Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0503] "Das Opfer" / "Ascension"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0503] "Das Opfer" / "Ascension"

    Das Stargate-Team hat eine monströse Waffe entdeckt, die das Pentagon selbstverständlich sofort ausprobieren will. Der in Carter verliebte Orlin weiß jedoch, dass die Waffe schon einmal eine ganze Zivilisation ausgelöscht hat und versucht, die Katastrophe zu verhindern...
    Das Stargate-Team hat auf dem Planeten 636 eine monströse Waffe entdeckt. Natürlich ist das Pentagon sofort brennend daran interessiert, die neue Waffe auszuprobieren. Major Simmons wird geschickt, um die Aktion zu leiten. Da die Waffe jedoch nur mit Hilfe eines Naquadah-Reaktors aktiviert werden kann, entsendet das Pentagon eine eigene Stargate-Einheit, die alle nötigen Vorbereitungen treffen soll. Unterdessen bemerkt Carter, dass sie in ihrem Haus nicht mehr alleine ist. Sie begegnet dem entmaterialisierten Orlin, der sich wegen seiner Liebe zu ihr allerdings langsam materialisiert. Er weiß, dass die mysteriöse Waffe schon einmal eine ganze Zivilisation ausgelöscht hat und will unbedingt verhindern, dass das Pentagon sie im All ausprobiert. In Carters Haus baut er ein eigenes Stargate, um auf den Planten Velona zurückzukehren und das Schlimmste abzuwehren. In letzter Sekunde gelingt es ihm, die Katastrophe zu verhindern, allerdings um den Preis seines Lebens als Mensch...
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    6.67%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    36.67%
    11
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    12
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    13.33%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    3.33%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0

  • #2
    Für mich eine eher langweilige Folge, das einzig coole daran ist, dass man endlich mehr über die Antiker erfährt...

    Oder denkt ihr Orlin sei etwas anderes als ein Antiker?
    Das neukonzipierte, einsteigerfreundliche Stargate Rollenspiel!

    ...zum Rollenspiel...

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Limes
      Für mich eine eher langweilige Folge, das einzig coole daran ist, dass man endlich mehr über die Antiker erfährt...

      Oder denkt ihr Orlin sei etwas anderes als ein Antiker?

      cool??? als einziges??

      och na ja das mit dem kleinen SG im keller oder das mit TEal´c

      also der Typ ist IMHO kein Antiker.. es ist ein weiteres Energiewesen.. Von denen gibt es sehr viele.. nur über die antiker weiss man leider nichts vom aussehen

      Kommentar


      • #4
        och na ja das mit dem kleinen SG im keller oder das mit TEal´c
        ja ok das ist auch nicht schlecht *g*

        also der Typ ist IMHO kein Antiker.. es ist ein weiteres Energiewesen.. Von denen gibt es sehr viele.. nur über die antiker weiss man leider nichts vom aussehen
        Obwohl es nie konkret gesagt wird, glaube ich immer noch das die Energiewesen die Antiker sind. Die Antiker sind wohl nicht ausgestorben sondern sind an einen Ort (oder in ein Stadium)gelangt wo sie niemand finden/sehen kann. Nur Orlin oder Oma Desala (oder so ähnlich geschrieben) kann man sehen weil sie von den anderen ausgestossen wurden da sie wenig weiterentwickelten Rassen geholfen haben!
        Das neukonzipierte, einsteigerfreundliche Stargate Rollenspiel!

        ...zum Rollenspiel...

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Folge cool - endlich nicht nur Geballere sondern war auch mal etwas über Sam udn ihr Privatleben(da hätten sie ncoh mehr zeigen können) zu sehen.

          Das Alien fand ich cool... aber ich glaube irgendwo nicht das er ein Antiker, nur weil er ein Stargate bauen konnte. das können die Tollaner auch. Aber er ist von der selben Rasse, die später Daniel mitnimmt.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Am Anfang der Folge dachte ich entnervt, dass wird so eine Ronin(TNG)-Folge.
            Aber dem war wirklich nicht so.
            Ich fand sie wirklich gut. Auch, dass man mal ein bisschen mehr über Sams Freizeitleben (das anscheinden fast nicht existiert) erfährt. hat mir gefallen. Auch super war, dass man diese Spezies von Oma Desalla wieder aufgegriffen hat.

