Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ereignishorizont von hinten durschreiten

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ereignishorizont von hinten durschreiten

    Folgendes ist mir in den Sinn gekommen. Was passiert, wenn man den Ereignisshorizont von hinten durchschreitet.
    Damit keine Fehlinterpretationen enstehen nochmal deutlich: Ich meine NICHT, das Wurmloch in die gegengesetzte Richtung zu druchqueren.
    Sondern: Angenommen, die Erde wählt einen anderen Planeten an, beispielsweise Chulak (egal welcher) und man stellt sich hinter das Stargate - also so, dass man durch das Tor auf den Kontrollraum sieht - und geht dann durch den Ereigniss horizont. Was passiert? Wird man getötet, wie im instabielen Vortext bei einem aufbauenden Wurmloch. Oder kann man einfach durchgehen und nichts passiert. Oder wird man auch von dieser Seite dematerialisiert und man gelangt durch das Wurmloch auf den anderen Planeten (hier: Chulak, ist aber immer noch egal welcher).

    Und: Macht es einen Unterschied, ob ich diesen Vorgang beim ausgehenden oder eingehendem Wurmoch mache?

    Meine Vermutung: Ich denke man wird wie im instabielem Vortext getötet, egal ob eingehend oder ausgehend.

    Falls man jedoch eifnach hindurch gelangt und nichts passiert, wüsste ich eine coole Verteidigung des Torraums oder auf anderen Planeten. Man stellt sich hinter das Tor und schießt die Feinde von hinten durch den Ereignisshorizont ab. Sie können einen nicht sehen und ich erschießen.

    Was veranlasst mich zu der Annahme, dass man eventuel eifnach hindurchgehen könnte: Wenn man von hinten auf der Ereignisshorizont sieht, kann man hindruchsehen, von vorne nicht.

    Ich hoffe das war nicht zu viel Text.
    Manche Dinge sind einfach anders als andere.

  • #2
    Die Frage hatten wir schonmal:

    http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post1983859

    Vielleicht gibt es dort auch die Antworten auf Deine Fragen?

    Ach ja, kleiner Tipp für die Suchfunktion: Ereignishorizont nur mit einem s!
    A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
    Last Tweet of Leonard Nimoy

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
      Die Frage hatten wir schonmal:

      http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post1983859

      Vielleicht gibt es dort auch die Antworten auf Deine Fragen?

      Ach ja, kleiner Tipp für die Suchfunktion: Ereignishorizont nur mit einem s!
      Mist. Schon der 2. Thread heute, den es schon gibt. Danke, das mit dem Doppel-S war mein Fehler^^.
      Manche Dinge sind einfach anders als andere.

      Kommentar

      Lädt...
      X