Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Teal'C immer jünger?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teal'C immer jünger?

    Hallo Leute. ich habe es jetzt tatsächlich geschafft, alle Stargate SG 1 folgen anzuschauen. kann es sein, das teal'c in der ersten staffel etwas über 100 war und in den späteren staffeln irgendwas mit 93 oder 97 jahre alt war? neja, er hohlt ja alles in der letzten folge wieder auf
    Jedem das seine und mir das meisste

  • #2
    nein du irrst dich. Bratac war über 100 Jahre alt.
    www.planet-scifi.eu
    Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
    Besucht meine Buchrezensionen:
    http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

    Kommentar


    • #3
      Ich meine mich auch zu erinnern, das Teal'cs Alter einmal mit über 100 Jahren angegeben wurde. Das ist ziemlich verwunderlich, denn das würde ihn am Ende von "Endlosigkeit" irgendwo in den Bereich von 160 + setzen, 30 Jahre älter als Bra'tac in der 1.Staffel.
      I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
        Ich meine mich auch zu erinnern, das Teal'cs Alter einmal mit über 100 Jahren angegeben wurde. Das ist ziemlich verwunderlich, denn das würde ihn am Ende von "Endlosigkeit" irgendwo in den Bereich von 160 + setzen, 30 Jahre älter als Bra'tac in der 1.Staffel.
        Im Wikibeitrag zur Folge Das Licht ? Stargate Wiki ? Das deutschsprachige Stargate-Lexikon heißt es
        Teal'c erklärt, er sei 101 Jahre alt und in 47 Tagen werde er 102, demnach ist er im Erdenjahr 1899 geboren.
        Ist es möglich, dass Teal'c auch einige Male im Sarkophag lag und dadurch verjüngt wurde ? Oder wodurch wurde seine Alterung aufgehalten ? Wirken Symbionten vielleicht bei verschiedenen Jaffa unterschiedlich ?

        Kommentar


        • #5
          Sind erinfach Autoren die sich in Unending Null gedanken darum gemacht haben...
          www.planet-scifi.eu
          Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
          Besucht meine Buchrezensionen:
          http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

          Kommentar


          • #6
            Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
            Das Licht ?
            Eine der Folgen, die man lieber verdrängt. Also deshalb habe ich mich nicht daran erinnert.

            Ist es möglich, dass Teal'c auch einige Male im Sarkophag lag
            Zumindest einmal, als Apophis ihn einer Hirnwäsche unterzogen hat. Aber üblicherweise dient allein der Symbiont dem körperlichen Wohl des Jaffas. Sollte dieses eine Mal wirklich einen solchen Effekt gehabt haben, müssten wir von nun an genau auf Daniel Jackson achten. Bei dessen ganzen Sarkophag-Behandlungen müsste der ja 500 Jahre alt werden.

            Wirken Symbionten vielleicht bei verschiedenen Jaffa unterschiedlich ?
            Möglich, wobei Bra'tac sich anscheinend nicht als Frühvergreister, sondern als für sein Alter realtiv vital versteht ("Nicht schlecht für einen 137 Jährigen"). Ist aber noch die beste Erklärung. Zumindest das Tretonin, welches später die Symbionten ersetzt, wirkt anscheinend unterschiedlich auf verschiedene Nutzer.

            Zitat von Larkis
            Larkis Sind erinfach Autoren die sich in Unending Null gedanken darum gemacht haben...
            Davon kann man ausgehen.
            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
              Sollte dieses eine Mal wirklich einen solchen Effekt gehabt haben, müssten wir von nun an genau auf Daniel Jackson achten. Bei dessen ganzen Sarkophag-Behandlungen müsste der ja 500 Jahre alt werden.
              Ich glaube nicht, dass man die Wirkung von Sarkophag-Behandlungen derart ansparen kann. Der Sarkophag repariert und verjüngt. Zehn Mal direkt hintereinander reinzugehen bringt dann nichts mehr. Man muss warten, bis man wieder eine Weile gealtert ist, damit es was zu reparieren und zu verjüngen gibt.

