohne Bedenken gucken kannst ohne SG-1 zu kennen. Ich glaube sogar das SGA gm SGC anfing.
              Stargate Wissen

              Das etwas andere Stargate Projekt

              Kommentar


              • #8
                Ich habe SGA damals mal begonnen im Free-TV zu schauen, als ich noch verhältnismäßig wenig von Stargate kannte. Ich könnte nicht sagen, dass ich die Handlung nicht verstanden hätte. Aber so wirklich interessiert hat mich die Serie dann doch nicht. Das war dann erst der Fall, als ich ein, zwei Jahre später SG-1 ziemlich vollständig gesehen habe und mit die erste Staffel von SGA auf DVD (war recht günstig) geholt habe.

                Irgendwie war es da ganz anders, da war das Interesse auf jeden Fall höher und nachdem ich beide Serien gesehen habe, muss ich sagen, dass SGA nicht weit hinter SG-1 zurücksteht.

                Zitat von KennerderEpisoden
                Mein persönlicher Tipp lautet jedoch: Gucke dir SG-1 Staffel 1-8 an und fertig. Das Ende der 8. Stargate-Staffel ist der Höhepunkt des Franchises, danach beginnt die Voyagerisierung (um eine Star Trek-Analogie zu verwenden).
                Mein persönlicher Tipp: Schau dir Staffel 1 bis erste Folge von Staffel 8 von SG-1, dann hat man die komplette Vorgeschichte von "Atlantis" und kannst dort einsteigen. Dann kannst du auch den schwachen Rest der achten SG-1-Staffel ertragen und kannst dich je darauf freuen, dass mit Staffel 9 die beste Staffel von SG-1 gleich im Anschluss kommt.

                Kommentar


                • #9
                  Das die 9.Staffel die beste ist? Da muss ich wiedersprechen: Die beste Staffel ist Nummer 10 mit dem Anschluss an "The Ark of Truh".
                  Stargate Wissen

                  Das etwas andere Stargate Projekt

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Daniel J. Beitrag anzeigen
                    Das die 9.Staffel die beste ist? Da muss ich wiedersprechen: Die beste Staffel ist Nummer 10 mit dem Anschluss an "The Ark of Truh".
                    Ist natürlich Geschmackssache.

                    Sagen wir mal, mir gefällt der Ori-Handlungsbogen enorm gut. Allgemein hat der Wechsel vom "alten Ägypten" ins "mystische Mittelalter" sehr gut funktioniert.

                    Aber in Staffel 10 werden die Ori halt doch ein wenig von den Autoren vernachlässigt. Da ist in Staffel 9 das Tempo insgesamt ein bisschen höher, weil man auch ständig was neues über den neuen Feind erfährt. Super Start der Staffel (die ersten 6 Folgen am Stück!), tolle Folgen in der Mitte ("Der apokylaptische Reiter", Ethon, etc.) und geniales Finale mit "Der Kreuzzug" und "Camelot".

                    Kommentar


                    • #11
                      Danke für die vielen Antworten!

                      Ganz SG "jungfräulich" bin ich nicht.
                      Früher habe ich häufiger Folgen im FreeTV angesehen. Jedoch querbet durch die staffeln und unregelmässig
                      Atlantis kenn ich dagegen überhaupt nicht.
                      SG1 ist so viel, deswegen dacht ich mir: Ach, kauf ich mir lieber SGA und wenns mir gefällt irgendwann ma noch SG1.

                      Doch ich denke, ich werd dann wohl doch mit SG1 anfangen. xD

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                        Mein persönlicher Tipp: Schau dir Staffel 1 bis erste Folge von Staffel 8 von SG-1, dann hat man die komplette Vorgeschichte von "Atlantis" und kannst dort einsteigen. Dann kannst du auch den schwachen Rest der achten SG-1-Staffel ertragen und kannst dich je darauf freuen, dass mit Staffel 9 die beste Staffel von SG-1 gleich im Anschluss kommt.
                        Schwacher Rest der 8. Staffel... finde ich ja gar nicht. Zwar hat die 8. Staffel einige schwache Folgen und O'Neill tritt dort auch eher kürzer, aber gerade der Abschluss der Staffel mit dem Dreiteiler in dem die Goa'uld und Replikatoren besiegt werden und man mehr über Anubis und Oma Dessala erfährt ist ein Highlight der ganzen Serie (Zumal die Folge "Jim" länger als eine normale Episode geht). Und dann ist da noch der Zweiteiler "Moebius" der einer der besten Folgen der Serie ist.


                        Doch zum eigentlichen Thema hier: Im allgemeinen braucht man SG-1 nicht zu kennen um SGA zu schauen und verstehen. Trotzdem würde ich dir empfehlen nicht ganze ohne Vorkenntnisse von SG-1 einzusteigen. Denn vieles wird in der Mutterserie ganz gut erklärt (Funktionsweise der Stargates, Erdenschiffe, Asgardtechnologie, Antikerhintergrund, IOA...) und SG-1 trägt auch zum besseren Verständnis des Stagate-Universums bei. Der Atlantis-Hintergrund wurde zum ersten Mal in Staffel 6 Folge "Der Kreis schließt sich" eingeführt. Der Pilotfilm von STA spielt nach dem Zweiteiler "Neue Machtverhältnisse" in der 8. Staffel.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich würde zu erst SG1 sehen.Weil sie einfach die Mutterserie ist.Und außerdem wenn mann mit SGA anfängt.Soll mann erst mal den Hintergrund wissen warum sie nach Atlantis gehen,und so weiter also ich würde auf jedenfall mit SG1 anfangen.Ist besser so.

                          Kommentar


                          • #14
                            Hab mir jetzt die Sg1 Staffeln 1-10 + Arkh&Continuum als Box aus den UK bestellt. Hoffe, dass war nicht dumm, weil die DVDs vielleicht in Deutschland nicht abspielbar sind oder so. ^^

                            Aber einzeln, bzw. in der deutschen Box sind die Staffeln als Gesamtpaket ja viel, viel teurer.

                            Kommentar


                            • #15
                              also es ist egal ob mann stargate sg1 gesehen hat oder nicgt, man kann trotzdem atlantis schauen. es wird nur schwierhg mitzukriegen was das stargate ist. aber nach der 3 oder 4 folge weiß man n es dann. und mir persöhnlich gefällt atlantis besser. doch stargate the ark of truth geht über alles.
                              Infos über Pinguine? Komm zu uns
                              http://stargatewissen.lordcruncher.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X