Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0217] "Seelenwanderung" / "Holiday"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0217] "Seelenwanderung" / "Holiday"



    Das Team um O'Neill begibt sich auf eine Entdeckungsreise zu dem Planeten P9R-427. Hier findet das Kommando eine Vielzahl an technischen Spielereien und Geräten, die selbst die Kenntnisse der Goa'uld übersteigen würde. Inmitten der Gerätschaften findet die Gruppe den einzigen Bewohner des Planeten, der von Teal´C als Machello identifiziert wird. Machello ist laut Teal´C auf der Fahndungsliste der Goa'uld ganz oben zu finden.

    Daniel Jackson bittet Machello, ihnen einige der Gerätschaften zu erklären und vorzuführen. Machello kommt dieser Bitte nur allzu gerne nach und zusammen mit Jackson probiert er eine der Maschinen aus. Doch anstatt des erwarteten Ergebnisses werden beide durch einen elektrischen Schlag getroffen und fallen zu Boden. Um ganz sicher zu gehen bricht SG-1 die Expedition ab und kehrt zur Erde zurück, um Jackson von Dr. Frasier untersuchen zu lassen.

    Dr. Frasier stellt keine körperlichen Schäden an Jackson fest, allerdings hat der Elektroschock einige Spuren hinterlassen. Zusammen mit General Hammond verpasst Frasier Daniel Jackson deshalb einen Zwangsurlaub. Nach während SG-1 die Lagebesprechung mit General Hammond abhält, wird Jackson von einem Fahrer nach Hause gebracht.

    Nur kurze Zeit später ruft eine aufgeregte Dr. Frasier das verbleibende Team in die medizinische Abteilung - scheinbar ist ihr bei der Diagnose ein Fehler unterlaufen. Frasier hat herausgefunden, das die Maschine Machello's Bewußtsein in Jackson's Körper befördert hat und Jackson nun in Machello's Körper steckt.

    Während das Kommando SG-1 damit beauftragt wird, die Maschine von dem entfernten Planeten zu bergen, bricht auf der Erde eine verzweifelte Suche nach Dr. Jackson's Körper aus. Denn Machello's Körper liegt im Sterben ...
    1
    ****** eine der besten StarGate -Folgen aller Zeiten!
    9.30%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    41.86%
    18
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    27.91%
    12
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    16.28%
    7
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    4.65%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0
    »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

    Läuft!
    Member der No - Connection

  • #2
    Umfrage

    Umfrage hinzugefügt
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      So ... die Folge hab ich jetzt auch grad gesehen ... Genial. Hier hatte man mal die Gelegenheit ein paar der Leute quasi "Out of Character" zu erleben, wobei hier am besten war, als O'Neill in Teal'c's Körper gelandet ist. Christopher Judge hat O'Neill doch ganz gut hingekriegt .

      Kommentar


      • #4
        Ich finde die Folge wirklich sehr gut. Sehr lustig und auch sehr unterhaltsam (und das obwohl sie hauptsächlich auf der Erde spielt und diese Folge meist etwas lahm sind). Die Schauspieler haben auch vortreffliche Arbeit geleistet. Wie auch immer ich gebe hier jedenfalls

        5 Sterne!

        Kommentar


        • #5
          Diese Folge war ganz witzig. Mir haben vor allem die Schauspielerischen Leistungen gefallen, wo sie sich jeweils gegenseitig dargestellt haben. Das hat denen beim Drehen sicher auch sehr viel Spaß gemacht
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Eine absolute Top Folge. Eine der genialsten Scenen ist als Teal'C Jacks Kopf rasieren will, einfach genial.
            Die Handlung an sich fand ich zwar eher matt, aber die Umsetzung ist einfach gelungen.
            5*

            Kommentar


            • #7
              Eine ganz amüsante Folge. Im Gegensatz zu vielen anderen Serien bekommt es SG einfach hin, wirklich witzig zu wirken und dabei den nötigen Ernst der Handlung aber nicht zu verlieren.
              5*
              Veni, vici, Abi 2005!
              ------------------------[B]
              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

              Kommentar


              • #8
                Hmm, mal ne Frage: wer hat jetzt eigentlich Machello gespielt bzw auf deutsch gesprochen? Ist das eventuell beidesmal derselbe wie bei Daniel gewesen (Michael Shanks / Synchrostimme von Shanks) ? Kam mir so vertraut vor.

