Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist eigentlich geplant den Original Kinofilm mal fortzusetzen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist eigentlich geplant den Original Kinofilm mal fortzusetzen?

    Also ohne die ganzen Geschichten rund um SG-1, Goa'uld Larven, Jaffa, Antiker usw..

    Sondern nur um Ra, dem Erbauer zweiter Stargates und ehemaliger Herrscher über Abydoss.



    2 Bücher die den Kinofilm fortsetzen soll es ja geben, aber was ist mit einem zukünftigen weiteren Kinofilm?
    Ein paar praktische Links:
    In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
    Aktuelles Satellitenbild
    Radioaktivitätsmessnetz des BfS

  • #2
    Ich meine mal gelesen zu haben, dass ursprünglich eine Trilogie geplant war, wegen SG: SG-1 allerdings abgeblasen wurde. Eigentlich ist die Serie ja mit gewissen Abstrichen (O'Neil wird O'Neill geschrieben) eine Fortsetzung des Films. Vielleicht finde ich auch nochmal irwo die Quelle dazu.
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

    Kommentar


    • #3
      was gäbs denn da noch so groß zu erzählen? ra is tot ^^

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Aiphares Beitrag anzeigen
        was gäbs denn da noch so groß zu erzählen? ra is tot ^^
        Wie schon gesagt, es gibt 2 Bücher die nichts mit der Serie zu tun haben und die könnte man ja mal verfilmen.
        Ein paar praktische Links:
        In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
        Aktuelles Satellitenbild
        Radioaktivitätsmessnetz des BfS

        Kommentar


        • #5
          Wie schon gesagt, es gibt 2 Bücher die nichts mit der Serie zu tun haben und die könnte man ja mal verfilmen.
          Soweit ich weiß liegen die Rechte für Stargate doch bei MGM, oder?
          Und die werden wohl kaum Geld für eine Fortsetzung des Kinofilms ausgeben, da die Serie eine viel größere Fangemeinde hat. Das Geld für Stargate fließt jetzt in erster Linie in den SGA-Film und in SGU.
          "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
          "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Cordess Beitrag anzeigen
            2 Bücher die den Kinofilm fortsetzen soll es ja geben, aber was ist mit einem zukünftigen weiteren Kinofilm?
            Die von MGM genehmigte Buchfortsetzung hab ich zu Hause, die wirkt im handeln der menschen weit realistischer als SG1, besonders schick ist da der Dauerehekrach der Blitzeheleute Daniel und Share.^^
            Aber wozu verfilmen, wenns ne "Fortsetzungs"-Serie gibt??^^
            >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

            Kommentar


            • #7
              Emmerich und Devlin wollten ne Trilogie für ihren "Stargate"-Kinofilm. Dank SG1 ist daraus nichts geworden. Vor ein paar Jahren gab es mal das Gerücht, dass sie doch noch ihre Chance bekommen, was zu einem Aufschrei im Fandom führte.

              Ich für meinen Teil würde mich über ne Fortsetzung der Kinofilme freuen. Dadurch verliere ich meine geliebe SG1-Serie ja nicht (ist eben ein alternatives Universum) und die letzten Jahre haben Wright und Cooper eh großteils Schwaches auf die Beine gestellt (die letzte wirklich gute Stargate-Staffel war IMO SG1 Season 9).

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Guy de Lusignan Beitrag anzeigen
                Die von MGM genehmigte Buchfortsetzung hab ich zu Hause, die wirkt im handeln der menschen weit realistischer als SG1, besonders schick ist da der Dauerehekrach der Blitzeheleute Daniel und Share.^^
                Aber wozu verfilmen, wenns ne "Fortsetzungs"-Serie gibt??^^
                Könntest du mir noch den Titel und die ISBN der beiden Bücher nennen?
                Ich will die auch mal lesen.
                Ein paar praktische Links:
                In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                Aktuelles Satellitenbild
                Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                Kommentar


                • #9
                  Verstehen kann man es, dass die Filem nicht gemacht worden. Schließlich steht die Geschichte jetzt. Ich habe noch nie Filme gesehen mit zwei unterschiedlichen Geschichten und nur gleichem Anfang. Aber interessant wäre es, vor allem wenn Emmerich sich daran setzt. Und diese Filme dann auch bitte wieder im Kino.
                  Manche Dinge sind einfach anders als andere.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X