Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Daniel Jackson verlässt SG-1

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Daniel Jackson verlässt SG-1

    Daniel Jackson verlässt SG-1



    Michael Shanks, der Darsteller des Archäologen und Sprachwissenschaftlers Daniel Jackson, wird am Ende der fünften Staffel die Serie STARGATE als Hauptdarsteller verlassen.

    Das zumindest berichtet Florian Breitsameter in seinem heutigen SF-Infodienst. Unter Berufung auf SciFi Wire, die Newsseite des amerikanischen Scifi-Channels, meldet der SF-Infodienst, daß Michael Shanks bei der sechsten Staffel der erfolgreichen SF-Fernsehserie wahrscheinlich nur noch ab und an als Gaststar auftreten wird. Seinen Platz im SG-1 Team von Colonel O'Neil werde dann ein anderer einnehmen.

    Über die Gründe für den Ausstieg Shanks aus der Serie ist bisher anscheinend nichts bekannt geworden, doch könne man darüber spekulieren, ob er mit dem Wechsel der Serie zum SciFi-Channel zusammenhängt.

    Im Rahmen dieses Wechsels dürfte nämlich auch das Budget für die Serie reduziert worden sein.

    URL: SF-Infodienst

    Quelle : SF-Radio


    Thomas "cptza"
    "Wir fahren ja eh nur eine Station oder wir warten bis der Schauer vorbei ist."
    Das 10. TdG hat Hamburg trocken gelegt.

  • #2
    Ist das wirklich sicher?
    Oh man!!!!

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube ohne Daniel Jacksen wäre Stargate nur noch halb so gut.
      Einen Ersatz für ihn findet man nicht so schnell
      Ja,ja so ist das!!!

      Kommentar


      • #4
        Naja, war es nicht so, dass auch Anderson nach der sechsten Staffel aufhören will? Ich denke, da stampfen die StarGate dann ganz ein. Sonst wäre es ja wirklich nur halb so gut.
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von COSIMO
          Naja, war es nicht so, dass auch Anderson nach der sechsten Staffel aufhören will? Ich denke, da stampfen die StarGate dann ganz ein. Sonst wäre es ja wirklich nur halb so gut.
          Ja für Richard Dean soll nach der 6.Staffel wirklich Schluss sein! Aber dass mit Micheal Shanks kann nur eine Ente sein. Der hatte davor noch kein richtiges Angament und er wird sicher nicht gutes Geld sausen lassen.
          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
          (René Wehle)

          Kommentar


          • #6
            Leider endet ja sowieso Stargate nach der 6.Staffel!!!!!

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Peter R.

              Aber dass mit Micheal Shanks kann nur eine Ente sein.
              Leider nein, das wurde schon offiziell bestätigt, von Brad Wright zB. Er soll aber wie schon erwähnt als Gaststar bzw auch im Film auftreten. Es steht mehr oder weniger auch schon fest wie er abtritt.

              Wen es interessiert ... BIIIIG SPOILER

              Spoiler

              Spoiler
              Daniel Jackson rettet ein Volk vor der Massenvernichtung und wird dabei radioaktiv verseucht. Im SGC wird er von Oma Desala gerettet, der Beschützerin von Shifu. Sie hilft ihm seinen Körper zu verlassen und so eine höhere Ebene der Existenz zu erreichen. Jackson wird demnach zu einem dieser Energiewesen wie zuletzt in Absolute Power gesehen.
              Diese Mitteilung ist entkoffeiniert und reizstoffarm.

              Kommentar


              • #8
                Dein Spoiler ist aber noch nicht abgesegnet worden! Aber Michael Shanks wird auf jedenfall abtreten. Die Idee hat er schon länger weil er auch die Entwicklung seiner Rolle nich so klasse fand.

                Aber Ersatz ist schon gefunden: Es wird wieder ein Zivilist sein und zu dem Darsteller sagt Brad Wright:

                The Actor is someone fans will recognize and are sure to like. "He's a big person," Wright said. "You'll know him."

                Da bin ich ja mal echt gespannt wer das sein wird! Einer von TNG oder DS9?

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Howami
                  Dein Spoiler ist aber noch nicht abgesegnet worden!
                  Deshalb auch ein "mehr oder weniger"
                  Diese Mitteilung ist entkoffeiniert und reizstoffarm.

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja schade, aber scheinbar ist ihm der Erfolg auch zu Kopf gestiegen. Ich fand, dass die Rolle des Daniel Jacksons sehr gut weiter entwickelt wurde!

                    Aber er ist, IMHO, noch eher zu verschmerzen als der Abgang von Richard Dean Anderson!
                    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                    (René Wehle)

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja es wird gesagt das es keine Probleme gab aber das er angebote hat , die er wahrnehmen will. Er wird nur nich mehr regelmässig dabei sein aber ab und an soll er noch zu sehen sein. Zum anderen hat er schon gesagt: Für den anstehenden Film steht er zur Verfügung!

                      Also nur kein Trübsal blasen

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich bin auf den Nachfolger gespannt, vielleicht wird es ja eine Person aus der Serie, ein Tok'ra vielleicht?
                        :jedi :swave
                        may the force be with you

                        :jedifight

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von O´neil
                          Ich bin auf den Nachfolger gespannt, vielleicht wird es ja eine Person aus der Serie, ein Tok'ra vielleicht?
                          Könnte sein! Aber es wird nie wieder so wie zuvor werden!
                          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                          (René Wehle)

                          Kommentar


                          • #14
                            Aber muss es deswegen schlechter werden ? Ich selber fände es besser wenn er bleibn würde und man einfach nur Anderson raus schmeisen würde ( sorry meine mienung der typ bringt doch nix ). Kann aber doch sicher trozdem interessant weredn, nur ich denke wenn man einen Zivilisten nimmt wäre es doch sichher wieder so langweili mit dem Einühren der Person und das ständige Boah ey wenn er durchs Gate geht. Falls es ein militär ist, das hatten wir ja schon so oft is es immer einer der Daniel nicht das Wasser reichen kann und total verbabbt denkt. Und sollte es ein Alien sein, WELCHER ? Fällt euch was ein ( Tokra klingt gut aber ich weiß netob das mit ONeil gut gehen würde )
                            Deutsche Sprache schwere Sprache

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von IVAN
                              Aber muss es deswegen schlechter werden ? Ich selber fände es besser wenn er bleibn würde und man einfach nur Anderson raus schmeisen würde ( sorry meine mienung der typ bringt doch nix )
                              WAAASS! Ohne Anderson hätte diese Serie keine einzige Staffel überlebt. Diese Rolle ist wie für ihn gemacht! Ohne Anderson können sie (und werden sie auch) die Serie einmotten!
                              <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                              Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                              (René Wehle)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X