Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SG1 getrennt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SG1 getrennt

    ich find scheise das sg1 auseinender genommem wird
    erst geht daniel dann hammond und dann auch noch jack ohne den das team eigendlich langweillig ist (da fehlen die sprüche von ihm).


    ich find das team so wie es is ok und es sollte so bleiben.
    http://www.myvideo.de/watch/39807

  • #2
    Daniel fehlt nur in der 6. Staffel. Danach ist man leider schnell wieder zum Status Quo zurückgekehrt

    Hast du die 9. Staffel überhaupt gesehen? Wahrscheinlich nicht

    So viel ändert sich nämlich nicht. Daniel, Teal'c und Carter sind alle noch dabei. Carter fehlt nur in den ersten paar Folgen, weil Amanda Tapping auf Mutterschafts Urlaub war.

    Die einzige wirklich große Veränderung ist Mitchell (Ben Browder) an Stelle von Jack und das funktioniert auch gut.
    Anderson hatte am Ende keine Lust mehr und das sah man mehr als deutlich. Bei den zum Teil schlechten Leistungen die er abgeliefert hat, bin ich froh, dass er aufgehört hat.
    Auch wenn ich mit dieser Meinung under Stargate Fans - die inzwischen noch feindseliger gegenüber jeder Veränderung als Trekies sind - in der Minderheit bin

    Der Rest sind Nebencharaktere und damit nicht so wichtig. Ingesamt aber genug um etwas frische - und sehr, sehr nötige Farbe - in eine festgefahrene Serie zu bringen
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      also ich find die zusammensetzung in staffel 9 in ordnung... beweist nur das die von den schauspielern nicht annähernd so abhängig sind wie immer getan wird.

      ausserdem bei 9 und bald 10 staffeln kann man eh froh sein um jede Folge die noch gedreht wird egal ob mit oder ohne irgend nen Schauspieler, andre Serien werden nach 4 oder 5 Staffeln aufm Höhepunkt grundlos eingestellt weil irgend nen Geldgeber sein Program ändert oder bei der Erstaustrahlung die Quoten nicht so toll waren usw.

      ausserdem nach Staffel 8 wollte man SG1 nach SGC umbenennen, der Sender wollte das aber nicht also bliebs bei SG1 am ende kann man es aber trotzdem fast als neue Serie ansehen. Ich finde nur die andren 3 sollten auch noch weg und nen komplett neues Team her (so nach und nach... und immerwieder mal nen Gastauftritt alle 5 - 10 Folgen von einem davon dann passt das)
      -derzeit keine Signatur-

      Kommentar


      • #4
        ich find es wär kake weil SG1 is nur dann SG1 wenn die darsteller bleiben!
        aber man merkt das alle keine lust mehr haben dadurch das es jetzt SGA gibt.
        http://www.myvideo.de/watch/39807

        Kommentar


        • #5
          Solltest du die 9 Staffel nicht gesehen haben frage ich mich was du beurteilen willst? oder wie. Ich find die Staffel auch nicht super aber ich kenn sie zumindest.

          Und SG1 ist SG1 weil es das erste Team ist was im Programm steht, fertig.
          my props

          Kommentar


          • #6
            Das wichtigste an der Sache ist ja das die Neuen Mitglieder im SG 1 Team ihren Rollen gerecht werden, ich bin schon gespant auf die 9 Staffel. T´alc müßte ja eigentlich gar nicht mehr im Team sein die Gua´uld sind besiegt er solte sich um sein Volk kümmern. Ich bin gespant ob Carter auch eines Tages General wird aber ich denke nicht.

            PS: Ich finde das Jonas Quinn wieder in das SG 1 Team kommen solte wer noch?

