Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[109] "Zurück auf die Erde" / "Home"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [109] "Zurück auf die Erde" / "Home"

    Gestrandet in der Pegasus-Galaxie, hält das Atlantis-Team ständig Ausschau nach neuen Energie-Ressourcen, die dem Tor die benötigte Energie liefern kann um die Heimat, die Erde, anzuwählen. Als das Team eine neuen Planeten durch das Tor erforscht, denkt Dr. McKay genau das gefunden zu haben: wenn er nur eien Weg finden könnte die einzigartige und hochgeladene Atmosphäre des Planeten anzapfen könnte um das Tor mit Energie zu versorgen.

    McKays Versuche gelingen und nach Monaten in der Pegasus-Galaxie kann letztendlich ein Wurmloch zur Erde aufgebaut werden. Mehrere Mitglieder der Expedition kehren mit einem herzlichen Willkommen auf die Erde zurück. Sie hoffen mit der benötigten Energie zurück nach Atlantis kehren zu können, um auch den Rest der gestrandeten Expedition herausholen zu können. Die lange verschollenen Helden werden im Stargate Commando befragt und können eventuell in ihr normales Leben zurückkehren.

    Aber einige Hinweise tauchen auf, die das Team dazu veranlassen, nicht alles zu glauben was sie sehen. Haben sich die Dinge seit ihrer Abreise von der Erde verändert?. Werden sie nach Atlantis zurückkehren können?
    Quelle: www.dailytrek.de
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    5.36%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    32.14%
    18
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33.93%
    19
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    23.21%
    13
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.36%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0

  • #2
    Also die folge hat mir sehr gut gefallen. Finde eine der besten bis jetzt. Ist schon recht amüsant wie sie langsam draufkommen dass da was nicht stimmen kann. ..... wenn man sich was vorstellt, passierte es.......möglichkeiten über möglichkeiten, lol

    Ist schon witzig, sheppart hat ja auch sowas am star gate gesagt, so praktisch wenn er das gewusst hätte

    Irgendwie wars sicher vorhersehbar, wär ja zu einfach wenn die jetzt schon nach hause könnten, und auch die von control center die meinten sie hätten eh schon antriebe entwickelt mit denen sie nach pegasus könnten.......alles zu schön um wahr zu sein.....

    Kommentar


    • #3
      Ich fand die Folge auch klasse und habe schon die ganze Zeit gezeiweflt, ob sie wirklich nach Hause kommen. Aber ich hatte mich gefragt wie die es auflösen werden. Ich denke sie haben es gut gelöst.
      Auch meiner Meinung nach einer der besten Folgen
      "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
      "Do or do not, there is no try" Yoda
      "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

      Kommentar


      • #4
        ach ja kann mir jemand sagen wo man diese T-shirt kaufen kann??
        Ich muss es haben. Danke
        "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
        "Do or do not, there is no try" Yoda
        "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

        Kommentar


        • #5
          Zitat von thesashman
          ach ja kann mir jemand sagen wo man diese T-shirt kaufen kann??
          Ich muss es haben. Danke
          Das gleiche habe ich mir auch gedacht

          Ich werde es wohl drucken lassen, quali ist gut und bei dem simplen Motiv bestimmt kein Unterschied zum Original feststellbar.
          Zuletzt geändert von CueqzappeR; 15.09.2004, 21:28.

          Kommentar


          • #6
            Fand die Folge auch sehr gelungen. Es waren einige sehr gute Momente dabei und der größte Teil war angenehm ruhig. Außerdem bemerkte ich da irgendwie langsam ein kleines Knistern zwischen Sheppard und Teyla...

            Etwas fand ich aber unlogisch, kenne mich aber auch nicht so sonderlich mit der Stargate-Technik aus: Wenn McKay den Kontrollkristall aus dem DHD von Atlantis entnimmt, wie kann er dann anschließend den fremden Planeten anwählen Das DHD müsste doch dann eigentlich funktionsunfähig sein. Außer natürlich, auf Atlantis liegen noch ein Haufen normaler Ersatz-Kontrollkristalle rum...
            "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
            "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
            "Life... you can't make this crap up."

            Kommentar


            • #7
              Was McKay da ausgebaut hat, war meinem Verständnis nach ein spezieller Kontrollkristall, der nur für die Anwahl der Erde benötigt wird und nichts mit den normalen Gate-Operationen zu tun hat.
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Mir gefiel es auch, allerdings war da noch etwas unlogisch.
                Nachdem sie Kontakt zur Erde hergestellt hatten, fragte Mackay "wer geht?"

                Dann sah man wie Weir durchgeht, und sich das Gate hinter ihr schließt.
                Später sagt sie irgendwann "Ich hätte Mackay durchgehen lassen sollen", aber einige Szenen später redet sie mit Mackay.... hätte ihr das nicht zu denken geben sollen?
                "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

                Kommentar


                • #9
                  Ist dir nicht aufgefallen, dass das verschd. Dr. Weirs waren?

