Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abydos-Kartusche

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abydos-Kartusche

    Jeder weiß, worum es sich bei der Abydos-Kartusche handelt. Es ist eine Sammlung von Stargate-Koordinaten. Zu Beginn glaubte man, dass sich auf dieser Kartusche alle Adressen befinden, die es gibt, aber es war nur ein Bruchteil. Die Frage ist: Wofür wurde eine solche Kartusche angefertigt und vor allem von wem bzw. für wen?!

    Habt ihr da eine Vermutung?
    Manche Dinge sind einfach anders als andere.

  • #2
    Also ich gehe mal davon aus,das sie ra gemacht hat,er war ja mal oberste Sytem Lord und wusste ja,über die Planeten bescheidt,die von den anderen Goa Uld kontroliert wurden,und natürlich die Toradressen.
    Irgenwann hat er bestimmt das alles zusammen gemacht,und daraus wurde die Abydos-Kartusche.

    Kommentar


    • #3
      Könnte sein. Aber wozu sollte Ra sich eine Sammlung machen. Er wird ja wohl nicht zu blöd dafür gewesen sein, sich das zu merken, oder etwas doch? Die Menschen haben zwar auch einen Computer zum Speichern, aber bisher musste das auch noch kein anderer Goa'uld tun.
      Manche Dinge sind einfach anders als andere.

      Kommentar


      • #4
        Könnte es nicht eine Art Machtdemonstration gewesen sein?
        Er hatte den Menschen auf Abydos verboten Lesen und Schreiben zu lernen. So viele Informationen vor ihren Augen und sie können sie nicht nutzen weil sie sie nicht lesen können.

        Nur mal so als Denkanstoß...
        A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
        Last Tweet of Leonard Nimoy

        Kommentar


        • #5
          Könnte gut sein. Die Kartusche wurde soweit ich weiß in altägyptisch geschirben, so wie alles andere auf Abydos. Hätte es nicht sein können, dass es frühere Menschen waren, die dort vor den Goa'uld lebten. Vielleicht kontnen sie schon lesen und schreiben, haben es durch die Herrschaft durch Ra allerdings weider verlenrt. Und so frühe Menschen konnten es sich nicht merken.

          Oder es wurde extra irgendwann gesichert, um es an spätere Nachkommen weiterzugeben.
          Manche Dinge sind einfach anders als andere.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Badmacstone Beitrag anzeigen
            Könnte gut sein. Die Kartusche wurde soweit ich weiß in altägyptisch geschirben, so wie alles andere auf Abydos. Hätte es nicht sein können, dass es frühere Menschen waren, die dort vor den Goa'uld lebten. Vielleicht kontnen sie schon lesen und schreiben, haben es durch die Herrschaft durch Ra allerdings weider verlenrt. Und so frühe Menschen konnten es sich nicht merken.

            Oder es wurde extra irgendwann gesichert, um es an spätere Nachkommen weiterzugeben.
            Das sehe ich eher als unwahrscheinlich an. Wenn man den Kinofilm gesehen hat, dann weiß man dass die Menschen erst durch das Stargate gebracht wurden um auf dem Planeten Ra zu dienen. Durch die Rebellion auf der Erde hat Ra seine Erfahrungen gemacht und den Menschen, die er mitnahm verboten zu schreiben und zu lesen, den später geborenen wurde verboten das zu lernen, bzw. den Eltern, die noch lesen und schreiben konnten, wurde verboten es den Kindern zu lehren.

            Natürlich gab es auch dort Leute die sich nicht an die Verbote hielten.
            A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
            Last Tweet of Leonard Nimoy

            Kommentar


            • #7
              Hat jemand eine genaue Zahl oder auch Näherungswerte der in der Kartusche enthaltenen Werte? Das werden schon ein paar Hundert (mindestens!) sein. Die Goa'uld sind zwar intelligenter als jeder andere Mensch. Aber ich bezweifle, dass sie sich jede Addresse, bestehend aus immerhin 7 Symbolen, die sich gar nicht mal sooo sehr von einader unterscheiden, merken können/merken wollen.
              Man kann es auch so begründen: Ra gab seinem untergebenen Lakaien den Befehl ein bestimmtes unwilliges Volk anzugreifen auf dem Planeten XYZ. Da der Handlanger aber nicht lesen konnte und auch nicht die Addresse des Planeten kannte, fragte er seinen Gott nach dieser. Ra reichte ein kleiner unauffälliger Blick in die Kartusche um dem Lakaien seine Antwort zu geben. Da der Lakai sowieso auf den Boden guckt (aus Erfurcht etc) bemerkt er diesen unauffälligen Blick des Gottes nicht. Und das die Zeichen an der Wand irgendeine Bedeutung haben, dass muss ja keiner wissen. xD