                Naja, es ist eine ganz nette Folge mit ner Menge Spaßfaktor, aber die Spannung ist beim zweiten Mal sehen deutlich raus, das setzt ganz auf Überraschung und Unwissen Ich würde sagen *** mit leichter Tendenz zu mehr.
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Die Episode war ja wirklich saukomisch!
                  Teal'c als Jack und umgekehrt, Jack meditiert als Teal'c, Teal'c will O'Neill den Kopf rassieren...sehr gute Komik.
                  Auch als Daniel als Jack dem guten Jack als Daniel gegenüberstand.

                  Ok, die Story war natürlich seicht, aber ich hab mich gut amüsiert und dafür gibt es von mir 4*.

                  @Stenengucker

                  Machello wurde auch von Michael Shanks gespielt, deshalb auch die bekannte Synchronstimme.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, diese Doppelbelegung der Synchronstimme von Shanks hat mich etwas aus der Bahn geworfen - Ich dachte im ersten Moment Daniel hätte irgendwann in der Zukunft als Antiker eine Zeitreise gemacht und dann als Machello in der Vergangenheit weitergelebt (hab dann aber doch kapiert das die Folge vor der Idee mit Daniel als Antiker kam) hätte.

                    Die Idee der Folge an sich war gut, die Szene in der Teal'c O'Neill den Kopf rasieren will wurde ja bereits mehrfach erwähnt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Danke Ductos, mir war doch so als habe ich da mal was derartiges gehört, aber fragen ist einfacher als nachsehen. Wusste doch, dass es hier Experten gibt die ohne nachsehen Bescheid wissen

                      @Der Eine, was hindert die Produzenten da später drauf zurückzugreifen? Nur dass eine Sache ursprünglich nicht als solche gedacht war, muss nicht heissen, dass sie es nicht hinterher wird... siehe zB Tasha/Sela in TNG. Da hat man ursprünglich gewiss nicht an ein Überleben ausgerechnet von gedacht, macht nix, in der Redemption-Story gab es das dann schon
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Das hat man aber auch schon oft bei Stargate gemacht. Immerhin haben ein Großteil der Folgen einen Bezug zu irgendwelchen älteren Episoden, die teilweise auch erstmal nur einfach als so Geschichte gedacht waren, dann aber aus Sympatie oder sonstwas für Gründen doch weitergeführt wurden. Z.B: Die Tollaner, die dann doch einige Folgen bekommen haben, aber wohl in den neuen Staffeln keine weitere Auftritte mehr bekommen Schade drumm, aber selbst der Abgang war genial und hat die Story/weitere Nebenhandlungen vorangetrieben!

                        Also das erneute Aufgreifen irgendwelcher Folgen Feinde/Verbündeten ist bei Stargate nichts außergewöhnliches und ist auch schon oft passiert. Wieso also nicht auch wieder. Und man freut sich ja eh immer alte bekannt wiederzusehen und nicht nur diese "Alien of the Week" Geschichten!!! Dickes Plus deswegen an Stargate!!!
                        STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                        Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                        O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                        Kommentar


                        • #13
                          5 ***** Sterne

                          5 ***** Sterne für diese Episode.

                          Es war witzig anzusehen, wie O'Neill und Tealc die Körper getauscht haben. Hab mich fast gekugelt vor lachen.

                          Schade fand ich bloß das dieser "Marcello" sich recht arogant verhalten hat in Daniels Körper. Deswegen auch nur 5 statt 6 Sterne.
                          Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                          Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                          Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                          Kommentar


                          • #14
                            Eine von den lustigen Folgen. Vor allem Jack in Teal'c und umgekehrt sorgte für viel Spaß. "Du wolltest mir den Kopf rasieren!"
                            Schade hier, dass man nicht mehr über Machellos Technologien erfährt die ja angeblich so gut sein sollen, dass man damit die Goa'uld besiegen kann.
                            Die Szene mit Daniel und dem Typ im Restaurant. "Saddam? Das ist kein Systemlord den ich kenne."
                            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                            Kommentar


                            • #15
                              Machellos Techs kommen noch einmal zum Einsatz. Mir fällt leider grad der Name der Folge nicht ein, aber das ist die, in der Daniel in die Klappse kommt, und Teal´c auch sehr krank wird.
                              Übrigens Teal´c mit Haaren ist zwar ungewohnt, wird auch nicht weiter erwähnt, sieht aber auch nicht schlecht aus.
                              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X