Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Stargate Göttin liebt ihr am meisten ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Stargate Göttin liebt ihr am meisten ?

    Hey Leute,

    ich hab mal eine besondere Frage:

    WAS IST EURE LIEBSTE GÖTTIN IN STARGATE ?
    Wen findet ihr wirklich faszinierend und betörend ?

    Leider kenn ich mich nicht so aus wie man Umfragen macht, aber einstweilen kann ich euch mal meine soeben fertiggestellte Webseite nahelegen, um eure Entscheidung zu treffen. Auf dieser Seite könnt ihr aus mehreren Fotos pro Göttin wählen und euch dann in 2 weiteren Schritten für eure ultimative Göttin entscheiden.

    Wer Vorschläge dazu hat, wie die Seite weiter ausgebaut werden kann, bitte posten !

    Hier der Link zur (englischsprachigen = für alle lesbaren) Website: Select your favorite Stargate Goddess

    Viel Spaß, Leute !

  • #2
    Nun, vom Aussehen her würde Adria meine erste Wahl unter denen auf der ersten Seite sein, aber auch Amonet oder Osiris sehen nicht schlecht aus.

    Allerdings würde ich dann beispielsweise Omar DeSala oder Chaya doch bei weitem vorziehen, den die Goa´Ulds haben doch einen mächtigen Sprung in der Schüssel.
    In der Folge, wo Omar das erste Mal zu sehen war, sah sie sogar vom Gesicht her richtig gut aus, aber ich glaube, dass in der Folge bei Daniel Jacksons Aufstieg, eine andere Schauspielerin Omar gespielt hatte, aber das war auch nicht so problematisch, denn so kam sie irgendwie reifer, aber nicht älter oder schlechter aussehend ´rüber.
    Und Chaya sieht ja nun echt nicht schlecht aus und beide Antiker haben einen guten Charakter, was in der Gemeinschaft der Antiker allerdings nicht so rosige Folgen für sie hatte.
    Zwischen den beiden könnte ich mich dann wirklich nicht entscheiden aber ich finde den guten Charakter mindestens ebenso wichtig wie die Taten und das Aussehen.
    Darüber gibt es für mich nur eine Favoritin, welche nun wirklich nicht mehr getoppt werden kann, aber welche auch nichts mit irgendeiner Serie, Film oder so zu tun hat, nur habe ich leider noch kein Bild digitalisiertes von Ihr aber sie ist die wichtigste Frau für mich überhaupt, und das ist in jeder Hinsicht, egal ob Charakter, Aussehen, Interessen, Taten oder sonstwie in meiner Sichtweise nicht zu überbieten, außer wenn ich selbst endlich wieder dieses Niveau erreiche, was aber noch ohne sie nicht möglich ist.
    Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
    Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
    Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

    Kommentar


    • #3
      Also wenn es hier nach dem Aussehen geht, dann würde ich auch Adria bevorzugen. Sieht einfach am Besten aus und kommt auch nicht so abgehoben rüber wie die Goa'ulds. Aber ist sie eigentlich eine Göttin? Soweit ich das verstanden hab nimmt sie als die Orizi mehr die Rolle einer Prophetin ein, oder hab ich mich da jetzt vertan?