              MfG Marpfel
              "<Wretched> Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
              "Ich habe es schon häufig als bedauerlich empfunden, dass Noah und seine Sippe das Boot nicht verpasst haben." - Mark Twain

              Kommentar


              • #8
                Hat jemand eine genaue Zahl oder auch Näherungswerte der in der Kartusche enthaltenen Werte? Das werden schon ein paar Hundert (mindestens!) sein. Die Goa'uld sind zwar intelligenter als jeder andere Mensch. Aber ich bezweifle, dass sie sich jede Addresse, bestehend aus immerhin 7 Symbolen, die sich gar nicht mal sooo sehr von einader unterscheiden, merken können/merken wollen.
                Man kann es auch so begründen: Ra gab seinem untergebenen Lakaien den Befehl ein bestimmtes unwilliges Volk anzugreifen auf dem Planeten XYZ. Da der Handlanger aber nicht lesen konnte und auch nicht die Addresse des Planeten kannte, fragte er seinen Gott nach dieser. Ra reichte ein kleiner unauffälliger Blick in die Kartusche um dem Lakaien seine Antwort zu geben. Da der Lakai sowieso auf den Boden guckt (aus Erfurcht etc) bemerkt er diesen unauffälligen Blick des Gottes nicht. Und das die Zeichen an der Wand irgendeine Bedeutung haben, dass muss ja keiner wissen. xD
                Ähm, Goa'uld haben Computer
                "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
                "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Marpfel Beitrag anzeigen
                  Hat jemand eine genaue Zahl oder auch Näherungswerte der in der Kartusche enthaltenen Werte? Das werden schon ein paar Hundert (mindestens!) sein. Die Goa'uld sind zwar intelligenter als jeder andere Mensch. Aber ich bezweifle, dass sie sich jede Addresse, bestehend aus immerhin 7 Symbolen, die sich gar nicht mal sooo sehr von einader unterscheiden, merken können/merken wollen.
                  Man kann es auch so begründen: Ra gab seinem untergebenen Lakaien den Befehl ein bestimmtes unwilliges Volk anzugreifen auf dem Planeten XYZ. Da der Handlanger aber nicht lesen konnte und auch nicht die Addresse des Planeten kannte, fragte er seinen Gott nach dieser. Ra reichte ein kleiner unauffälliger Blick in die Kartusche um dem Lakaien seine Antwort zu geben. Da der Lakai sowieso auf den Boden guckt (aus Erfurcht etc) bemerkt er diesen unauffälligen Blick des Gottes nicht. Und das die Zeichen an der Wand irgendeine Bedeutung haben, dass muss ja keiner wissen. xD

                  MfG Marpfel
                  Die Goa'uld wie Apophis, Yu, Cronos oder Anubis (gut, der zählt nicht) haben aber nicht eine solche Karusche und die kennen auf Adressen von Planeten, die nicht auf der Kartusche sind, deswegen werde die sich das wohl irgendiwe anders merken, oder wir haben mal weider einen Story-Fehler entdeckt. Außerdem war die Kartusche etwas weiter von der Pyramide enfernt in einer Art Höhle. Und da das Stargate in der Pyramide stand, wir Ra sich ebenfalls in der Nähe aufgehalten haben, da er bestimmt keine Lust hat, durch die Wüste zu laufen. Deswegen wird das mit den Lakaien nicht funktionieren.


                  .
                  EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                  Badmacstone schrieb nach 51 Sekunden:

                  Zitat von alanos Beitrag anzeigen
                  Ähm, Goa'uld haben Computer
                  Naja. Schon, aber hast du schon mal ein richtiges Speichermedium mit Benutzerinterface und grafischer Oberfläche gesehen?
                  Zuletzt geändert von Badmacstone; 06.07.2009, 23:06. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                  Manche Dinge sind einfach anders als andere.

                  Kommentar


                  • #10
                    Vllt. hat Ra diesen Raum als Besprechungsraum (ähnlich dem auf der Goa`uld Raumstation) genutzt, dann hätten die niederen Goa`uld immer vor Augen über welch riesiges Reich der oberste Systemlord herrscht.

