Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie erschafft man ....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie erschafft man ....

    Hallo Freunde,

    Ich würde mal gerne etwas Wissen. Wie würde man einen Charakter erschaffen der vom Wissensstand und Ideenreichtum so gut ist wie zum Beispiel Rodney McKey und oder Data "Enterprise" ohne das man als Erzeuger des Charakters von den Wissenschaften die er beherrscht auch nur Ansatzweise eine Ahnung hat?
    Wie wären eure Ansätze um diesen Charakter zu Generieren?

    Greetings Chris
    Warum müssen Zwerge immer mit dem Kopf durch die Wand? Weil Sie es können!

  • #2
    Zitat von Captain Chris Beitrag anzeigen
    Hallo Freunde,

    Ich würde mal gerne etwas Wissen. Wie würde man einen Charakter erschaffen der vom Wissensstand und Ideenreichtum so gut ist wie zum Beispiel Rodney McKey und oder Data "Enterprise" ohne das man als Erzeuger des Charakters von den Wissenschaften die er beherrscht auch nur Ansatzweise eine Ahnung hat?
    Wie wären eure Ansätze um diesen Charakter zu Generieren?

    Greetings Chris
    Nun ja, ich denke um zu sagen wir brauchen ein Astro Physik Genie, das total von sich eingenommen, unglaublich eitel und egoistisch ist, muss man kein Wissenschaftler sein.
    Man wird sich wohl eher einen Character, also das Verhalten, überlegen, um dann im nachhinein evtl. einen Spezialisten ins Team zu holen der bei Technobable seinen Senf dazu gibt.

    Man kann Rodney kreiren ohne Kenntisse auf irgendeinem Seiner Gebiete zu haben, alles was man wissen muss ist, das er dies und jenes, was man im Weltall braucht wissen muss.

    Der Autor oder wer sonst für Charakter Design verantwortlich ist sagt, er muss ahnung von Astro- und Quanten- Physik haben. Fragt man den typen aber nun, was strings und Quarks sind wird vermutlich kommen "Quarks is ne Wissenssendung".
    Lelouch of The Rebelion
    For the Zero Requiem!


    InterStella To boldly do

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Captain Chris Beitrag anzeigen
      Wie würde man einen Charakter erschaffen der vom Wissensstand und Ideenreichtum so gut ist wie zum Beispiel Rodney McKey und oder Data "Enterprise" ohne das man als Erzeuger des Charakters von den Wissenschaften die er beherrscht auch nur Ansatzweise eine Ahnung hat?
      Das klingt ziemlich widersprüchlich. Ein Minimum an Ahnung von Naturwissenschaften und Technik muss man wohl haben, um einen solchen Charakter glaubwürdig erscheinen zu lassen. Selbst wenn man seinem Charakter im Grunde nur sinnlosen Technobabble in den Mund legt, muss dies noch halbwegs vernünftig konzipiert werden, sonst fällt es einfach auf, da viele Leute, die SF konsumieren, sich in diesem Bereich doch recht gut auskennen. Deswegen haben Serien wie Stargate und Star Trek wohl auch technische Berater.

      Wenn man selber eine Geschichte schreiben möchte, in der ein solcher Charakter auftritt, sucht man vielleicht eine Stargate Atlantis Folge mit McKay oder Star Trek TNG Folge mit Data und macht sich Notizen, was man an der Folge bzgl. des Charakters für genial hält, und arbeitet auf dieser Basis, indem man gegebenenfalls den zugehörigen Technobabble so gut wie möglich imitiert.

      Aber mir ist auch nicht so wirklich klar, worauf Du mit Deiner Frage abzielst.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
        Das klingt ziemlich widersprüchlich. Ein Minimum an Ahnung von Naturwissenschaften und Technik muss man wohl haben, um einen solchen Charakter glaubwürdig erscheinen zu lassen. Selbst wenn man seinem Charakter im Grunde nur sinnlosen Technobabble in den Mund legt, muss dies noch halbwegs vernünftig konzipiert werden, sonst fällt es einfach auf, da viele Leute, die SF konsumieren, sich in diesem Bereich doch recht gut auskennen. Deswegen haben Serien wie Stargate und Star Trek wohl auch technische Berater.

        Wenn man selber eine Geschichte schreiben möchte, in der ein solcher Charakter auftritt, sucht man vielleicht eine Stargate Atlantis Folge mit McKay oder Star Trek TNG Folge mit Data und macht sich Notizen, was man an der Folge bzgl. des Charakters für genial hält, und arbeitet auf dieser Basis, indem man gegebenenfalls den zugehörigen Technobabble so gut wie möglich imitiert.

        Aber mir ist auch nicht so wirklich klar, worauf Du mit Deiner Frage abzielst.
        Hallo,

        Nun ich will für ein SciFi Rollenspiel was ein guter Freund von mir gebastelt hat einen Charakter erschaffen der ein Abenteuer eher von der Seite der nicht Kampf Chars angeht. Oder Super Held mit Mutantenkraft. Mir hat das Charakter Outfit von Rodney und Data sehr gut gefallen. Minimal habe ich auch ahnung von Wissenschaften. Das was man im Gymnasium eben so lernt ohne das man in Leistungskursen war.
        Doch ich will den Char nicht so RL Chris hat keine Ahnung von Technik "Hyperantrieb" zum Beispiel aber redet einfach mal mit "Bla bllaaa blup" machen. Er soll schon kompetent klingen. Wie würde man dies Gestalten?

        Klingt jetzt etwas seltsam.

