Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein Gegner für SGU: Der Spekulationsthread [Diskussion auf US-Stand]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Gegner für SGU: Der Spekulationsthread [Diskussion auf US-Stand]

    Grundlage dieses Threads ist jeweils der aktuelle Stand der US-Ausstrahlung.

    Spoiler zu den noch nicht in den USA ausgestrahlten Episoden bitte in Spoilertags setzen!





    Momentan sieht es ja noch nicht so aus als ob ein großer neuer Gegner in Universe Einzug hält aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Crew der Destiny bald auf irgendeine Rasse treffen wird, die eine Bedrohung für die Destiny darstellen wird.

    Meine Frage an euch lautet daher: Wie würde dieser Gegner aussehen und vor allem wie kann man ihn sinnvoll in die Handlung einbauen?

    Für mich steht dabei außer Frage, dass man ähnlich platte Aliens wie die Goa´uld oder die Wraith nimmt. Auch der bisherige Aufbau eines Gegners fällt meiner Meinung nach flach, da man die Destiny nicht kontrollieren kann. D.h. die Destiny wird immer in Bewegung sein und von daher kann die Crew nicht von einer sicheren Basis heraus operieren und springt immer ins "Unbekannte"

    Meine Vorstellung wäre eher die, dass die Destiny demnächst einen großen Raumsektor betritt der von mehreren miteinander verfeindeten exotischen Alienrassen bevölkert wird. Die Destiny wäre dann einfach nur zwischen den Fronten gefangen und müsste versuchen irgendwie zu überleben.

    EDIT:

    Ich will mal kurz anmerken: Wenn ihr schon veröffentlichte relativ gesichterte Spoiler aus noch kommenden Episoden benutzen wollt, dann benutzt bitte die Spoilerfunktion.

    Alles was noch nicht in den USA ausgestrahlt wurde bitte als Spoiler kennzeichnen.
    Zuletzt geändert von Skeletor; 08.11.2009, 18:43.
    "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
    Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

  • #2
    Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
    Meine Frage an euch lautet daher: Wie würde dieser Gegner aussehen und vor allem wie kann man ihn sinnvoll in die Handlung einbauen?
    A) Ich könnte mir gut vorstellen, dass Aliens kommen, die die Körper von Menschen übernehmen. Die einzelnen Charaktere verhalten sich dann etwas merkwürdig, das passt dann auch gut zur Charakterentwicklungs-Hysterie, die im Moment im Kielwasser von BSG grassiert. Außerdem kann man dann wieder Menschen = menschliche Darsteller als Aliens ausgeben, d.h. im Grunde hat man gar keine Aliens, was den Kloning-Prozess, den einige bei der Produktion von SGU vermuten (SGU = BSG-Klon), weiter unterstützt.

    B) Ansonsten, je nach dem wie viel das Budget noch her gibt, würde ich noch auf eine Alien-Spezies wie die Transformers tippen, in der sich zwei Gruppen bekriegen und um den Besitz eines Allspark-ähnlichen Artefaktes kämpfen, das dann irgendwie in den Besitz der Crew gelangt.

    Mehr als die unter A) und B) beschriebenen Aliens kann ich mir nicht vorstellen. SGU soll ja nicht wie VOY werden.

    Kommentar


    • #3
      SGU klingt bisher wie ein Voyager-Aufguss..
      einsames Raumschiff..fern der Heimat..blablabla.

      Da ich leider aus Versehen den ein oder anderen nicht gespoilerten Text aus SGU gelesen habe..anscheinend geht jede davon aus, das wir alle das im Inet gucken.... erweckt es zum Teil den Eindruck, als käme da sowas wie BSG im Stargate-Gewand auf einen zu.
      Pseudocharakterentwicklung von psychisch kranken Leuten, die weder die Pubertät verkraftet, noch sich jemals von Mutti gelöst haben und alles und jeden mit ihren "traumatischen" Jugenderlebnissen, zutexten müssen.
      vermutlich rennen alle dann als "Dauerdepri" rum.

      Auf beides kann ich herzlichst verzichten.
      >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

      Kommentar


      • #4
        Eine Wolke, die sich vom Haß der Crew ernährt und diese immer aggressiver macht ... ach ne, das gab es schon in TOS.

