Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die besten SGU momente

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die besten SGU momente

    Glaube sowas haben wir noch nicht.
    Welche waren eure "beste" SGU momente?

    bei mir war es:


    1)das sterben von mr.armstrong. sei es nun greers reaktion und der respect den er ihm zeigt. oder die erklärung von rush. mit dieser musik war dies für mich einer der größten momente in SGU.

    2)Elly öffnet beim erkunden auf scoots wunsch eine tür. ellys reaktion "oh,oh, more red...not good, ähhh..." bringt mich immer wieder zum lachen.

    3)Der flug in die sonne. dies war für mich irgendwie ein episches gefühl welches ich nur schlecht beschreiben kann. für mich bislang sogar die beste stelle von SGU. wenn es nach mir geht, dann könnte SGU auch mit einem "schields are failing" enden. dabei zerbricht das schiff und es kommt die musik vom tot von mr.armstrong.

    Spoiler
    ob "götter" oder änliches sie dann aufsteigen lassen oder nicht bleibt dann jedem selbst überlassen.

    4)beste folge war für mich "time". diese zeigte die hilflosigkeit von menschen in einer welt die nicht unter der kontrolle der menschheit steht.


    Spoiler
    5)rush findet die brücke

    6) nun würden die alien sachen kommen. hierbei finde ich allerdings die "urnini?" besser als die blue's. das "gib ihm mal was zu essen" und das sprechen des aliens war für mich irgendwie eine klasse erfahrung. wer kann schon sagen was dieser alien in der nächsten sekunde machen wird?


    edit: spoiler gelöden eingetragen
    Zuletzt geändert von Ramigo; 09.01.2011, 01:21.

  • #2
    Zu erst einmal: Pack die Stellen, die in Deutschland noch nicht gelaufen sind, in Spoiler-Tags.

    Imho gab es bisher eher weniger Aha und WTF-Momente in SGU, die einem wirklich vom Stuhl gerissen hätten.

    1. Time: Als einige Mitglieder von diesen Aliens anggegriffen wurden und besonders als Chloe gestorben ist.

    2. Light: Ja, der Flug in die Sonne hatte schon was...

    3. Lost: Schöne Abwechslung beim Planeten-Hopping...

    4. Space: Interessante Alienfolkge mit tollen Effekten...
    R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
    ***
    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Mein Highlight war das Staffelfinale. Zum einen der Angriff der LA:

      Auch wenns wohl wenige nachvollziehen können war das die für mich beste "wir stürmen ein Schiff" SZene die ich bei Scifi gesehen habe. Fand das klasse vom Moment des ANwählens durch die LA bis hin zum Ende des Kampfes.

      Gut auch die letzte Abschlsusequenz wo die Tau'ri hingerichtet werden sollen.


      Der FLug druch die Sonne war von der Musikchoreographie einfach super.

      Überhaupt hatte die Serie für mich sehr viele eindrucksvolle Bilder gehabt.

      Wo hat der Schauspieler von Young eigentlich noch mitgespielt? Will mehr von ihm sehen.
      www.planet-scifi.eu
      Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
      Besucht meine Buchrezensionen:
      http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

      Kommentar


      • #4
        Sehr stark fand ich:

        - Den Flug durchs Licht ("Light")
        - Young setzt Rush aus ("Justice")
        - Die Szenen-Montage zu Beginn inkl. Popsong ("Dividend")
        - Die Szenen-Montage auf dem Planeten (""Faith")
        - Die ganzen LA-Szenen in unserer Galaxis ("Sabotage")
        - Den Staffel-Cliffhanger ("Incursion")
        - Die Chloe-Hotpants-Szene ("Awakenings")

        Wobei die Serie insgesamt sehr viele schöne bildgewaltige Szenen hatte. Leider funktioniert der Spannungsbogen dazwischen oftmals weniger.

        Kommentar


        • #5
          Ganz toll finde ich den Angriff der Hataks im Pilotfilm. Unglaublich wie detailreich die Hataks sind und die Gleiter starten auch sehr eindrucksvoll.

          Kommentar


          • #6
            1) Eli rennt ohne Sport-BH zur Luke (um Scott und Greer zu retten).
            When I feed the poor, they call me a saint.
            When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


            ~ Hélder Câmara

            Kommentar


            • #7
              Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
              Ganz toll finde ich den Angriff der Hataks im Pilotfilm. Unglaublich wie detailreich die Hataks sind und die Gleiter starten auch sehr eindrucksvoll.
              Das stimmt, davon hätte ich gerne mehr gesehen.
              www.planet-scifi.eu
              Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
              Besucht meine Buchrezensionen:
              http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                Wo hat der Schauspieler von Young eigentlich noch mitgespielt? Will mehr von ihm sehen.
                Louis Ferreira aka Justin Louis dürfte vielen als John Pollock in der Mystery/Krimiserie Serie "Missing" bekannt sein. Außerdem spielte er noch Saw IV mit.

                Louis Ferreira ? Wikipedia
                R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
                ***
                "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Astrofan80 Beitrag anzeigen
                  Louis Ferreira aka Justin Louis dürfte vielen als John Pollock in der Mystery/Krimiserie Serie "Missing" bekannt sein. Außerdem spielte er noch Saw IV mit.

                  Louis Ferreira ? Wikipedia
                  Dann werd ich mir Missing mal anschauen.

                  Aber SGU hatte bei mir wirklich viel Stimmung erzeugt durch Bilder und Musik, vor allem auch bei den "Musikvideos "

                  Mein Highlight ist aber auch die Folge Life wo die Zivis gedrillt werden von Drillseargent Spencer.

                  Schade das sowas aber nie auswirkungen hatte...
                  www.planet-scifi.eu
                  Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                  Besucht meine Buchrezensionen:
                  http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                    Aber SGU hatte bei mir wirklich viel Stimmung erzeugt durch Bilder und Musik, vor allem auch bei den "Musikvideos "
                    Dann würd ich der "Lost" sehr empfehlen. Denn die "Musikvideos" hat man sich eindeutig von dort entliehen (auch bei "Dr. House" kommen sie immer wieder mal vor).

                    Kommentar


                    • #11
                      Das hat man sich wohl eher von den Fans entliehen nachdem ein Marketingexperte gemerkt hat das die Fans Tonnen an Musikvideos machen und solche Zusammenschitte bei den Fans ankommen.

                      Und das schon zu Zeiten wo die Insel noch unbewohnt und House der Papa einer kleinen Maus war.
                      www.planet-scifi.eu
                      Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                      Besucht meine Buchrezensionen:
                      http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                      Kommentar


                      • #12
                        am aller besten fand ich den beginn - die destiny fällt aus dem ftl-feld und gleitet langsam abbremsend durch den normalraum, die menschen kommen durch das gate an bord und es wird in kurzen zwischensequenzen gezeigt was sie bis dahin alles erledigen mussten. der chef der mission ist dem tode nahe und der junge Lt. ist maßlos überfordert. das hatte potential und war (noch) gut inszeniert.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X