Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Destiny

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Destiny

    Hallo Leute.

    So, ich habe erstmal vorweg. Ich war mal ein riesen Stargate-Fan. Leider habe ich dann ab ca. Vernichtung der Goa'Uld (schreibweise??) irgendwie den Anschluss verloren. Hab dann die ersten beiden Staffeln Atlantis regelmäßig verfolgt. Aber auch da den Anschluss verloren.

    Tja und RTL2 hat irgendwie die phantastische Gabe die Sendungen immer wieder in vollkommen willkürlicher Reihe zu wiederholen. Deshalb fällt es mir recht schwer, da mal wieder en normalen Anschluss zu finden.


    Jetzt hab ich immerhin schonmal die Folgen von Universe gesehen und versuche jetzt einiges über dieses Schiff herauszufinden.

    Also der Atlantis gegen Destiny hat mir nicht so recht für diese Thematik gefallen. Ich hab mir das mal so vorgestellt, dass man hier alle Informationen die über die Folgen zur Destiny gesammelt wurden auflisten kann, damit leute wie ich, die en Paar folgen verpasst haben, sich darüber belesen können. Denn so ne Art Memory-Alpha, hab ich bei Stargate bisher nicht gefunden.

    Außerdem kann hier munter über fragen oder Ungereimtheiten über dieses Schiff diskutiert werden. Falls es so nen Thread schon gibt, sorry, aber ich hab Destiny eingeben und bin nur bei diesen VS-Thread gelandet.

    Unklare dinge können gerne diskutiert werden, aber bitte nicht als Fakten niederschreiben. Vielen Dank

    So ich fang mal an:
    Die Destiny:
    Ist locker mal 100.000++ Jahre alt
    folglich - älter als Atlantis (vieeeel älter)
    Hat ganz offensichtlich keine geringe Bewaffnung - Wieso?
    Auf dem Schiff war laut Rush nie ein Antiker drauf (abegesehen von der Bauphase)
    Sie reist durch verschiedene Galxien um Sternentore zu bauen oder was auch immer
    Man braucht ganz offensichtlich kein Antiker-Gen um sie zu bedienen
    das Schiff ist doch recht schwer beschädigt
    geringe Energie

    Meine Frage wäre jetzt. Warum haben es die Antiker in 100.000 Jahren nicht geschafft, dieses Schiff heimzuholen oder wenigsten was damit zu machen?? Die mussten doch wissen, dass es sich da draußen aufhält. Es hätte ja wenigsten mal jemand rüberwählen können um die Systeme zu checken.
    Zuletzt geändert von Fluxx; 08.03.2010, 14:55.
    Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
    KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
    Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

  • #2
    Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
    Die Destiny:
    Ist locker mal 100.000++ Jahre alt
    Bislang hieß es einer der Folgen zum Alter der Destiny "the better part of a million years", also irgendwas zwischen 500.000 und nicht ganz einer Million Jahre. Das ist die genaueste Information, die die Serie dazu bislang hergibt.
    Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
    folglich - älter als Atlantis (vieeeel älter)
    dazu würde mich mal interessieren was wann und wo zum Alter von Atlantis gesagt wurde. Auf Wikipedia habe ich auch schon die Behauptung gefunden, Atlantis sei mehrere Millionen Jahre alt. Das stände dann aber im klaren Widerspruch zu Aussagen die in SGU gemacht wurden.
    Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
    Hat ganz offensichtlich keine geringe Bewaffnung - Wieso?
    Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein?
    Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
    Sie reist durch verschiedene Galxien um Sternentore zu bauen oder was auch immer
    Präziser: Sie folgt dem Kurs von weiteren automatisierten Schiffe der Antiker, die die Sternentore gebaut und auf Planeten abgesetzt haben.
    Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
    Man braucht ganz offensichtlich kein Antiker-Gen um sie zu bedienen
    Laut Rush ist die Destiny älter als die Technologie die mit Antiker-Gen funktioniert (woraus wieder folgt das Destiny älter als Atlantis sein müsste).
    Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
    Meine Frage wäre jetzt. Warum haben es die Antiker in 100.000 Jahren nicht geschafft, dieses Schiff heimzuholen oder wenigsten was damit zu machen??
    Sollte die Serie lang genug laufen, wette ich darauf, dass es irgendwann mal eine Folge geben wird, die diese Frage beantwortet. Bis dahin kann man nur spekulieren, bzw. die Antwort kann nur lauten: "Weil die Autoren es so gewollt haben..."
    Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
    Es hätte ja wenigsten mal jemand rüberwählen können um die Systeme zu checken.
    Destiny scheint darauf ausgelegt zu sein auf sich selbst "aufzupassen". Jedenfalls ist es wohl nicht nötig, dass jemand vor Ort nach dem Zustand der Systeme schaut.