        Da bin ich wirklich gespannt, wie sie da einen Feind einbauen wollen. Die Destiny ist nicht gerade in Kampfform und die Besatzung hat keinen Zugriff auf die Kernsysteme. Wäre auf jeden Fall schön, wenn man die Natur und Motivation der Aliens nicht gleich enthüllen würde, wie man es bei den Goa'uld und Wraith gemacht hat.

        Aber konkrete Ideen .... ich bin Kritiker, kein Drehbuchschreiber.
        Zuletzt geändert von KennerderEpisoden; 08.11.2009, 17:54.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          Ich denke, dass die Luzianer-Allianz eine größere Rolle bei SGU haben wird.

          Spoiler
          Immerhin ist schon durchgesickert, das ein Luzianer-Spion auftauchen soll und das ein Darsteller für die Rolle eines Luzinaer-Kommandanten gecastet wurde. Ferner denke ich, das der Angriff der Allianz aus dem Piloten noch näher erläutert wird.
          Aber ob die Luzianer-Allianz der große Feind sein wird? Wohl eher nicht.

          Vielleicht wird der neue große mächtige Feind die Furlinger sein?! Ok, vielleicht nicht als Feind, aber ich hoffe echt, dass die Macher die Furlinger bei SGU einbauen. Wäre echt mal schön einiges von ihnen zu sehen und zu erfahren. Spätestens wenn die Quoten von SGU im Keller sind und das ganze Franchises auf der Kippe steht, werden die Furlinger als neue Rasse eingebaut und promotet, damit auch jeder noch so kleine Stargate-Fan wieder einschaltet und die Quote steigen lässt.

          Aber mal zurück zum Feind, ich hoffe doch es wird kein bekannter sein. Also kein böser Asgard-Stamm, keine überlebenden Ori und vor allem nicht schon wieder Replikatoren. Irgendeine mächtige exotische Alienrasse die alle anderen in den Schatten stellt.
          Zuletzt geändert von Der Mann hinter dem Vorhang; 08.11.2009, 18:35.

          Kommentar


          • #6
            Ich will mal kurz anmerken: Wenn ihr schon veröffentlichte relativ gesichterte Spoiler aus noch kommenden Episoden benutzen wollt, dann benutzt bitte die Spoilerfunktion.
            "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
            Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
              Ich will mal kurz anmerken: Wenn ihr schon veröffentlichte relativ gesichterte Spoiler aus noch kommenden Episoden benutzen wollt, dann benutzt bitte die Spoilerfunktion.
              Sag ich ja stehts... kaum ist man am rätseln/spekulieren, teilweise mit Rückschlüssen auf den Vorposter...kommt irgendwer mit Spoilerinfos ohne Spoiler.
              Jetz weiß ich wieder irgendwas, das ich NICHT wissen wollte, weil ich mri das gerne im Free-TV angucken möchte und nit auf I-net-Seiten oder nem US-Sender. Sehr rücksichtsvoll.
              >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Guy de Lusignan Beitrag anzeigen
                Sag ich ja stehts... kaum ist man am rätseln/spekulieren, teilweise mit Rückschlüssen auf den Vorposter...kommt irgendwer mit Spoilerinfos ohne Spoiler.
                Jetz weiß ich wieder irgendwas, das ich NICHT wissen wollte, weil ich mri das gerne im Free-TV angucken möchte und nit auf I-net-Seiten oder nem US-Sender. Sehr rücksichtsvoll.
                @ Skeletor and Guy de Lusignan

                Ich verstehe die Aufregung nicht, besonders deine Mr. de Lusignan. SGU wird erst nächstes Jahr bei uns im Free-TV laufen, also warum postest du in diesem Thread wenn du nicht gespoilert werden möchtest. Du darfst gar nicht hier sein. Ferner ginge ich davon aus, ein Thread der im Titel eindeutig als SGU-Thread zu identifizieren ist, bräuchte keine Spoiler. Außerdem ist die Tatsache, dass die Luizianer-Allinaz bei SGU auftauchen wird, nicht in Spoilern zu setzten, da sie zu den normalen Hintergrundinfos gehört wie man sie auch in Fernsehzeitschriften zu lesen bekommt. Nur weil weil in der TV-Zeitschrift steht, dass Bruce Willis in einer Nebenrolle als Killer auftaucht, bist du ja nicht gespoilert. Und das

