Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[416] "Trio" / "Trio"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [416] "Trio" / "Trio"

    Col. Samantha Carter (Amanda Tapping) joins Dr. McKay (David Hewlett) and Dr. Keller (Jewel Staite) on a mission to convince the inhabitants of an off-world village rocked by frequent tremors, to move to a more stable part of the continent. But en route to the village, Dr. McKay plunges into a sinkhole, falling twenty feet to the bottom of a large subterranean chamber. Crawling to the edge of the rupture, Carter and Dr. Keller are relieved to see that McKay is unhurt. Suddenly, they feel the ground beneath them give way and they too drop out of sight. Realizing that they have fallen into a section of an old Genii mining facility they begin to search for a way out. But every attempt to escape the confines of the chamber seems to put them in further jeopardy, underscored by the constant tremors that shake their prison with ever greater force. (Itunes)

    //Edit
    Nette Episode. Ist mal wieder eine kostensparende Episode. Dafür war Sam mal wieder dabei.


    Spoiler
    Die coolste Szene ist die wo McKay meint, sie sollten ihre "pants" zusammenknoten um rauszukommen. Doc kommt dem auch gleich nach und will ihr Shirt ausziehen, McKay bekommt große Augen und Sam kommt auf einmal mit einem Seil um die Ecke und beendet McKays Tagtraum.


    4 von 6 Sternen
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    7.27%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    14.55%
    8
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    43.64%
    24
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    14.55%
    8
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    16.36%
    9
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    3.64%
    2
    Zuletzt geändert von matrix089; 09.02.2008, 15:26. Grund: Kommentar hinzugefügt
    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

  • #2
    einfach nur schrecklich langweilig

    Kommentar


    • #3
      Ich hab nach 10 min die Kriese bekommen. 3 Superhirne in einem Raum und keiner kommt auf die Idee mit dem ganzen Holz eine Leiter zu bauen.
      Aber es Scheint den dreien echt spaß gemacht zu haben diese Folge zu drehen.
      Alles in allem aber trotzdem unterm Durchschnitt. Dabei hat die 4. Staffel doch so gut angefangen.

      Kommentar


      • #4
        Ich fand sie cool, McKay mit den 2 Damen, dauernd irgendwelche lustigen Situationen. Wie die Sache wo er sagt "Für die Kisten warn wir zu schwer... nicht dass Sie dick sind, sie haben den perfekten Körper." Dr. Keller schaut komisch. "Damit will ich nicht sagen, dass sie keinen perfekten Körper haben." Und dann kommt erstmal ein 30 Sekunden Redeschwall, in dem er sich nur noch immer mehr reinreitet. Sehr geil

        Alles in allem auf jeden Fall unterhaltsam. Schade, dass sie den Storyzweig mit der einen, mit der McKay sogar heiraten wollte, mehr oder weniger beenden. Aber er hat schon echt Mist gebaut.
        Und Dr. Keller aka Jewel Staite sieht sowieso besser aus ^^

        Wie sollen sie eine Leiter bauen? Wie sich rausstellt gibt es weder Hammer noch Nagel.

        MMn fing die 4. Staffel nicht soo überragend an. Va der Asuranerplot war recht langweilig. Eine Serie wird nicht durch Actionszenen und Weltraumschlachten ausgezeichnet, sondern durch Charakterepisoden in denen zwar nicht viel passiert, aber man was über die Personen lernt und unterhalten wird oder eine echt gute Story.
        Ich find sowas tausend Mal besser als wenn die Apollo total unrealistisch gegen 5 Auroras kämpft und gewinnt und am Ende sind sie dann doch wieder die Schwachen, weil die anderen wieder ne noch bessere Waffe finden. Echt einfallsreich. Sowas verdirbt nur den Spaß an einer Serie.
        Die Idee der Folge war aber echt mal wieder unterhaltsam.
        Marcs: "We're ready to go, sir."
        Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
        Marcs: "Sir?"
        Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von x-boarder Beitrag anzeigen
          einfach nur schrecklich langweilig
          Genauso wie dein Beitrag. Etwas mehr Substanz bitte: SciFi-Forum - Hilfe: Regeln für die Benutzung des Boards -> Paragraph 6.



          Ich persönlich fand die Folge gar nicht so schlecht. War natürlich nichts besonderes und hat nichts zur großen Story beigetragen (außer dass sie nun eine Ausrede haben Carter seltener zu zeigen), aber aber doch sehr witzig gemacht. Vor allem natürlich McKay, aber auch Keller hat mich mehr als einmal echt zum Lachen gebracht.