      Zur Website, ich frage mich warum ich meine Göttin in drei Schritten auswählen muss. Warum kann ich nicht beim ersten Mal sagen, das ist meine Lieblingsgöttin? Find ich ein wenig umständlich.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
        Also wenn es hier nach dem Aussehen geht, dann würde ich auch Adria bevorzugen. Sieht einfach am Besten aus und kommt auch nicht so abgehoben rüber wie die Goa'ulds. Aber ist sie eigentlich eine Göttin? Soweit ich das verstanden hab nimmt sie als die Orizi mehr die Rolle einer Prophetin ein, oder hab ich mich da jetzt vertan?
        Nun ja, ob Prophetin oder Messias, irgendwie kommt wohl das Gleiche bei heraus, denn ich habe sie als Messias der Ori-Anhänger in einem anderen Thema bezeichnet.
        Aber in der einen Folge, welche am letzten Mittwoch auf RTL2 gesendet wurde, hatte Baal sie als Wirt gewählt, um dadurch die Macht der Ori-Flotte für sich nutzen zu können.
        Ergo wurde Adria als Wirtin von Baal zu einer Goa´Uld-"Göttin", sofern man es tatsächlich so sehen will.
        Allerdings wenn man es aus theologischer und vielleicht sogar philosophischer Sicht sehen will, was man unter einem Gott versteht, dann definiert sich das meinem Verständnis nach als Gott, welches ein Universum, wie wir es sehen würden, erschaffen hat, wobei dieser Gott in diesem Universum allgegenwärtig, allwissend, allmächtig und unsterblich ist, weil er zwar in gewisser Hinsicht in allem vertreten wäre, weil alles direkt seinem Geist entspringt, aber es wäre unwahrscheinlich, dass sich sein Geist innerhalb dieses Universums physisch so manifestiert, dass man es als solches verstehen könnte.
        Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
        Zur Website, ich frage mich warum ich meine Göttin in drei Schritten auswählen muss. Warum kann ich nicht beim ersten Mal sagen, das ist meine Lieblingsgöttin? Find ich ein wenig umständlich.
        Ja ich habe auch diese Wahl durchgezogen und bin zu einer ähnlichen Ansicht gelangt.
        Irgendwie ist es blödsinnig, diese Wahl über drei Ebenen hinwegzuziehen.
        Immerhin geht es ja dabei nur um Adria, Amaterasu, Amonet, Hathor, Nirrti und Osiris.
        Dazwischen braucht es nun echt kein Wahlprinzip wie bei einem sich zuspitzendem Finale.
        Eine einfache Umfrage, würde völlig reichen.

        Was aber bestimmt ebenfalls interessant wäre, was man in welcher Kategorie am besten finden würde und welche Kategorie man bevorzugen würde.
        Als Kategorie wären Menschen, (normale) Aliens der verschiedensten Arten, Jaffa, Tok`Ra, Antiker, Goa´Uld und Ori mit jeweiligen Vertretern jeder Kategorie.
        Wenn das mal keine Umfrage für Lieblingscharaktere wäre?

        P.S.: @ ShaKaRee:
        Interessanter Name - Zählt Star Trek 5 - Am Rande des Universums zu Deinen Lieblingsfilmen?
        Bei mir ist es zumindest so, obwohl ich das Lied beim Lagerfeuergesang tiefgründiger finde als die Bedeutung dieses Planeten, obwohl die Aussage von Kirk (also nicht von mir sondern im Film ) auch sehr interessant für mich erschien, als er sinngemäß sagte:"Vielleicht ist Gott nicht da draußen, aber vielleicht ist er in unseren Herzen."
        Das ist in in gewisser Hinsicht ein Zirkelschluss zu dem, was ich darüber schrieb, was ich unter einem Gott verstehe.
        Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
        Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
        Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

        Kommentar


        • #5
          Am besten finde ich Adria aka Inara ich fand sie schon in Firefly einfach nur super. Ist zwar schade, dass sie in Stargate eine Ori(zi) ist, aber ihrem gutem Aussehen schadet das nicht immerhin ist sie ja nicht so blass wie die Prior

          Und dass man auf dieser Seite erst nach drei Schritten "herausfindet" welche Göttin man am besten findet, ist wirklich umständlich, ich wusste schon beim ersten Schritt, dass Adria gewinnt
          "Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche; sie ist Kühnheit und Erfindung." (Eugène Ionesco)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von J_T_Kirk2000 Beitrag anzeigen
            Aber in der einen Folge, welche am letzten Mittwoch auf RTL2 gesendet wurde, hatte Baal sie als Wirt gewählt, um dadurch die Macht der Ori-Flotte für sich nutzen zu können.
            Ergo wurde Adria als Wirtin von Baal zu einer Goa´Uld-"Göttin", sofern man es tatsächlich so sehen will.
            Da kann ich nur teilweise zustimmen.Auch wenn man die Goa'uld als Götter betrachten möchte ist Adria trotz der Übernahme durch Baal meiner Meinung nach nicht zur Göttin geworden. Denn die Goa'uld definieren sich nicht durch ihren Körper sondern durch den Wurm im Kopf, insofern war immernoch Baal der Gott/ die Göttin und nicht Adria. Baals Anhänger hätten zwar einen anderen Körper angebetet, jedoch nicht in der Funktion der Orizie, sondern immernoch ihren alten, neuen Gott/ Göttin Baal.

