Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Daniel oder Jack? Wer passt besser zu Sam?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge


  • Zitat von Anthea Beitrag anzeigen
    zu 4.
    Doch, eigentlich sollte er das, denn auch Familienangehörige von Geheimnisträgern müssen uneingeweiht bleiben... Und wenn du Argumente oder Ansichten bzw.,wie von dir erwähnt, Empfindungen in eine Diskussion oder in ein Gespräch mit einbringst, dann wird das evtl. auch aufgegriffen und nachgefragt... Ist doch der Sinn und Zweck in einem Forum, oder? Ok, dir ist es also egal! So weit, so gut! Auch ein Argument!
    Aber was läuft bei SG1 denn schon normal? Da läuft doch immer irgendwas anders, als es geplant wäre, also könnte Pete auch ausnahmsweise mal eingeweiht werden. Natürlich ist mir das egal. Das ist ja auch Privatsache von Sam und Pete.
    Ich für meinen Teil allerdings, kann nicht sehen, wohin eine Ehe mit diesem Mann Sam hätte bringen können... Sie hätte so weitermachen können wie bisher, aber dann hätten beide nicht viel voneinander gehabt..., da Sam ja immer unterwegs gewesen wäre, oder aber sie hätte ihren Job aufgeben oder dahingehend ändern müssen, um einen Job auf der Erde in Liebchens Nähe zu finden... und das wiederum hätte Sam sicher auf Dauer auch nicht gefallen...Vor allem, in Anbetracht dessen, was sie bereits erlebt und erfahren hat... Unter diesen Voraussetzungen ist diese Beziehung evtl. schon von vornherein zum Scheitern verurteilt. Kann, muss nicht so sein... Zusammen mit ihren Gefühlen für Jack, hat sie das ja schließlich auch eingesehen und hat von einer weiteren Beziehung und Ehe mit Pete (Gott seis gedankt! ) abgesehen.
    Muss denn eine Ehe immer einen Sinn bringen? Kann es nicht auch einfach aus Liebe geschehen? Wir können das auch über PN näher diskutieren, denn gleich kommt jemand und beschwert sich.
    zu 3.
    Dass Sam Carter aus Lust und Tollerei heiratet, halte ich für absolut unwahrscheinlich... Das entspricht nicht ihrem Charakter und wäre für eine Person mit ihrem Hintergrund unangemessen und unangebracht.
    Und darüber hinaus ist eine Hochzeit bzw.eine Ehe eine zivilrechtliche Angelegenheit, die mit Pflichten, Gesetzen und viel bürokratischem Aufwand verbunden ist... "Nix" mit "Jux und Tollerei"...: Hochoffiziell und mit amtlichen Dokumenten verbürgt... Man muss sogar ein Ehefähigkeitszeugnis vorlegen, ehe man heiraten darf..... Hier mal einige Auszüge aus dem Familienrecht bzw. aus dem BGB als Anregung, was für eine hochbürokratische Angelegenheit eine Hochzeit ist... Von wegen: Lust und Tollerei, einfach mal so!
    Mit der Rechtssprechung bei der Heirat kenne ich mich aus.


    Und ich habe nicht behauptet, dass Beziehungen bestimmten Vorgaben folgen. Das warst eigentlich eher du mit der mehrfachen Behauptung, dass sich Gegensätze (in Beziehungen) immer anziehen müssen... Ich hatte lediglich zu bedenken gegeben, dass auf Dauer evtl. auch noch andere Aspekte zum Gelingen beitragen könnten...
    Ich habe ja auch nicht behauptet, dass du das behauptet hast. Nicht immer! Ich habe dies nur als Beispiel aufgezeigt. Das ist halt nur so ein Sprichwort, dass sich Gegensätze anziehen. Ich hätte auch sagen können, dass ich Daniel einfach nicht mag. Reicht dir das als Begründung?
    Nur wer vergessen wird, ist tot.
    Du wirst leben.

