Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alter der Destiny?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alter der Destiny?

    Ich habe mir heute die erste Staffel von Stargate Universe gekauft und mir gerade eben den Pilotfilm angeschaut!
    Eines wundert mich aber, es wird gesagt dass das Schiff bereits mehrere 100.000 Jahre alt ist und das es bereits seit über einer halben Million Jahre unterwegs ist, also müsste es mindestens über 500.000 Jahre alt sein!

    Jetzt frage ich mich folgendes, Atlantis war z.B. 10.000 Jahre im Wasser versenkt, aber ich weis nicht wie lange Atlantis wirklich ist, das Stadtschiff wurde ja auch auf der Erde gebaut, eine so lange Zeit (also mehrere 100.000 Jahre) kann es aber wohl auch nicht sein.
    Wenn die Destiny aber schon so alt ist kann sie dann überhaubt noch funktionsfähig sein, nach all der Zeit könnte sie doch höchstens nur noch ein lebloses Wrack sein das im All treibt, und konnten die Antiker ein paar 100.000 Jahre vor Atlantis überhaubt schon so eine Technik bauen? Damit meine ich "Stargates" und "Hyperraumantrieb", im Internet steht zwar das die Destiny keinen Hyperraumantrieb wie z.B. Atlantis oder die Erdschiffe der Daedalus-Klasse haben, in der Pilotfolge wird aber gesagt das Schiff fliegt schneller als das Licht und es wird auch gesagt es tritt in den Hyperraum ein!

    Ach zu SGU selbst, es ist stellenweise sehr "sphärisch", aber auch sehr düster und langatmig, die Serie ist kein SG1 und kein SGA, im Prinzip sieht man nur die Probleme, Ängste, und Hoffnungen der Manschaft, aber bis jetzt gibt es noch keinen richtigen Fein, keine richtige Handlung und auch keine Action, ich habe zwar Interstellar noch nicht gesehen aber genau so stelle ich ihn mir vor!

  • #2
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post2972329

    3. Destiny is older than Atlantis. In “The Lost City” we come to know that Atlantis is about 30 million years old. The gate aboard Destiny is older than the ones in the Milky Way. In “Frozen” we come to know that the gates in the Mily Way are about 50 million years old. Is the Destiny about 60 million years old?”

    Joseph Mallozzi: Damn that’s old. If Destiny is older than the Milky Way gates then yes.

    Also laut Joseph Mallozzi (Produzent und Drehbuchautor bei allen SG-Serien) ist die Destiny unter dem Vorbehalt, dass sie älter ist als die Gates in der Milchstraße mindestens 60 Millionen Jahre alt. Also etwa doppelt so alt wie Atlantis. Woher hast du deine Zahlen?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Parallax Beitrag anzeigen
      Wenn die Destiny aber schon so alt ist kann sie dann überhaubt noch funktionsfähig sein, nach all der Zeit könnte sie doch höchstens nur noch ein lebloses Wrack sein das im All treibt, und konnten die Antiker ein paar 100.000 Jahre vor Atlantis überhaubt schon so eine Technik bauen?
      Da die Destiny immernoch herumfliegt, konnten die Antiker so etwas anscheinend bauen (meintest du die Frage ernst?). Das die Destiny kein Wrack ist, könnte man durch Selbstreparaturmaßnahmen erklären, denn alleine schon aufgrund der Strahlung hätte das Schiff sich schon vor langer, langer Zeit auflösen müssen.

      Damit meine ich "Stargates" und "Hyperraumantrieb", im Internet steht zwar das die Destiny keinen Hyperraumantrieb wie z.B. Atlantis oder die Erdschiffe der Daedalus-Klasse haben, in der Pilotfolge wird aber gesagt das Schiff fliegt schneller als das Licht und es wird auch gesagt es tritt in den Hyperraum ein!
      Die Destiny hat einen FTL Antrieb, der ähnlich dem Warpantrieb funktioniert. Ein Hyperraumantrieb hingegen versetzt das komplette Schiff in einen anderen Raum, in dem man höhere Geschwindigkeiten im Verhältnis zum Normalraum erzielen kann. Das gesagt wird, dass das Schiff in den Hyperraum eintritt, ist ein Fehler der deutschen Übersetzung und in der englischen Synchro nicht zu finden.