            Baal wollte jedoch die Befehlsgewalt über die Schiffe der Ori und hat daher Adrias Körper gewählt, so dass die Soldaten der Ori seinen Befehlen gehorchen. Diese hätten allerdings der Person Adria ihrer Prophetin/ Messias/ was auch immer gehorcht, die für die Soldaten immer noch in dieser Funktion tätig sein sollte, also nicht als Göttin.

            Ich denke da muss man einfach differenzieren, für die Jaffa war es immer noch der Gott Baal nur in anderem Körper. Für die Anhänger der Ori, die die Schlange im Kopf nicht ohne weiteres feststellen können, ist es nach wie vor die Orizie, also eine Vertreterin der Götter auf Erden, aber kein Gott.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
              Ich denke da muss man einfach differenzieren, für die Jaffa war es immer noch der Gott Baal nur in anderem Körper. Für die Anhänger der Ori, die die Schlange im Kopf nicht ohne weiteres feststellen können, ist es nach wie vor die Orizie, also eine Vertreterin der Götter auf Erden, aber kein Gott.
              Wenn wir das wirklich so genau nehmen, ist aber auch Osiris keine Göttin, denn eigentlich war Osiris ein männlicher Gott, welcher Isis als Gefährtin hatte.
              Er hatte sich Sarah als neuen Wirt gewählt und so wurde Osiris nun als Göttin bezeichnet.
              Offenbar gibt es zumindest hinsichtlich des Geschlechts in der Bezeichnung eine Symbiose.
              Letztlich gibt es nicht viele Goa´Uld-Göttinnen, also solche, welche Symbionten selbst gebären können.
              Letztlich sind mir da, genau genommen sogar nur zwei bekannt.
              Da wären zum Einen Hathor und zum Anderen Igeria (die Tok´Ra-Göttin).
              Bei Nirrti oder Isis wäre ich mir da nicht so sicher, Baal und Osiris sind aber durchaus aus Sicht der Symbionten keine Göttinnen.
              Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
              Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
              Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

              Kommentar


              • #8
                Ich stimme dem was du hier sagst zu, aber was hat das mit meinem Beitrag zu tun? Ich habe mich offensichtlich missverständlich ausgedrückt und will es nocheinmal besser versuchen. Ich denke Adria passt nicht in die Liste der Göttinen, weil das Amt der Orizie (wenn man es so nennen möchte) nicht die Funktion eines Gottes inne hat.
                Auch nachdem Baal Adrias Körper übernommen hatte, stellte dieser Körper für die Anhänger der Ori weiterhin die Orizie da (immernoch keine Göttin). Da Symbionten aber unabhängig von einem bestimmten Körper existieren, was die Anhänger der Ori aber nicht wissen (sie machen die Orizie halt am Körper fest), können Baals Jaffa auch an ihren Gott glauben wenn er in einem anderen Körper steckt. Gleiches gilt auch für Osiris.

                Kommentar


                • #9
                  Nun dann ist es Ansichtssache, was deren Anhänger in den Ori oder in Adria sehen, aber offenbar ist es eine Führungspersönlichkeit, egal ob diese nun als Orici, Messias Gott/Göttin oder sonstwas verehrt wird.
                  Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                  Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                  Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke Leute !

                    Also erst mal herzlichen Dank an euch alle ! Damit hätte ich niemals gerechnet, dass meine kleine Stargate Göttinnen Seite eine solch immense Resonanz in kürzester Zeit erfährt.

