Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0522] "Das Geheimnis der Asgard" / "Revelations"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0522] "Das Geheimnis der Asgard" / "Revelations"

    Ein Schiff der Asgard wird von den Gosa'uld vernichtet. Anubis hat einen Weg gefunden, den technologischen Vorteil der Asgard auszugleichen. Während Thor gefangen genommen und verhört wird, soll SG1 im Auftrag der Asgard einen Wissenschaftler retten, der für ihr Überleben von enormer Wichtigkeit ist.




    Habe mal zu dieser Episoden einen Thread aufgemacht, damit der Linkguide die vollständige Season umfassen kann, obwohl sie noch nicht in Deutschland lief.
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    44.19%
    19
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    44.19%
    19
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    9.30%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    2.33%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

  • #2
    Eigentlich eine gute Folge,wenn man mal davon absieht das Heimdall in dieser Episode weiblich ist,das original aus den Sagas aber männlich(Heimdall-der Wächter,bewacht den Zugang nach Asgard;die Bifröst[Regenbogenbrücken])
    Auch find ich es komisch das Carter es so locker nimmt als den Vorfahren der Asgards sieht, der sehr Menschenähnlich ist und erst 30.000 Jahre alt ist.Heimdall erklärt zwar das sich die Asgards sich duch klonen fortpflanzen und das die Asgards minimale Mutationen eingebaut haben(!),das erklärt aber in keinster weise die extemen Unterschiede zwischen den alten und den modernen Asgards.

    p.s. diese Episode ist schon eine weile in Deutschland auf Video erschienen.

    Paulus Scandia

    "Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen"

    Kommentar


    • #3
      hallo könntet ihr bitte die folge ,die in Deutschland nochnich kamen weglassen?
      oder nen dll dazu posten?

      Kommentar


      • #4
        Eine düster gehaltene Folge, deren Highlight mit Sicherheit der erste Auftritt von Anubis war.
        Ansonsten erfährt man auch einiges über die Asgard und O´Neill fehlt bei Heimdall's Schilderung mal wieder der Durchblick.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          hallo könntet ihr bitte die folge ,die in Deutschland nochnich kamen weglassen?
          Danke, daß du die Erklärung gelesen hast.

          Ich habe 4 oder 5 Episodenthreads aufgemacht, damit die Episodenguide-Linkliste hier im Forum wirklich die ganze 5te Staffel umfassen konnte und nicht nach 6 Wochen wieder ergänzt werden mußte. Deshalb befindet sich auch immer noch das Wort "Spoiler" im Threadtitel.

          Ist es zuviel verlangt, auf das Wort "Spoiler" zu achten, wenn man einen Thread ansehen will?
          Übrigens fanden sich schon Threads in diesem Forum, die ein dreiviertel Jahr alt waren und auch Folgen betrafen, die vor kurzem erst liefen, da hat jemand Material aus den USA importiert und war begeistert genug um ein Thema dazu zu starten. Ist doch nicht schlimm, solange es markiert wird.

          oder nen dll dazu posten?
          Nein.

          1. Siehe die FAQ, in diesem Forum wir keine Werbung für illegale Aktivitäten gemacht.

          2. mache ich das aus Prinzip selbst nicht, warum sollte ich dir dann Arbeit abnehmen und nen Link suchen, der meiner Überzeugung zuwiderläuft?

          Aber genug davon und zur (HEUTE gelaufenen) Folge.

          Nun ist es passiert, Anubis ist da und er tritt gleich mit einem Knalleffekt auf ("Thor ist tot", naja irren ist asgardisch ).
          Dann fand ich den Ur-Asgard auch relativ interessant - wenn da was nachkommt, könnte das extrem werden
          Anubis war ja aus den Themen schon bekannt, sieht aber live nochmal so beeindruckend aus.

          Und was aus dem Asgard-Goa'Uld-Krieg werden soll Da wird wohl noch so manche böse Überraschung kommen...

          Insgesamt (trotz ausgesprochener Längen mittendrin) eine gute Episode... 2- bis 2 oder anders gesagt: Daumen hoch
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Endlich. nach 3 Wochen hab ichs auchmal wieder geschafft, Stargate zu sehen.
            Und die Folge war äußerst interessant fand ich.
            Da entickelt sich ein sehr vielversprechendes Serienfinale... (bzw. eine komplette letzte Staffel)
            Veni, vici, Abi 2005!
            ------------------------[B]
            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Paulus Scandia

              Auch find ich es komisch das Carter es so locker nimmt als den Vorfahren der Asgards sieht, der sehr Menschenähnlich ist und erst 30.000 Jahre alt ist.

              wieso? auf wieviele Aliens ist SG in letzter Zeit gestoßen? wieviele waren da von humanodier Figur ?

              Mir fallen auf anhieb nur3(!) rassen ein die nicht diese Figur hatten.. diese unsichtbaren viecher, diese Energiewolken und ähm besitmmt noch eine

              daher kann sie es locker nehmen!

              Original geschrieben von Paulus Scandia
              Heimdall erklärt zwar das sich die Asgards sich duch klonen fortpflanzen und das die Asgards minimale Mutationen eingebaut haben(!),das erklärt aber in keinster weise die extemen Unterschiede zwischen den alten und den modernen Asgards.
              ja und? jetzt weiss ich auch warum die Asgard immer nackt rumlaufen

              so minimale mutationen sind doch wichtig. oder was meinst, warum fast jder asgard unterschiedlich spricht ?