            Kommentar


            • #7
              mein Problem liegt eher in den Feinden der 9ten Staffel
              mal ehrlich schon wieder Außeridische in Menschenform die sich als Götter aufspielen, das Thema gabs doch wirklich zur Genüge in den 8 Staffeln, und die Geschichten mit der Jaffa Republik sind auch irgendwie nicht sehr einfallsreich.

              naja mir fehlt halt einfach Jack.
              Homepage

              Kommentar


              • #8
                mir fehlt jack und hammond
                http://www.myvideo.de/watch/39807

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde das neue Team auch ganz in Ordnung. Was mich halt stört ist
                  a) das RDA/Jack irgendwie gezwungen wirkte als Gastauftritt, also dass man sich da noch nicht wirklich gelöst hat von ihm (keine frage ich mag ihn, aber er wirkte einfach nur fehl am Platz)
                  b) die Einführung von Browder/Cam Mitchell als oh-doch-so-super-toller-Held und dass er gleich SG-1 kommandiert! Hallo? Carter hätte das viel eher verdient und abgesehen davon, ist Cam Mitchell viel zu jung und unerfahren um das beste SG-Team zu führen. Und er wir imo viel zu schnell "heiß und innig" geliebt
                  c) Janet ist weg (wollt ich nur nochmal gesagt haben ) Dr. Lem (so hieß sie doch, oder?) ist ja ganz nett, wobei ich ihr auch noch etwas skeptisch gegenüberstehe...
                  d) Cam Mitchell spielt sich öfters auf wie Jack und das finde ich einfach blöd, er ist e snicht und wird es nie sein. Genau wie das mit jonas war. Man kann dise Chraktere nichte rsetzen udn sollte es auch nicht versuchen, das kann nur schief gehen. Man muss sihc vom alten lösen und sie eine eigene Dynamik im und mit dem Team aufbauen lassen. Das funktioniert imo eh recht gut, zumal wir noch Claudia Black (in den ersten Episoden der S9 und imo doch Maincast in S10) haben.

                  Insofern wiederspreche ich dem Thread-Titel, der meint SG-1 ist getrennt, es entwickelt sich zu einem neuen SG-1.
                  Auch wenn ich nicht finde, wie ZeroB@NG, dass ein komplett neues Team her soll. Fand das bei Sliders schon bescheuert.
                  Ich finde, irgendwann soltlen sie auch einfach schluss machen, wenn man merkt, dass es nicht funktioniert (wobei ich nicht finde, das sie an diesem Punkt angelangt sind).
                  Nur was Octantis ankreidet, das die Storyline nicht wirklich einfallsreich ist, muss ich zustimmen. Aber ich bin noch guter Dinge

                  @Serenity
                  mit er Meinung bist du nicht alleine. Finde sowieso, dass Veränderungen, wenn sie gut gemacht sind, eher helfen (wobei es vermutllich bei jeder Serie gewisse DInge gibt, die man nicht verändern sollte. Z.B bei daniel Jackson, sollten sie seine "wahre" Natur wider bischen mehr zum vorschein bringen). Nur oftmals ist es leider so, dass veränderungen an den falschen Stellen gemacht werden.
                  Dass RDA geht fand ich nie tragisch, bischen schade vielleicht, aber nachdem er die letzte Season schon etwas.. sagen wir mal "zäh" war, war ich regelrecht froh, dass er weg war um neue frische reinzubringen.
                  "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                  "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                  "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                  "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                  Kommentar


                  • #10
                    ihr versteht net genau was ich meine oder?
                    http://www.myvideo.de/watch/39807

                    Kommentar


                    • #11
                      Wir verstehen schon was du meinst

                      Das ändert nichts daran, dass du dir erst mal die 9. Staffel ansehen solltest, bevor du darüber urteilst. Immer dieses ganze Gemecker schon im vorraus ist völlig sinnlos.
                      Wenn du eine informierte Meinung hast und die Entwicklung der Serie dann immer noch nicht magst, ist das in Ordnung. Alles andere ist Zeitverschwendung

                      Ja, Stargate ist nicht mehr so gut wie früher. Das liegt aber nicht so sehr an den Charakteren, als an den sich ständig wiederholenden Stories
                      "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                      "
                      Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                      Kommentar


                      • #12
                        ok ich gebe zu ich hab die 9.staffel noch net gesehen aber wenn es stimmt was man mir gesagt hat dann is das team in der 9.staffel nicht mehr vollständig
                        http://www.myvideo.de/watch/39807

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Serenity
                          Ja, Stargate ist nicht mehr so gut wie früher. Das liegt aber nicht so sehr an den Charakteren, als an den sich ständig wiederholenden Stories
                          Wobei das bei jeder Serie ist, die lange läuft und ich persönlich muss sagen, dass wiederholende Stories an sich nicht unbedingt immer schlecht sein müssen. Natürlich sind sie wenn es zu oft passier langweilig, aber es hängt imo sehr viel davon ab wie das Thema aufbereitet und präsentiert wird und vorallem ob man eine andere Sicht darauf bekommt.