                  Einmal war es die echte - da war McKay eine Simulation und in deren Welt, war McKay auch net da.
                  Dann gab es die Welt in der McKay und Lt. Ford gegangen sind - da waren die anderen eine Simulation. Und wieder die Welt mit Sheppard und Teyla...da war der Rest Simulation inkl. der beiden toten Piloten.
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Harmakhis
                    Dann gab es die Welt in der McKay und Lt. Ford gegangen sind - da waren die anderen eine Simulation.
                    Das ist nicht ganz richtig
                    Lt. Ford war auch in einer einzelnen Welt. JEder hatte seine eigene bis auf Teyla
                    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
                    "Do or do not, there is no try" Yoda
                    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

                    Kommentar


                    • #11
                      Sicher, dass Weir nicht sagte: "Ich hätte Major Sheppard gehen lassen sollen"?
                      McKay und Weir unterhalten sich nämlich gegen Schluss und zwar in beiden Welten. Und in beiden Welten versucht die Projektion den jeweils anderen dazu zu bringen, die Situation zu akzeptieren.
                      Das Verwirrende an diesem Satz war doch, dass Weir andeutet, Sheppard sei nicht mitgekommen und dann gibt es einen Schnitt zu ihm in seinem Haus mit Teyla.
                      "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                      "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                      "Life... you can't make this crap up."

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Harmakhis
                        Ist dir nicht aufgefallen, dass das verschd. Dr. Weirs waren?

                        Einmal war es die echte - da war McKay eine Simulation und in deren Welt, war McKay auch net da.
                        Dann gab es die Welt in der McKay und Lt. Ford gegangen sind - da waren die anderen eine Simulation. Und wieder die Welt mit Sheppard und Teyla...da war der Rest Simulation inkl. der beiden toten Piloten.
                        Doch, ist es.
                        Aber in beiden Simulationen, die von Weir, und die von Mckay, unterhalten sich beide, und man hat gesehen, das sich das Gate hinter Weir geschlossen hat. Und bis auf Teyla und Sheppard, hatte jeder seine eigenen Simulation in der diese Person (jedenfalls bei Weir) alleine aus dem Team war.
                        "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Harmakhis
                          Was McKay da ausgebaut hat, war meinem Verständnis nach ein spezieller Kontrollkristall, der nur für die Anwahl der Erde benötigt wird und nichts mit den normalen Gate-Operationen zu tun hat.
                          Jup. Genau das wird in der Folge auch so erwähnt. Es wird (wie auch schon in einer anderen Folge) darüber spekuliert, dass es sich dabei um ein Sicherheits-Aspekt handelt. Nur von bestimmten Toren ist ein "Long-Distanz-Call" möglich.


                          Die Folge war von der Handlung gesehen schnell durchschaubar, aber sehr nett umgesetzt. 4****
                          ---=== Don't run with scissors!!! ===---

                          Kommentar


                          • #14
                            War ganz nett das Stargate Center mal wieder zu sehen. Es hat finde ich nur nicht gepasst, das Hammond, der gar nicht mehr Kommandant dieser Anlage ist, die ganze Zeit herumschwirrte. Das soll Hammond nicht abwerten.

                            Es war aber ne ganz nette Idee die Leute auf der Erde rumlaufen zu lassen

                            vor allem fand ich den schluss witzig:

                            "wir liegen die ganze zeit bewusstlos auf dem boden?"
                            " so können wir nicht überleben, wir brauchen wasser und essen zum überleben"
                            Dr. McKay "ja vor allem Essen!"

                            oder in der mitte:

                            Dr. McKay checkt seinen Anrufbeantworter, der leer ist. "Da muss wohl ein stromausfall gewesen sein"...

                            Hoffentlich finden die auch bald ne möglichkeit zum wirklich verkehr zwischen Pegasus und Erde.

                            ***** 5 Sterne
                            Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                            Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                            Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                            Kommentar


                            • #15
                              Hab die Folge jetzt auch endlich mal gesehen und ich muss sagen die hat mir doch recht gut gefallen!!!
                              Nur leider war relativ schnell klar, dass irgendetwas nicht stimmt... Und auch, dass alle irgendwie getrennt sind wird dann relativ schnell klar. Aber am sonsten war die Handlung toll, Teyla beim Shoppen war auch mal amüsantes Und Mckay ist auch genial, gefällt mir sogar besser als Daniel/Jonas und Sam, hat sowas negatives pessimistisches und ängstliches gemischt mit kindlicher Naivität. Ich find ihn einfach nur genial. Und wenn er dann nervös wird, dann wirds richtig super und der kann schnell reden, da ist es echt schwer ihn noch richtig zu verstehen. Bin mal gespannt wie das alles auf Deutsch wird.

                              Noch mal was anderes, wieso ist Dr. Weir zusammen mit Orlin ( ) dem Tollaner, der ja eigentlich tot ist?
                              Und Sheppard ist mal wieder was ganz besonderes ähnlich wie O´Neill... naja, das hatten wir schon mal. Und auch hier ist es nicht gerade unaufällig tote wiederzutreffen...

                              Trotzdem hat mir die Story gefallen, besonders dieser Oops Effekt, hätten wir doch fast einige Millionen von euch getötet. Fehlt eigentlich nur noch, dass Mckey aus versehen beim entfernen des Kristalls das Wurmloch zur Erde öffnet...
                              Alles in allem gute 5 Sterne!!!
                              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X