    Vielleicht haben die Antiker als sie sich noch um die Destiny gekümmert haben, hin und wieder mal ein Stargate aufgemacht, um per Datenverbindung zu checken ob alles ok ist. Vielleicht war sogar kurzzeitig mal jemand von ihnen auf dem Schiff.

    Rushs Aussage bezog sich wohl in erster Linie darauf, dass nie eine Besatzung tatsächlich für längere Zeit auf dem Schiff gelebt und gearbeitet hat. Wie auch immer er das rausgefunden hat. Falls er diesen Schluss aber gezogen hat, weil er feststellen konnte, dass seit dem Start der Destiny nie eine Stargate-Verbindung zum Schiff geöffnet wurde, dann gilt wohl wiederum, dass Destiny auf sich selbst aufpassen kann...
    Zuletzt geändert von helo; 08.03.2010, 15:21.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von helo Beitrag anzeigen
      dazu würde mich mal interessieren was wann und wo zum Alter von Atlantis gesagt wurde. Auf Wikipedia habe ich auch schon die Behauptung gefunden, Atlantis sei mehrere Millionen Jahre alt. Das stände dann aber im klaren Widerspruch zu Aussagen die in SGU gemacht wurden.
      Ja das sagen doch ständig alle hier im Forum.
      Eigentlich müsste aber die Destiny, rein von der Logik her, eines der modernsten und neuesten Schiffe der Antiker sein. Ich meine, die habe die Destiny ja losgeschickt, damit sie drauf können, wenn das Schiff in sicherheit ist. Sind aber dummerweise vorher aufgestiegen.

      sie müssen ja irgendeinene Grund gehabt haben, auf dieses Schiff "flüchten" zu wollen. Angeblich standen die Antiker ja auch mal kkúrz vor der Vernichtung durch die Wraith. hat jedenfalls mal einer von denen behauptet...
      Dies wäre also ein solcher Grund.
      Wäre Atlantis also jünger als die Destiny, dann wären die Antiker doch wohl sau blöd, wenn sie auf ein vollkommen veraltetes Schiff flüchten wollten....
      Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
      KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
      Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
        sie müssen ja irgendeinene Grund gehabt haben, auf dieses Schiff "flüchten" zu wollen.
        Ich denke da hast du was falsch verstanden. Die Antiker wollten nicht zur Destiny "flüchten". Anders als in den letzten Stargate-Serien so gerne dargestellt, braucht die Destiny nicht nur ein paar Tage um von einer Galaxis zur nächsten zu kommen (noch ein Indiz, dass sie älter ist als Atlantis). Destiny brauchte wahrscheinlich Jahrhunderte oder gar Jahrtausende um irgendwo hinzukommen wo noch nie ein Mensch/Antiker zuvor gewesen ist.

        Daher wollten die Antiker die Destiny erstmal weit genug ins Universum vordringen lassen bis sie eine Crew schicken, die dann die Kontrolle über das Schiff übernimmt sobald es irgendwo angekommen ist, wo es auch was zu erforschen gibt.

        Der Grund auf das Schiff zu wollen war also nicht "Flucht", sondern "Forschung".

