Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[116] "Bruderschaft" / "The Brotherhood"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [116] "Bruderschaft" / "The Brotherhood"

    The planet Dagan may be home to a vitally important zero-point module, capable of restoring Atlantis' shield and protect the city from the Wraith, but a mysterious 'Brotherhood' on the planet - and knowledge of the Genii - suggest that the planet may not be what it seems.

    Oh.... wir haben Deep Space Sensors!

    Oh... wir haben einen Jumper verloren!

    Oh... wir haben immer noch kein ZPM!

    Oh... die Genii mögen und immer noch nicht!

    Oh... Rodney hatte mal wieder ne zu große Klappe!

    und... ooooooooooh... noch 2 Wochen bis die Wraith uns alle töten werden!



    Oh, welche schöne Episode

    4 *chen
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    5.56%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    40.74%
    22
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    37.04%
    20
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    7.41%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    7.41%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.85%
    1
    Is that a Daewoo?

  • #2
    Oh ich hoffe du übertreibst nicht
    Ich werde mir die wahrscheinlich erst moregn ansehen oder eventuell schon heute nacht, mal schauen ob ich dann auch oh sage
    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
    "Do or do not, there is no try" Yoda
    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

    Kommentar


    • #3
      Ich mag keine Offenen Enden - so nachdem motto "in 2 Wochen"

      Kommentar


      • #4
        Also wenn das so weiter geht, finden sie als nächtes Phaser und Photonentorpedos

        Naja mal schaun wie das weiter geht, aber ich muss hanseknight recht geben, solangsam gehen mir diese in 2 wochen seht ihr wie es endet auf die nerfen.

        Nicht das die 3 teiler in SG1 oder neuerdings auch ENT schlecht gewesen währen, aber ich mag es nun mal nicht 2 wochen auf die lösung warten zu müssen

        Sonst gebe ich der Eprisode 4 sternchen
        Vor dem Gesetz sind alle gleich, aber Gerechtigkeit geht an den Meistbietenden

        Kommentar


        • #5
          Aaahhh.... wie ich das hasse - genau wie bei SG-1, VOY usw. Wenn man mal was findet, was einem helfen könnte, wird es einem am Ende der Folge doch wieder abgenommen.

          Aber trotzdem eine coole Folge, da ich einfach das Zusammenspiel von McKay, Sheppard und dem Genii liebe. Die machen das klasse.

          Außerdem wurde mit dem Ende echt Spannung erzeugt (vor allem wenn man aus Spoilern weiß, dass sie doch noch Hilfe aus weiter Ferne bekommen...).

          Gibt auch 4* von mir!
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Herrlich
            Ich liebe McKay. Super der Typ.
            Die Folge war ganz ok. War natürlich klar, dass weder die Genii noch die SGAs das ZPM bekommen. Naja kann man nichts machen war dennoch schön anzuschauen. Ich finde auch nicht gut, dass jetzt gesagt wird sie in 2 wochen da. Wenn die es jetzt machen, wie bei SG-1, was wahrscheinlich ist, wird die nächste Episode gar nicht davon handeln sondern eine eigenständige sein, wie so oft
            "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
            "Do or do not, there is no try" Yoda
            "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

            Kommentar


            • #7
              4 Sterne von mir.

              Gute Folge, obwohl mich die Genii etwas nerven ...

              Die Szenen Rodney waren zum größten Teil wieder mal genial. Die Flashbangszene z.B. ...

              Kommentar


              • #8
                Die Folge war recht witzig. Aber boah echt die Genii. Dieser Koya ist echt nicht der große Stratege, wieso müssen die "bösen" Burschen immer so nachlässig sein... die können anscheinend weder ordentlich Atombomben noch Beteubungspfeile herstellen, aber Atlantis haben wollen...
                Was wohl aus der Genii-Gefangenen Sora geworden ist?
                Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
                Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

                Kommentar


                • #9
                  Das Ende der Folge war echt gut. Finde es interessant, wie die unterschiedlichen Kulturen ständig so hart aufeinanderprallen, ohne dass die Menschen von der Erde als die Helden mit der einzig wahren Moral und richtigen Kultur dastehen, um sie allen "fehlgeleiteten" Völkern zu bringen.
                  Dass sich die Menschen untereinander bekämpfen und nicht die Wraith (oder irgendwelche anderen Aliens) die einzigen "Bösen" sind, finde ich sehr lobenswert.

