Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0414] "Die verhinderte Allianz" / "Serpent's Venom"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0414] "Die verhinderte Allianz" / "Serpent's Venom"

    Die SG-1 versucht verzweifelt, eine mögliche Allianz zwischen zwei mächtigen Herrschern zu verhindern, doch ihre Mission verlangt ihnen ein unmögliches Opfer ab...Teal'c sucht Chulak auf, um von ihm Unterstützung für eine geplante Jaffa-Rebellion zu erbeten. Dabei gerät das SG-1-Mitglied in die Hände der Goa'uld. Nichtsahnend begeben sich O'Neill, Carter und Daniel währenddessen auf eine schwierige Mission. Sie haben den Auftrag einen Zusammenschluss von Apophis mit dem ebenso mächtigen Heru'ur zu verhindern.

    Zu Verhandlungszwecken wurde ein Treffen mit Heru'ur an einem neutralen Ort ausgemacht. Doch als die SG-1 an dem verabredeten Treffpunkt ankommt, erwartet sie eine böse Überrschung. Heru'ur präsentiert ihnen einen gefesselten und geknebelten Teal'c und macht ihnen unmissverständlich klar, dass er nur bereit ist, von einer Allianz mit Apophis abzusehen, wenn sie im Gegenzug bereit sind, ihren langjährigen Freund zu opfern...
    Hui

    Nicht schlecht , was uns da wieder mal geboten wird
    Ich würd mal sagen, dass das fast 5* wären, wenn die Nebenhandlung mit Teal'c ein klein wenig besser aufgebaut gewesen wäre. So sind es dann "nur" starke 4*.
    Aber wirklich sehr spannend gestaltet und viele Gastauftritte. Die finale Schlacht ging leider etwas schnell... aber Heru'ur hatte auch nicht wirklich eine Chance... dann hätten wir also einen Systemlord weniger und einen sehr viel mächtigeren Apophis.... mal sehen, was das wird

    Ist Bra'tac eigentlich wirklich tot, oder war das nur ein Bluff?
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    12.90%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    64.52%
    20
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    16.13%
    5
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    6.45%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0
    Is that a Daewoo?

  • #2
    Jo!

    Diese Folge war einfach gut. Sie hat mal wieder das Thema des Verräters Teal'c aufgegriffen, aber wie schon gesagt, war leider auser der Folterszenen nicht viel von Teal'c zu sehen, schade. Der Rest war aber klasse. Die Story mit dem Plan und den Minen und alles war einfach gut gemacht. Der Kampf am Ende war ein bischen kurz umgesetzt, aber das tut nicht viel zur Sache.
    Jetzt wissen wir das Jack ein Raumschiff fliegen kann und die Erde einen noch größeren Feind hat.

    Ich gebe 5*.
    Infinitus est numerus stultorum.

    Kommentar


    • #3
      Originalnachricht erstellt von Satan's Robot

      Jetzt wissen wir das Jack ein Raumschiff fliegen kann und die Erde einen noch größeren Feind hat.

      War ja wohl wirklich genial , wie die Mine plötzlich nach oben gerast ist Und dann dieses Kommentar "Gar nicht so einfach!"

      Das ist O'Neill in Hochform
      Is that a Daewoo?

      Kommentar


      • #4
        Yeah, wieder mal ne schöne Folge mit den Systemlords. Die Geschichte mit Teal`c war nein bißchen schwach (aber nur ein bißchen )

        5*

        Angeldust
        Na, das gefällt mir!
        Die mobile Infantrie hat mich zu dem gemacht was ich heute bin!

        Kommentar


        • #5
          Also, ich fand die Folge auch super!

          Nur die Schlacht hab ich so net gesehen ...
          Aphophis schiesst auf Heuruor, fertig!
          Die anschließende Flucht von Aphophis, geschütz durch seine Schiffe, kann man ja eigentlich nicht als Schlacht ansehen.

          Was das Foltern angeht, sollten sich die Gua'uld mal mit Garak unterhalten *G.

          4*
          Bisher passierte folgendes:
          Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
          Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
          Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

          Kommentar


          • #6
            NA ja,
            so schtark wahren die Minen ja doch nicht, da Apophis doch noch vliehen konnte, obwohl das eigetlich eine neutrale Zone seihen sollte. Und das war Apophis gesamte Flote, die hätte ich mir größer vorgestellt. Wie klein sind dann erst ie anderen?
            ICh wusste garnicht das es so leicht ist ein Raumschif zu fliegen, wenn O´Neil das auf (fast) anhieb kann. Und die Mine war ja auch ein bischen primitiv mit dem kleine Rad mit dem man alles einstellen kann.

            Und ich dachte das die Goa'uld besser Foldern können als immer nur ein Starb zu benutzen u8nd warum war der Folder Goa#uld sofort Tod aber Teal'c hat es so lange ausgehalten?

            ich gebe 2*
            :jedi :swave
            may the force be with you

            :jedifight

            Kommentar


            • #7
              Âlso ich fand die Folge auch ertklassig spannung und Story waren im überfluss vorhanden wenn man die Folge mit den doch zum Teil armseligen Folgen davor vergleicht von mir gibts auch 5*!
              Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
              Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

              Kommentar


              • #8
                Ja, das war mal wieder eine gute Folge (obwohl ich danach fast noch besser fand, die kannte ich noch nicht).

                Aber, welch ein glücklicher Zufall für Teal'c, dass SG1 am Schluss in der Nähe war.

                Dieser Folter Goa'uld war wohl deswegen sofort tot, da er am Hals getroffen wurde. Dort befindet sich beim Menschen das Stammhirn(wichtig für die Kontrolle der lebenswichtigen Organe) und der Symbiont. Also eine sehr empfindliche Stelle...
                Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

                Kommentar


                • #9
                  Daran hab ich auch schon gedacht, aber ein bischen länger hätte er schon nocht leben können.

                  Die Folge danach fand ich besser, ich kannte sie zwar schon, aber als die Goa'uld sich ach Goa'uldtich unterhilten, war das noch der Ammerikanische Orginaltext. Das hörte sich irgentwie cool an.
                  :jedi :swave
                  may the force be with you

                  :jedifight

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja die folge war gut!

                    Das beste war Teal´c und General Hammond!

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine gelungene Folge. Vor allem, da mein Lieblingsgott dabei war.
                      Also wie es aussieht scheint sich ja Stargate auch mehr und mehr in den Weltraum zu verlagern. Keine schlechte Idee.
                      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                      Kommentar


                      • #12
                        Ist Apophis oder Heru´ur dein Lieblingsgott? Colmi?

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich stimme Colmi zu eine sehr intressante Folge das mit dem Lieblingsgott kann ich zwar nicht nach voolzihen aber trotzdem 2 Sternchen
                          Ja,ja so ist das!!!

                          Kommentar


                          • #14
                            [79]Die verhinderte Allianz / Serpent's Venom

                            Umfrage hinzugefügt!
                            »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                            Läuft!
                            Member der No - Connection

                            Kommentar


                            • #15
                              Eine sehr gute Folge. Verdammt spannend, epische Athmosphäre und der Handlungsbogen rund um die Guauld wird gekonnt weitergesponnen. Was die Folter-Szenen anbelangt so sind diese alles andere als hart und sogar ruhig fürs Nachmittagsprogramm geeignet - fand ich die Folterszenen letztens bei 24 um vieles härter.

                              5 Sterne!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X