Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0322] "Nemesis, Teil 1" / "Nemesis"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0322] "Nemesis, Teil 1" / "Nemesis"



    Captain O´Neill wurde von den Asgard entführt und auf deren Raumschiff verschleppt. An Bord des Schiffes befinden sich gefährliche, insektenartige Metall-Kreaturen. Diese Replikatoren sind auf einer Mission zur Erde, um diese zu zerstören. O´Neill erkennt schnell, dass es nur einen Ausweg gibt, um die Erde vor der tödlichen Gefahr zu retten. Er muss das Schiff zerstören, doch das bedeutet auch seinen eigenen Tod ...
    2
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    40.48%
    17
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    40.48%
    17
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    16.67%
    7
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    2.38%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0
    »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

    Läuft!
    Member der No - Connection

  • #2
    Wow, der Erstkontakt mit den Replikatoren.

    Klasse Folge mit extrem hohen Spannungsfaktor.
    Besonders als Teal'C die Luft zu verlieren drohte und später als das Gizeh-Stargate von der Erde hochtransportiert wurde, konnte man wirklich genial mitfiebern.
    Der Beginn war recht witzig, wie O'Neill versuchte, Daniel und Sam zum Urlaub zu überzeugen.

    Hier gebe ich die Höchstnote:

    6*
    Zuletzt geändert von Ductos; 20.03.2003, 14:32.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Stimmt, ganz eindeutig eine der besten SG Folgen überhaupt!!!
      Ich würd auch mal 6. Sterne geben. Ist zwar nicht mehr meine absolute Lieblingsfolge, aber immer noch eine, die ich mir immer wieder mal gerne anschaue!!! Ich würd sie so auf Platz 3-4 meiner Top Ten setzen!
      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

      Kommentar


      • #4
        Ja, das ist schon eine klasse Folge, ein würdiger Staffelabschluss, die Spannung ist fast nicht zu toppen.
        Teal`C in einem Raumanzug war auch klasse. Ich denke hier kann man ohne Bedenken 6* geben.

        Auch wenn mich die Replikatoren ein wenig an die Borg erinnern!

        Kommentar


        • #5
          Ziemlich coole Folge. Ich hoffe nur, dass ich nächstes Mal überhaupt die zeit hab, mir den zweiten Teil anzusehen. Muss ja unbedingt wissen, wies weitergeht mit den fiesen Krabbelviechern.
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Nun, spannend war der Erstkontakt mit den Replikatoren allemal. Und natürlich konnten auch die Asgard wieder mal überzeugen. Trotzdem fehlt dieser Folge IMHO irgendwas. Vielleicht, weil alles nur auf Action aufgebaut ist und keine richtige Story sich entfaltet. Folglich gebe ich trotz dem relativ hohen Unterhaltungswert nur

            4 Sterne!

            Kommentar


            • #7
              [65]Nemesis, Teil 1 / Nemesis

              Umfrage hinzugefügt!
              »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

              Läuft!
              Member der No - Connection

              Kommentar


              • #8
                Naja ich fand daß die Replikatoren auf dem Papier gefährlicher klingen als auf dem Bildschirm... Lego / Ikea ist nicht wirklich das was ich als "lebensgefährliche Todesmaschine" ernstnehmen kann Das bezieht sich aber nur auf das Äussere, die spätere Folge bleibt dazu erstmal unbeachtet

                Das beste war mal wieder das Gespräch von Jack mit Thor, irgendwie mag ich diese Zwiesprachen

                Insgesamt bleibt damit ein GUT bzw ****!
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  ich schließ mich da meinen vorpostern an
                  eigentlich ziemlich gute folge, nur die replikatoren hätten ein bisschen bedrohlicher im ersten teil dargestellt werden können.

                  Kommentar


                  • #10
                    Cool die Beliskner

                    Endlich sieht man mal mehr von Thors Raumschiff, der Besliskner.
                    Leider muss dieses zum Wohle der menschheit beim Eintritt in die Erdatmosphäre zerstört werden.
                    Hoffentlich überlebt Thor die Stase (Oder wie man das nennt).
                    Mal sehn ob das Sg1-Team wieder zusammen kommt.
                    Eine der besten Folgen aller Zeiten volle Punktzahl.
                    Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen. Theodor Fontane - Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Albert Einstein - We´ll never forget you Eddie Guerrero(09.10.1967 - 13.11.2005)

                    Kommentar


                    • #11
                      Guter Staffelabschluss,
                      zuerst fand ich die Replikatoren doch etwas langweilig, aber die haben sich auch noch entwickelt. Der Anfang war super als Jack von Urlaub sprach.
                      Gefreut hat mich Thor wiedermal zu sehen obwohl er übel zugerichtet war.
                      Die Folge blieb eigentlich bis zum Schluss spannend, das mit dem Stargate raufbeamen war echt ein super Einfall.
                      Und ein guter Cliffhanger wars auch...
                      Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                      die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                      das geht aber auch so

                      Kommentar


                      • #12
                        1+ Sehr Gut

                        Die Folge ist Spitze das erste mal das die kleinen Roboterbiester aufkreutzen. Die replikatoren finde ich sehr gut wie Insekten in einem Stock arbeiten die zusame. Auch das wiedersehen mit Thor war gelungen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Eine geniale Episode...
                          Eine Folge auf sehr hohem Niveu
                          I don't need Drugs.
                          Just give me Music...

                          Kommentar


                          • #14
                            Dies ist also der Starke Feind von dem die Asgard gesprochen haben. Die Replikatoren. Vom Design her hervorragend gestaltet und das erste Auftreten der Replikatoren bleibt im Gedächtnis. O'Neill der die Replikatoren liebevoll "Technokäfer" nennt ist hier wieder mal in Hochform. Das Ende ist mehr als beeindruckend und hinterlässt einen faden Nachgeschmack. Thors Schiff wurde vernichtet, die Replikatoren mit ihm. Von wegen, die letzte Kameraeinstellung zeigt ein Trümmerteil des Schiffes, an dem ein Replikator heraufkrabbelt, To Be Continued ... Allerfeinste Stargate SG-1 Unterhaltung.

                            Kommentar


                            • #15
                              Für mich ganz klar eine 5-Sterne-Folge. Es ist spannend, das ganze Team (bis auf Daniel) kann seine Stärken ausspielen und Thor hat auch einen guten Part. Vor allem das Ende ist spannend und lässt einiges an Fragen offen.. (auch wenn ich weiß, wie es weiter geht ^^)
                              Schön fand ich die Darstellung von Thors Schiff, da haben sich die Autoren echt mal Mühe gegeben.
                              It is the heart that gives - the fingers just let go. (Nigerianisches Sprichwort)

                              Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A. Einstein)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X