                Spoiler
                Rhona Mitra
                als

                Spoiler
                Commander Kiva
                bei SGU auftreten wird, in den letzten Episoden, ist eine allgemeine Information die nicht in Spoilern zu setzen ist. Diese Infos würdest du in jeder TV-Zeitschrift finden wenn die Serie bei uns startet bzw. im Internet bei einigen Episodenguides, und ohne gleich die komplette Handlung vorwegzunehmen, finden. So sehe zumindest ich das. Man kann es mit dem Spoiler-Wahn auch übertreiben, besonders dann, wenn sich dieser Thread um SGU dreht.
                Wahrscheinlich ist jeder Kinotrailer für euch ein Spoiler... Und in den TV-Zeitschriften die Bewertung der Filme auch... Und die Rückseite der DVD-Verpackungen.... Alles Riesen-Spoiler für euch.
                Wenn ich hier große inhaltliche Informationen, Cliffhangerauflösungen, Storytwists, überaschungsreiche Wendungen etc. reinschreibe, werde ich diese in Spoiler setzen, keine Angst.

                Ok ok, ich wurde von den Ori bekehrt und bin nachsichtig. Hier sind die gewünschten Spoiler für alle Spoiler-Fans.
                Zuletzt geändert von Der Mann hinter dem Vorhang; 08.11.2009, 19:03.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Der Mann hinter dem Vorhang Beitrag anzeigen
                  Ich denke, dass die Luzianer-Allianz eine größere Rolle bei SGU haben wird. Immerhin ist schon durchgesickert, das ein Luzianer-Spion auftauchen soll und das ein Darsteller für die Rolle eines Luzinaer-Kommandanten gecastet wurde. Ferner denke ich, das der Angriff der Allianz aus dem Piloten noch näher erläutert wird. Aber ob die Luzianer-Allianz der große Feind sein wird? Wohl eher nicht.

                  Vielleicht wird der neue große mächtige Feind die Furlinger sein?! Ok, vielleicht nicht als Feind, aber ich hoffe echt, dass die Macher die Furlinger bei SGU einbauen. Wäre echt mal schön einiges von ihnen zu sehen und zu erfahren. Spätestens wenn die Quoten von SGU im Keller sind und das ganze Franchises auf der Kippe steht, werden die Furlinger als neue Rasse eingebaut und promotet, damit auch jeder noch so kleine Stargate-Fan wieder einschaltet und die Quote steigen lässt.

                  Aber mal zurück zum Feind, ich hoffe doch es wird kein bekannter sein. Also kein böser Asgard-Stamm, keine überlebenden Ori und vor allem nicht schon wieder Replikatoren. Irgendeine mächtige exotische Alienrasse die alle anderen in den Schatten stellt.

                  naja für die Luzianer (welche Rolle auch immer diese spielen werden) dürfte die Destiny genauso unerreichbar fern sein wie für die Menschen..was den "Feind" angeht.könnte ich mit einer "Art" Ori leben..eine Rasse die einen Raumsektor beherscht/Kontrolliert und gar nicht froh drüber ist,das erst ein Schiff ungefragt irgendwelche Stargates auf ihren Welten absetzt und dann noch ein weiteres uneingeladen hinterherfliegt und (was auch immer) ungefragt tut..
                  Vielleicht die einzige raumfahrende Rasse im Sektor,die ihr Monopol durch die Gates bedroht sieht??
                  .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Der Mann hinter dem Vorhang Beitrag anzeigen
                    @ Skeletor and Guy de Lusignan

