Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haltet ihr von Vala?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was haltet ihr von Vala?

    Ich mag Valla irgendwie nicht. Sie ist so berechnend und das nervt irgendwie. Sie denkt, sie wäre die schönste und tollste, macht aber nur Blödsinn. Außerdem macht sie auch einen (sau-)blöden Eindruck.
    Was haltet ihr von ihr?

  • #2
    Ich mag sie. Wahrscheinlich mag man sie aber nur, wenn man Farscape mag, da ich finde, dass Vala ziemlich identisch mit Aeryn Sun ist. Von den Klamotten bis zum Charakter, aber für mich ist das ein Pluspunkt.
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Harmakhis
      Ich mag sie.
      Da stimme ich dir zu!

      Wahrscheinlich mag man sie aber nur, wenn man Farscape mag, da ich finde, dass Vala ziemlich identisch mit Aeryn Sun ist. Von den Klamotten bis zum Charakter, aber für mich ist das ein Pluspunkt.
      Da aber nicht. Aeryn und Vala sind völlig verschieden (okay, abgesehen vom schwarzen Leder, aber Vala trägt das ganze doch wesentlich aufreizender).

      Aber hab ich alles schon mal dort geschrieben: http://scifi-forum.de/showthread.php?t=34380
      Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
      "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

      Kommentar


      • #4
        Aeryn ist wesentlich ernster. Der Humor bei ihr kommt mehr aus dem Konflikt ihrer stoischen Einstellung und Ernsthaftigkeit mit Crichtons oder Rygels Lockerheit und Blödelei. Oder wenn sie später mal die Sitten auf der Erde nicht versteht.
        Ingesamt auch ein komplexerer Charakter

        Vala dagegen ist sehr "over the top", was aber bei Stargate sehr gut funktioniert und durch Claudia Black noch einigermaßen glaubwürdig rüberkommt.
        Da sie in der 10. Staffel ein regulärer Charakter ist, muss man das etwas zurückfahren, was man am Ende der 9. aber schon angefangen hat. Ihre Interaktion mit den anderen war da schon ein wenig subtiler.
        Eine Bereicherung für die Serie. Vor allem hat sie eine gute Chemie mit Daniel, der immer irgendwie etwas isoliert von allen außer Teal'c war
        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
        "
        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Harmakhis
          Ich mag sie. Wahrscheinlich mag man sie aber nur, wenn man Farscape mag, da ich finde, dass Vala ziemlich identisch mit Aeryn Sun ist. Von den Klamotten bis zum Charakter, aber für mich ist das ein Pluspunkt.
          Nun dem mus ich widersprechen. hab mich eigentlich auch aus genau diesem Grund auf sie gefreut. Aber diese SM, nervensäge im Lederoutfit, die nur mist baut, egoistisch ist und auch am sonsten nur nervt...
          Sorry, da fand ich Aryn 10 mal besser. Vala ist da echt enttäuschend und auch dauer nur nervend!
          STARGATE: "Alles auf eine Karte"

          Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
          O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

          Kommentar


          • #6
            Ich hab Vala Auftritte in der 8. und 9. Staffel nahezu immer genossen, aber ob sich ihre Art mit einem regulären Charakter vereinbaren lässt, weiß ich nicht.
            Die Gefahr ist einfach sehr groß das man ihrer Überdrüßig wird und sie einfach nur noch nervt. Hoffentlich gelingt es den Autoren da einen guten Mittelweg zu finden.

            Kommentar


            • #7
              hm...

              Vala ist eine Nervensäge, sie ist gar nicht wie Aeryn den die weis wan sie die Klappe halten sol. Als Nebencharakter ist Vala mal eine Abwechslung. Aber wen sie weiter so Nervt überholt sie noch den Roboter aus "Übermenschen" der immer "Kontraia" schreit

              Aber ich hoffe doch sie kommt mal zu vernunft, den SG1 braucht keinen unzuferläsigen Charakter.

              Kommentar


              • #8
                also ich finde vala zum kotzen.
                es läuft mir immer kalt den rücken runter wenn ich an diesen bescheuerten pseudo wannabe fight mit daniel denken muss.
                ich finde sie außerdem weder witzig noch sexy sondern einfach nur absolut nervig und ich rege mich jedesmal wieder auf wenn sie ins bild kommt und ihre dämlichen kommentare raushaut die wohl witzig sein sollen.
                Nichts geht über Sci-Fi!

                O´Neill ist der Beste!

                Kommentar


                • #9
                  Ich mag sie seher gern und find ihre auftride cool.

                  Und noch was hier gehts um
                  das gleiche.

                  Kommentar


                  • #10
                    hallo,

                    am anfang fand ich vala erstmal nervend, aber inzwischen finde ich sie richtig gut, die streitigkeiten von vala und daniel finde ich zudem sehr amüsant.

                    gruß
                    Sheppard: Die Clowns? Oh ja die Clowns. Die bekämpfen wir auch. Ganze Armeen schwemmen aus ihren kleinen Autos. Wir bekämpfen sie so gut wir können, aber es kommen immer Neue.

                    Kommentar


                    • #11
                      am anfang war Vala doch etwas störend doch im lAufe wird sie immer ernster
                      und komplexer
                      In der 10ten is sie ja Strammbesetzung
                      ...and so the prior said: -----hallowed are the Ori-----

                      Kommentar


                      • #12
                        Vala ist mir im Verlauf von Staffel 9 immer sympathischer geworden, während sie in "Promethus unbound" nur für Lacher sorgen konnte, was sie auch vorallem noch am Anfang von Staffel 9 gemacht hat, finde ich es schön, dass sie im Verlauf facettenreicher wird und nicht nur als Witzereißer fungieren darf.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde Vala richitg geil, sie ist zwar eine Nervensäge, aber gut. Sie ist sexy, schlau, richitg witzig, und weiß was sie will, bin ich der Meinung. Bringt richtig Stimmung im SG1 Team.
                          I don't need Drugs.
                          Just give me Music...

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja, Anfangs war sie nur nervig und blöd. Aber im Verlauf der 9. Staffel und auch Stafel 10 bessert sich das und man kann sie sich doch anschauen. Aber in Staffel 8 war sie einfach nur ein Störfaktor und hat genervt. Ok ist sie immer noch, aber inzwischen nicht mehr ganz so schlimm, muss ja besser angelegt sein, wenn sie jede Folge mitspielt....
                            STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                            Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                            O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                            Kommentar


                            • #15
                              Wie molok schon sagte, gibt es einen Thread zum selben Thema. Da sollte dieser doch mal besser geschlossen werden.

                              http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=34380
                              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                              Für alle, die Mathe mögen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X