Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

John Sheppard/Joe Flanigan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • John Sheppard/Joe Flanigan

    Obwohl ich meinte es gebe bereits einen Thread zu dem guten Mann, so hab ich doch keinen gefunden. Trotz Suchfunktion. Von daher mach ich einfach mal einen auf.

    Anlass dafür ist, abgesehen von dem allgemein Gründen, das Flanigan auf der Con am letzten Wochenende ein recht häufig vertretenes Thema war. Obwohl nicht mal anwesend.

    Btw ich suche Bilder von Joe während der Drehpause. Die Bilder wurden meistens bei Malozzie gepostet. Speziell auch bilder mit dem Skatebord, hab da schon zwei, aber da ich an einer Collage bastle kanns ruhig noch eines mehr sein.
    my props

  • #2
    Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
    Anlass dafür ist, abgesehen von dem allgemein Gründen, das Flanigan auf der Con am letzten Wochenende ein recht häufig vertretenes Thema war. Obwohl nicht mal anwesend.
    Aha. Und was hat man da so gesagt? Könntest du uns vielleicht nicht nur darüber informieren, dass gesprochen wurde, sondern auch, was(!) gesagt wurde? Ich war nun nicht da.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, was deine Frage zu Joe ist. Suchst du Infos, was über ihn auf der Con gesagt wurde? Oder vor allem Bilder? Oder nur allgemeines Gequatsche über ihn?

      Hier ist übrigens noch ein Bild mit Skateboard, das ich bis jetzt noch nicht kannte, also vielleicht hast du es auch noch nicht... --> vom Gateworld-Forum geklaut
      Jayne: "I'll be in my bunk."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von endar Beitrag anzeigen
        Aha. Und was hat man da so gesagt? Könntest du uns vielleicht nicht nur darüber informieren, dass gesprochen wurde, sondern auch, was(!) gesagt wurde? Ich war nun nicht da.
        Ich wusste ja nicht das es dich interessiert, und ich wollte die Leute nicht belästigen.

        Aber ich schreib gerne mehr. Es fing schon damit an, das es kaum 15 Minuten dauerte, bis Chuck Campbell und David Nykl damit anfingen. Ok die Schuld lag sicher bei dem Fragesteller, aber die Frage war eigentlich ehr normal (wie ist so das zusammenarbeiten etc). Kaum fiel der Name Flanigan, ließen beide ihr Mikro fallen und gingen von der Bühne, was schon für unterhaltung sorgte.

        Generell wird ja doch gerne auf Cons über Flanigan hergezogen. Warum konnte leider noch keiner sagen. Und unsere Interviewzeit mit David war recht kurz, so konnten wir danach nicht mehr fragen. Aber ist ja nicht aller tage abend.

        Na ja wir Fans kamen dann auch irgendwie auf das Thema und es ist schon interessant was im Fandomalles für Gerüchte und Gesprächsthemen umherfliegen. Das ging von Gerüchten zu einer Ehekrise (interessant fand ich, das einige meinte er habe seinen Ehering abgelegt...dumm nur das er eigentlich nie einen trug), über den plötzlichen Umzug von seiner Familie bis hin zu der netten Blondine aus Inferno. Welcher er denn arg nachgesabbert haben soll.^^

        @elyc Ich hab keine Frage. Es soll einfach nur drüber geredet werden.
        Ja das Pic hab ich schon. Na ich hab noch einige ohne Board gefunden, aber eben vom Set.

        Bei Malozzie kann man ja als Fan fragen stellen, dazu eine etwas komische in Bezug auf Flanigan. Die Antwort hat aber was.

        Primate-Studios writes: "Doppleganger was awesome! I was completely blown away. I'm still in shock. The episode was right up my ally. These first 4 episodes have been insanely awesome. The cast changes have definitely been for the better! And Joe Flanigan would be an awesome serial killer!"

        RCC: Yes, I agree. Awesome. We’re talking on TV right?

        DAS ist doch mal wirklich geil. Ich hab mich gekringelt bei der Antwort.

        Semisweet writes: “Why doesn't Mr. Flanigan ever tie up the laces of his boots?”

        Answer: For the same reason his character wears those wrist bands. They’re cool, no? Until, of course, the day comes when he’s fleeing from the wraith, trips over his untied shoelaces, and falls, allowing his pursuers to catch up with him. Fortunately, the recovery team will be able to identify his corpse by those black wrist bands.

