Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schiffsplan der Destiny

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schiffsplan der Destiny

    Gibt es einen Schiffsplan der Destiny, wo die einzelnen Funktionen der Bereiche dargestellt sind?

    Beispielsweise so wie hier (was aber nicht das richtige SGU Raumschiff ist, sondern nur ein Mix): MS Overlord General Specs by ~Omnicosmotron on deviantART

  • #2
    Das bezweifle ich doch sehr stark, da man zwei Staffeln lang lieber die bewegten Lebensgeschichten der Charaktere beleuchtet hat, als die Destiny zu untersuchen, das angeblich größte Geheimnis aller Zeiten.

    Vielleicht haben sich Fans etwas überlegt, aber das kann man in der Regel ja nicht all zu ernst nehmen.

    Kommentar


    • #3
      Von den SG Spinnoff Serien finde ich SG-U auch die mit Abstand schlechteste.
      Genau aus dem Grund mit den Lebensgeschichten. Das interessiert mich absolut gar nicht. Meine Lieblings SG Serie ist Atlantis. Und da ist mein Lieblings Charakter Doktor Rodney Mc Kay.

      Kommentar


      • #4
        Das ist ja schön und gut, in diesem Thread wurde aber nach einem Schiffsplan der Destiny gefragt und nicht ob du oder ich oder sonst wer SGU mag oder nicht. Bitte beim Thema bleiben und - sofern möglich - dem Threadersteller bei seiner Suche helfen. Für Bewertungen und Kritik SGU und SGA betreffend gibt es ausreichend passende Threads hier im Forum.
        "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
        "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

        Kommentar


        • #5
          Es wurde leider kaum etwas vom Schiff gezeigt (kann mich da nur Defi anschließen).

          Messe (Küche)
          Gateraum
          Schlafräume
          Applecore (Das Wohnzimmer von Rush)
          Brücke
          Schuttle Dockstationen
          Die Terrasse
          Hydrolab.
          "Steinraum"

          Dann gab es noch den Überfall in Staffel 1, wo Mathboy und Mrs. "Leggins und pinkes Top" in den vorderen Teil des Schiffs gebeamt wurden.

          Die Stasiskammern aus Staffel2

          Der Antrieb ist auch mal in die Luft geflogen.

          Dann gab es noch das Gewächshaus bzw die große Halle die als solches umgebaut wurde.

          Mrs Doof war auch einmal in einem der Lagerräume als sie den "Bluevirus" hatte


          Warum das Schiff bei Stopps nicht untersucht wurde ist für mich weiterhin die größte Frechheit der Serie. Es gab wirklich viel zu viele Lückenfüller Folgen ohne weiterführenden Inhalt.

          Der Wasserspeicher wurde bei folge 2 oder 3 auch erwähnt. Auch hatte Elly im Pilot einen Raum mit den fliegenden "Pokebällen" gefunden. Duschen gibt es ebenfalls. Allerdings habe ich keine Ahnung wo diese im Schiff liegen.


          Und um es nochmals zu wiederholen:
          In Stargate ging es für mich immer um's erkunden. Bei JEDER Erkundung konnte spontan etwas nützliches gefunden werden. Geheimes Wissen oder ein ZPM. SGU ging natürlich ums überleben. Aber eine weiterführende Story gab es nicht wirklich. Mein Interesse galt immer dem Schiff oder nutzbringenden Sachen von den Planeten. Aber das haben die Macher ja leider vergeigt, genau wie das gesamte SG Frechchise.

          edit: Der "Hintereingang" bei der Invasion, durch den Greer und Scoot?!? Zurück ins Schiff gekommen sind

          edit2: Der Stuhl

          Kommentar


          • #6
            So Plan von der Destiny suche ich auch schon eine halbe Ewigkeit. Genauso wie für eine X-304 :/
            Das einzigste das man findet sind Fanfictions wie das, was du schon gepostet hast.
            Es ist auch schade das man nie gesagt hat wieviel Decks das Schiff hat, man kann nur die Fenster an der "Pyramide" zählen.
            Wenn die Brücke Deck 1 ist, dann ist diese "Aussichtskammer" ungefähr auf Deck 5 und das Gewächshaus und die Shuttles ungefähr auf Deck 10. Man hat zwar Fahrstühle gesehen aber nie gesehen das sie regelmäßig benutz werden, genausowenig wie Treppenhäuser oder Leitern.
            Da hätte sich Stargate eine Scheibe von Star Trek abschneiden können. Bei den ST-Raumschiffen hatte man als Zuschauer mehr Infos bekommen.
            "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

            Kommentar

            Lädt...
            X