                    Soeben hab ich spaßhalber unter Google nach "Stargate Goddess" gesucht, und da kommt doch glatt meine Webseite an erster Stelle ... unglaublich, wo sie doch erst seit 3 Tagen besteht ! Und das Ranking umfasst auch schon etliche Wertungen, das ging alles UNGLAUBLICH SCHNELL !

                    Zur Kritik vorneweg ganz allgemein: Mir lag einfach besagtes Thema am Herzen, also hab ich versucht, das Ganze optisch schön in Szene zu setzen. Das war mein Hauptanliegen, und ich denke, es ist ganz gut geglückt.

                    Okay, es wurde gesagt, diese oder jene Göttin ist gar keine Göttin. Na ja, wollen wir es doch nicht so genau nehmen, es geht hier einfach um mächtige weibliche Wesen, und an dem Begriff "Göttin" sollte man sich da eigentlich nicht aufhängen.

                    Außerdem gab es viele Einwände, dass sich die Göttinnen-Wahl über mehrere Seiten erstreckt. Na ja, ich fand grade das spannend, dass man eben nicht nur einfach einen Namen auswählt und fertig ... sondern dass man die Bilder auf sich wirken lässt und nach und nach zum großen Finale kommt. Aber gut, nachdem es so viele erwähnt haben, dass es ihnen zu lange dauert, nehm ich es als Anregung und bau vielleicht noch eine "Schnellwahl" als Alternative mit dazu .. (Hoffe, mir bleibt noch Zeit dafür vor dem großen Asienurlaub )

                    UND SPEZIELL AN "KIRK 2000":
                    Ja, stimmt, ich finde diesen Star Trek Film ganz wunderbar ! Die Thematik ist einfach sensationell, das hat für mich den Film extrem spannend gemacht, und ich konnte es beim ersten Ansehen kaum erwarten, was die Crew dann letztlich auf diesem sagenumwobenen Planeten ShaKaRee vorfinden wird ...

                    Übrigens: ADRIA ist auch meine Favoritin

                    Kommentar


                    • #11
                      So aus dem Erinnerungsvermögen heraus würde ich mal Hathor sagen. Sie hat damals ziemlichen Eindruck bei mir hinterlassen. Dooferweise habe ich die erwachsene Adria aber so in Aktion noch nicht erlebt. Ich habe mal ein paar Bilder gegoogelt, aber in Aktion ist es halt doch immer besser zu bewerten...
                      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                      Für alle, die Mathe mögen

                      Kommentar


                      • #12
                        Quick Voting - Update jetzt integriert

                        Okay, jetzt hat mich wohl der Spirit der Stargate Göttinnen sehr motiviert ... jedenfalls hab ich die Website nun auf die Schnelle - und auf vielfachen Wunsch hin - noch mit einer direkten "Quick Voting" Gelegenheit auf der Startseite versehen. Außerdem kann man jetzt nach dem Voting auch direkt das live generierte Ranking aufrufen, ohne vorher auf die Startseite zurück zu müssen.

                        Wer noch andere Wünsche oder Ideen hat, einfach hier posten oder via Webseite einen Kommentar abschicken. 2-3 Tage bin ich noch im Lande ... nicht viel Zeit für größere Änderungen, aber ich komme ja wieder, und ehrlich, Leute, so wie das jetzt angelaufen ist, bin ich echt schon sehr gespannt, was sich dann nach meiner Rückkehr aus dem Urlaub (3 Wochen später ...) so alles getan haben wird ...

                        Ich bin jedenfalls sehr offen für weitere Ergänzungen; wenn euch also was Interessantes in den Sinn kommt, dann lasst es mich bitte wissen !