        Das hier find ich ehr interessant, versteh ich aber nicht ganz.

        Anonymous #5 writes: “I was wondering if you have called Joe Flanigan yet to tell him that people are freaking out on your blog and (this time) it's ALL HIS FAULT, and that he is never allowed to go to Australia ever again?”

        Answer: Well, I spoke to him a couple of days ago and sent him an email yesterday afternoon but, believe it or not, this topic never came up. Instead, we ended up discussing ratings and ADR. Go figure.

        p.s.gibts hier eigentlich nen Malozzie Thread?
        my props

        Kommentar


        • #5
          Hi, Joe beim Skaten:
          Bild
          Mehr habe/kenne ich aber leider auch nicht^^

          Übrigens: Cooles Zitat in deiner Sig *g*
          Sam: "Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt Sir. Die O'Neill. "
          O´Neill: "Cool!"
          Sam:"...Wir mussten es sprengen."
          O´Neill: "Oh."

          Kommentar


          • #6
            *loool* Danke nochmal für die Zitate aus Mallozzis Blog! Ich lag schon am Boden, als ich sie das erste Mal gelesen habe - sowas kann man gar nicht oft genug zitieren.

            Was ich sehr sympathisch an Flanigan finde ist, daß er sich anscheinend wirklich Mühe mit seiner Rolle gibt. Nach Mallozzi sagt er durchaus, wenn er meint, daß Sheppard anders verhalten würde, als im Script steht. Ich hab das schon mal im Thread zu "Reunion" gesagt, aber in der Folge


            Spoiler
            hat Flanigan anscheinend vorgeschlagen, daß sich Sheppard eher stunnen lassen würde, als zuzulassen, daß ein Teammitglied (in dem Fall Rodney) mitgenommen wird. Irgendwo anders hab ich außerdem gelesen, daß er wohl in einem Interview gesagt hat, daß er versucht, eher mit "kleinen Gesten" zu spielen, als die großen Gefühle an den Tag zu legen. Was - wie ich finde - auch recht gut zu Sheppard passt.


            Desweiteren muss ich zugeben, daß mir Sheppard irgendwie ans Herz gewachsen ist. Am Anfang fand ich ihn ziemlich billig (so von wegen Kopie von O'Neill), aber irgendwie mag ich ihn inzwischen sogar wirklich gern. Aber das kann auch durch das Fanon selbst beeinflusst sein, sprich übermäßiges Lesen von FFs.

            @ Dr.McKay: Wie jetzt - sind das jetzt "üble" Gerüchte oder redet man generell nur gerne über Joe? Ich krieg sowas immer nie mit, da ich generell wenig über die Schauspieler selbst weiß. Die besagte Blondine aus "Inferno" heißt übrigens Brandy Ledford und spielt auch in "Andromeda" mit. Und ich dachte nur Sheppard hätte ihr nachgesabbert - aber auch Flanigan...? Nanana...

            Edit:
            Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
            Nun ich der informierte hätte gewußt das ich damit nicht die Rolle meine. Wäre ja auch etwas blöd oder? Aber es ist bekannt (denk ich mal) dasFlanigan ein Drehbuch schreiben will.
            Ich hab das jetzt einfach mal von der Diskussion über die Qualität von SGA hier rüber geholt.
            Ich hab nicht mitbekommen, daß er ein Drehbuch schreiben will. Bis jetzt hab ich nur von den Ideen gehört, die er den Drehbuchschreibern anscheinend über die Vergangenheit (?) von Sheppard gegeben hat. Z.T. wurden sie wohl auch übernommen, andere sind anscheinend ihendwie fallengelassen worden. Soweit ich micht erinnere...*grübel*
            Aber von einem ganzen Drehbuch hab ich noch gar nichts gehört. Ist das dann für die 5. Staffel?