        Kommentar


        • #5
          Erstmal vorweg was zur Bewaffnung: In wie fern kannst du sie als nicht gering einstufen? Sie macht bumm, aber ob das was taugt? Es erinnert doch vielmehr an nutzlose Gattlinggeschütze der Menschen, als an moderne Waffensysteme, die man kennengelernt hat.
          Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
          Eigentlich müsste aber die Destiny, rein von der Logik her, eines der modernsten und neuesten Schiffe der Antiker sein. Ich meine, die habe die Destiny ja losgeschickt, damit sie drauf können, wenn das Schiff in sicherheit ist. Sind aber dummerweise vorher aufgestiegen.
          Wie kommst du zu der Aussage, dass die Destiny dafür gedacht ist/war?
          sie müssen ja irgendeinene Grund gehabt haben, auf dieses Schiff "flüchten" zu wollen.
          Siehe oben.
          Angeblich standen die Antiker ja auch mal kkúrz vor der Vernichtung durch die Wraith. hat jedenfalls mal einer von denen behauptet...
          Dies wäre also ein solcher Grund.
          Nicht angeblich, das war auch so. Aber die Destiny war niemals eine Option.
          a) Man hätte nicht gewusst wo es hingeht
          b) Man hätte Atlantis verlassen um auf einen Schrotthaufen zu kommen
          c) Man hatte nicht die Energie dort hin zu gelangen
          d) Die Destiny wurde gestartet, da gab es noch keine Wraith.
          Wäre Atlantis also jünger als die Destiny, dann wären die Antiker doch wohl sau blöd, wenn sie auf ein vollkommen veraltetes Schiff flüchten wollten....
          Du wirfst einfach zeitlich einiges durcheinander. Man sieht in einer Animation den Kurs der Destiny. Sie ist in der Milchstraße gestartet, mit einem Abstecher nach Pegasus und dann ging es immer weiter.
          Ergo muss das Schiff gestartet worden sein, bevor die Antiker die Milchstraße verlassen haben. Die Technologie und die zurückgelegte Distanz zeigen eindeutig, dass das Teil älter als Atlantis sein muss. Atlantis wiederum befand sich schon vor "several million years" auf der Erde. Daniel schätzt den Abflug von Atlantis auf 5-10 Millionen Jahre.
          Die Destiny muss demanch sogar noch älter sein.

          Kommentar


          • #6
            Ich weiß auch nicht, wie dich darauf kommen. Ich könnte schwören, dass ich das in der Folge gehört hab. Ich habe mir jetzt die Folge nochmals im Netz im Schnelldurchlauf angeschaut aber tatsächlich nix dergleichen gefunden. Eine Solche Aussage (Antiker flüchten auf Destiny) scheint es gar nicht zu geben...

            tatsache ist, dass man aber auch nicht weiß, wie alt dieses doofe Schiff ist....
            Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
            KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
            Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

            Kommentar


            • #7
              Leider gibt es wohl hin und wieder entscheidende Unterschiede zwischen O-Ton und deutscher Synchro, vielleicht erklärt dies deine Vermutung.

              Kommentar


              • #8
                Spoiler sind hier zugelassen? Vielleicht wäre ein Hinweis im Titel oder so nicht verkehrt.

                Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
                Also der Atlantis gegen Destiny hat mir nicht so recht für diese Thematik gefallen. Ich hab mir das mal so vorgestellt, dass man hier alle Informationen die über die Folgen zur Destiny gesammelt wurden auflisten kann, damit leute wie ich, die en Paar folgen verpasst haben, sich darüber belesen können. Denn so ne Art Memory-Alpha, hab ich bei Stargate bisher nicht gefunden.
                Ich denke, du meinst so etwas:
                Destiny - Stargate Wiki - Das deutschsprachige Stargate-Lexikon

                Mich interessiert auch die Länge/ Breite/ Höhe/ Masse des Schiffes, gibt es da schon Informationen?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Psycho hd Beitrag anzeigen
                  Mich interessiert auch die Länge/ Breite/ Höhe/ Masse des Schiffes, gibt es da schon Informationen?
                  Wenn es Informationen gibt, die man in Stargate definitiv nicht bekommt, so sind dies Länge/Breite/Höhe/Masse eines Objektes Also werden deine Chancen hierzu zieemlich gering sein.
                  "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                  Kommentar


                  • #10
                    Vorweg:

                    SPOILER!!! SPOILER!!! SPOILER!!!


                    Hm, ich glaube, es gibt da bisher ein entscheidendes Informationsloch - bisher weiß doch noch keiner überhaupt GENAU, wozu die Destiny da ist.
                    Ok, sie folgt den anderen Schiffen, die schon vorher Sternentore gebaut haben.
                    Ist sie jetzt aber selber so ein Torbau-Schiff? Oder für den Bau ganz anderer Dinge zuständig? Oder sollte sie gar nichts bauen?
                    Da nach Aussagen in der Serie wohl bisher noch ein Großteil (also wohl deutlich über 50%) des Schiffes aufgrund von Beschädigungen überhaupt gar nicht zugänglich ist, können weder die Crew in der Serie noch wir in der Realität wissen, wozu sie eigentlich noch im Stande ist, oder wozu sie eigentlich gemacht war.
                    Ich wage zu bezweifeln, daß sie nur dazu da war, mal eben jedes Tor anzuwählen und mit den Kino-Sonden nach dem Rechten zu schauen.