                    Ich verstehe die Aufregung nicht, besonders deine Mr. de Lusignan. SGU wird erst nächstes Jahr bei uns im Free-TV laufen, also warum postest du in diesem Thread wenn du nicht gespoilert werden möchtest. Du darfst gar nicht hier sein. Ferner ginge ich davon aus, ein Thread der im Titel eindeutig als SGU-Thread zu identifizieren ist, bräuchte keine Spoiler. Außerdem ist die Tatsache, dass die Luizianer-Allinaz bei SGU auftauchen wird, nicht in Spoilern zu setzten, da sie zu den normalen Hintergrundinfos gehört wie man sie auch in Fernsehzeitschriften zu lesen bekommt. Nur weil weil in der TV-Zeitschrift steht, dass Bruce Willis in einer Nebenrolle als Killer auftaucht, bist du ja nicht gespoilert. Und das Rhona Mitra als Commander Kiva bei SGU auftreten wird, in den letzten Episoden, ist eine allgemeine Information die nicht in Spoilern zu setzen ist. Diese Infos würdest du in jeder TV-Zeitschrift finden wenn die Serie bei uns startet bzw. im Internet bei einigen Episodenguides, und ohne gleich die komplette Handlung vorwegzunehmen, finden. So sehe zumindest ich das. Man kann es mit dem Spoiler-Wahn auch übertreiben, besonders dann, wenn sich dieser Thread um SGU dreht.
                    Wahrscheinlich ist jeder Kinotrailer für euch ein Spoiler... Und in den TV-Zeitschriften die Bewertung der Filme auch... Und die Rückseite der DVD-Verpackungen.... Alles Riesen-Spoiler für euch.
                    Wenn ich hier große inhaltliche Informationen, Cliffhangerauflösungen, Storytwists, überaschungsreiche Wendungen etc. hier reinschreibe, werde ich diese in Spoiler setzen, keine Angst.
                    Ich habe mein Eröffnungspost editiert um auf Spoiler aufmerksam zu machen. Wenn du gerne Spoiler liest, dann kannst du das ja machen. Aber wie gesagt die Info die du hier gepostet hast kann man momentan weder in einer Fernsehzeitschrift als Inhaltsangabe entnehmen oder aus einem Trailer ziehen. Es gibt Menschen die wollen im Vorfeld nichts über Inhalte von Episoden erfahren die noch nicht ausgestrahlt wurden. Wenn man trotzdem argumentativ auf solche Infos zurückgreift, dann kann man auch verlangen, dass die SPOILER-Funktion genutzt wird. Dafür ist sie ja da. Es tut dir nicht weh und jeder andere ist vorgewarnt.

                    Nochmal: Grundlage dieses Threads ist jeweils der aktuelle Stand der US-Ausstrahlung.

                    Sinn dieses Threads ist es primär zu erfahren, wie ihr euch einen Gegner in SGU vorstellen könntet. Dass es sich dabei nur um Spekulationen handelt habe ich versucht im Threadtitel zu integrieren.
                    "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                    Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich glaube das uns in SGU ein völlig neues Konzept präsentiert wird, was die feindliche Partei betrifft, die wohl staffelübergreifend zu sehen seien wird. Vielleicht trifft man ja noch auf einige Goa´uld-Restbestände die irgendwo isolliert leben und sich vielleicht ganz anderes entwickelt haben als ihre Verwandten aus der Milchstrßengalaxie. Ich hoffe inständig das nicht schon wieder die Replikatoren in irgend einer Form auftauchen, obwohl ein paar anorganische Lebensformren als Feinde nicht unbedingt schlecht wären, etwas völlig neues eben, das nicht mal annährend humanoid aussieht. Auf jedenfall sollte es auch in SGU jede Menge Zivilisationenen geben, die dazu fähig sind die umliegenden Sonnensyteme zu bereisen, immerhin ist die Destiny nicht nur in einer Galaxie unterwegs, deshalb bin ich mir sicher das die Autoren genügend Spielraum haben auch mal ihrer Kreativität freien lauf zu lassen,Ich denke da hauptsächlich an eine Bedrohung die der Spezies 8472 in VOY ähnelt, eine Rasse die mit organischen Schiffen aus einer anderen Dimension stammt und deren Motive und Absichten erst nach und nach klar werden, eine Rasse die man vielleicht in denn ersten Episoden noch nicht mal versteht, das ist jedoch nur eine Theorie von mir, die mit etwas Glück ja vielleicht in SGU Realität wird .