            Edit 2: Nochmal ich. Hab gerade bei Imdb gelesen, daß er anscheinend schon mal ein Drehbuch geschrieben hab. Oo Und das ist vollkommen an mir vorbei gegangen! Das war die Folge "Offenbarung" (2x12; "Epiphany"). Sieh mal einer an - man lernt nie dazu!
            Zuletzt geändert von elyc; 15.11.2007, 00:08.
            Jayne: "I'll be in my bunk."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von elyc Beitrag anzeigen

              Was ich sehr sympathisch an Flanigan finde ist, daß er sich anscheinend wirklich Mühe mit seiner Rolle gibt. Nach Mallozzi sagt er durchaus, wenn er meint, daß Sheppard anders verhalten würde, als im Script steht. Ich hab das schon mal im Thread zu "Reunion" gesagt, aber in der Folge


              Spoiler
              hat Flanigan anscheinend vorgeschlagen, daß sich Sheppard eher stunnen lassen würde, als zuzulassen, daß ein Teammitglied (in dem Fall Rodney) mitgenommen wird. Irgendwo anders hab ich außerdem gelesen, daß er wohl in einem Interview gesagt hat, daß er versucht, eher mit "kleinen Gesten" zu spielen, als die großen Gefühle an den Tag zu legen. Was - wie ich finde - auch recht gut zu Sheppard passt.


              Es heißt aber auch, das dem gesagten oder den Ideen von Flanigan wenig beachtung geschenkt wird. Auch zu erkennen in Malozzies Aussagen, aber die beiden scheinen sich generell nicht sehr grün zu sein.^^

              Desweiteren muss ich zugeben, daß mir Sheppard irgendwie ans Herz gewachsen ist. Am Anfang fand ich ihn ziemlich billig (so von wegen Kopie von O'Neill), aber irgendwie mag ich ihn inzwischen sogar wirklich gern. Aber das kann auch durch das Fanon selbst beeinflusst sein, sprich übermäßiges Lesen von FFs.
              Als Chara in der Serie halte ich ihn für einen wichtigen Punkt (auf meiner Liste immerhin Platz 2), allerdings lebt sein Chara (wie bei O'Neill) von dem miteinander der Charas. Sprich eine Einzelfolge a la GUP wäre mit einem Sheppard nicht möglich. Einmal nicht weil der Chara noch immer zu flach ist und dann auch, weil Flanigan zwar gut als Sheppard ist, allgemein aber nicht das Talent schlechthin hat.
              Also ich lese auch FF's, wobei die kreativität der Fans derzeit leider unter dem Mangel an McShep in der Serie leidet. Siehe Season 4 Thread.

              @ Dr.McKay: Wie jetzt - sind das jetzt "üble" Gerüchte oder redet man generell nur gerne über Joe? Ich krieg sowas immer nie mit, da ich generell wenig über die Schauspieler selbst weiß. Die besagte Blondine aus "Inferno" heißt übrigens Brandy Ledford und spielt auch in "Andromeda" mit. Und ich dachte nur Sheppard hätte ihr nachgesabbert - aber auch Flanigan...? Nanana...
              Nun gut, sie sah ja nun auch nicht gerade schlecht aus...und sabbern ist ja nun halb so wild. Und man redet irgendwie generell gerne über Joe. Im Januar war in London eine Con mit David Hewlett. Irgendwie kam man dann wieder auf Joe und David hat erstmal wieder ein paar Kommentare raus gehauen (logisch, Joe war ja auch weit genug weg ).

              Ich hab nicht mitbekommen, daß er ein Drehbuch schreiben will. Bis jetzt hab ich nur von den Ideen gehört, die er den Drehbuchschreibern anscheinend über die Vergangenheit (?) von Sheppard gegeben hat. Z.T. wurden sie wohl auch übernommen, andere sind anscheinend ihendwie fallengelassen worden. Soweit ich micht erinnere...*grübel*
              Nun ja, die Folge Ephiphany war ja groß als Charaepisode angekündigt wurden. Das Ergebniss war ja nun alles andere als toll. Zu Flanigans entschuldigung sei eben gesagt, er lieferte nur die Story, welche mit dem endgültigen Drehbuch nicht mehr viel gemein hatte. Er war ja selbst darüber enttäuscht.

              Aber von einem ganzen Drehbuch hab ich noch gar nichts gehört. Ist das dann für die 5. Staffel?
              Keine Ahnung.

              Nochmal ich. Hab gerade bei Imdb gelesen, daß er anscheinend schon mal ein Drehbuch geschrieben hab. Oo Und das ist vollkommen an mir vorbei gegangen! Das war die Folge "Offenbarung" (2x12; "Epiphany"). Sieh mal einer an - man lernt nie dazu!
              Story, Drehbuch war von Brad Wright. Aber es soll halt nicht so gewesen sein wie Joe es sich vorgestellt hatte. Oder er will sich nur wegen dieser blöden Idee raus reden.