            Das sich so "simpel" ein Stargate im Keller bauen lässt (naja, esher aus simplen Komponenten), war auch beeindruckend.
            Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

            Kommentar


            • #7
              Sam´s wohnung.. nun ich fande diese Folge klasse..soviel ich weiss stammen die Kissen vom regisseur und die Wohnung liegt in der Nähe von Area 51... wobei das IMHO zu weit wäre..

              allgemein fande ich. die Folge war herrlich. Erst das ganze Thema mit lügen und intrigen.. erinnerte wieder an Invasion.. Wobei ich da nicht kapier warum wollen die Menschen (NID) schon wieder das SG schliessen wenn sie bei Invasion einer Totalen vernichtung enttgagen sind... na ja das ist das einzigeste manko an der Serie...

              wobei natürlich...

              am Anfang.. Jack zu Sam:

              "Nicht rumfingern.."

              Sam das teil auseinanderschraubt

              Kommentar


              • #8
                Ein gute Folge. Zunächst sieht es wieder nach einer ganz normalen Folge aus: SG Team findet Technologie, will sie nutzen, etwas geht schief und man versucht den Schaden zu beheben. Doch es entwickelt sich etwas anders. ... Die Szenen mit Sams Privatleben waren sehr interessant. Der Ausserirdische war auch nicht übel, als er sich in das Energiewesen verwandelte, kam der mir sofort bekannt vor. Auch die Szene mit der Pizza und Star Wars fand ich gelungen.
                Die "Wir halten Sie nicht für verrückt, aber wir denken das"-story kam mir aber doch etwas zu vertraut vor, schadete der Folge ansich aber nicht.
                Der Auftritt von DeLancie hat mich auch gefreut.
                Das Ende der Folge war auch gelungen, die Waffe wurde zerstört und ich weiß nun endlich was ich zum Bau eines Stargates benötige. *g*
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  Eine recht ansehnliche Folge,aber auch nicht mehr!

                  Besonders gefiel auch mir die Szene mit Teal'c, der Pizza und Star Wars:

                  O'Neil: er hat den Film schon 9 mal oder so gesehen

                  Teal'c: 10 mal (breites grinsen)

                  einfach amüsant!

                  GG
                  Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
                  Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

                  Kommentar


                  • #10
                    @Gandalf
                    Das beste war ja dann O'Neill und seine Einstellung zur SF.
                    Wenn er nur wüsste, dass er selbst Teil einer SF-Serie ist. Was würde er wohl denken.
                    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                    Kommentar


                    • #11
                      und ich weiß nun endlich was ich zum Bau eines Stargates benötige. *g*
                      du brauchst noch ne US-mircowelle dazu. mit ner europäischen funzt das net.
                      *was brauchst du noch?wenn du hilfe benötigst sag bescheid, ich will auch mit *

                      Kommentar


                      • #12
                        Ziemlich durchschnittliche Folge (für ST- und SG-Verhätnisse also eher schwach ). Orlin war zwar recht sympathisch, auch wird Col. Simmens (oder besser gesagt Q ggg) hier bei SG eingeführt, der Inhalt ist jedoch ziemlich langatmig. War recht vorhersehbar. Eine klassische Erden/Sam-Folge halt.

                        3 Sterne!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ein weiterer Auftritt der Antiker in dieser Folge, auch wenn ihr Name net genannt wird. Richtig lässig, wie Orlin einfach mal so ein kleines Fluchttunnel-Sternentor baut.
                          Ansonsten aber mal wieder eine eher mäßige Folge mit dem alten "Tolle neue Technologie mit bösen Nebenwirkungen"-Plot.
                          Das beste Zitat:

                          Carter: "Sie haben noch nie Star Wars gesehen?"
                          O'Neill: "Ach, sie wissen doch: ich und Science Fiction..."



                          3*
                          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                          Kommentar


                          • #14
                            Gute Folge

                            Dies war eine gute Folge, zwar mit einer langweiligen Storry aber doch interesant.
                            Wieder ein Antiker, wahnsinn irgendwie gefallen die mir immer besser, vor allem ihr fortschrittliche Technologie.
                            Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen. Theodor Fontane - Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Albert Einstein - We´ll never forget you Eddie Guerrero(09.10.1967 - 13.11.2005)

                            Kommentar


                            • #15
                              1 sehr Gut

                              Die Folge hat mir sehr gut gefallen, dieser Antiker war schon ein Schlauer Bursche hat aus Teilen aus dem baumarkt ein Stargate gebaut. Orlin war nicht schlecht aber die Antiker mit ihrer nicht einmisch Politik gehen mir auf den Nerv.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X