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
                        Ich glaube das uns in SGU ein völlig neues Konzept präsentiert wird, was die feindliche Partei betrifft, die wohl staffelübergreifend zu sehen seien wird. Vielleicht trifft man ja noch auf einige Goa´uld-Restbestände die irgendwo isolliert leben und sich vielleicht ganz anderes entwickelt haben als ihre Verwandten aus der Milchstrßengalaxie.
                        Ich denke mal das die Goauld kein auftritt haben werden da die Destiny sehr weit entfernt ist (Mehrere Galaxien entfernt). Ich denke das es viele Gegner geben wird, im Sinne von Enemy of the Day. Wahrscheinlich auch viele nicht-humanoide Spezies, da die Antiker und die Goa'uld erst die humanoide Spezies im Weltraum verteilt haben. Der Hauptgegner wird eine technologisch fortschrittliche Rasse sein die meiner Meinung nach selber die Destiny untersucht hat (siehe Air). Müssten wenigstens FTL Antribe verfügen und ebenbürtiges Waffenarasenal, da die Destiny in der Vergangenheit angegriffen wurde.

                        Kommentar


                        • #13
                          Glaub kaum, dass für SGU wirkliche Gegner geplant sind. Zum einen hatten wir schon vier Supergegner in Stargate (Guauld, Replikatoren, Wraith, Ori). Außerdem scheint mir die Serie als nBSG-Klon ganz anders ausgerichtet zu sein (sprich der großteilige Verzicht auf Aliens). Vermutlich wird die Crew weiterhin der Feind weiterhin die Crew selbst bzw. das Weltall (irgendwelche Tiere / Monster darin) sein.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                            Glaub kaum, dass für SGU wirkliche Gegner geplant sind. Zum einen hatten wir schon vier Supergegner in Stargate (Guauld, Replikatoren, Wraith, Ori). Außerdem scheint mir die Serie als nBSG-Klon ganz anders ausgerichtet zu sein (sprich der großteilige Verzicht auf Aliens).
                            Aber mit den Zylonen gab es eine immer präsente Nemesis und Bedrohung von Außen. Inzwischen würde ich mich bei SGU schon über eine solche Bedrohung freuen. Meiner Meinung nach geht's den Leuten nach neun Folgen auf der Destiny einfach zu gut. Die sollen man richtig Ärger kriegen.

                            Und zumindest die Szene mit dem startenden Shuttle am Schluss von "Air, Part 3" hat ja angedeutet, dass es da offenbar noch eine weitere Macht gibt, die gewisses Interesse am Schiff und seiner Mission hat und ein Schiff dort stationiert hatte.

                            Mich würde auch nicht wundern, wenn man plötzlich rausfindet, dass man gar nicht so alleine auf dem Schiff ist wie gedacht. Das wäre ein netter Dreh'.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Ichigo_Kurosaki Beitrag anzeigen
                              Ich denke mal das die Goauld kein auftritt haben werden da die Destiny sehr weit entfernt ist (Mehrere Galaxien entfernt). Ich denke das es viele Gegner geben wird, im Sinne von Enemy of the Day. Wahrscheinlich auch viele nicht-humanoide Spezies, da die Antiker und die Goa'uld erst die humanoide Spezies im Weltraum verteilt haben. Der Hauptgegner wird eine technologisch fortschrittliche Rasse sein die meiner Meinung nach selber die Destiny untersucht hat (siehe Air). Müssten wenigstens FTL Antribe verfügen und ebenbürtiges Waffenarasenal, da die Destiny in der Vergangenheit angegriffen wurde.
                              Nunja meine Goa´uld-Theorie ist ja auch nur reine Spekulation , immerhin ist noch alles möglich, ich kann mir auf jedenfall auch keine SF-Serie wie SGU ohne eine andere feindliche Partei vorstellen, denn so würde auf kurz oder lang keine Spannung mehr aufkommen, wenn man nur Konflikte innerhalb der Schiffsbesatzung hat, würde das die meisten Zuschauer doch auch nur langweilen, denn wenn das so ist brauche ich mir auch keine SF-Serie mehr angucken, dann tut das eine Seifenoper auch, wenn ich zwischenmenschliche Konflikte unter denn selben Charakteren immer und immer wieder sehen will. Wie bereits schon erwähnt wünshce ich mir einen Feind für die Serie der etwas ganz anderes darstellt als alles was man vorher gesehen hat, das heisßt keine Parasiten mit Gottkomplex oder Aufgestiegene Wesen mit galaxisweitem Fanatismus als Hauptziel, die Replis sollten auch nicht mehr unbedingt auftreten das wäre einfach unglaubwürdig. Mal schauen was uns erwartet, ich jedenfalls habe Lust auf was neues .

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X