              Ich hoffe ja noch auf ein Wunder, so das Flanigan mal wieder auf der Con in Vancouver erscheint.
              my props

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                Es heißt aber auch, das dem gesagten oder den Ideen von Flanigan wenig beachtung geschenkt wird. Auch zu erkennen in Malozzies Aussagen, aber die beiden scheinen sich generell nicht sehr grün zu sein.^^
                Dazu weiß ich nichts, aber wie gesagt, ich hab wenig Ahnung, was hinter den Kulissen abläuft, außer es ist so offensichtlich, daß man es nicht mehr übersehen kann! Generell ist es nicht schlimm, wenn sich nicht all total lieb haben - doof werden Abneigungen natürlich, wenn sie sich aufs Arbeitsklima niederschlagen.
                Da fand ich "Remington Steel" sehr beeindruckend - die beiden Schauspieler (also Pierce Brosnan & Stephanie Zimbalist) haben sich anscheinend aufs Blut gehasst, aber in der Serie selbst hat man davon nichts gemerkt, Auf jeden Fall ich nicht, was eben auch daran liegen kann, daß ich sowas eben nicht bemerke...

                Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                Als Chara in der Serie halte ich ihn für einen wichtigen Punkt (auf meiner Liste immerhin Platz 2), allerdings lebt sein Chara (wie bei O'Neill) von dem miteinander der Charas. Sprich eine Einzelfolge a la GUP wäre mit einem Sheppard nicht möglich.
                Da haste recht. Generell muss ich aber sagen, daß ich sowieso Folgen lieber habe, in der zwei Charaktere (oder halt mehr) zusammen (oder gegeneinander) arbeiten, anstatt das einer alleine irgendwqo rumhüpft. Bei GUP waren es ja immerhin McKay und Carter - nur McKay hätte ich wohl ein bisschen anstrengend gefunden. Obwohl er sich mit sich selbst auch immer sehr gut unterhält...
                Ich finde es erstaunlich, daß über Sheppard - obwohl er ja eigentlich der Hauptcast ist und auch am meisten Screentime hat (glaube ich zumindest) - doch nur sehr wenig bekannt ist. Und ich rede jetzt nicht nur von Faktenwissen, also wie er aufgewachsen ist oder sowas. Man erfährt nur sehr wenig von dem, was ihn antreibt, was ihn beschäftigt - und ich bin mir um ehrlich zu sein auch nicht sicher, ob das was ich glaube von ihm zu wissen, nicht nur Fan-Interpretationen sind, die ich irgendwo aufgeschnappt habe.
                Mal sehen, was da in der 4. Staffel noch auf uns zukommt.

                Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                Ich hoffe ja noch auf ein Wunder, so das Flanigan mal wieder auf der Con in Vancouver erscheint.
                Wieso - gehst du da etwa hin? Oder kennst du "nur" jemanden, der da hingeht?
                Jayne: "I'll be in my bunk."

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von elyc Beitrag anzeigen
                  Da fand ich "Remington Steel" sehr beeindruckend - die beiden Schauspieler (also Pierce Brosnan & Stephanie Zimbalist) haben sich anscheinend aufs Blut gehasst, aber in der Serie selbst hat man davon nichts gemerkt, Auf jeden Fall ich nicht, was eben auch daran liegen kann, daß ich sowas eben nicht bemerke...
                  Wird nicht sowas auch gerne für die Publicity übertrieben? Dasselbe wurde ja auch von Akte X und von "Lois & Clark" behauptet.
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von elyc Beitrag anzeigen
                    Dazu weiß ich nichts, aber wie gesagt, ich hab wenig Ahnung, was hinter den Kulissen abläuft, außer es ist so offensichtlich, daß man es nicht mehr übersehen kann! Generell ist es nicht schlimm, wenn sich nicht all total lieb haben - doof werden Abneigungen natürlich, wenn sie sich aufs Arbeitsklima niederschlagen.
                    Stimmt, es kann nicht immer alles Sonnenschein sein. Aber Kommentare wie dieser hier in Mallozzis Blog, find ich dann vll doch etwas daneben.


                    Dovil writes: “It's like how I heard that every time Joe F comes up to the offices with an idea that you guys blast him with a high pressure water hose while Marty G yells 'Release the dogs!' and cackles madly.”

                    Answer (JM): Yeah, I wanted to use a flamethrower but MGM legal advised me against it.