      Ach zu SGU selbst, es ist stellenweise sehr "sphärisch", aber auch sehr düster und langatmig, die Serie ist kein SG1 und kein SGA, im Prinzip sieht man nur die Probleme, Ängste, und Hoffnungen der Manschaft, aber bis jetzt gibt es noch keinen richtigen Fein, keine richtige Handlung und auch keine Action, ich habe zwar Interstellar noch nicht gesehen aber genau so stelle ich ihn mir vor!
      Das gehört aber eher in einen anderen Thread.
      "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
        Also laut Joseph Mallozzi (Produzent und Drehbuchautor bei allen SG-Serien) ist die Destiny unter dem Vorbehalt, dass sie älter ist als die Gates in der Milchstraße mindestens 60 Millionen Jahre alt. Also etwa doppelt so alt wie Atlantis. Woher hast du deine Zahlen?

        Das wird irgendwo in der ersten Folge (nicht Pilotfilm) gesagt das die Destiny schon über eine halbe million Jahre im All unterwegs ist, und eine halbe millin Jahre wäre ja auch schon verdammt alt, ich meine ich kenne mich in Geschichte nicht so aus, aber wie lange ist es her das wir Menschen noch Steinzeitmenschen waren, und wann haben Dinosaurier gelebt?
        Und wie alt ist die Erde eigendlich, naja ich frage aus diesem Grund damit ich in etwa einen Anhaltspunkt habe wann die Antiker auf der Erde waren!

        Und ich frage auch weil ich ja sehe wie schnell Städte untergegangener Kulturen vergehen, ich meine wenn man sich die Überreste vom alten Rom z.B. ansieht, oder das alte Griechenland, vieles ist verfallen, und das was noch existiert besteht meistens auch nur noch aus diesem Grund weil es sorgsam erhalten wird, und das ist aber erst über 2000 Jahre her, aber was sind 2000 Jahre gegen 60.000 Millionen Jahre!!!!!

        Naja Atlantis war ja z.B. 10.000 Jahre in der Pegasus Galaxie versenkt, aber wie lange war die Stadt davor in Betrieb, und wie alt war sie schon als die von der Erde gestartet ist und in die Pegasus Galaxie gestartet ist?

        Naja alle meine Frage dienen nur dem Vergleich, und weil ich mir einfach nicht vorstellen kann das irgendeine Technologie so lange halten kann, denn die Technik versagt halt irgendwann mal ihren Dienst!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Parallax Beitrag anzeigen
          Das wird irgendwo in der ersten Folge (nicht Pilotfilm) gesagt das die Destiny schon über eine halbe million Jahre im All unterwegs ist, und eine halbe millin Jahre wäre ja auch schon verdammt alt, ich meine ich kenne mich in Geschichte nicht so aus, aber wie lange ist es her das wir Menschen noch Steinzeitmenschen waren, und wann haben Dinosaurier gelebt?
          Und wie alt ist die Erde eigendlich, naja ich frage aus diesem Grund damit ich in etwa einen Anhaltspunkt habe wann die Antiker auf der Erde waren!

          Und ich frage auch weil ich ja sehe wie schnell Städte untergegangener Kulturen vergehen, ich meine wenn man sich die Überreste vom alten Rom z.B. ansieht, oder das alte Griechenland, vieles ist verfallen, und das was noch existiert besteht meistens auch nur noch aus diesem Grund weil es sorgsam erhalten wird, und das ist aber erst über 2000 Jahre her, aber was sind 2000 Jahre gegen 60.000 Millionen Jahre!!!!!

