Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was bitteschön ist Außenluft?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was bitteschön ist Außenluft?

    O Ton SG Universe: "Sie lassen Außenluft herein."


    Aus dem Weltraum, ein nahezu ideales Vakuum?
    Ein paar praktische Links:
    In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
    Aktuelles Satellitenbild
    Radioaktivitätsmessnetz des BfS

  • #2
    Ein hoch auf die Deutsche Synchro

    Eine dümmere Übersetzung ist denen wohl nicht eingefallen...
    Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
    Luke:"Unverändert."
    Han:"So schlecht also?"
    Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

    Kommentar


    • #3
      Das ist mir auch aufgefallen. In der Episode letzte Woche wars genau dasselbe. Würde "Lassen Sie die Atmosphäre rein" nicht genau das Gegenteil von dem bedeuten, was Young im Sinn hatte, nämlich die Luft rein-anstatt rauszublasen?
      Da bleibt mir nur noch zu sagen "Feuern Sie ins Loch"

      Kommentar


      • #4
        LOL... Und ich dachte schon "Rais" (im O-Ton heißt das Wraith) und Rodneys tuntige (nur leicht arrogante) Art aus SGA wären schlimm. *rofl*

        Danke deutsche Synchro, du machst die Serien viel lustiger !

        Kommentar


        • #5
          ich denke nur an den SGU trailer

          aber wir haben keine ahnung von wir uns IM BEZUG AUF die erde befinden
          ähhh im verhältniss ZUR erde befinden?


          ich frage mich persönlich wer sich sowas ausdenkt.
          diese übersetzung kann ja nur von nem ami kommen der einige jahre in deutschland gelebt hat.


          wer macht den schon solche fehler und wird dafür sogar bezahlt?
          das mag sich grade nicht so schlimm anhören. aber gesprochen wars der totale albtraum!

          Kommentar


          • #6
            "wir beziehen uns auf die Erde"

            "wir haben eine Bezug zur Erde."

            Schöne deutsche Gramatik eben.
            www.planet-scifi.eu
            Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
            Besucht meine Buchrezensionen:
            http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

            Kommentar


            • #7
              Mir ging es das erste mal mit der Deutschen Synchro bei der Folge "Time" auf die Nerven.
              "Sonnenflackern" ist zwar richtig übersetzt, doch immer wenn es um Zeitreisen durch ein Wurmloch ging nannte man es Sonnenerruption.
              Das Wort "Sonnenflackern" hatte ich vorher noch nie gehört und so dachte ich: Was ist ein Sonnenflackern? Wovon reden die den schon wieder?

              Ähnlich verwirrt war ich auch beim Piloten in dem Scott kurz nach der Ankunft zu Wray meint: "Da ist irgendwas schief gelaufen" und ich dachte mir da: Der wusste doch genau dass es nicht zur Erde geht. Warum tut der so ahnungslos? Das Englische: "No time to explain..." passt da doch viel besser und macht auch mehr Sinn.

              Absolutes Synchohighlight, abgesehen von der Aussenluft ist jedoch der schöne Wechsel vom Hyperraum und FTL.
              Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
              Luke:"Unverändert."
              Han:"So schlecht also?"
              Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

              Kommentar


              • #8
                Also ich fand es besonders in der Doppelfolge (Staffelfinale) sehr nevig, da war es nicht ein oder zweimal sondern ständig!
                "Pumpen sie außenatmosphäre ein"
                Ich habe leider keine Ahnung wie es im Orginal gesagt wurde, aber wenn man nur ein wenig verstand hat fällt das doch sofort auf!
                Wissen ist Macht, weißt nichts macht nichts!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                  "wir beziehen uns auf die Erde"

                  "wir haben eine Bezug zur Erde."