    ---- RIP - mein Engel ----

    Kommentar


    • zu 4. Tatsache ist das er eingeweiht wurde (Folge: Daniels Träume).
      Auch wenn es eher daran lag, dass ihnen keine andere Wahl mehr blieb.
      "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
      (Otto Oskar Binder)

      "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

      Kommentar


      • Wer passt besser zu Sam? Jack Daniels... Prost!

        Sorry, ist gerade mit mir etwas durchgegangen

        Kommentar


        • Wenn ich mich tatsächlich für einen der beiden als Partner für Sam entscheiden müsste, dann würd ich auf jeden Fall Jack wählen. Ich frag mich, wie man überhaupt auf Daniel kommt, zwischen denen war doch nie irgend etwas anderes als Freundschaft.^^
          Ich persönlich hätte als Freund für Sam Martouf/Lantash ausgewählt. Dei beiden hätten imo am besten zusammen gepasst
          "We must question the story logic of having an all-knowing all-powerful god, who creates faulty humans, and then blames them for his own mistakes."
          Gene Roddenberry

          Kommentar


          • Martouf als Sams Freund hätte ich furchtbar gefunden. Ich meine Sam ist eine starke Frau und gibt sich mit Martouf ja eigentlich nur ab, weil er sie liebt. Wenn Sam mit ein wenig Hartnäckigkeit seitens Martouf enfach drauf anspringt würde das imho nicht ihrem Charakter entsprechen.

            Kommentar


            • Zitat von Lord Yu Beitrag anzeigen
              zu 4. Tatsache ist das er eingeweiht wurde (Folge: Daniels Träume).
              Auch wenn es eher daran lag, dass ihnen keine andere Wahl mehr blieb.
              Ja, das war eine absolut blöde Idee und nun, da Sam nicht mehr mit Pete zusammen ist, was ist nun...? Für mich eine Art Logikfehler in der Handlung...

              Zitat von Ninali Beitrag anzeigen
              Wenn ich mich tatsächlich für einen der beiden als Partner für Sam entscheiden müsste, dann würd ich auf jeden Fall Jack wählen. Ich frag mich, wie man überhaupt auf Daniel kommt, zwischen denen war doch nie irgend etwas anderes als Freundschaft.^^
              Ich persönlich hätte als Freund für Sam Martouf/Lantash ausgewählt. Dei beiden hätten imo am besten zusammen gepasst
              Ach ja, Marti... den fand ich auch nett, aber Narim und Sam fände ich auch eine schöne Paarung... Wie hieß der aufgestiegene Antiker noch gleich, welcher ja ebenfalls in Sam verliebt war? Der war auch süß. Oder der humanoide Replikant, der sich in Sam verliebt hat...., oder, oder,...
              Sam, diese Schwerenöterin, hatte aber auch an jeder Hand und auf jedem Planeten einen anderen (außerirdischen) Lover!
              Und dann kam dieser Langweiler Pete! Ging ja mal gar nicht für unsere Super-Sam!!!

              Zitat von Adm.Hays Beitrag anzeigen
              Martouf als Sams Freund hätte ich furchtbar gefunden. Ich meine Sam ist eine starke Frau und gibt sich mit Martouf ja eigentlich nur ab, weil er sie liebt. Wenn Sam mit ein wenig Hartnäckigkeit seitens Martouf enfach drauf anspringt würde das imho nicht ihrem Charakter entsprechen.
              Warum?

              Kommentar


              • Der aufgestiegene Antiker war Orlin. Sam war nicht in ihn verliebt, aber es verband beide eine Freundschaft voller Vertrauen, obwohl Sam von ihm ja erst ganz schön genervt war. Auch die Gefühle für Martouf waren nicht stark genug, da sie aus der Erinnerung einer anderen stammen, was Sam durchaus bewusst war. Daniel ist eher wie ein Bruder, jemand auf gleicher Ebene.

