Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Colonel Steven Caldwell

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Colonel Steven Caldwell

    Eigentlich war ich der Meinung es gebe schon nen Thread, aber die Suche hat nichts ergeben. Falls ich da einfach was übersehen habe, sorry.

    Aber nachdem er nun auch in Season 5 zurück ist, hat er sich das reglich verdient.

    War am Anfang etwas skeptisch, was Skinner bei Atlantis angeht. Aber der Chara ist gut gelungen und hatte einige gute Szenen mit McKay (leider kommt das kaum vor) und Weir (leider nicht mehr möglich).
    my props

  • #2
    Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
    Aber der Chara ist gut gelungen und hatte einige gute Szenen mit McKay (leider kommt das kaum vor) und Weir (leider nicht mehr möglich).
    Ich mag den Charakter ebenfalls, da er schon einige gute Momente hatte. Des Weiteren strahlt er Autorität aus, im Gegensazu zu Sheppard. Besonders die Charaktermomente mit Weir haben mir immer sehr gut gefallen - leider ist das nun Geschichte.

    Bleibt dann nur zu hoffen, dass es den Autoren nicht einfällt, den Charakter (ähnlich wie Pendergast und Emerson in SG-1, wobei mir Col. Emerson am meisten Leid tat) so mir nichts dir nichts abzuservieren...
    R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
    ***
    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Hallo,
      muss sagen das mir Caldwell immer besser gefällt, ok am Anfang wirket er sehr schorf und kühl, doch das hat sich ein bisschen gelegt und nun muss ich sagen das er mir als commander der deadalus sehr gut gefällt.
      (ich schließe mich Astrofan80 an, das mit dem "verschleiß" an commander der schiffe bei sg 1 war nich nur schlimm, sondern oft auch sehr traurig[emerson besonders] )
      Jack: "Und was jetzt?"
      Jacob: "Jetzt werden wir sterben."
      Jack: "Das ist ein mieser Plan!"

      Kommentar


      • #4
        Naja am Anfang konnte ich Caldwell gar nicht leiden , aber jetzt als commander der Deadalus mag ich iin schon eher.
        Infinite Diversity in Infinite Combinations

        Kommentar


        • #5
          Am Anfang konnte ich ihn auch nicht wirklich leiden er war einfach zu machthungrig aber später nach der Goa'uld Geschichte wurde er netter.
          Aber stimmt, dieser Schiff-Commander Verschleiß ist echt erschreckend, sie bringen die wohl immer um, genauso wie die Ärzte
          Die 2 Seiten der Medaille
          Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
          Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
          ein netter kleiner Sinnspruch.....

          Kommentar


          • #6
            Er ist ein interessanter Charakter.
            Aber... nachdem ich Akte X gesehen habe und gleich darauf eine Folge Stargate, in er er vorkam da dachte ich nur:

            OMG? SKINNER ist in Atlantis? o_O?
            Antimon oxidiert zuuuuuu... Antimonoxid

            Kommentar

            Lädt...
            X