                          Ich würde aber nicht soweit gehen zu sagen, dass Stargate damals besser war (vielleicht auch weil ich wenige Erinnerungen mehr daran habe, bin erst seit Staffel 6 wirklich so "in to". Und deshaöb kann ich mich nimmer so an die Storys erinenrn und e sist keine wiederholung )

                          Zitat von Rodney McKey
                          ok ich gebe zu ich hab die 9.staffel noch net gesehen aber wenn es stimmt was man mir gesagt hat dann is das team in der 9.staffel nicht mehr vollständig
                          Das Team, wie es ind er Season 1 zusammen war, existiert nicht mehr als solches. Aber das heißt nicht, dass es automatisch schlecht wird/ist.
                          Deshab sollte man zuerst die Season sehen und schauen ob es den Befürchtungen entspricht oder doch gut ist.
                          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Orovingwen
                            Natürlich sind sie wenn es zu oft passier langweilig, aber es hängt imo sehr viel davon ab wie das Thema aufbereitet und präsentiert wird und vorallem ob man eine andere Sicht darauf bekommt.
                            Das ist schon klar. Nur ist bei Stargate für mich nicht sehr oft eine neue Sichtweise vorhanden. Aber das ist ein anderes Thema

                            Das Team, wie es ind er Season 1 zusammen war, existiert nicht mehr als solches.
                            Wobei, wenn man es objektiv betrachtet, wirklich nur Jack durch Mitchell ersetzt ist. Alle anderen Hauptcharaktere sind weiterhin in ihren alten Rollen dabei.
                            Lediglich die Dynamik - auch unter den alten Charakteren - hat sich im Laufe der Zeit etwas geändert, was aber nach 9 Jahren verständlich sein sollte.
                            Die meisten Leute tun aber so als ob es völlig anders und neu ist. Man könnte den Eindruck bekommen, dass sich die Serie um 4 ganz neue Charaktere dreht.
                            Für mich ist das alte mit einem neuen Anstrich
                            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                            "
                            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Serenity
                              Das ist schon klar. Nur ist bei Stargate für mich nicht sehr oft eine neue Sichtweise vorhanden. Aber das ist ein anderes Thema
                              Wollte auch nicht sagen, dass das bei SG etwas anderes ist, nur dass man es im vorhinein nicht gleich verteufeln sollte.
                              Stimmt, ist ein adneres Thema.

                              Wobei, wenn man es objektiv betrachtet, wirklich nur Jack durch Mitchell ersetzt ist. Alle anderen Hauptcharaktere sind weiterhin in ihren alten Rollen dabei.
                              Lediglich die Dynamik - auch unter den alten Charakteren - hat sich im Laufe der Zeit etwas geändert, was aber nach 9 Jahren verständlich sein sollte.
                              Die meisten Leute tun aber so als ob es völlig anders und neu ist. Man könnte den Eindruck bekommen, dass sich die Serie um 4 ganz neue Charaktere dreht.
                              Für mich ist das alte mit einem neuen Anstrich
                              Naja Hammond ist weg und der gehört auch zu den hauptcharakteres (war auch immer im Hauptspann genannt imo), auch wenn er nicht in jeder Folge zu sehen war.
                              Ich denke halt, dass man es etwas anders wahrnimmt, da Hammond, Jack und Janet weg sind (nicht, dass Hammond und Janet gravierend waren, aber es "fühlt" sich imo etwas anders an).
                              Ich finde es auch übertrieben, dass man sat es wäre jetzt etwas völlig anderes. denn wie du schon sagst, die Dynamik hat sich verändert, was man aber auch schon in Season 8 gemerkt hat und in 9 wird es nur noch sichtbarer, weil ein neuer Charakter dazu kommt, der noch dazu eine neue "Variable" mit bringt.
                              "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                              "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                              "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                              "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X