                Jack und Sam waren in einer Parallelwelt verheiratet, aber dort war die Konstellation in Bezug auf Karriere usw. eine andere. Auf der regulären Erde wäre keiner von beiden bereit gewesen, auf eine Zusammenarbeit zu verzichten trotz bestehender Gefühle.
                "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. " (Leonard Nimoy)

                Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen. (Seneca)

                Kommentar


                • Zitat von Taanae Beitrag anzeigen
                  Der aufgestiegene Antiker war Orlin. Sam war nicht in ihn verliebt, aber es verband beide eine Freundschaft voller Vertrauen, obwohl Sam von ihm ja erst ganz schön genervt war. Auch die Gefühle für Martouf waren nicht stark genug, da sie aus der Erinnerung einer anderen stammen, was Sam durchaus bewusst war. Daniel ist eher wie ein Bruder, jemand auf gleicher Ebene.

                  Jack und Sam waren in einer Parallelwelt verheiratet, aber dort war die Konstellation in Bezug auf Karriere usw. eine andere. Auf der regulären Erde wäre keiner von beiden bereit gewesen, auf eine Zusammenarbeit zu verzichten trotz bestehender Gefühle.
                  So weit, so gut! Und was ist nun mit der Threadfrage, wer, deiner Meinung nach, besser zu Sam passt: Jack oder Daniel????? Oder meintest du, dass keiner von beiden zu Sam passt?

                  Und woher willst du so genau wissen, ob Sam nicht in ihn oder ihn (Orlin, Marty,...) oder... verliebt war??? Und was ist nun mit Narim????
                  Fragen über Fragen!

                  Kommentar


                  • Also ich finde, dass Jack besser zu Sam passt. Daniel ist eher so was wie ein sehr guter Kumpel. Ich hab noch keine einzige Folge gesehen, in der es zwischen ihr und Daniel auch nur ein bisschen gefunkt hätte...

                    Bei Sam und Jack dagegen gab es so einige Folgen/Szenen, in denen man die Funken selbst vor dem TV richtig spüren konnte *g*
                    Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                    Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                    Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                    was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                    Kommentar


                    • Zitat von Sandy88 Beitrag anzeigen
                      Also ich finde, dass Jack besser zu Sam passt. Daniel ist eher so was wie ein sehr guter Kumpel. Ich hab noch keine einzige Folge gesehen, in der es zwischen ihr und Daniel auch nur ein bisschen gefunkt hätte...
                      Die Idee, Daniel und Sam könnten zusammen kommen, finde ich auch ziemlich abwegig. Schon in der ersten Folge mit Sam konnte man sehen, dass es eine Chemie zwischen Carter und O'Neill gibt, spätestens mit der Folge im Eis der Antarktis war die Sache klar.

                      O'Neill ist zwar nicht so wissenschaftlich wie Carter, aber das wissen beide nun schon ziemlich lange. Das was sie verbindet, sind die Missionen, aber man darf nicht vergessen, dass O'Neill schon einmal verheirat war und einen Sohn hatte. Ob er nochmal Kinder haben will, einen Sohn, der ihn auch immer an seinen ersten Sohn erinnern würde, ist nicht bekannt, und Carter kann mit Kindern nicht mehr lange warten.

                      Ich erinnere mich an zwei Episoden, wo Carter verheiratet war, einmal mit Jack in einer aternativen Realität, und einmal mit diesem Botschafter in einer alternativen Realität, und ich denke, dass dieser Botschafter am besten zu Carter passte.

                      Jack ist im Lauf der Jahre immer mehr zum Einsiedler geworden, der sich zum Fischen an seinen Teich zurückzog. Die Frauen, mit denen er in der Serie etwas hatte, deuten an, dass er auch wieder mit einer Frau zusammen leben könnte, vielleicht auch mit Carter, aber Carter ist eigentlich zu kompliziert für ihn.

                      Kommentar


                      • Was Sam angeht ist das wohl ziemlich klar, das Daniel der "beste FReund-Typ" ist während sie sich mit Jack schon etwas vorstellen könnte. Auch Jack sieht ja nicht wirklich abgeneigt aus. Daniel hingegen wirkt nie als hätte er INteresse an Sam was über Freundschaft hinausgeht. Daher ist das meiner ANsicht nach recht eindeutig: Sam und Jack.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X