                    Da sehe ich allerdings auch bisher (vielleicht wird das ja noch aufgeklärt) ein paar Ungereimtheiten.
                    Nämlich was die Benutzung der Sternentore angeht.
                    Bisher waren die Sternentore dazu in der Lage, über große Distanzen hinweg zu funktionieren.
                    Die Begrenzung dafür war eigentlich nur die Ansteuerung aufgrund Adressenbegrenzung (weshalb ja auch ein achter bzw. neunter Chevron nötig ist) und die verfügbare Energie.

                    Gehen wir mal davon aus, daß die Destiny nicht so schnell ist wie z.B. die Aurora oder ähnlich schnelle Schiffe, dann dürfte sie sich nicht so schnell bewegen, daß die Tore in ihrem Umfeld schon innerhalb weniger Tage wieder ausser Reichweite kommen.
                    Dieser Aspekt wird in der Serie aber komplett unterschlagen. Rausgewählt wird immer nur zum gerade aktuellen Planeten, weil, Panik!, man dafür ja nur ein paar Stunden habe, bevor der wieder ausser Reichweite sei.
                    Anstatt daß man z.B. mal sagt, hey, auf dem Planeten von vor ein paar Tagen haben wir interessante Dinge gefunden, der hier gerade ist ein toter Gesteinsbrocken - warum wählen wir in den paar Stunden die wir haben nicht den vorhergehenden Planeten an?
                    Denn genug Energie dürfte ja ab einem bestimmten Zeitpunkt in der Serie zur Verfügung stehen.

                    Die andere Sache ist - warum überhaupt die Destiny?
                    Da komme ich wieder auf den ersten Punkt zurück; was eigentlich ihre Funktion war.
                    Soweit ich das verstanden habe, wurde sie losgeschickt, damit man zu den anderen Toren vordringen kann, quasi als Brücke.
                    Nehmen wir mal an, daß das Ikarus-Tor (da es ja auch ein anderes, das Standard-Design hat) viel später gebaut wurde, als die Destiny schon hundertausende von Jahren unterwegs war, es also leistungsfähiger ist/war.
                    Dann wäre es doch wohl auch möglich gewesen, diese anderen weit entfernten Tore direkt anzuwählen?
                    Ok - die Menschen hatten eben nur diese eine Toradresse, aber die Antiker müssen doch sämtliche Adressen gehabt haben?
                    Die Brückenfunktion der Destiny wäre damit doch obsolet?
                    Also, wie gesagt ausgehend davon, daß ich das richtig verstanden habe, und diese Funktion in der Serie tatsächlich so erwähnt wurde.

                    Aber ja, schauen wir mal was die zweite Staffel bringt.
                    Ich hoffe ja sehr darauf, daß sich dort einiges aufklärt und ma n bisschen mehr Action in´s Spiel kommt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Du wirfst da einiges durcheinander.

                      Die Mensche haben keine Kontrolle über das Schiff und das Schiff selbst scheint sie ja eher als lästig zu empfinden.

                      Es kommt der Punkt wo die Menschen ein Problem haben das sie nicht auf dem Schiff lösen können. Dann sucht der Computer einen Planeten wo sie das Problem lösen können. Und dort haben sie 12 Stunden Zeit für eine Lösung zu sorgen.

                      Warum also woanders hin?

                      Zumal die Planeten nicht wirklich von der Sorte sind die man mehrmal sehen will.
                      www.planet-scifi.eu
                      Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                      Besucht meine Buchrezensionen:
                      http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                      Kommentar


                      • #12
                        morgen zusammen


                        also um hier mal nen par sachen klarzustellen:


                        die Destiny entstand in der zeit als die antiker noch auf der erde waren nachdem sie vor den ori aus ihrer galaxy geflüchtet waren.

                        rush sagt irgendwann in einer folge sowas wie "once the ship was out far enoth into the galaxy... the antiker... to came here". ob als foschungsschiff zur erkundung oder als letzte rettung kann ich nicht zu 100% sagen. allerdings möchte ich hierbei auf den namen des schiffes Destiny/Schicksal hinweisen, welcher schon darum hindeutet, dass diesem schiff eine bedeutende rolle zukommen sollte.

                        wie bereits gesagt flüchteten die antiker vor den ordi auf die erde und besiedelten die milchstrasse. die Destiny (welche laut folge 1 nachweislich von der erde stammt) folg über die pegasus galaxy immer weiter und weiter in die unendlichkeit.

                        das alter der Destiny ist demnach klar älter als atlantis, welches erst später gebaut wurde um damit in die pegasus galaxy zu fliegen, wo sich dann später durch die käfergeschichte die wraith entwickelten.

