Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer ist euer Lieblingsfeind?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer ist euer Lieblingsfeind?

    Wer ist euer Lieblingsfeind aus SG1 und SGA....?

    Zur Wahl stehen alle die es gibt.... Völker und einzelne Charaktere.

    Ich finde bsw. die Wraith am coolsten. Stylisch. Gruselig. Gefährlich. Böse. Die Blackmetaller aus der Pegasusgalaxie eben

  • #2
    Geht nichts über die Goa´Uld.

    Bei SG:U gibt es auch einen ganz mächtigen Feind: Geschlechtskrankheiten!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
      Bei SG:U gibt es auch einen ganz mächtigen Feind: Geschlechtskrankheiten!
      kannst ja mal ans dr.sommer team schreiben...

      1) sauberkeit = keine krankheiten
      2) wikipedia: AIDS ? Wikipedia
      Deutschland

      In den 90er Jahren kam es jährlich zu etwa 2000 HIV-Neuinfektionen. Von 2000 bis 2006 stieg die Zahl der Neuinfektionen jährlich kontinuierlich an, besonders bei homosexuell aktiven Männern. Seit 2007 scheinen sich die jährlichen Neuinfektionen bei einem Wert von etwa 3000 zu stabilisieren. Ende 2008 lebten etwa 63.500 HIV-infizierte Menschen in der Bundesrepublik, davon 51.800 Männer und 11.700 Frauen sowie ca. 200 Kinder. 10.500 von ihnen sind an AIDS erkrankt.

      Von den etwa 3000 Neuinfizierten waren etwa 88 Prozent Männer, wovon geschätzte 72 Prozent von ihnen Männer sind, die Sex mit Männern haben

      statistisch gesehen die chance an ärtztefusch zu sterben höher als die chance aids zu bekommen.

      deine chance von einem bus überfahren zu werden ist auch um einiges größer als die chance bei einem terror anschlag zu sterben (dennoch hast du mehr angst vor bärten als vor bussen)

      wenn du jetzt die chance ausrechnest von einem auto angefahren zu werden, traust du dich nie wieder an eine strasse ran...

      dies ist kein aufruf zur freien liebe...

      aber syphilis auf der destiny?
      woher sollen die erreger kommen? also manchmal....

      ---------------------------

      lieblingsfeind? goa'ould sind klar epic (wenn auch sie mit jeder staffel lächerlicher wurden)

      wratih fand ich immer cool (besonders todd). allerdings hat auch hier das spätere verhalten irgendwie für kopfschütteln gesorgt (erst unsterblich und unbesiegbar und dann dumm und serblich wie menschen)

      SG1 replikatoren fand ich nervig da fünfter mich immer an frodo denken läst (und den nehme ich sicher nicht ernst)




      Lieblingsfeinde sind bei mir klar die Pegasus Asgard und die Pegasus replikatoren.

      die asgard mögen wohl alle -> keine weiteren worte
      Pegasus replikatoren? ANTIKA!!!!

      ansonsten waren die Re'tu klasse (leider gabs da nie eine richtige handlung)

      Kommentar


      • #4
        Definitiv die Goa´uld,aber bis zum Ende von Anubis..danach waren sie nur noch "lachhaft"...die Wraith haben mir nie gefallen und wurden auch völlig falsch eingeführt...beim Beginn von SGA hat man sich wer weiss was gedacht,wer den der pöse pöse Feind ist,dessen erschröckliche Waffen die sich heldenhaft wehrenden Antiker so wenig entgegenzusetzen hatten (zumindest sagt das Hologramm in Atlantis das)...und was kommt dann daher?? Grunzende "Drohnen" und weiss angemalte Pseudo Zombis im MAtrix Ledermantel Look,die sich dümmer anstellen als die Rest Goa´uld (was ne Leistung ist) und dann, anstatt nen richtigen gegner darzustellen,nur zeigen das die Antiker unglaublich blöde waren,gegen einen Haufen angemalter HeavyMetal Zombis einen Krieg zu verlieren (die noch zu blöde sind einen einzigen "neu" besetzten Antiker Stützpunkt zu erobern)