                  Schöne deutsche Gramatik eben.
                  willst mich jetzt flaxen? (oder verstehe ich dich nur falsch?)
                  ich bin nicht der rechtschreib got (das gebe ich ja zu). aber es geht hierbei nicht um das verhältniss zur erde (der punkt wo sie sich befinden im X,Y system) sondern um das nichtwissen der entfernung.


                  es heißt im original: "and we have no ideer, where we are, IN RELATION TO EARTH"

                  und nicht: "and we have no ideer, where we are, IN RELATION TO the EARTH"

                  da es sich hierbei um "verhältniss zu zielpunkt XY" handelt.
                  ka wie ich es erklären soll. aber es ist definitiv ein dicker dicker fehler.

                  Ich habe leider keine Ahnung wie es im Orginal gesagt wurde, aber wenn man nur ein wenig verstand hat fällt das doch sofort auf!
                  young's befehl:
                  "begin vanting the atmosphere in col. telforts quarters now"

                  vanting =entlüften, druckablassen

                  zu deutsch: last die luft raus (nicht nicht pumpt was rein)
                  oder als satz: broady, beginnen sie mit der entlüftung der atmosphäre in col. telfords quatier!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Ramigo Beitrag anzeigen
                    willst mich jetzt flaxen? (oder verstehe ich dich nur falsch?)
                    Nein wollte ich nicht. Ich hab mich nur über unsere überkomplexe Gramatik lustig gemacht.
                    www.planet-scifi.eu
                    Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                    Besucht meine Buchrezensionen:
                    http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Ramigo Beitrag anzeigen
                      young's befehl:
                      "begin vanting the atmosphere in col. telforts quarters now"

                      vanting =entlüften, druckablassen

                      zu deutsch: last die luft raus (nicht nicht pumpt was rein)
                      oder als satz: broady, beginnen sie mit der entlüftung der atmosphäre in col. telfords quatier!
                      Danke jetzt ist mir zumindest klar warum der dämliche Übersetzter auf die Idee kam etwas "in" das Quatier zu leiten...
                      Wissen ist Macht, weißt nichts macht nichts!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Daniel_Jackson Beitrag anzeigen
                        Danke jetzt ist mir zumindest klar warum der dämliche Übersetzter auf die Idee kam etwas "in" das Quatier zu leiten...
                        season 2 gehts dann weiter mit:

                        englisch:who was it?
                        deutsch:wo war es?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Ramigo Beitrag anzeigen
                          season 2 gehts dann weiter mit:

                          englisch:who was it?
                          deutsch:wo war es?
                          English for insiders


                          Englisch für reingefallene.

                          www.planet-scifi.eu
                          Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                          Besucht meine Buchrezensionen:
                          http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                          Kommentar


                          • #14
                            Was mir in der deutschen Ausstrahlung des Staffelfinales auch noch aufgefallen ist,
                            das jedoch kein wirklicher Überstzungsfehler ist:
                            Sowohl Kiva, Young als auch Wray verhandeln über eine "Gästte" des guten Willens.
                            Ich hab ja nichts gegen Umgangssprache oder Dialekt, aber wer zum Henker sagt den statt Geste sowas?
                            Ich meine ein "e" kann man auch aussprechen ohne das es wie ein penentrantes "ä" klingt.
                            Hat da etwa einer der Übersetzer etwa die "Außenatmospähre in seinen Kopf eingelassen"?
                            Naja ich hoffe bald erscheint die ertse Staffel auf DVD, dann kann ich endlich den O-Ton genießen.
                            mfg Zitronenallergie
                            Eli: This is not good.
                            Lt. James: Try not to panic.
                            Eli: Experience tells me, that this is a very good time to panic.

                            Kommentar


                            • #15
                              Bei einigen Synchroheinis scheint dort wo das Gehirn zu sein scheint ein vakuum zu bestehen. Deshalb müssen sie erst mal "Außenatmosphäre hineinlassen" um das Vakuum im inneren des Kopfes zu kompensieren.

                              Ohne das englische Original zu kennen, ist die Synchro bei SGU diesmal wirklich unter aller sau.
                              R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
                              ***
                              "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X