              Kommentar


              • #8
                Ja jetzt weiß ich was mir die letzten Wochen gefehlt hat: Stargate wars!
                Die Folge machte wieder richtig Spass. Die Asgard sind endlich nicht mehr die absolute Übermacht. Und der Krieg gegen die Replikatoren neigt sich dem Ende, wurde auch Zeit!
                Anubis ist da, jetzt stellt sich nur noch die Frage was er ist oder war es eine Maske was man da sehen konnte?
                Und am Ede wird nochmal gezeigt das Daniel noch lebt und das Jack sich dessen bewusst ist.
                5 von 6*

                Kommentar


                • #9
                  Eine absolut tolle Folge ! Da hat man nun entlich wieder etwas aufgedeckt aber dafür direkt ein paar neue Rätsel eingebaut um die Serie spannend zu halten. Allerdings glaube ich nicht das die Replikatoren so schnell besiegt werden.

                  Von mir bekommt die Folge 5*****

                  (Kommen nächste Woche wiederholungen ? Ich meine die Folge wär doch aus einer der ersten Staffeln (4 Teiler ? ) ? )
                  The very young do not always do as they are told.
                  (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                  [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja das dachte ich auch gleich, naja dann werd ich ab nächster woche alles nochmal gucken, und da ist bestimmt die ein oder andere Folge dabei die ich verpasst habe!

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine sehr interessante Episode.

                      Mir hat besonders gut gefallen, dass man endlich wieder mal was von den Asgard hörte und das Anubis zu sehen war (sehr geheimnisvoll ).

                      Die Episode war spannend, allerdings ist das Hologrammrumgemache auf die Dauer nervig geworden.

                      Als ich den Uraltasgard sah, dachte ich zuerst, dass die Asgard einen Mensch-Asgard Klon geschaffen hätten. Aber die Ähnlichkeit zu den Menschen ist doch sehr verblüffend, zumal die Menschen ein paar Millionen Jahre gebraucht haben, um sich zu ihrem heutigen Aussehen zu entwickeln und die Asgard sich in 1000 Jahren ziemlich viel verändert haben.

                      Bewertung: 5*

                      Satan's Robot
                      Infinitus est numerus stultorum.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Admiral Harry
                        (Kommen nächste Woche wiederholungen ? Ich meine die Folge wär doch aus einer der ersten Staffeln (4 Teiler ? ) ? )
                        JA

                        Da die fünfte Staffel mit dieser Folge abgeschlossen ist, und die sechste noch in den USA läuft, wird es mindestens noch ein halbes Jahr dauern, bis neue Folgen nach Deutschland kommen (naja, zumindest ins FreeTV, Premiere oder Videothek haben schon einen Vorteil).

                        Aber wenigstens fängt man nicht ab Ovo wieder an und wiederholt ALLE Folgen. Das würde denn Sendeplatz IMO leider Quoten kosten.
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich fand´die Folge einfach nur toll.
                          Der Anfang war einfach nur spannend, als die Goa'Uld gegen die Asgard gekämpft haben.
                          Das war IMHO eine der Besten SGfolgen.

                          Osiris war dieses mal besonders grausam und kaltblütig und anscheinend fangen die Jaffa langsam an sich Gedanken zu machen.

                          Aber die Ähnlichkeit zu den Menschen ist doch sehr verblüffend, zumal die Menschen ein paar Millionen Jahre gebraucht haben, um sich zu ihrem heutigen Aussehen zu entwickeln und die Asgard sich in 1000 Jahren ziemlich viel verändert haben.
                          Es wurde ja gesagt, dass die Asgard einen Körper wachsen lassen und dannn ihren Geist da reinschlüpfen lassen. Das heißt, der kleine Körper entstand nicht durch auslese und evolution sondern durch die Wünsche der Asgard. Wobei ich mich frage, warum die Asgard kleine schwache Winzling werden wollten.

                          Hugh
                          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                          Generation @, die Zukunft gehört uns.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Hugh
                            Wobei ich mich frage, warum die Asgard kleine schwache Winzling werden wollten.

                            Hugh

                            wieso? warum große sein und ne Menge platz brauchen wenn ihre Technologie alles für sie macht.

                            Kann es eigentlich sein das diese Ganzen Schiffe der Asgard Von EINEM Asgard kontrolliert werden ?

                            immerhin sieht man ja nur immer ein Asgard im Schiff und es wurde ja nicht erwähnt das mehr Asgard getötet wurden nur gesagt "Thor ist tot" oder sind die so biatetslos und thor wird nur erwähnt

                            btw: bei "Nemesis" war auch nur Thor an bord des schiffes...

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Lone Ranger
                              btw: bei "Nemesis" war auch nur Thor an bord des schiffes...
                              Ich bin mir da nicht so sicher, aber in "Nemesis" wurde glaube ich gesagt, dass Thor seine Besatzung vom Schiff gegangen war und das Thor alleine zurück blieb. Genau weiß ich es aber nicht.

                              Zu den Asgard. Auch wenn die Technik für einen alles macht. Man sollte sich nicht so gehen lassen.

                              Allerdings hatten die ja auch schon seit ca. 1000 Jahren keinen Sex mehr.

                              P.S. Der Vorfahre sah genauso geschlechtslos aus wie die jetztigen Asgard.

                              Hugh
                              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                              Generation @, die Zukunft gehört uns.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X