Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0418] "Das Licht" / "The Light"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0418] "Das Licht" / "The Light"


    Daniel ist mal wieder auf erkundungsreise. Dieses mal mit SG5 auf einem Planeten auf dem Sie einen verlassenen Goa'uld Palast besuchen. Sam möchte sich dieser "Besichtigung" anschliessen und ist gerade dabei aufzubrechen, als sich jemand in den Strudel des sich öffnenden Stargates wirft und stirbt.
    Daniel und SG5 werden zurueckgeholt um sie von dem Selbstmord von Lt. Barber zu unterrichten. Daniel stört das alles ziemlich wenig da er viel mehr damit beschäftigt ist an das Licht zu denken, welches er auf dem Planeten gesehen hat. Und ausserdem will das kleine Gerät, dass er migebracht hat, einfach nicht funktionieren.
    Da flippt Daniel fast aus ...
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    5.56%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    8.33%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    30.56%
    11
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    27.78%
    10
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    22.22%
    8
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    5.56%
    2
    Infinitus est numerus stultorum.

  • #2
    Was noch keiner geantwortet? Haltet euch mal ran!
    Ich habe es mir jetzt jedenfalls angeschaut und hier meine Bewertung:

    Eine gute Episode.
    Die Episode war ganz gut und es hat mir sehr gut gefallen, wie so etwas geheimnisvolles um den Jungen aufgebaut wurde. Auch sonst konnte man die Story nicht durchschauen, was IMO sehr wichtig ist. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen .

    Keine Hammerfolge, aber 4*.
    Infinitus est numerus stultorum.

    Kommentar


    • #3
      Ich schließe mich Robots Meinung an. Die Folge war ganz ok, aber nicht überragend. Der Effekt von dem Licht war aber cool gemacht.
      Was wirklich gut an der Folge war, das sie IMHO zu keinem Zeitpunkt vorhersehbar war. Es blieb immer ziemlich mysteriös.

      Mich würde es interessieren, ob der Junge später, wenigstens im ähnlichen Maße wie Cassandra wieder auftaucht.

      Was auch gut war, das Teal'c mal nicht komplett immun gegen was war. ICh weiß, das gabs schon zB bei diesen komischen weißen Aliens und den Pilzen.
      Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

      Kommentar


      • #4
        Ich fand die Folge langweilig. Hätte vielleicht in die erste Staffel gepasst. Die Story ... naja irgendwie nicht so der Bringer, ich bin zwar auch nicht so der Actionfan, aber etwas mehr Aktion hätte der Folge wohl gut getan. Wenigstens hat man erfahren das Teal'C jetzt 102 ist ...
        Diese Mitteilung ist entkoffeiniert und reizstoffarm.

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Episode an manchen Stellen vielleicht etwas platt... aber sagen wir mal 4*chen wären schon drin.

          Das Licht sah auf jeden Fall mal klasse aus und der Konflikt, mit dem sich der Junge auseinander setzten musste kam ganz gut rüber... aber an manchen Stellen wirkte es eben... unausgegoren und der Schluss war vielleicht etwas zu locker.

          P.S.:

          @Onkel Cosimooooooooo *ganz große Augen mach* Umfrage?! *noch viel lieber guuuuuuuuuuck*
          Zuletzt geändert von DocBashir; 06.10.2001, 18:37.
          Is that a Daewoo?

          Kommentar


          • #6
            Also, mir hat sie eigentlich ganz gut gefallen. Sie war zwar nicht überragend - wie schon gesagt - aber schlecht war sie auch nicht

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Angel
              Also, mir hat sie eigentlich ganz gut gefallen. Sie war zwar nicht überragend - wie schon gesagt - aber schlecht war sie auch nicht
              Das bedeutet... Mittelmaß Würde ich mich bedingungslos dran anschließen

              Haben wir hier wohl doch keine Umfrage bekommen Naja, nächstes mal vielleicht wieder
              Is that a Daewoo?

              Kommentar


              • #8
                De Anfang ist gut aber hinter her schlaft es ab keine schlechte Folge aber auch keine gute 4 Sternchen
                Ja,ja so ist das!!!

                Kommentar


                • #9
                  Ich schließe mich den 4 Sternen an.
                  Die Folge war zu Beginn schonmal recht spannend, als sich da mal eben einer umbringt. ...
                  Ansonsten wars wie gesagt okay aber längst nicht perfekt.
                  Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                  Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                  Kommentar


                  • #10
                    [83]Das Licht / The Light

                    Umfrage hinzugefügt!
                    »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                    Läuft!
                    Member der No - Connection

                    Kommentar


                    • #11
                      "Gute Folge mit unterhaltsamer Story" ist IMO ne zimelich treffende Beschreibung der Folge. Außer dem Licht sah man im Grunde fast keine visuellen Effekte - also mal wieder ne Folge die die Produzenten Geld sparen ließ.

                      Was die Handlung betrifft so fand ich den Beginn mit den Selbstmorden ziemlich interessant und auch die Story rund um den Jungen und die "Opium-Höhle der Guauld" hatte etwas (obwohl sie im Grunde ziemlich vorhersehbar war). 45 Minuten gute Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger.

                      4 Sterne!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich fand das ganze mehr durchschnittlich. Man hat schon relativ schnell durch die Story geblickt und wie es ausgeht war auch nicht übermäßig überraschend. Und die Moralkeule hat auch wieder einige Unbeteiligte ausgeschaltet...
                        Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                        Kommentar


                        • #13
                          Eine gute Geschichte, die durchaus interessant rüberkommt. Der Junge war zwar net unbedingt so toll, aber dafür haben die Charaktere mal wieder gut gespielt.

                          4* sind wohl angemessen.
                          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                          Kommentar


                          • #14
                            Gute Folge doch ein wenig langweilig

                            Diese Folge war zwar spannend, aber im großen und ganzen doch ziemlich langweilig fand ich.
                            Naja gut 4Sterne von mir.
                            Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen. Theodor Fontane - Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Albert Einstein - We´ll never forget you Eddie Guerrero(09.10.1967 - 13.11.2005)

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja, ganz durchschnittliche Folge. Es war schon interessant zu sehen, wie die SG Leute da im "Rausch" auf das Licht starrten. Die Rolle des Jungen war eigentlich immer zu erahnen. Jedoch war der Schluss dann ganz gut, als er sich selber eingestand, dass seine Eltern tot sind.
                              Teal'cs Anspielungen, dass er jederzeit den Planeten verlassen kann, haben mir sehr gut gefallen.
                              Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                              die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                              das geht aber auch so

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X