Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[417] "Auf der Mittelstation" / "Midway"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Naja, ich bin jetzt eindeutig kein Freund von dieser Folge.
    Ich finde es total idiotisch, dass das erste was Ronon und Teal'C machen, wenn sie sich treffen ist, dass sie sich prügeln
    Und dann auch noch diese völlig sinnlose Zerstörung der Midway Station
    Ich bin echt entsetzt sagen zu müssen, dass ich froh bin, dass Cavernough ( oder wie man den schreibt) dabei war, der Typ ist zwar unausstehlich, hat aber wenigstens etwas Witz mit reingebracht.
    Im Stargate Center, die Wraith"bombe" rollt rein und anstatt was zu unternehmen sitzen nur alle doof rum
    Und dann räumen Teal'C und Ronon auch noch alles im Alleingang auf, super cool, aber einfach nur unrealistisch. Aber am allerschlimmsten, jetzt ist Teal'C eh schon so alt und sie stehlen ihm gleich noch ein paar Jährchen

    Naja, das war jetzt nur das negative, allgemein hats schon gepasst. War spannend ein wenig lustig und Action war auch dabei. 4 Sterne ****
    Die 2 Seiten der Medaille
    Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
    Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
    ein netter kleiner Sinnspruch.....

    Kommentar


    • #62
      tja was soll ich zu der folge groß sagen, außer genial

      teal'c und ronon treffen aufeinander und wie zu erwarten kämpfen sie erst mal einfach unbezahlbar die folge fand des echt genial wie die sich dann am ende doch noch angereundet haben schön gemacht, einfach super zwei top krieger zusammen in action zu erleben

      Kommentar


      • #63
        Jetzt muss ich doch glatt meine Meinung wieder ändern. Habe mir die die Folge heute noch mal angeschaut. Und ich muss sagen dass beim zweiten mal anschauen Teal'C wirklich am falschen Platz war. Er gehört zu Sg1 und nicht zu SGA. Genauso wie Sam. Aber trotzdem fand ich das aufeinandertreffen toll.
        Nur wer vergessen wird, ist tot.
        Du wirst leben.

        ---- RIP - mein Engel ----

        Kommentar


        • #64
          Ich schaue mir diese Episode gerade zum dritten mal im TV an und bin immer wieder begeistert. Nicht nur der Anfang zwischen Tealc und Ronon ist Klasse, sondern auch das Ende mit den Szenen im Jumper und dessen Rettung.

          Die Kampfszenen mit den Wraith und die Überraschung sowohl auf der Mittelstation wie auch auf der Erde waren Klasse. Außerdem zeigt die Episode auch das technische Können der Wraith, dass sie sich in ein Stargate reinhacken können, was wohl kaum einer erwartet hat.

          Schade nur das die Gatebrücke unbrauchbar wurde und die Mittelstation zerstört wurde, aber in Anbetracht der potentiellen Gefahr die davon ausgeht, wohl auch besser so.

          Die Szene mit dem IOA-Mitglied war auch sehr genial.

          Eine der besten Episoden überhaupt sowohl in SGA und auch in Vergleich mit SG1. Fazit: 6 von 6 Sternen
          Mein Profil bei Memory Alpha
          Treknology-Wiki

          Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

          Kommentar


          • #65
            Hab mir die Episode auf DVD aufgenommen und erst gestern geschaut. Verdammt geil. Ronon und Tel'c? Besser geht es ja wohl überhaut nicht. Wenn man der Episode einen Punkt abziehen möchte dann höchsten wegen Tel'Cs neuer fiesen Friese

            So jetzt mal zu den einzelnen Punkten.

            Ich hab mir die Folge angeshen ohne den Inahlt zu kennen oder eine Art Klappentext. Wusste also gar nicht, was mich erwartet.
            Als ich hörte das Tel'c Ronons Trainer ist, war ich sehr sehr positiv überrascht und begeistert. Dass es zwischen den beiden zu einem kleinen Duell kommen musste war ja schon klar, aber dass es über ne Stunde dauert..... Auch als der gute Alte Tel'C Ronon provoziert und dann einfach langsam und gemütlich weiter isst war klasse.

            Die Kampfszenen waren top und sehr gut gemeistert. Denen beiden hab ich sogar abgenommen, dass sie es mit den ganzen Wraith aufnehmen können. Mehr Vertrauen hätte ich nur noch in John McCane gehabt alias Bruce Willis gehabt. Dafür auch volle Punkte.

            Für den Deppen, der die Selbstzerstörung aktiviert hat, gibt es auch volle Punkte. Die wird er bei der Suche nach nem neuen Job gut gebrauchen können.

            Das die Mittelstation zerstört wurde finde ich auch nicht so tragisch. Eher schon dass Tod der Wraith die Menschen vereppelt hat. Schade dass er überlief. Hätte ich nicht gedacht.

            Alles in Allem gibt es von mir für diese hervorragende Abendunterhaltung volle 6 Sterne. Da kam die Folge davor nicht mit....
            Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
            KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
            Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

            Kommentar


            • #66
              Hallo,

              war ne tolle Serie. Der Fight zwischen Ronon und Teal`C hätte ruhig gerne länger andauern können. Mir gefiel am Ende dann die Beurteilung von Ronon vor dem Ausschuss :-)))) Geiler gings nicht mehr! Kurz, überzeugend, Ronon, was soll man mehr dazu sagen. Doch auch, wie sich die Geschichte zwischen R und T entwickelte, war klasse dargestellt. Auch die Provokation von T im Speisesaal ... :-)

              Netter Gruß

              Paraymoon

              Kommentar

              Lädt...
              X