          Schade übrigens, dass Carter doch noch ein Seil gefunden hat... Hehe, und Keller scheint ja echt spitz zu sein, die macht sich ja an jeden Kerl ran... mal schauen wie das weitergeht.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Serge Beitrag anzeigen
            Wie sollen sie eine Leiter bauen? Wie sich rausstellt gibt es weder Hammer noch Nagel.
            Man kann sehr gut das Holz mit Seilen, Kabeln oder Kleidungsfetzen zusammenmachen. Ich finde das ist die einfachste Lösung des Problems. Auf jedenfall einfacher als eine Rohrkanone zu bauen. Aber vielleicht können sie ja nicht mehr auf diesem niveau denken. ( wie die Asgard die Carter für ihr Replikatoren problem aus dem gleichen Grund um hilfe bitten)

            Was mir auch noch einfällt eine Asgard Torfernbedienung wär auch mal praktisch. Ich hab allerdings keine Ahnung welche Reichweite die Dinger haben. Das ist nämlich nicht das erste mal das ein kurzer kontakt nach Atlantis das ganze problem auch gelöst hätte.

            Kommentar


            • #7
              *hihi* Keller mag McKay sowas von *g*

              Der Plot ist wahrlich neu noch besonders gut ausgearbeitet, aber die Interaktion zwischen den Charakteren einfach nur herrlich!

              Keller, die über Rodneys Eigenheiten nur schmunzelt und nette Spielchen kennt (also ich wäre ja auf die Lösung gekommen ), Sam für die das alles eher Routine ist und Rodney, der überraschenderweise nichtmal sein Heldentum hervorhebt, wie sonst. Nicht, dass abgesehen davon nicht mithalten und prahlen würde.

              Sehr unterhaltsam. 4****
              "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
              "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
              "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
              "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

              Kommentar


              • #8
                Mir gefiel es eigentlich auch ganz gut. Vor allem McKays Wutausbruch bei den Kindern! Die waren auch schon von alleine witzig: "Ich hab euch doch gesagt, da sitzen wirklich Leute im Loch"

                Ich fand, diese Folge hat gerade am Schluss doch deutlich gezeigt, wie sehr der galaktische Krieg an den Nerven von McKay zehrt. Als er da am Seil hing und völlig glasige Augen hatte.....irgendwie sehr berührend. Der Mann braucht dringend eine Therapie!
                Dass er nicht so toll mit Frauen umgehen kann, wussten wir ja schon, aber er ist wirklich ein armer Kerl. So wie er sich da mit dem "perfect body" immer weiter um Kopf und Kragen redet, war nicht mehr schön mit anzusehen, wenn er so vor mir gestanden hätte, hätte ich ihm (für sein eigenes Wohl) das Maul gestopft.
                Toll finde ich aber, dass Jennifer ihn irgendwie durchschaut hat, und ihm ein wenig helfen möchte (ich glaube übrigens nicht, dass sie was von Rodney will!), sowohl mental als auch im Umgang mit Frauen

                Irgendwie gefiel mir Carters Auftritt aber nicht so: Ohne SG-1 ist Sam irgendwie nicht so "stark".

                Insgesamt habe ich 4**** gegeben.


                Offtopic: Ist euch aufgefallen, dass Jewel Staite schon mal in Atlantis mitgespielt hat?



                Ist mir heute erst bewusst geworden
                Es gibt zwei Regeln für Erfolg:

                1.) Teile nicht dein ganzes Wissen
                2.)

                Kommentar


                • #9
                  Da fällt mir ein: Schaut das nur so aus oder ist Amanda Tapping schwanger? Oder hat sie nur paar Pfunde zugelegt?
                  Oder bin ich der einzige, der das findet.
                  Marcs: "We're ready to go, sir."
                  Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                  Marcs: "Sir?"
                  Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Sebastian1901 Beitrag anzeigen
                    Man kann sehr gut das Holz mit Seilen, Kabeln oder Kleidungsfetzen zusammenmachen. Ich finde das ist die einfachste Lösung des Problems.
                    Mach mir das mal bei der Höhe des Raums und dessen Länge vor. Nette Idee aber in der Umgebung völlig sinnfrei und das dürften die 3 sofort erkannt haben. Bau mir mal bitte mit dem vorhandenen Material eine mindestens 7m (Rodney spricht von mindestens 20 Fuß Bauhöhe und damit sind sie noch nicht oben raus) hohe Leite und bekomme sie dann in dem Raum aufgerichtet. Da war keine Latte die größer als 7 Meter und ohne sowas wird es schwer eine so große Leiter stabli zu bauen.

                    Zitat von Sebastian1901 Beitrag anzeigen
                    Auf jedenfall einfacher als eine Rohrkanone zu bauen.
                    Das war eine der letzten Möglichkeiten, zählt also schonmal nicht als Vergleich.

