Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hyperraumfenster Milchstraße/Pegasus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hyperraumfenster Milchstraße/Pegasus

    Also ich hab mich schon lange gefragt wieso in der Pegasus Galaxie die Hyperraumfenster Grün sind und in der Milchstraße so Blau / Lila.

    Kann mir das jemand beantworten?

  • #2
    Zitat von MajorLorne Beitrag anzeigen
    Also ich hab mich schon lange gefragt wieso in der Pegasus Galaxie die Hyperraumfenster Grün sind und in der Milchstraße so Blau / Lila.

    Kann mir das jemand beantworten?
    Weil man für die Serie SGA den CGI-Effekt gewechselt hat

    Eine serieninterne Erklärung gibt es dafür (noch) nicht.
    Mein Profil bei Memory Alpha
    Treknology-Wiki

    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

    Kommentar


    • #3
      Handelt es sich um den gleichen Hyperraumantriebstyp? Wraith haben ja schließlich einen anderen Antrieb als die Tau'ri.

      Edit: Es scheint wirklich an den CGI-Effekten zu liegen. Ich habe gerade ein paar Vids angekuckt bei denen das vorkommt.
      Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
      Luke:"Unverändert."
      Han:"So schlecht also?"
      Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Luminara Beitrag anzeigen
        Handelt es sich um den gleichen Hyperraumantriebstyp? Wraith haben ja schließlich einen anderen Antrieb als die Tau'ri.

        Edit: Es scheint wirklich an den CGI-Effekten zu liegen. Ich habe gerade ein paar Vids angekuckt bei denen das vorkommt.
        Nein es kommt ja bei den selben Arten von Raumschiffen vor z.B. BC 304

        Aber danke dann liegt es wohl echt an den CGI-Effekten

        Kommentar


        • #5
          Wenn den kreativen Köpfen storytechnisch nichts mehr einfällt, werkeln sie eben etwas an den Effekten rum, um den Zuschauer abzulenken. Bei B5 wurde am Ende auch in jedem Film ein neuer Hyperraumeffekt eingeführt; oder ein anderes Stargate-Beispiel: Der Wurmlocheffekt wird in den späteren Staffel von SG1 ebenfalls umgestellt (wieder auf ein hippes Grün).
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            Oder es liegt an der Galaxie.
            Andere Galaxie, andere Hyperraumfarbe.
            Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
            Luke:"Unverändert."
            Han:"So schlecht also?"
            Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

            Kommentar


            • #7
              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
              Wenn den kreativen Köpfen storytechnisch nichts mehr einfällt, werkeln sie eben etwas an den Effekten rum, um den Zuschauer abzulenken. Bei B5 wurde am Ende auch in jedem Film ein neuer Hyperraumeffekt eingeführt; oder ein anderes Stargate-Beispiel: Der Wurmlocheffekt wird in den späteren Staffel von SG1 ebenfalls umgestellt (wieder auf ein hippes Grün).
              Dasi st etwas das mich massiv gestört hat, also der neue Stargate Effekt.

              Ich mein bei SGA gings ja noch, neue Tore und so. Aber als die Milchstraßengates auch diesen Effekt bekommen haben hab ich das Kotzen gekriegt.
              www.planet-scifi.eu
              Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
              Besucht meine Buchrezensionen:
              http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Luminara Beitrag anzeigen
                Oder es liegt an der Galaxie.
                Andere Galaxie, andere Hyperraumfarbe.
                Das kann sehr gut sein .
                Ich habe mir nochmal kurz die Folge angeschaut von SG 1 als sie in der Pegasus Galaxie waren mit der Odyssey.
                Und da haben sie auch ein grünes Hyperraumfenster
                Liegt anscheinend echt daran.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                  Dasi st etwas das mich massiv gestört hat, also der neue Stargate Effekt.

                  Ich mein bei SGA gings ja noch, neue Tore und so. Aber als die Milchstraßengates auch diesen Effekt bekommen haben hab ich das Kotzen gekriegt.
                  Genau, besonders mit dem Final Cut des SG1-Pilotfilms wirds noch schlimmer. Wenn man alles chronologisch schaut hat man den Kinofilm mit dem langen Wurmlocheffekt, dann den Final Cut mit dem Atlantis-Effekt, dann die Staffeln 1-8 mit dem alten verkürzten Kinofilm-Effekt und dann wieder die Staffeln 9-10 mit dem neuen Atlantis-Effekt. Wenn der Kinofilm-Effekt leicht verändert und gekürzt wird und in der Serie auftaucht ist es in Ordnung, aber das man für die letzten beiden Staffeln den neuen aus Atlantis bekannten Effekt verwendet vestehe ich nicht (besonders weil schon die 8. Staffel parallel zu SGA spielte). Und der Final Cut Effekt macht gar keinen Sinn.

                  Was Hyperraumfenster, Wurmlocheffekt und anderes anbelangt, ist es okay wenn für eine neue Serie wie SGA die Optik verändert wird, allerdings sollte man es nicht übertreiben. Hat halt die Pegasus-Galaxie einen leichten Grünstich.

                  Kommentar


                  • #10
                    Deswegen sehe ich auch staffel 9 und 10 nicht mehr als zu Sg1 zugehörig.

                    Das war langsam der Punkt wo man sich keine Gedanken mehr um die Story machte. Es wurden übermächtige Feinde angekaart die unbesiegbar waren und dann in letzter Sekunde per Plot Devise besiegt werden.

                    Aber das ist Off-Topic.
                    www.planet-scifi.eu
                    Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                    Besucht meine Buchrezensionen:
                    http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                      Deswegen sehe ich auch staffel 9 und 10 nicht mehr als zu Sg1 zugehörig.

                      Das war langsam der Punkt wo man sich keine Gedanken mehr um die Story machte. Es wurden übermächtige Feinde angekaart die unbesiegbar waren und dann in letzter Sekunde per Plot Devise besiegt werden.

                      Aber das ist Off-Topic.
                      Also wirklich stargate musste weiter gehen,und die Geschichte der Ori und Alteraner zu erfahren war sehr intessant.

                      Wo ich dir recht geben muss wie die Ori besiegt wurden einfach nur peinlich wo war das Battel der Erde mit der Oriflotte.Orischiff vs b304+Antikeraußenposten das wäre was.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Antiker 92 Beitrag anzeigen

                        Wo ich dir recht geben muss wie die Ori besiegt wurden einfach nur peinlich wo war das Battel der Erde mit der Oriflotte.Orischiff vs b304+Antikeraußenposten das wäre was.
                        Oh ja da hast du recht das ging viel zu schnell mit der Lade der Wahrheit und außerdem war die Art wie die Ori besiegt wurde stinklangweilig -.-

                        Ein Kampf um die Erde wär eindeutig am besten gewesen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Kurzer EInwurf, in SGU sind die Hyperraumfenster in der Milchstraße Violett.
                          www.planet-scifi.eu
                          Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                          Besucht meine Buchrezensionen:
                          http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                            Kurzer EInwurf, in SGU sind die Hyperraumfenster in der Milchstraße Violett.
                            Das weiß ich nicht aber bei SG1 sind sie doch auch violett sind sie bei SGU genauso aussehend wie bei SG1 oder nicht?

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hab mir heut mal die SGA Folge angesehn wo die Apollo den Repliaktorenplaneten bombardiert mit der Horizonbombe. Da ist auch kurz der Hyperraum zu sehen. Der Effekt hier ist blau.
                              Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
                              Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
                              Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
                              und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X