                        der fehlende hyperraum antrieb der Destiny , läst auch auf die bauzeit schliesen (im falle der erde währe dies wohl kurz nach dem 2tem weltkrieg)

                        atlantis währe (auf grund von design und technik) wohl eher 2050 und mehr.

                        demnach würden einpar "komandogenerationen" dazwüschen liegen, welches einfach zum vergessen des schiffes geführt haben könnte. möglicherweise war die Destiny auch einfach nicht schnell genug, und ein schiff der aurora klasse hätte dies recht schnell überholt und ein anwählen war zu diesem zeitpunkt einfach total unnötig (0,5 mio jahre später währe sie dann ironischerweise ja um einiges weiter geflogen als innerhalb von 100 jahren)

                        warum die antika atlantis lieber versenkt haben als mit ihrem hyperraum antrieb zu flüchten kann ich an dieser stelle leider nicht sagen. aber die jungs waren ja noch nie für ihre überragenen fähigkeiten und weitsichtigkeit bekannt (können ganze völker verstecken aber sind zudoof um sich selbst zu schützen).

                        möglicherweise ist dieses denken auch einfach hinderlich wenn man aufsteigen will und wir sind einfach nur zu blöd im dies zu erkennen... (man darf gespannt sein)


                        mfg rami


                        .
                        EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                        Ramigo schrieb nach 19 Minuten und 20 Sekunden:

                        Zitat von Taschenmogul Beitrag anzeigen
                        Vorweg:
                        Ist sie jetzt aber selber so ein Torbau-Schiff? Oder für den Bau ganz anderer Dinge zuständig? Oder sollte sie gar nichts bauen?
                        Da nach Aussagen in der Serie wohl bisher noch ein Großteil (also wohl deutlich über 50%) des Schiffes aufgrund von Beschädigungen überhaupt gar nicht zugänglich ist, können weder die Crew in der Serie noch wir in der Realität wissen, wozu sie eigentlich noch im Stande ist, oder wozu sie eigentlich gemacht war.
                        Ich wage zu bezweifeln, daß sie nur dazu da war, mal eben jedes Tor anzuwählen und mit den Kino-Sonden nach dem Rechten zu schauen.
                        die Destiny ist wie bereits gesagt das "basisschiff" und folgt den "gatebauschiffen". warum es die planeten anwählt ist mir allerdings auch schleierhaft, da die gateschiffe die daten scheinbar an die Destiny senden.

                        wobei rush dem schiff ja scheinbar "sagte", dass sie auf der suche nach nahrung bzw "luftreiniger" sind.


                        zu den gates:

                        die adresse eines stargates wird ja mathematisch durch X&Y punkte berechnet. oben/unten links/rechts vorne/hinten + ausgangspunkt (oder so änlich)

                        wenn nun gates in der unbekannten verteilt werden, dann können diese (selbst wenn du weist wo sie sind) scheinbar nicht aus großer entfernung angepeilt werden (eben weil es die frühe version der gates ist). bzw die Destiny hat einfach nicht die energie für ferngespräche.





                        mal ne weitere technische sache:

                        die Destiny hat kein hyperraum antrieb!
                        demnach kann sie von jeder rasse die einen hyperraum antrieb und hyperraum scanner besitzt dieses schiff gezielt jagen...
                        Zuletzt geändert von Ramigo; 10.03.2010, 06:11. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                        Kommentar


                        • #13
                          wird eingentlich irgendwann in den episoden gesagt, dass die geschütze lasergeschütze sind? auf folgendem bild sehen die jedenfalls eher wie projektilgeschütze aus:
                          Dateiestiny Waffen.jpg - Stargate Wiki - Das deutschsprachige Stargate-Lexikon
                          "Is it something we can barbecue?" - Sgt. Greer; SGU

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Phoibos Beitrag anzeigen
                            wird eingentlich irgendwann in den episoden gesagt, dass die geschütze lasergeschütze sind? auf folgendem bild sehen die jedenfalls eher wie projektilgeschütze aus:
                            Dateiestiny Waffen.jpg - Stargate Wiki - Das deutschsprachige Stargate-Lexikon
                            Nein von Lasergeschützen wird nie geredet.
                            www.planet-scifi.eu
                            Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                            Besucht meine Buchrezensionen:
                            http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                            Kommentar


                            • #15
                              weil ich das hier im forum in anderen themen schon öfters irgendwie aufgeschnappt habe
                              "Is it something we can barbecue?" - Sgt. Greer; SGU

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X