Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum werden nicht häufiger Fahrzeuge durchs Stargate geschickt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum werden nicht häufiger Fahrzeuge durchs Stargate geschickt?

    Hey, neulich habe ich mal wieder die Folge "Tödliche Klänge" / "One False Step" gesehen, in der es hieß, dass die Absturzstelle ihres Aufklärerflugzeugs zehn Meilen vom Stargate entfernt ist. O'Neill hat sich natürlich geärgert, dass sie da für einen Weg sechs Stunden latschen müssen. In der Folge sind sie dann auch noch ein Dutzend mal hin und her gegangen, ohne sich zu beklagen. Aber das wirft doch die Frage auf: Warum fahren sie nicht gleich mit einem Auto durchs Stargate? Oder in brenzligen Situationen, warum nicht gleich mit einem Panzer? Wäre doch eventuell viel praktischer. Es passt nun zwar nicht jeder Panzer durch das Gate durch, aber ein Jeep doch bestimmt und dann müsste man nicht zigmal die zehn Meilen latschen.

  • #2
    Ich geb dir mal nen Hinweis...

    Das Fahrzeug könnte eventuell nicht durch das Tor passen...

    Und selbst wenn könnte es schwierig werden den großen Jeep in den kleinen Fahrstuhl zu quetschen der in den Berg führt.
    www.planet-scifi.eu
    Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
    Besucht meine Buchrezensionen:
    http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

    Kommentar


    • #3
      wie willst du mit einem auto durchs stargate center fahren?

      Kommentar


      • #4
        1. Gibt es schon mindestens einen Thread mit dieser Fragestellung.

        2. Passt es eher zur Technik.

        3. Keine Ahnung. Die hier genannten Gründe sind Quatsch, man hat schon in der 3. Staffel von SG-1 bewaffnete Malps mit Schützen durchs Tor geschickt, um Goa'uld Planeten anzugreifen.
        "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

        Kommentar


        • #5
          Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
          1. Gibt es schon mindestens einen Thread mit dieser Fragestellung.

          2. Passt es eher zur Technik.

          3. Keine Ahnung. Die hier genannten Gründe sind Quatsch, man hat schon in der 3. Staffel von SG-1 bewaffnete Malps mit Schützen durchs Tor geschickt, um Goa'uld Planeten anzugreifen.
          Malps sind aber keine Autos Jeeps und Panzer. Es geht ja eher um die Fortbewegung und bei dem Speed von nem Malp ist man zu FUß schneller.
          www.planet-scifi.eu
          Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
          Besucht meine Buchrezensionen:
          http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

          Kommentar


          • #6
            Wie willst du das Stargate durchs Center rollen?

            Einfache Antwort: der Stargate Raum hat oben ein geschlossenes Tor durch das per Helikopter oder Kran massives Gerät einfliegen/tragen lassen kann. Als Alternative lässt sich jederzeit ein Hangar einbaun, Geld hab's genug. Die einfache Antwort ist schlicht und einfach das Sparen von Kohle hinter den Kulissen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Cave Beitrag anzeigen
              Wie willst du das Stargate durchs Center rollen?

              Einfache Antwort: der Stargate Raum hat oben ein geschlossenes Tor durch das per Helikopter oder Kran massives Gerät einfliegen/tragen lassen kann. Als Alternative lässt sich jederzeit ein Hangar einbaun, Geld hab's genug. Die einfache Antwort ist schlicht und einfach das Sparen von Kohle hinter den Kulissen.
              Genau und die Fahrzeuge trägt man in EInzelteilen dann durchs Tor und baut sie dahinter zusammen.

              Oder noch besser, Sg-1 fährt damit:

              http://www.figuren-modellbau.de/museum/SP-sKrad.jpg

              www.planet-scifi.eu
              Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
              Besucht meine Buchrezensionen:
              http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                Malps sind aber keine Autos Jeeps und Panzer. Es geht ja eher um die Fortbewegung und bei dem Speed von nem Malp ist man zu FUß schneller.
                Ein Auto könnte bei vorsichtigem Fahren durchaus durchpassen, wobei man hierfür das SG möglicherweise noch etwas nach hinten schieben muss. Rein bekommt man es durchs Dach.