        Gruß Chris


        .
        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

        Captain Chris schrieb nach 2 Minuten und 51 Sekunden:

        Zitat von lucif3r Beitrag anzeigen
        Nun ja, ich denke um zu sagen wir brauchen ein Astro Physik Genie, das total von sich eingenommen, unglaublich eitel und egoistisch ist, muss man kein Wissenschaftler sein.
        Man wird sich wohl eher einen Character, also das Verhalten, überlegen, um dann im nachhinein evtl. einen Spezialisten ins Team zu holen der bei Technobable seinen Senf dazu gibt.

        Man kann Rodney kreiren ohne Kenntisse auf irgendeinem Seiner Gebiete zu haben, alles was man wissen muss ist, das er dies und jenes, was man im Weltall braucht wissen muss.

        Der Autor oder wer sonst für Charakter Design verantwortlich ist sagt, er muss ahnung von Astro- und Quanten- Physik haben. Fragt man den typen aber nun, was strings und Quarks sind wird vermutlich kommen "Quarks is ne Wissenssendung".
        Hallo,

        Das ist Richtig. Doch muss man auch ab und an etwas Technik Gelabere abliefern damit der Charakter auch zeigt das er es drauf hat. So wie Rodney der ja durch Ideen und dergleichen sehr Lebensecht wirkt. Aber hat der Autor so viel Ahnung von ZPM und anderen Dingen oder wie Gestaltet man dies das es Echt wirkt?

        Mfg Chris
        Zuletzt geändert von Captain Chris; 16.10.2009, 21:41. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
        Warum müssen Zwerge immer mit dem Kopf durch die Wand? Weil Sie es können!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Captain Chris Beitrag anzeigen

          Hallo,

          Das ist Richtig. Doch muss man auch ab und an etwas Technik Gelabere abliefern damit der Charakter auch zeigt das er es drauf hat. So wie Rodney der ja durch Ideen und dergleichen sehr Lebensecht wirkt. Aber hat der Autor so viel Ahnung von ZPM und anderen Dingen oder wie Gestaltet man dies das es Echt wirkt?

          Mfg Chris
          ...

          Zitat von lucif3r Beitrag anzeigen
          Nun ja, ich denke um zu sagen wir brauchen ein Astro Physik Genie, das total von sich eingenommen, unglaublich eitel und egoistisch ist, muss man kein Wissenschaftler sein.
          Man wird sich wohl eher einen Character, also das Verhalten, überlegen, um dann im nachhinein evtl. einen Spezialisten ins Team zu holen der bei Technobable seinen Senf dazu gibt.

          Man kann Rodney kreiren ohne Kenntisse auf irgendeinem Seiner Gebiete zu haben, alles was man wissen muss ist, das er dies und jenes, was man im Weltall braucht wissen muss.

          Der Autor oder wer sonst für Charakter Design verantwortlich ist sagt, er muss ahnung von Astro- und Quanten- Physik haben. Fragt man den typen aber nun, was strings und Quarks sind wird vermutlich kommen "Quarks is ne Wissenssendung".
          Ein Spezialist wäre in Rodney fall ein Astro- bzw. Quanten physiker.
          Lelouch of The Rebelion
          For the Zero Requiem!


          InterStella To boldly do

          Kommentar


          • #6
            Zitat von lucif3r Beitrag anzeigen
            ...
            Ein Spezialist wäre in Rodney fall ein Astro- bzw. Quanten physiker.
            Zuzüglich aller anderen physikalischen und mathematischen Disziplinen, aller Ingenieurswißenschaften und Programmiertechniken etc. - Wüsste gar nicht, wo man aufhören müßte..

            Beste Grüßle!

            Kommentar


            • #7
              aber ein wenig ahnung in den grundkentnissen sollte man dennoch haben, damit das gannze glaubhafter klingt,
              den sonst hilft der eingebildetste charakter nicht, wenn er nicht ansatzweise glaubhaft klingt.

              also: grundsätze kompliziert verknüofen und daraus schwer zu durschauenden technobabble mache, das wäre data, wohingegen rodney eher sagt WAS er schafft aber nicht WIE.
              ich fäbde einen guten mix beides zu verbinden, dabei braucht man auch keine außergewöhnlichen Kenntnisse^^

              @Captain Chris: gerade bei erfunden sachen wie zpm´s kommt es auf die wissenschaftlichen ansätze gesalzt mit guter fiction an

              Kommentar


              • #8
                Wie erschafft man...

                Tag an alle

                mein vorschlag würde lauten das du dich sofern möglich, mit dem Hintergrund etwas beschäfftigst. Wenn es Raumschiffe betrifft besrog dir Bücher, Risszeichnungen und alles andere was du finden kannst (im Internet oder sonst wo). Im bezug auf den Wissenschaftlichen bereich des Charakters fallen mir höchstens Wissensbücher heutiger Zeit ein ansonsten vielleicht unterhaltungen mit fachkräften an universitäten (vielleicht am besten mit anfängern des jeweiligen Lehrgangs damit es einiger maßen (ich bin jetzt mal dreißt und behaupte/unterstelle das leute die mit dem Studium weiter sind im eventual fall nicht so gerne mit einem reden wollen wenn man sich als nicht student outet (diese ausssage ist reine spekulation und bitte nicht mit vollem ernst zu lesen) freundlich zu geht). Eine person mit der man sich vielleicht unterhalten könnte wäre jemand den ich übers Internet kennen gelernt habe vielleicht ist er auch hier im Forum irgendwie bekannt sein name ist Marcus Haas, er ist wenn ich das noch richtig im kopf habe Schriftsteller von Science-fiction Romanen hat aebr wie ich glaube auch eine gute protion Fachliches wissen. Ansonsten findet sich vielleicht hier im Forum eine Interessensgemeinschaft die dir helfen kann.

                Kommentar

                Lädt...
                X