Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0206] "Rückkehr des Thor" / "Thor's Chariot"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0206] "Rückkehr des Thor" / "Thor's Chariot"



    Nach langer Zeit kehrt das Kommando SG-1 auf den Planeten Cimmeria zurück, der Heimat der nordischen Götter. Schon kurz nach der Ankunft treffen sie auf Gairwin, die dem Team von Überfällen der Goa'uld berichtet. Schnell stellt sich heraus, daß die Überfälle nur einem Zweck dienen: der Versklavung des gesamten Planeten.

    Das Volk der Cimmeria gibt dem Team die Schuld für diese Angriffe, denn bei ihrem letzten Besuch hat das Team die einzige Abwehr des Planeten gegen die Goa'uld (Thor's Hammer), zerstört. Entsprechend verspricht das Team dem Planeten zu helfen und legt Sprengstoff an strategischen Stellen rund um das Stargate aus.

    In dem Wissen, daß der Sprengstoff die Goa'uld nur kurz aufhalten kann, macht sich das Team auf die Suche nach einer weiteren mystischen Waffe: Thor's Streitwagen. Nach einem langen und schwierigen Weg, gespickt mit Fallen und Rätseln, gelangt das SG1-Team schließlich in einen Raum in dem sie auf ein Hologramm von Thor selbst treffen - doch dieses macht ihnen wenig Hoffnung ...
    1
    ****** eine der besten StarGate -Folgen aller Zeiten!
    29.41%
    15
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    50.98%
    26
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    17.65%
    9
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.96%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0
    »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

    Läuft!
    Member der No - Connection

  • #2
    Umfrage

    Umfrage hinzugefügt
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      Eine kurzweilige Folge, deren einziger Höhepunkt eigentlich das Zusammentreffen mit den Asgard ist.
      Ansonsten ehr Mittelmaß und Standartstory.
      Veni, vici, Abi 2005!
      ------------------------[B]
      DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

      Kommentar


      • #4
        Ich finde die Folge recht gut. Sehr spannend und die Asgard wirkten hier noch so richtig schön mysteriös. Vor allem wie Thor wirklich aussieht war dann ne gelungene Überraschung. Ich gebe

        4,5 Sterne!

        Kommentar


        • #5
          Ich fand, daß es viele schöne Momente gab...
          Vor allem die Gesichter, als rauskommt daß Thor keine Waffen geben kann/will waren nett anzusehen.

          Und ich mag Storybögen wie den mit den Cimmerianern wirklich gerne. Da sieht man wenigstens mal was aus den Leuten wird, wenn sie aus dem Blick der Zuschauer verschwinden Noch dazu wo das hier einer der ersten ernsthaften Versuche in dieser Richtung war...

          Da ich den kleinen Grauen wirklich mag gebe ich 4,51 Sterne, also ***** in der Wertungsskala
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Die Folge war schon nicht schlecht. Das Rätsel um den Kreis und Pi. Und die Kämpfe gegen die Goa'Uld. Das war schon nicht schlecht. Fand auch die Stelle klasse, wo der eine das Messer zwischen O'Neill und Teal'C langwirft und den Jaffa tötet.
            Das Highlight war natürlich das Auftreten des Asgard-Schiffes.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              War das "Messer" nicht eine Axt?
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Sternengucker
                War das "Messer" nicht eine Axt?

                vikingerAxt

                Kommentar


                • #9
                  Eine ganz unterhaltsame Folge, mich hat überrascht, wie schnell die Einwohner SG1 verziehen haben, immerhin waren sie für das ganze Verantwortlich.
                  Aber das Auftauchen der Asgard und die beschriebene Axt-Scene waren schon klasse.
                  4*

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja eine sehr gute Folge, die Kämpfe der Wikinger + SG1 gegen die Jaffa haben voll überzeugt. Mir hat vor allem Thors Rätsel sehr gut gefallen, da musste man selbst voll miträtseln. Die Lösung mit dem Kreis und Pi war echt gut durchdacht. Und dann das erste mal einen Asgard sehen.... Wie Thor Sam darauf hingewiesen hat, dass er kein Hologramm ist sondern live mit ihnen spricht.
                    Aber ich denke schon, dass die Asgard hier doch ein wenig zu mächtig dargestellt wurden, wie sie die Jaffa da einfach wegbeamen. Nur Herour konnte entkommen. Aber das war speziell in den ersten Asgard Episoden so, dass sie zu mächtig dargestellt wurden.
                    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                    das geht aber auch so

                    Kommentar


                    • #11
                      ganz gute folge
                      mir hats gefallne, dass sg1 sich wenigstens drum gekümmert hat, was es ausgelöst hat. ich frage mich nur, wie die goa'uld den hammer des thors zerstört haben wollen. sie wurden doch direkt weggebeamt und bis die wieder da waren, bzw. wenn die dann wieder da waren, wurden die doch eigentlich direkt wieder weggebeamt, oder nich? denn da is ja nur der schild, der den ausgang versperrt hat, zerstört worden, nich aber den mechanismus an sich.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von snetre
                        ganz gute folge
                        mir hats gefallne, dass sg1 sich wenigstens drum gekümmert hat, was es ausgelöst hat. ich frage mich nur, wie die goa'uld den hammer des thors zerstört haben wollen. sie wurden doch direkt weggebeamt und bis die wieder da waren, bzw. wenn die dann wieder da waren, wurden die doch eigentlich direkt wieder weggebeamt, oder nich? denn da is ja nur der schild, der den ausgang versperrt hat, zerstört worden, nich aber den mechanismus an sich.
                        Den Hammer zerstörte ja SG1 bei ihrem ersten Besuch auf diesen Planeten um Teal'c zu retten.
                        Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                        die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                        das geht aber auch so

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mr.Viola
                          Den Hammer zerstörte ja SG1 bei ihrem ersten Besuch auf diesen Planeten um Teal'c zu retten.
                          ich kann mich da nur dran erinnern, dass jemand von sg1 auf den schild in diesem gefängnis, wo der una war, geschossen hat. ich meinte den hammer an sich, also das ding, was vorm gate stand.

                          Kommentar


                          • #14
                            1 Sehr Gut

                            Sehr Gut! Diese Folge war wieder einmal sehr Gut, entlich kehrte SG 1 auf den Wikingerplaneten zurück schade das die Ex-Gua´uld-Wirtin mitlerweile gestorben war. Die Cimmerianischen Wikinger sind ein Mutiges Völkchen sie kämpfen nur mit dem Schwert gegen die Jaffa. Das Rätsel war auch sehr spanend aber dank Daniel auch kein Problem. Einer der besten Scenen der Folge war alls Thors "Himmelswagen" alle Jaffa und Schiffe am Boden einfach wie mit einem Tintenkiller ausradiert hat!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von GGG
                              schade das die Ex-Gua´uld-Wirtin mitlerweile gestorben war
                              wie war die eigentlich nochmal gestorben, hatten die goa'uld sie getötet? (bin mir da nich mehr so sicher)


                              Zitat von GGG
                              Einer der besten Scenen der Folge war alls Thors "Himmelswagen" alle Jaffa und Schiffe am Boden einfach wie mit einem Tintenkiller ausradiert hat!!
                              ja, die asgard - die tintenkiller der galaxie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X