                    Zitat von Sebastian1901 Beitrag anzeigen
                    Aber vielleicht können sie ja nicht mehr auf diesem niveau denken. ( wie die Asgard die Carter für ihr Replikatoren problem aus dem gleichen Grund um hilfe bitten)
                    Oder aber sie erkennen im Gegensatz zu dir einfach die Sinnlosigkeit des Bauens einer Leiter bei den Voraussetzungen.

                    Ganz nette Folge, klar eigentlich passierte nicht viel aber McKays Versuche vor den beiden Frauen nicht komplett als ***** waren nicht schlecht vor allem sein überzeugtes "Great" war ein herrliches Eingeständnis das er sich mal wieder überschätzt hat.

                    Und Keller war so herrlich schnell und direkt bei allem, was man nicht unbedingt erwatet hat. Erst ihre schnelle Bereitschaft sich halb zu entkleiden samt Rodneys Enttäuschung als Carter das Seil findet, dann das Spiel, als nächstes sagt sie Rodney quasi das er dümmer als ein Schimpanse ist und als letztes ihr deutlich feststellendes "You're not really into this, are you?" zum Thema flirten waren einfach nur herrlich.
                    Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ne ganz nette Folge, nicht mehr aber auch nicht weniger. Das interessante dabei waren die Charakterlichen Momente zwischen McKay, Sam und Keller. Wie sich McKay da wegen dem Körperbau der beiden Damen um Kopf und Kragen redet, keine von beiden "benachteiligen" will ist einfach nur herrlich. Der arme Kerl hat es wirklich nicht mit Frauen, schade, dass die Beziehung mit seiner Fast-Ehefrau beendet ist, ich fand die beiden zusammen sehr niedlich. Keller scheint es auch sehr nötig zu haben oder bilde ich es mir nur ein? Vor kurzem hat sie Rodney (fast) geküsst und nun lässt sie sich von McKay auf ein Bierchen einladen Na ja, vielleicht will sie McKay auch nur ein wenig mehr Selbstsicherheit gegenüber Frauen eintrichtern, keine Ahnung.

                      Ich finde Keller eh recht süß, vor allem als sie mit ihren Spielchen angefangen hat, um die Zeit zu vertreiben. Und irgendwann hat sogar Rodney mitgemacht, obwohl es sich da nur drum gedreht hat, mit welchen Männern man eher ins Bett steigen würde

                      Die Kinder waren auch sehr genial: Rufen nicht ihre Eltern (weil sie sonst Probleme bekommen hätten) sondern kehren nur mit ihren Freunden zurück, um eine Wette zu gewinnen *lol*

                      Weil ich mich so gut unterhalten gefühlt habe, vergebe ich gerne 4 Sterne.

                      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Serge Beitrag anzeigen
                        Da fällt mir ein: Schaut das nur so aus oder ist Amanda Tapping schwanger? Oder hat sie nur paar Pfunde zugelegt?
                        Oder bin ich der einzige, der das findet.
                        Ne aber sie war schwanger. Viele Frauen haben es nicht so leicht nach der Geburt ihres Kindes zu ihrer alten Form zurückzufinden.
                        Ich denke sie hatte etwas abgenommen aber nicht 100% und fühlt sich so wie sie jetzt ist wohl.
                        Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                        Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                        Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                        Kommentar


                        • #13
                          Bitte nie wieder Raumschlachten bei SGA. Anscheinend verpulferte man bei dieser das Budget für ne halbe Staffel und braucht jetzt eine Füllfolge nach der anderen (was nicht DAS Problem wäre, hätte man etwas bessere Autoren).

                          Seit "Spoils of War" hat SGA wieder VERDAMMT abgenommen. Schon die dritte Füllfolge hintereinander wo nur eine Handvoll Charaktere im Vordergrund steht. Dazu ne absolut kreative Story. Wow, man ist in ein Loch gefallen.

                          Einzig ein paar nette Rodeny-Kommentare und die (lustig) nervigen Kinder retten die Folge auf
                          3 Sterne!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                            Dazu ne absolut kreative Story. Wow, man ist in ein Loch gefallen.
                            Hehehe, das stimmt. Hab ich eigentlich noch nicht so sehr drüber nachgedacht, aber mehr gibt die Story wirklich nicht her

                            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                              Vor kurzem hat sie Rodney (fast) geküsst und nun lässt sie sich von McKay auf ein Bierchen einladen
                              Du meinst Ronon, oder?
                              Sonst müsste ich die vergangenen Folgen nochmal absuchen!
                              Es gibt zwei Regeln für Erfolg:

                              1.) Teile nicht dein ganzes Wissen
                              2.)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X