                Ansonsten ist die Grundfragestellung auf Fahrzeuge allgemein bezogen, und hier werden eben die Malps verwendet - ansonsten hast du natürlich recht, Panzer passen nicht wirklich rein und das mit dem Auto finde ich etwas ineffizient, sollen die Soldaten doch laufen
                "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                Kommentar


                • #9
                  Zumal das Tor meistens an einem zentralen Zeremonienplatz steht bzw. nicht unbedingt so frie zugänglich ist.
                  www.planet-scifi.eu
                  Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                  Besucht meine Buchrezensionen:
                  http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                  Kommentar


                  • #10
                    alternativ könnte o'neal auch auf einem klapprad mit elektro motor über die berge fahren (sehe bestimmt lustig aus).

                    nur wer soll die serie dann noch ernst nehmen?

                    Kommentar


                    • #11
                      Man könnte doch ins SGC nen Stall bauen und SG-1 reitet dann über die Planeten.
                      www.planet-scifi.eu
                      Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                      Besucht meine Buchrezensionen:
                      http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                      Kommentar


                      • #12
                        Der Gedanke von Fahrzeugen ist nicht so abwägig. Und Teilweise in Atlantis ja umgesetzt mit den Jumpern.

                        Zu Stargates SG1 Zeiten hätte das wohl einfach das Budget gesprengt.
                        (Wobei einigemale Fahrzeuge gezeigt wurden)
                        Gut Panzer und Autos wird man durch das Erdenstargate nicht durchschicken können aufgrund der Lage.
                        Ich persönlich hab mir bei der einen oder anderen Gelegenheit schon auch gedacht das ein Geländegängiges Motorrad zu der gerade aktuellen Planetensituation/ bzw. Storyline passen würde,...

                        Taktisch ist es aber wohl vollkommen richtig das sie bei der ERST Erkundung zu Fuß unterwegs sind.

                        Wer möchte schon mit 4 Motorrädern in ne Jaffa Patrouille krachen?
                        Zuletzt geändert von Bunnyear; 10.11.2010, 19:55.
                        »Es gibt zwei unendliche Dinge, die Dummheit der Menschheit und das Universum, doch beim Universum bin ich mir noch nicht sicher« - Albert Einstein

                        Kommentar


                        • #13
                          denke dies sind einfach grundliegende sachen die wir nicht in frage stellen dürfen.

                          jafar warten auch immer vor dem tor und nicht im totem winkel (quasi der rücken des gegners)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
                            Ansonsten ist die Grundfragestellung auf Fahrzeuge allgemein bezogen, und hier werden eben die Malps verwendet - ansonsten hast du natürlich recht, Panzer passen nicht wirklich rein und das mit dem Auto finde ich etwas ineffizient, sollen die Soldaten doch laufen
                            Ja eben, ich sehe es genau umgekehrt, es ist doch total ineffizient, wenn die Soldaten immer laufen müssen. Meistens haben sie ja Glück und entgegenkommenderweise spielt sich die Action immer in einem engen Umkreis ums Tor ab. Aber wenn man dann mal etwas weiter weg müsste, wäre das doch eine unglaublich Effizienz, wenn man die Reisedauer nicht etwas verkürzen könnte. Ich hätte auch Motorräder im Eingangspost erwähnen können, aber egal. Außerdem bin ich mir sicher, dass es heutzutage auch sehr schmale, schlanke Panzer gibt. Die Tatsache ist doch, dass sie drüben fast immer auf eine Überzahl Jaffar treffen. Wenn sie nun aber ein gepanzertes Fahrzeug hätten, hätten die Burschen überhaupt gar nichts mehr zu melden. Und was wäre wenn das Team aus welchen Gründen auch immer mal etwas weiter weg vom Tor müsste? Viel weiter als zehn Meilen kann man doch zu Fuß nicht latschen, sonst braucht man doch für jeden Fußweg eine Ewigkeit. Aber wenn man ein Motorrad mitnehmen könnte, könnte man viel weiter fahren.

                            Dass die Produktionsfirma sich keine Fahrzeuge leisten wollte, kann ich mir auch denken. Aber beim Kinofilm hat es mich ehrlich gesagt auch schon gewundert, dass sie nicht noch ne Karre mitgeschickt haben. Aber da ging es ja auch nur um eine allererste Erkundungsmission.

                            Kommentar


                            • #15
                              Kurzer Hinweis, die heißen Jaffa.
                              www.planet-scifi.eu
                              Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                              Besucht meine Buchrezensionen:
                              http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X