Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[312] "Die Warnung" / "Echoes"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [312] "Die Warnung" / "Echoes"

    Eigentlich wollt ich ja keinen Thread hier aufmachen (zu faul), aber nachdem die Folge ja schon seit Dienstag draußen ist und das noch kein anderer gemacht hat...

    Kurzbeschreibung:
    Nach und nach sehen alle Personen in Atlantis Geister.
    Zudem ist Mckays Wal zurück.
    Angehängte Dateien
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    10.20%
    5
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht
    32.65%
    16
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    44.90%
    22
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    10.20%
    5
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    2.04%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0
    Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
    "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
    "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

  • #2
    Ok dann bin ich auch mal der erste der was zur Folge sagt.
    Im großen und ganzen sehr enttäuschend. Die ganze Geschichte der letzten beiden Folgen wure gerade mal in 2 Sätzen aufgegriffen und dann gleich wieder zurück zur Tagesordnung. "Hoch da wurde einige Antiker von Replis abgemurkst und wir haben jetzt drei ZPMs (von denen wir natürlich nur 1 behalten dürfen), aber das is ja nix besonderes, also lass nich weiter drüber reden."
    Zudem war die ganze Story dieser Folge mal ziemlich daneben. Wenn diese Sonneneruption wirklich alle 15000 Jahre auftritt hätte sich erst gar nicht so komplexes Leben wie diese Wale entwickeln können, also mal ziemlicher BS.
    Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
    "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
    "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

    Kommentar


    • #3
      ehm sorry für die frage, aber die folge lief doch noch gar net oder?

      sind doch erst bei 307 oder?

      Kommentar


      • #4
        6/6 Sterne


        Spoiler
        Auch die letzten Ungläubigen müssten es jetzt sehen...McShep ist Canon. Das war es und ist es. Der alte Zauber der McShep Szenen ist zurück. Die Szenen auf dem Balkon, die Sache mit dem Wal, der eifer beim Jumperausflug - alles was McShep und Atlantis ausmacht.



        Spoiler
        Ansonsten gabs noch sehr viele und passende Teyla/Ronon Szenen. Man sieht das sie viel gemeinsam haben. gut gelungen ihr miteinander rüberzubringen.


        Lieblingsszenen - beide Balkonszenen (es ist canon), der Name des Wals oder auch wo Rodney erklärt warum es ein männchen ist (Sheps Blick sagt alles und Weir wills nicht weiter wissen). Wobei Sheps Blick bei der andeutung das Sam auch ein männlicher Name sein kann...auch was für sich hat.^^

        Die Krankenhausszene hatte auch aus...Meredith...vll geht Beckett deshalb, beide als Patienten sind zuviel.

        Ansonsten gefiel mir die story sehr gut. Erinnerte mich etwas an Filme/Serien wie Silent Hill oder auch Akte X. Schön umgesetzt, wie erwähnt gabs auch neues zur beziehung zwischen Teyla und Ronan. Lediglich der Wal (wo er auftaucht und man die hinterflosse sieht) gibt etwas kritik, das kriegt man besser hin.

        Gibts im netz irgendwo schon gute caps von der ep?
        my props

        Kommentar


        • #5
          Zitat von maze Beitrag anzeigen
          ehm sorry für die frage, aber die folge lief doch noch gar net oder?

          sind doch erst bei 307 oder?
          Nope wir sind bei 3x12. Dürfte letzen Montag gekommen sein.
          Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
          "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
          "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

          Kommentar


          • #6
            War eine gute Filler Episode aber nichts berrauschendes. Gut, dass die ZPMs erstmal weit weg sind, auch wenn ich mich frage was die Erde mit nem ZPM für den Antikeraussenposten will, wenn da die neuen Naquadahgeneratoren schon reichen, da hätte man besser das ZPM in die Daedalus einbauen sollen.


            Gute Charakterszenen waren dabei und besonders unsere Athosianerin erschien mal nicht so hohl wie sonst oft.
            Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
            Antiker,Galaxie,Hive

            Kommentar


            • #7
              War ne gute folge! Am Anfang eher eine Art Mysterie Serie mit den auftauchendenen Gespenstern und am Ende wieder dramatsich als die Daedalus sich mit dem zpm gegen den Energie-Ausstoß der Sonne stellt. Hat mir echt gut gefallen
              5 Sterne
              I don't need Drugs.
              Just give me Music...

              Kommentar


              • #8
                Die Folge war mal wieder richtig gut!
                Auch wenn SGA in letzter Zeit ein paar Züge aus anderen Genre annimmt.... obwohl das auch nur auf SciFi bezogen . Naja, whatever.
                Ich fand die Idee jedenfalls gut, die Wahle mal wieder miteinzubeziehen, die man in der zweiten in die Show gebracht hat. Ich hasse es, wenn man etwas anfängt und dann verschwindet es plötzlich und taucht nie wieder auf (siehe Bates!). AUch gut, das Kate Highmeyer gleich wieder mit dabei war...auch wenn mir ihre neue Haarfarbe nicht wirklich zusagt^^.

                ABer ehrlich, gelacht hab ich fast ununterbrochen in der Folge . Sheppard und McKay waren doch herrlich!!! Und Ronon und Telya...hmmmm...da bahnt sich wirklich was zwischen den beiden an *g*.