                    Könnte doch sein immerhin prahlen die Goa`uld doch so gerne.
                    „Selbst wenn das Böse regiert, es wird immer gute Menschen geben welche durch ihre Taten in die Geschichte eingehen“ Zitat by Maximilian Steyrleithner

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich verstehe die Kartuschenadresse als Warnschild a la
                      "Wähle __diese__ Adresse nicht an" jedenfalls würde das bei Stargate dem Film einen Sinn machen..
                      Teal'c: Where is the rest of your team, Colonel Mitchell?
                      Mitchell: Actually it's still kind of SG-Me.
                      www.zensurstop.de
                      www.sfsclan.de

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Artis Beitrag anzeigen
                        Ich verstehe die Kartuschenadresse als Warnschild a la
                        "Wähle __diese__ Adresse nicht an" jedenfalls würde das bei Stargate dem Film einen Sinn machen..
                        Hmm...Das hat eh keinen Zweck, wenn die Abydonier eh nicht lesen konnten. Ihnen war es verboten. Was nützt es da noch in einer Inschrift zu erwähnen, dass man dort nicht hin soll? Ausserdem: was sollte denn sich hinter manchen Addressen verbergen? Ein Fluchtweg für die Abydonier?! Den würde ich erst gar nicht irwo aufschreiben!

                        MfG Marpfel
                        "<Wretched> Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
                        "Ich habe es schon häufig als bedauerlich empfunden, dass Noah und seine Sippe das Boot nicht verpasst haben." - Mark Twain

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Artis Beitrag anzeigen
                          Ich verstehe die Kartuschenadresse als Warnschild a la
                          "Wähle __diese__ Adresse nicht an" jedenfalls würde das bei Stargate dem Film einen Sinn machen..
                          Die Abydonianer wussten auch gar nicht, dass es Adressen sind, selbst wenn sie lesne könnten hätten sie keinen Gebrauch dafür gehabt. Zudem wussten sie nicht, wie man das Stargate anwählt, das musste erst Daniel ihnen zeigen.
                          Manche Dinge sind einfach anders als andere.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Badmacstone Beitrag anzeigen
                            Die Abydonianer wussten auch gar nicht, dass es Adressen sind, selbst wenn sie lesne könnten hätten sie keinen Gebrauch dafür gehabt. Zudem wussten sie nicht, wie man das Stargate anwählt, das musste erst Daniel ihnen zeigen.
                            Genau deshalb kam ich ja auf die Idee mit der Machtdemonstration. Sie können es nicht lesen und sie wissen auch nicht wofür es da ist. Wie kann ein Herrscher, ein Gott seine Macht mehr demonstrieren als dadurch so wichtige Informationen einfach herum stehen zu lassen ohne dass sie benutzt werden kann, weil die Leute, die dort leben es nicht verstehen?

                            Dass ein Goa'Uld die Adressen auf die Stehlen schreiben musste um sie griffbereit zu haben kommt mir auch ein wenig seltsam vor. Ra hatte so ein großes Raumschiff, da muss doch ein wenig Platz im Computerspeicher für die Adressendaten sein und nur weil man ihn nie mit einem Laptop gesehen hat, heißt es noch lange nicht dass sie keine portablem Computer, oder etwas Ähnliches hatten.

                            Ich müsste mir die älteren Folgen mal intensiver ansehen, vielleicht fällt mir ja mal was auf.
                            A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
                            Last Tweet of Leonard Nimoy

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
                              Genau deshalb kam ich ja auf die Idee mit der Machtdemonstration. Sie können es nicht lesen und sie wissen auch nicht wofür es da ist. Wie kann ein Herrscher, ein Gott seine Macht mehr demonstrieren als dadurch so wichtige Informationen einfach herum stehen zu lassen ohne dass sie benutzt werden kann, weil die Leute, die dort leben es nicht verstehen?
                              Ok. Das kann man so unterschreiben

                              Ra hatte so ein großes Raumschiff, da muss doch ein wenig Platz im Computerspeicher für die Adressendaten sein und nur weil man ihn nie mit einem Laptop gesehen hat, heißt es noch lange nicht dass sie keine portablem Computer, oder etwas Ähnliches hatten.
                              Ich zitiere mal ST5: "Wozu braucht Gott ein Raumschiff? "
                              Aber das selbe kann man auch auf Computer/Laptops etc anwenden: Wozu braucht ein Gott eine Maschine, mit der man Informationen speichern uns abrufen kann? Er ist ja allwissend, usw,..blablabla
                              Mir fällt aber auch kein einziger Moment auf, indem ein Goa'uld-Systemlord einen Computer benutzt, um an Infos zu gelangen. Die Steuerung eines Raumschiffs per Konsole zähle ich jetzt nicht dazu.
                              Lediglich Ba'al kommt dazu in Frage. Aber auch nur, weil er so viel mit den Menschen zu tun hatte.

                              MfG Marpfel
                              Zuletzt geändert von Marpfel; 08.07.2009, 22:58. Grund: Rechtschreibung
                              "<Wretched> Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
                              "Ich habe es schon häufig als bedauerlich empfunden, dass Noah und seine Sippe das Boot nicht verpasst haben." - Mark Twain

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X