                    Ich finde es erstaunlich, daß über Sheppard - obwohl er ja eigentlich der Hauptcast ist und auch am meisten Screentime hat (glaube ich zumindest) - doch nur sehr wenig bekannt ist. Und ich rede jetzt nicht nur von Faktenwissen, also wie er aufgewachsen ist oder sowas. Man erfährt nur sehr wenig von dem, was ihn antreibt, was ihn beschäftigt - und ich bin mir um ehrlich zu sein auch nicht sicher, ob das was ich glaube von ihm zu wissen, nicht nur Fan-Interpretationen sind, die ich irgendwo aufgeschnappt habe.
                    Mal sehen, was da in der 4. Staffel noch auf uns zukommt.
                    Da hast recht. Es heißt ja immer es soll da eine Entwicklung geben. Mal sehen was kommt.

                    Wieso - gehst du da etwa hin? Oder kennst du "nur" jemanden, der da hingeht?
                    Nein ich bin selbst da. So wie auch 2006 und 2007. 2006 war Flanigan auch da, dann cancelte er plötzlich jede Menge Cons und kehrte erst vor kurzen in die Conlandschaft zurück. Er war vor kurzem in Australien auf eine, gleich darauf folgten wieder von irgendwelchen Fans (man kann nur den Kopf schütteln) Unterstellungen und eine diskussion darüber, wie er sich erlauben könne zu sagen, er stelle sich Sheppard etwas anders vor als er in der Serie ist. Davon ab das dies nicht neu ist und er schon länger äusserte sich mal dies und das für Sheppard zu wünschen, ist das auch nichts negatives.

                    Da darf man dann so tolle Kommentare lesen wie den hier (Mallozzis Blog):

                    Anonymous #5 writes: “I was wondering if you have called Joe Flanigan yet to tell him that people are freaking out on your blog and (this time) it's ALL HIS FAULT, and that he is never allowed to go to Australia ever again?”

                    Answer: Well, I spoke to him a couple of days ago and sent him an email yesterday afternoon but, believe it or not, this topic never came up. Instead, we ended up discussing ratings and ADR. Go figure.

                    Zum Glück gibts noch normale Fans.

                    Can you quit with the business of trying to play Flanigan off against Mallozzi?? Are you trying to get Joe F into trouble? Are you wanting to get him sacked or something? Stop making his comments in Australia into something more than they were.
                    my props

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                      Stimmt, es kann nicht immer alles Sonnenschein sein. Aber Kommentare wie dieser hier in Mallozzis Blog, find ich dann vll doch etwas daneben.

                      Dovil writes: “It's like how I heard that every time Joe F comes up to the offices with an idea that you guys blast him with a high pressure water hose while Marty G yells 'Release the dogs!' and cackles madly.”
                      Answer (JM): Yeah, I wanted to use a flamethrower but MGM legal advised me against it.
                      Vielleicht bin ich da zu naiv, aber ich glaube eigentlich nicht, daß das irgendwie besonders negativ gemeint ist. *achselzuck* Ich finde, das klingt eher wie eine frotzelige Antwort von Mallozzi, der ja sowieso immer glaubt, besonders witzig zu sein, wenn er sich ein bisschen aufspielt. Nicht, daß das nicht ab und zu echt amüsant sein würde...

                      Solange er nichts direkt negatives über Flanigan sagt, ist es mir eigentlich egal, wie Mallozzi zu ihm steht. Und generell - ganz ehrlich, ich schau die Serie nicht wegen der Schauspieler oder dem Produzenten, sondern weil ich die Charaktere in der Serie mag. Und deswegen interessiert es mich auch nur am Rande, wie sehr sich irgendwelche Leute mögen oder nicht. Das kommt dann sowieso spätestens nach der Serie raus.

                      Ah, apropos - du als große Abcheckerin, ich hab gehört, daß Hewlett und Flanigan gute Freunde sind? Stimmt das denn?

                      Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                      Nein ich bin selbst da.
                      Boah...NEEEIIIIID!! <-- das Smiley passt echt gut, so grün wie es ist...*gg* Gibt's dazu auch Berichte irgendwo?