        ich meine..während des Krieges haben sie (laut Hologram) ewig lange Atlantis belagert...und nachdem die Antiker weg waren ,sind sie 10.000 jahre lang nicht einmal zurückgekommen um nachzusehen??
        Ihre "Schrecklichen" Waffen sind doch witzlos...die Daedalus hat Kämpfe mit Hives schon ohne Asgard Upgrade (nur mit ihren Goa´uld Schilden) überstanden..alle Nase lag tauchen irgendwelche SuperMega "ZappZapp" Zauberstrahl Waffen der Antiker auf..und dennoch haben sie den Krieg gegen diese Vollpfosten verloren,die sogar zu blöde sind nach einer "simplen" Nuklear Explosion nachzugucken ob der feindliche Stützpunkt wirklich in die Luft geflogen ist??
        Also SGA hat das "Bedrohungslevel" wirklich auf Höhe der Grasnabe eines Fussballplatzes gesenkt...
        .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

        Kommentar


        • #5
          Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
          ich meine..während des Krieges haben sie (laut Hologram) ewig lange Atlantis belagert...und nachdem die Antiker weg waren ,sind sie 10.000 jahre lang nicht einmal zurückgekommen um nachzusehen??
          Ihre "Schrecklichen" Waffen sind doch witzlos...die Daedalus hat Kämpfe mit Hives schon ohne Asgard Upgrade (nur mit ihren Goa´uld Schilden) überstanden..alle Nase lag tauchen irgendwelche SuperMega "ZappZapp" Zauberstrahl Waffen der Antiker auf..und dennoch haben sie den Krieg gegen diese Vollpfosten verloren,die sogar zu blöde sind nach einer "simplen" Nuklear Explosion nachzugucken ob der feindliche Stützpunkt wirklich in die Luft geflogen ist??
          Also SGA hat das "Bedrohungslevel" wirklich auf Höhe der Grasnabe eines Fussballplatzes gesenkt...
          Naja, ein bisschen übertrieben hast du schon. Die Daedalus hatte von Anfang an Asgardschilde, nur die Waffensysteme wurden erst später rausgerückt. Auch hatte sie von Anfang an die Beamvorrichtung, allerdings mit einer Sperre, die verhinderte, dass man keine Bomben beamen konnte.
          Recht hast du schon, sie waren eigentlich ein guter Feind (mMn aufgrund ihrer Bio-Tech sogar mit mehr Potenzial wie die Goa'uld) aber gegen Goa'uld wie Apophis, Ba'al oder Anubis kommen sie nicht an. Die waren die genialsten wo gibt
          Aber hatten wir das Thema nicht schonmal? Und gehört dies nicht eher ins Technik&Völker Forum?
          "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

          Kommentar


          • #6
            @tbfm2
            Naja, ein bisschen übertrieben hast du schon.
            Wieso über trieben die Wraith sind mehr als ein Witz. Die haben doch nur denn Krieg gewonnen wiel sie 3 zpm in die finger gekriecht haben, und so endlich klone machen konnten.Das wie bei star wars unendlich Resourcen immer neue Soldaten.

            Natürlich die Goa Uld die waren die besten Am besten Anubis^^

            Kommentar


            • #7
              Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
              Ihre "Schrecklichen" Waffen sind doch witzlos...die Daedalus hat Kämpfe mit Hives schon ohne Asgard Upgrade (nur mit ihren Goa´uld Schilden) überstanden..

              .und dennoch haben sie den Krieg gegen diese Vollpfosten verloren,die sogar zu blöde sind nach einer "simplen" Nuklear Explosion nachzugucken ob der feindliche Stützpunkt wirklich in die Luft geflogen ist??
              Auch falsch, man hat Atlantis getarnt und die Wraith haben die Gegend intensiv gescannt. Die Wraith sind technisch soweit entwickelt, dass man nicht aus dem Raumschiff aussteigt und ertastet, ob der Feind noch da ist.

              Im Prinzip hast du mit deinen Aussagen über den Krieg mit den Anitkern recht (ich hatte dazu mal ein Thema eröffnet), aber du suchst dir die falschen Beispiele heraus und stellst diese auch noch falsch dar.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen


                Auch falsch, man hat Atlantis getarnt und die Wraith haben die Gegend intensiv gescannt. Die Wraith sind technisch soweit entwickelt, dass man nicht aus dem Raumschiff aussteigt und ertastet, ob der Feind noch da ist.