                Ok, gibt von mir 5*, weil sie so genial und einfallsreich war, auch wenn diese Errupion der Sonne etwas zu "genau" aufgehört hat, damit die Daedalus das ja überlebt.
                "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
                ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von pretenderX Beitrag anzeigen
                  Die Folge war mal wieder richtig gut!
                  Auch wenn SGA in letzter Zeit ein paar Züge aus anderen Genre annimmt.... obwohl das auch nur auf SciFi bezogen . Naja, whatever.
                  Ich fand die Idee jedenfalls gut, die Wahle mal wieder miteinzubeziehen, die man in der zweiten in die Show gebracht hat. Ich hasse es, wenn man etwas anfängt und dann verschwindet es plötzlich und taucht nie wieder auf (siehe Bates!). AUch gut, das Kate Highmeyer gleich wieder mit dabei war...auch wenn mir ihre neue Haarfarbe nicht wirklich zusagt^^.

                  ABer ehrlich, gelacht hab ich fast ununterbrochen in der Folge . Sheppard und McKay waren doch herrlich!!! Und Ronon und Telya...hmmmm...da bahnt sich wirklich was zwischen den beiden an *g*.

                  Ok, gibt von mir 5*, weil sie so genial und einfallsreich war, auch wenn diese Errupion der Sonne etwas zu "genau" aufgehört hat, damit die Daedalus das ja überlebt.
                  Müsstest doch langsam wissen, wenn Mitglieder des Maincast an Bord sind, fliegt kein SG Schiff in die Luft ^^
                  Und die neue Haarfarbe von Ms. Hightmeyer angeht, ich steh auf Rothaarige
                  http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Slowking Beitrag anzeigen
                    Zudem war die ganze Story dieser Folge mal ziemlich daneben. Wenn diese Sonneneruption wirklich alle 15000 Jahre auftritt hätte sich erst gar nicht so komplexes Leben wie diese Wale entwickeln können, also mal ziemlicher BS.
                    Ähm, die Wale waren schon vor 15000 Jahren da, die mußten sich nicht entwickeln.

                    Ansonsten ganz passable Fillerfolge mit netter Grundidee.


                    mfg
                    Dalek
                    "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                    -Konstantin Tsiolkovsky

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Dalek Beitrag anzeigen
                      Ähm, die Wale waren schon vor 15000 Jahren da, die mußten sich nicht entwickeln.

                      Ansonsten ganz passable Fillerfolge mit netter Grundidee.
                      Das ganze passiert aber alle 15000 Jahre, seit entstehung des Sonnensystems. Die Antiker konnten vielleicht 2 Zyklen mit ihrem Schild abschrimen, was 45000 Jahre macht. Das reicht für die Wale noch immer nicht um sich zu entwickeln.
                      Bevor die Antiker da waren wären jede Ansätze von Entwicklung alle 15000 Jahre ausradiert worden.
                      Deswegen mag ich diese Folge nicht. Ich hasse es wenn schon allein die Grundidee total unlogisch und daneben ist.
                      Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                      "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                      "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                      Kommentar


                      • #12
                        Vllt. ist das Phänomen ja künstlich ausgelöst worden, im "Antiker vs. Wraith"-Krieg.

                        Kommentar


                        • #13
                          Eine tolle Folge. Rodney findet ein Haustier, Ronon sorgt sich so nett um Teyla und es gibt "Wale"


                          Schön fand ich, dass und wie sich die die Antiker (anscheinden) um das Tierleben auf dem Planeten gekümmert haben. Und die Wale sidn ja so lieb! Rodney und Sam *hihi* Er hat jetzt anscheinend ein Katzen-Ersatz^^
                          Heightmeyer an rote Haare und irgendwie bekomm ich das gefühl, deei Writer wollen wirklich Teyla und Ronon zusammenbringen (sind imho auch ein schönes Paar).
                          Und Rodeny mit den ZPM-emails arme weir wird bombadiert. Zumindest wurde auf die fRage mit den ZPM wieder eingegangen. Hatte mich schon gefragt ob/wieviele die Antiker hatten.

                          Die John und Rodney waren sehr gut, vorallem als die so rumschreien Oder als Shep mit seine Plan ankommt und Rodney wirklich vor Angst durchdreht. Wo war Hermiod eigentlich?
                          Und Novak vermiss ich auch schon langsam

                          Bekommt 5***** von mir
                          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                          Kommentar


                          • #14
                            Oha, Rettet die Waaaaaaaale!

                            Hihi, die Viecher kommen nach atlantis und wollen dass die Menschen sie beschützen. Dumm nur dass das mit der Sprache nicht so richtig klappt.

                            Ein klein bisschen erinnert mich das an ST4, nur umgekehrt.

                            Die Daedalus als Schild zu benutzen, ich weiß nicht, is zwar ne nette Idee, aber das ist schon etwas haarig!
                            Naja, unterhaltsam wars trotzdem.

                            Würde mal sagen 3-4 Sterne
                            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                            Kommentar


                            • #15
                              Einmal eine unterhaltsame Folge ohne die üblichen Feinde, sondern diesmal mit einer Bedrohung aus dem All, der Sonne.

                              Ich fand das Zusammenspiel der Atlantis-Besatzung mit den Walen recht interessant und unterhaltsam. Das diesmal Sheppard auf die Lösung kam, war einmal eine Abwechslung zu Mckays Lösungen.

                              Wie schon erwähnt, eine recht unterhaltsame Folge, für die ich vier Sterne vergebe.
                              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X