Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weir oder Teyla?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weir oder Teyla?

    Na dann will ich auch mal eine Umfrage starten. Sie richtet sich wohl hauptsächlich an die männlichen Fans und dient nur der reinen Neugier. Und Vergleich mit ähnlichen Umfragen in einem anderem Forum.

    Hoffe das Unterforum ist korrekt und es findet sich ein Mod der eine Umfrage einfügt.

    Frage: Welchen weiblichen Darsteller findet ihr besser? (ja hauptaugenmerk auf Optik )

    1) Teyla Emmagan - Luttrel

    2) E.Weir - Higginson

    bye
    291
    Teyla Emmagan - Luttrel
    57.73%
    168
    E.Weir - Higginson
    42.27%
    123
    my props

  • #2
    Eindeutig Weir, Teyla ist zu... männlich und einfach nicht mein Typ. Obwohl Weir natürlich etwas alt ist, aber im Vergleich zu Teyla, bleibt mir ja nichts anderes übrig.

    Kommentar


    • #3
      Vor ein-zwei Jahren hätte ich sicher noch Teyla gesagt, da sie ja - bis auf ihre dunkle Hautfarbe - dem typischen Hollywood-Girl entspricht...
      Aber irgendwie ist sie schwer uninteressant und sieht einfach 08/15 aus. Wie halt jede Hollywood-Darstellerin. Weir ist da schon viel ansprechender. Vor allem hat sie ein viel schöneres Lachen/Lächeln.

      Wenn Sheppard schlau ist, dann...
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Ja das Lächeln von Weir hat was. Generell finde ich hat die Frau durchaus Ausstrahlung, die innerhalb der Serie allerdings nicht sooft zur Geltung kommt wegen dem Chara. Aber gerade in der aktuellen war es sehr gut rüber gekommen.
        my props

        Kommentar


        • #5
          also ich hab mal für luttrel gestimmt. sie gefällt mir so von der optik einfach besser als higginson. higginson hat, meiner meinung nach, oft was von soner oberlehrerin, was wohl mit ihrer rolle als leiterin der expedition zu tun hat, jedenfalls in atlantis. aber da das hier vom aussehen her ist, is es wohl eben einfach nur geschamckssache und von person zu person verschieden.

          Kommentar


          • #6
            Nach ausführlicher Überlegung hab ich mich auch für Weir entschieden.
            Wie Harm schon sagte ist Teyla einfach ein Stück weit zu 08/15-Quoten-Babe-Mäßig. Möpse und hintern sind zwar fachgerecht presswurstartig verpackt und die Firsur ist auch ok, aber irgendwie schaut sie immer so blöd aus der Wäsche.

            Nene, dann lieber die Frau Doktorin, an der sieht man wenigstens, dass Frauen auch gut aussehen und rüberkommen können, wenn sie nicht halb nackt und im Push-Up durch die Gegend rennen.
            (Ein enges T-Shirt tut's schließlich auch. )
            "The only thing we have to fear is fear itself!"

            Kommentar


            • #7
              Zitat von SF-Junky
              (Ein enges T-Shirt tut's schließlich auch. )
              Das gilt nicht nur bei Frauen. Ich warte immer nich auf die Einführung der Jeanshose in Atlantis.
              my props

              Kommentar


              • #8
                Hmmm, als ich habe ebenfalls für Weir gestimmt. Sie hat ein sehr ausdruckstarkes und reifes Gesicht. Teyla dagegen ist nur ne hübsche Tussi, wie man sie fast überall sehen kann. Total austauschbar und ob sie in 10 oder 20 Jahren immer noch gut aussieht bzw. ein so ausdruckstarkes Gesicht wie Weir haben wird, wage ich doch etwas zu bezweifeln

                Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                Kommentar


                • #9
                  Also ich stimme für Weir. Teyla ist einfach nur zu nervig, blöde, einfach nur dummstur (mal als ein Wort). Teyla war nur ein einziges mal interessant, und zwar in der Virusfolge, wo sie in dem seltsam offenen Kleid gegen Sheppard kämpft, sonst finde ich sie absolut uninteressant.
                  Weir an sich finde ich da um einiges hübscher, eleganter und besser/femininer. Auch wenn sie mir einiges zu alt ist+wirkt, finde ich da schon Weir um Längen Besser/Atraktiver.
                  Wobei ich auch auf die Auftritte von Lexa Doig (Andromeda) und die neue Ledelady von Farscape (hab den Namen vergessen) gespannt bin.
                  STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                  Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                  O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von MOLE
                    Teyla war nur ein einziges mal interessant, und zwar in der Virusfolge, wo sie in dem seltsam offenen Kleid gegen Sheppard kämpft, sonst finde ich sie absolut uninteressant.
                    Das ist genau das was ich meine, wenn ich immer ueber die Kleidung schimpfe. Aber sie scheint zu wirken, immerhin war sie da interessant.
                    my props

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Dr.McKay
                      Das ist genau das was ich meine, wenn ich immer ueber die Kleidung schimpfe. Aber sie scheint zu wirken, immerhin war sie da interessant.
                      ich find: eigentlich nich nur da

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hab auch für Weir gestimmt. Teyla hat mir auch zu sehr etwas Tussihaftes und ist nicht so gut charakterisiert wie Lissy. Sie wirkt irgendwie nicht ... fertig. Viel zu oberfächlich. Achja, äußerlich ist mir Weir durch ihre Ausstrahlung auch eindeutig sympathischer. Sie wirkt freundlich und warm auch wenn das Charabedingt nicht immer zur Geltung kommen kann. Teyla wirkt hingegen etwas aufgesetzt. Fand aber interessant, dass sie von den Wraith manipuliert wurde, bzw ihre Vorfahren. Mjamm.

                        Kommentar


                        • #13
                          Me stimmt auch für Weir. Ich steh halt eher auf dunkelhaarige.

                          Wobei ich sagen muss das sich beide nix von anderen gefallen lassen. Das kommt vor allem in der 2. Staffel rüber. Weir gibt dem Glatzkopf-Colonell, der wohl dachte leicht das Kommando an sich reißen zu können, ordentlich Paroli

                          Kommentar


                          • #14
                            ich könnte mich eigentlich nicht auf eine von beiden festlegen. find beide klasse als Anführerinnen! Endlich mal nciht nur Männer "an der Front"
                            aber ich hab meine Stimme Teyla gegeben, an sich hat Weir zwar die besseren Führungsqualitäten, aber Teyla...ich weiß nicht, was ich an ihr mag, vielleicht weil sie mehr der kämpferische Typ ist und man sie auch mal wirklich in "Action" erleben kann und nicht wie Weir, die alles auf dem diplomatischen Wege lösen will.
                            "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
                            ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von pretenderX
                              aber ich hab meine Stimme Teyla gegeben, an sich hat Weir zwar die besseren Führungsqualitäten, aber Teyla...ich weiß nicht, was ich an ihr mag, vielleicht weil sie mehr der kämpferische Typ ist und man sie auch mal wirklich in "Action" erleben kann und nicht wie Weir, die alles auf dem diplomatischen Wege lösen will.
                              *in tasche kram* Willst mal meine Brille haben? Weir ist ja auch diplomatin, dafür hilft diplomatier von ihr meistens mehr als die dummen und "ach so guten" Ratschläge Teylas. Kann viel reden, will jedem helfen, aber wirklich nützlich ist sie nicht.
                              my props

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X