                Im Prinzip hast du mit deinen Aussagen über den Krieg mit den Anitkern recht (ich hatte dazu mal ein Thema eröffnet), aber du suchst dir die falschen Beispiele heraus und stellst diese auch noch falsch dar.
                dann nenn doch mal die (nach deiner <Meinung) "RICHTIGEN" Beispiele...mir geht es darum,das zu Beginn von SGU,die Wraith als "wirklicher" gegner dargestellt wurden und nachdem die Menschen auf sie getroffen sind,stellt sich heraus das die wirklich nur bessere Idioten sind,technologisch den Antikern in keiner Weise überlegen und ansonsten auch ziemlich dämlich,was dann lediglich zu dem Schluss führt,das sich die ANtiker noch viel blöder angestellt haben müssen um den Krieg zu verlieren..egal welche Beispiele man anführt..
                .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                Kommentar


                • #9
                  die darstellung der wraith ist in SGA wirklich ein witz.
                  wenn aus drehbuchzwang nicht imemr die blöden helden(die rumtappernwie blinde) überleben müssten, wäre SGA verflucht kurz gwesen^^

                  udn wenndie waraith ja so dämlich waren,waren die antiker mindestens doppelt soblöde^^
                  logischer schluß
                  und alle antiker,die onscreen in sga auftauchen SIND saublöd^^
                  anders könnten die als dämlich dargestellten wraith, die ja nit besiegen^^
                  >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                  Kommentar


                  • #10
                    Ganz klar die Wraith.

                    Vielleicht hat es auch einen Vorteil das SGA abgesetzt wurde, es gab nie die Möglichkeit die Wraith zu verharmlosen.

                    Die Goaul`d kommen da nicht ran.

                    Bei SGU ist die Mannschaft und das Raumschiff selbst der größte Feind.

                    SG wird mit dieser Serie tot sein.

                    Kommentar


                    • #11
                      Platz 1. Goauld,weil sie das grösste Potential hatten....aber die Drehbuchautoren es wohl nicht ganz erkannt haben.
                      Platz 2.Ori,weil sie selber nur aus dem Hintergrund aggierten und ihre Anhänger in den Kampf schickten.
                      Platz 3.Replikatoren,eigentlich viel Potential,leider zu kurz und nicht interessant genug in die Serie eingebracht.
                      "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Wraith durch ihre starke biologische Abgrenzung zum Menschen.
                        When I feed the poor, they call me a saint.
                        When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


                        ~ Hélder Câmara

                        Kommentar


                        • #13
                          Mein Lieblingsgegner ist Todd. Intelligent und hinterhältig, verrät nie den vollständigen Plan und zieht mal gern alle übern Tisch.
                          Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
                          Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
                          Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
                          und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

                          Kommentar


                          • #14
                            Mein Lieblingsbösewicht ist Anubis. Anubis ist abgrundtief Böse, größenwahnsinnig und der Mächtigste Feind mit dem es SG1 je zu tun hatte. Ansonsten vielleicht noch Col. Maybourne, der ist wie eine Kakerlake die man einfach nicht tot bekommt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Tja über die Goa'ould geht eigentlich echt nichts. Die Idee ein paar lustige Thesen vom lieben Erich Däneke mit angewanntem Größenwahn, leuchtenden Augen und stylischem altägyptischen "Retro"-Mobiliar zu kombinieren kann doch nur verdammt cool werden, oder?
                              Aber die Wraith haben, entgegen ein paar ihrer lächerlicher Aktionen und, auch einen urchteinflößenden Obermotz abegeben. Ich fands nett, dass man über die Jahre immer mehr über sie erfahren hat und nicht alles direkt vorgeworfen bekam.
                              Zu anfang haben mir diese ewig in ihren übelst vernebelten Schiffen rumlungernden Konsorten mit der verzerrten Stimme sogar etwas Angst gemacht. Aber auch nur etwas
                              Eli: This is not good.
                              Lt. James: Try not to panic.
                              Eli: Experience tells me, that this is a very good time to panic.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X