                  Kommentar


                  • #10
                    Geile und lustige Folge. Vorallem auch wo Kolya sich nach McKays Arm erkundigt.
                    Oder auch...
                    McKay: "Was soll ich jetzt tun?"
                    Sheppard mit einem genialen Blick: "Sie wissen nicht was sie tun sollen?"

                    Also wirklich, der Blick von ihm. Der arme McKay, man muss sich ja net drüber lustig machen. *g* Oder am anderen Tag wo er versucht komplimente zu machen mit "und was weiss ich nicht" und Sheppard lauscht eindeutig.

                    5 Sterne - gute Umsetzung, interessante Story und gute "einleitung" für die nächsten folgen.
                    my props

                    Kommentar


                    • #11
                      ahhhhhhhhh, geniale Folge!
                      ok, die story war jetzt nicht umwerefen, aber dahingehend machen die Charaktere alles wieder wett. Vorallem Rodney!

                      Er war voll in seinem Element und er hätte beinahe eine Liebschaft gehabt! Herrlich und Sheppard schien doch ein kleines bischen eifersüchtig... ganz klein wenig.

                      Aber warum war Ford nicht narkotisiert? warum hat er sich noch so gestellt und warum hat er den anderen keinen hinweis gegeben. 'nen stein reingetreten oder sowas.

                      die Beta-handlung fand ich auch gut. Carson fliegt (*hihi* "ich bin Arzt kein Kampfpilot") und Zelenka und Weir kommen sich näher
                      *hach* bin noch ganz euphorisch von der Folge.

                      Bekommt 5 Sternchen *****
                      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                      Kommentar


                      • #12
                        Irgendwie reizt es mich immer weniger, SGA zu schauen. NAchdem ich die letzten 3, 4 Folgen eh allesamt verpasst habe, merke ich immer mehr, dass Stargate ohne O'Neill nicht dasselbe ist

                        Für die Folge gibts von meiner Seite auch nur 3 Sternchen für eine durchschnittliche Folge.

                        P.S.: @ Mods: Könntet ihr die Umfrage bitte korrigieren? Ich sehe 2x ** und keinmal *
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja war nett, aber jetzt nicht besonders toll.
                          Die Bedrohung für Atlanzis ist natürlich schon heftig. Aber der Rest der Folge war irgendwie schwerfällig. Und die Genii nerven auch langsam, jedesmal ein hin und her. Das könnte man auch besser gestallten.
                          3*

                          Kommentar


                          • #14
                            Eine tolle Folge mit viel Witz (McKey als Aufrißknabe ), Spannung (eigentlich läuft so ziemich alles schief was nur schief laufen kann) und hundsgemeinem Cliffhanger (die Wraith-Schiffe auf ihrem Weg nach Atlantis). Auch gefiel mir, dass die Genii wieder dabei sind und die mittelalterlichte Atmosphäre auf dem Planeten.

                            Irgendwie stellt die Episode ne Mischung aus "Stargate", "Das Imperium schlägt zurück" (was das Schiefgehen betrifft) und "Indiana Jones" (Schatzsuche-Teil) dar.

                            5 Sterne!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Spocky
                              Irgendwie reizt es mich immer weniger, SGA zu schauen. NAchdem ich die letzten 3, 4 Folgen eh allesamt verpasst habe, merke ich immer mehr, dass Stargate ohne O'Neill nicht dasselbe ist
                              Nix für ungut, aber wenn du ohnehin kaum welche gesehen hast wozu guckst du sie dann? Star Trek ist ohne Kirk auch nicht das selbe dennoch gibt es da auch gutes. es ist logisch das es immer was anderes ist wenn die ursprüngliche Besatzung fehlt...auch wenn ich trotz dessen das ich O´neill gut fand, auf ihn verzichten kann. Wenn ich dafür nen McKay kriege.
                              my props

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X