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von ShaKaRee Beitrag anzeigen
                          UND SPEZIELL AN "KIRK 2000":
                          Ja, stimmt, ich finde diesen Star Trek Film ganz wunderbar ! Die Thematik ist einfach sensationell, das hat für mich den Film extrem spannend gemacht, und ich konnte es beim ersten Ansehen kaum erwarten, was die Crew dann letztlich auf diesem sagenumwobenen Planeten ShaKaRee vorfinden wird ...
                          Ich muss sagen, dass mir die wenigen Tiefgründigkeiten eigentlich wichtiger waren, wie zum Beispiel wo Spock sich irrte, als er sagte"Das Leben ist kein Traum, der Text ist Blödsinn." (was natürlich Ansichtssache, bezüglich des Betrachtungshorizonts ist) oder als Kirk sagte"Vielleicht ist Gott nicht da draußen, aber vielleicht ist er hier drin, in unserem Herzen."
                          Zitat von ShaKaRee Beitrag anzeigen
                          Übrigens: ADRIA ist auch meine Favoritin
                          Ja wie ich sicher auch schon erwähnte, ist sie unter denen dieser Wahl auch meine Favoritin, aber unter allen Charakteren in Stargate würde ich eigentlich nur zwischen Samantha Carter, Omar DeSala und Chaya tendieren.
                          Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                          Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                          Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Meine Stimme auch an Adria, weil sie bei den Wahlmöglichkeiten als Einzige kein Wurm ist.
                            Und sie ist im Gegensatz zu den Goa'uld auch nicht durch und durch böse.

                            Zitat von J_T_Kirk2000 Beitrag anzeigen
                            Ich muss sagen, dass mir die wenigen Tiefgründigkeiten eigentlich wichtiger waren, wie zum Beispiel wo Spock sich irrte, als er sagte"Das Leben ist kein Traum, der Text ist Blödsinn." (was natürlich Ansichtssache, bezüglich des Betrachtungshorizonts ist) oder als Kirk sagte"Vielleicht ist Gott nicht da draußen, aber vielleicht ist er hier drin, in unserem Herzen."
                            Wieso irrt sich Spock? Da nichts dafür spricht, dass das Leben ein Traum ist, ist es logisch anzunehmen, dass das Leben kein Traum ist, das Lied ist daher blödsinnig(und extrem nervig- nebenbei angemerkt).

                            Den Abschlussspruch von Kirk fand ich auch fast versöhnlich- aber auch nur fast, denn nach so einem Film kann man schlecht noch irgendjemanden versöhnen.
                            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                              Wieso irrt sich Spock? Da nichts dafür spricht, dass das Leben ein Traum ist, ist es logisch anzunehmen, dass das Leben kein Traum ist, das Lied ist daher blödsinnig(und extrem nervig- nebenbei angemerkt).
                              Vielleicht habe ich mich dahingehend zu kontrovers ausgedrückt, aber es ist mein überzeugter Glaube, welcher mir sagt, dass aus der Betrachtungsweise einer höheren Existenzebene das irdische Leben in der Tat nur ein Traum ist.
                              Ich denke nicht, dass es so einfach verständlich ist, egal ob ich das nun im Detail erkläre oder nicht, aber mein Glaube ist diesbezüglich so stark und in seinen Erkenntnissen und Erlebnissen so schlüssig, dass ich eigentlich schon zurecht behaupten kann, dass ich es sogar weiß, dass das irdische Leben ein Traum ist, im Vergleich zur eigentlichen Existenz eines jeden Individuums.
                              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                              Den Abschlussspruch von Kirk fand ich auch fast versöhnlich- aber auch nur fast, denn nach so einem Film kann man schlecht noch irgendjemanden versöhnen.
                              Nun, so kann man das wohl wirklich sehen, aber ich sehe das so, dass Gott nicht nur in unseren Herzen ist, sondern da er sich dadurch als Gott verstehen lässt, dass er demnach diese Realität, dieses Universum erschaffen hat, auch in allem ist, was existiert, denn es ist seine Schöpfung und so sind wir auch ein Teil von ihm, wenn wir auch möglicherweise nur unsere irdische Anwesenheit und physische Manifestation diesem Gott verdanken.
                              Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                              Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                              Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X