          Naja Atlantis war ja z.B. 10.000 Jahre in der Pegasus Galaxie versenkt, aber wie lange war die Stadt davor in Betrieb, und wie alt war sie schon als die von der Erde gestartet ist und in die Pegasus Galaxie gestartet ist?

          Naja alle meine Frage dienen nur dem Vergleich, und weil ich mir einfach nicht vorstellen kann das irgendeine Technologie so lange halten kann, denn die Technik versagt halt irgendwann mal ihren Dienst!
          Erstaunlich, dass dich Zahlen so faszinieren.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Amaranth Beitrag anzeigen
            Da die Destiny immernoch herumfliegt, konnten die Antiker so etwas anscheinend bauen (meintest du die Frage ernst?). Das die Destiny kein Wrack ist, könnte man durch Selbstreparaturmaßnahmen erklären, denn alleine schon aufgrund der Strahlung hätte das Schiff sich schon vor langer, langer Zeit auflösen müssen.
            Ich weis das gerade ich der jenige bin der ja immer schreibt Science Fiction muss nicht all zu realistisch sein und nur faszinieren können, aber ein Raumschiff das nach mehreren Millionen von jahren immer noch funktioniert ist sogar mir zu unrealistisch, mehrere Tausende von Jahren hätten es für mich da schon getan! Wenn Atlantis z.B. 10.000 Jahre versenkt war hätten für mich z.B. für die Destiny ein Alter von 50.000 Jahren oder von mir aus auch 100.000 Jahren genügt, obwohl das in meinen Augen schon zu lang ist um noch ein funktionsfähiges Raumschiff vorzufinden!
            Was die Selbstreparaturmaßnahmen betrifft, die wirken doch eigendlich garnicht so wie ich das mitbekommen habe, das Mineral für die Reinigung der Luft muss die Besatzung doch selbst von dem Wüstenplaneten holen, und zudem ist ein großer Teil des Schiffs unbewohnbar das die Hülle Löcher hat u.s.w., ich meine wenn das Schiff sich selbst reperieren würde und könnte wären diese Schäden doch nicht da, man weis nur das die Destiny ihre Energie in und mit einem Stern wieder aufladen kann!!!!!

            Zitat von Amaranth Beitrag anzeigen
            Die Destiny hat einen FTL Antrieb, der ähnlich dem Warpantrieb funktioniert. Ein Hyperraumantrieb hingegen versetzt das komplette Schiff in einen anderen Raum, in dem man höhere Geschwindigkeiten im Verhältnis zum Normalraum erzielen kann. Das gesagt wird, dass das Schiff in den Hyperraum eintritt, ist ein Fehler der deutschen Übersetzung und in der englischen Synchro nicht zu finden.
            Ok dann ist verständlich das sie auch schon so lange im All ist, denn ein Schiff der Deadalus Klasse mit Hyperraumantrie schafft es ja z.B. in 3 Wochen von der Milchstraße zur Pegasus Galaxie, auf der anderen Seite weis man aber nicht wieviele Galaxien die Destiny schon durchquert hat, denn ansonsten wäre es ja einfach die Besatzung der Destiny mit einem Raumschiff mit Hyperraumantrieb zu verfolgen beziehungsweise einzuholen um die Besatzung zu retten und auf die Erde zurück zu bringen!

            Zitat von Amaranth Beitrag anzeigen
            Das gehört aber eher in einen anderen Thread.
            Das ist schon klar, und das habe ich ja auch nur zum Abschluss am Rande und nebenbei gesagt!

            - - - Aktualisiert - - -

            Ach ja, im Vorspann zu jeder Folge SGU wird gesagt "Destiny , Schicksal, entwickelt und gebaut von den Antikern vor hunderttausenden von Jahren"!
            Es wird da nur vor hunderttausenden von Jahren und nicht vor Millionen von Jahren gesagt!
            Ok, kann das vieleicht auch wieder ein Übersetzungsfehler sein?

            Kommentar

            Lädt...
            X