                      Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                      Er war vor kurzem in Australien auf eine, gleich darauf folgten wieder von irgendwelchen Fans (man kann nur den Kopf schütteln) Unterstellungen und eine diskussion darüber, wie er sich erlauben könne zu sagen, er stelle sich Sheppard etwas anders vor als er in der Serie ist. Davon ab das dies nicht neu ist und er schon länger äusserte sich mal dies und das für Sheppard zu wünschen, ist das auch nichts negatives.
                      "Fans" kommt nicht ungefähr von Fanatics, ich finde es aber doch immer wieder erschreckend, wie negativ und fast übelmeinend manche Fans sind. Abgesehen davon, daß sich jeder Schauspieler wohl Gedanken über seine Rolle macht und sich insgeheim natürlich oft auch eine andere Entwicklung wünscht, als dann wirklich verwirklicht wird - Fans, die anfangen, auf den Schauspielern rumzuhacken und direkt Hasstiraden zu starten, sind echt das Letzte!
                      Es ist okay, wenn man eine Rolle nicht mag - oder meint, daß man vielleicht mit dem einen oder anderen Schauspieler nichts anfangen kann, aber direkt über jemanden herzuziehen...*tss* Widerlich! :-/
                      Jayne: "I'll be in my bunk."

                      Kommentar


                      • #12
                        Nun gut, das merkwürdige ist halt das diese Kommentare fast nur zu Flanigan kommen. Generell und auch in Mallozzis Blog. Sobald auf einer Con der Name Flanigan fällt und auf der Bühne einer der MainCast Leute steht, kannst wetten das was kommt. Ich find JM auch bisweile sehr unterhaltsam, aber ist eben doch eine Diva und wenn ihm was nicht passt, hört der Humor auch auf.

                        Bericht zu 2006 gibts, zu 2007 auch aber der ist kürzer da er Zeitnah geschrieben wurde. Bilder gibts auch.
                        Hab den mal in den Con Thread eingefügt. Bilder dazu gibts hier. Auf 2006 gehen und dann Con auswählen bzw halt 2007 für die diesjährige.

                        Zu Hewlett - Flanigan kann ich aktuell das Bild hier anbieten. Von der Comic Con im Sommer. Ich mags allerdings sehr, ist selten die beiden privat mal auf einem Bild zu finden. Und david wirkt hier erstaunlich groß.

                        Inwieweit die Beiden nun direkt Freunde sind kann ich nichts sagen, denke aber ehr nicht. Da ist Hewlett schon stärker mit McGillion befreundet. Das passt auch her, da Joe und David doch ziemlich verschieden sind.


                        Spoiler


                        Ich steh bei Mann ja ehr auf etwas mehr dran...aber diese Figur hat auch was.
                        my props

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                          Nun gut, das merkwürdige ist halt das diese Kommentare fast nur zu Flanigan kommen. Generell und auch in Mallozzis Blog. Sobald auf einer Con der Name Flanigan fällt und auf der Bühne einer der MainCast Leute steht, kannst wetten das was kommt. Ich find JM auch bisweile sehr unterhaltsam, aber ist eben doch eine Diva und wenn ihm was nicht passt, hört der Humor auch auf.
                          Solange ich nicht darunter leiden muss, ist mir das ziemlich egal! Wie gesagt, ich mag vor allem den Charakter Sheppard und nicht unbedingt den Schauspieler Flanigan (von dem ich so gut wie nichts weiß).
                          Wenn er eine kleine Diva ist und manchmal ein paar spitze Kommentare provoziert, find ich das eher amüsant - wie gesagt, solange es die Serie nicht direkt betrifft. Und er scheint es bis jetzt ja auch gut vertragen zu haben...

                          Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                          Inwieweit die Beiden nun direkt Freunde sind kann ich nichts sagen, denke aber ehr nicht. Da ist Hewlett schon stärker mit McGillion befreundet. Das passt auch her, da Joe und David doch ziemlich verschieden sind.
                          Stimmt, daß Paul und David sich sehr gut vertragen haben, hab selbst ich mitbekommen. Anscheinend hat sich auch David dafür eingesetzt, daß es eine spezielle Szene zwischen Carson und McKay ind "Tao of McKay" geben sollte - hat ja aber leider nicht geklappt.
                          Ich bin mir nur ein, irgendwo mal gelesen zu haben, daß Hewlett und Flanigan auf dem Set fast so abgehen würden wie McKay und Sheppard - also, was das Hin- und Hergeflachse angeht. Was - zugegebenermaßen - nicht unbedingt was über eine Freundschaft aussagt.
                          Eher, daß beide einfach Humor haben.

                          Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                          Ich steh bei Mann ja ehr auf etwas mehr dran...aber diese Figur hat auch was.
                          Flanigan ist eigentlich sowas von überhaupt nicht mein Typ - und Sheppard erst recht nicht, aber ich muss zugeben, er wächst einem ans Herz. Und schlecht aussehen tut er auch nicht...*gg* Ich finde, er hat ein paar putzige Geischtsausdrücke drauf...