              Unter Sarkophag ? Stargate Wiki ? Das deutschsprachige Stargate-Lexikon wird gesagt:
              Der Sarkophag wurde von dem Goa'uld Telchak aus einem Heilgerät der Antiker, dem Jungbrunnenwürfel, entwickelt.
              Jungbrunnenwürfel ? Stargate Wiki ? Das deutschsprachige Stargate-Lexikon :
              Der Jungbrunnenwürfel ist ein von den Antikern geschaffenes Artefakt, das Lebewesen jünger macht oder wiederbelebt.
              Der Goa'uld Telchak, der den Jungbrunnenwürfel vor langer Zeit gefunden hatte, baute aus ihm den ersten Goa'uld-Sarkophag. Dabei gelang es ihm, die Heilwirkung zu erhalten und gleichzeitig die Nebenwirkungen zu vermindern, ohne sie allerdings ganz beseitigen zu können.
              Warum sollte Teal'c als Apophis' Primus nicht hin und wieder in den Genuss des Sarkophags gekommen sein ?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                Ich glaube nicht, dass man die Wirkung von Sarkophag-Behandlungen derart ansparen kann. Der Sarkophag repariert und verjüngt. Zehn Mal direkt hintereinander reinzugehen bringt dann nichts mehr. Man muss warten, bis man wieder eine Weile gealtert ist, damit es was zu reparieren und zu verjüngen gibt.
                Das sehe ich auch so. Ich habe nur hypothetisch die Konsequenz aus der Annahme aufgezeigt, dass Teal'c durch sein einmaliges Sarkophag-Erlebnis (an mehrere Behandlungen glaube ich nicht) eine immens vergrößerte Lebenserwartung erhalten hat.

                Warum sollte Teal'c als Apophis' Primus nicht hin und wieder in den Genuss des Sarkophags gekommen sein ?
                Weil dem Goa'uld-Lord sein Primus so ziemlich egal ist. Die werden verheizt wie alle anderen auch.
                Davon abgesehen war Bra'tac auch schon einmal Primus und hätte dann die gleichen Sarkophag-Behandlungen bekommen müssen.
                I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                  Weil dem Goa'uld-Lord sein Primus so ziemlich egal ist. Die werden verheizt wie alle anderen auch.
                  Im Zweifelsfall ja, aber nicht wie alle anderen auch. Insbesondere nicht, wenn sie besonders nützlich sind. Ein wenig Rationalität kann man auch einem Goa'uld unterstellen, und vielleicht war Teal'c besonders wertvoll für Apophis, da Teal'c sich für den Tod seines Vaters an Kronos rächen wollte, wobei Apophis und Kronos Erzfeinde waren.
                  Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                  Davon abgesehen war Bra'tac auch schon einmal Primus und hätte dann die gleichen Sarkophag-Behandlungen bekommen müssen.
                  Woraus Du dies schließt, sehe ich nicht. Bei einem Goa'uld muss es kein gleiches Recht für alle geben. Bra'tac muss in Apophis Gunst nicht sonderlich hoch gestanden haben, aber immerhin, er hat Bra'tac am Leben gelassen, was für Primusse eher selten ist, dass sie ihre Amtszeit überleben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Man könnte vielleicht noch anbringen das Brat'ac zu einem viel späteren Zeitpunkt eine Larve bekommen hat als Teal'c.

                    Oder das Brat'ac zwischen den larven (er hat ja mehrere ausgebrütet) größere Puasen hatte und daher optisch stark gealtert ist.
                    www.planet-scifi.eu
                    Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                    Besucht meine Buchrezensionen:
                    http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                      Im Zweifelsfall ja, aber nicht wie alle anderen auch. Insbesondere nicht, wenn sie besonders nützlich sind. Ein wenig Rationalität kann man auch einem Goa'uld unterstellen, und vielleicht war Teal'c besonders wertvoll für Apophis, da Teal'c sich für den Tod seines Vaters an Kronos rächen wollte, wobei Apophis und Kronos Erzfeinde waren.

                      Woraus Du dies schließt, sehe ich nicht. Bei einem Goa'uld muss es kein gleiches Recht für alle geben. Bra'tac muss in Apophis Gunst nicht sonderlich hoch gestanden haben, aber immerhin, er hat Bra'tac am Leben gelassen, was für Primusse eher selten ist, dass sie ihre Amtszeit überleben.
                      Bra'tac wurde zum Primuss von Aphopis sohn. also scheint er schon sehr in der gunst gestanden zu haben. des weiteren wurde Teal'c nur auf empfehlung Bra'tacs zum Primuss von Aphopis.
                      Jedem das seine und mir das meisste

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X