                          Oh, apropos putzig: YouTube Ganz am Ende (bei 3:18 oder so), sieht man rechts kurz Joe mit einer Sonnebrille vorbeihampeln! *lol* Das wäre es fast wert, diesen Film mal irgendwoher herzubekommen - nur, um ihn tanzen zu sehen...
                          Jayne: "I'll be in my bunk."

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von elyc Beitrag anzeigen
                            Solange ich nicht darunter leiden muss, ist mir das ziemlich egal! Wie gesagt, ich mag vor allem den Charakter Sheppard und nicht unbedingt den Schauspieler Flanigan (von dem ich so gut wie nichts weiß).
                            Wenn er eine kleine Diva ist und manchmal ein paar spitze Kommentare provoziert, find ich das eher amüsant - wie gesagt, solange es die Serie nicht direkt betrifft. Und er scheint es bis jetzt ja auch gut vertragen zu haben...
                            Das Diva war jetzt aber eigentlich auf Joe Mallozzie bezogen und nicht auf Joe.

                            Ich bin mir nur ein, irgendwo mal gelesen zu haben, daß Hewlett und Flanigan auf dem Set fast so abgehen würden wie McKay und Sheppard - also, was das Hin- und Hergeflachse angeht. Was - zugegebenermaßen - nicht unbedingt was über eine Freundschaft aussagt.
                            Eher, daß beide einfach Humor haben.
                            Ja das mit faxen machen am Set stimmt schon. Und irgendwie wirken die da auch teilweise wie McKay und Sheppard. Da gibts auch einige nette Szenen von im Netz.

                            Flanigan ist eigentlich sowas von überhaupt nicht mein Typ - und Sheppard erst recht nicht, aber ich muss zugeben, er wächst einem ans Herz. Und schlecht aussehen tut er auch nicht...*gg* Ich finde, er hat ein paar putzige Geischtsausdrücke drauf...
                            Nun gut, ich steh beim Thema Typ normal auch ehr auf einen wie Hewlett. Aber es ist ja nicht so, das Flanigan jetzt irgendwie grässlich aussehen würde. Die Gesichtsausdrücke als Sheppard sind allerdings universell Einsetzbar, soviele hat er ja nicht drauf. *g*

                            Zum Thema Video, da gibts ein nettes Video von seinem letzten Conbesuch in Burbank. Wirklich niedlich.
                            -Joe und das Thema Haare

                            p.s. der Film aus dem die Szenen in dem von dir verlinktem Video stammen, ist wirklich sehenswert. Jetzt im ganzen, Joe hat ja nur eine kleine Rolle. Aber die Story und die Hauptdarsteller sind wirklich gut.
                            my props

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                              Das Diva war jetzt aber eigentlich auf Joe Mallozzie bezogen und nicht auf Joe.
                              Okay....das erklärt einiges...ich war nämlich minimal verwirrt...*gg* Gut, und bei Mallozzi kann ich das durchaus nachvollziehen. Der Typ hat z.T. einen sehr geilen Sinn für Humor - aber manchmal zweifle ich doch etwas...

                              Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                              Die Gesichtsausdrücke als Sheppard sind allerdings universell Einsetzbar, soviele hat er ja nicht drauf. *g*
                              Ja, aber die, die er draufhat, sind echt cool. Sorry, ich bin leicht zu erheitern, aber ich lieg da immer am Boden...*gg* Und es liegt bestimmt nicht dran, daß er nicht so viele drauf hat, sondern weil er als Schauspieler eben...ääähm...minimalistische Mittel benutzt! Und hey, so ein großer Fan von ihm bin ich gar nicht, aber trotzdem hab ich trotzdem das Gefühl, ihn verteidigen zu müssen...*gg* Verrückt!

                              Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                              Zum Thema Video, da gibts ein nettes Video von seinem letzten Conbesuch in Burbank. Wirklich niedlich.
                              Oh Gott, ich hab das gerade gesehen und Tränen gelacht...*hehe* Ein so beliebtes Thema - TEH HAIR!!! Absolut putziges Video - danke für den Link! Eine kleine Aufheiterung ist irgendwie dann doch nie verkehrt...*hehe*
                              Jayne: "I'll be in my bunk."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X