Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0601/0602] "Die Wiedergutmachung" / "Redemption"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0601/0602] "Die Wiedergutmachung" / "Redemption"

    Jonas (Corin Nemec), dem es nicht möglich ist, auf seinen Heimatplaneten Kelowna zurückzukehren, bemüht sich nach Kräften, zu Ende zu führen, was der schmerzlich vermisste Dr. Jackson begonnen hat. Er und O'Neill (Richard Dean Anderson) werden gebeten, den X-302, den ersten von Menschen entwickelten Raumgleiter für interstellare Langstreckenflüge, zu testen. Währenddessen weist das Stargate mysteriöse Störungen auf und Carter (Amanda Tapping) befürchtet, dass es explodieren und alles Leben auf der Erde vernichten könnte. Die drohende Katastrophe entpuppt sich als außerirdischer Angriff, doch SG-1 hat keine probate Lösung, um sie abzuwenden. Carter schätzt, dass das Stargate der Attacke noch ungefähr 54 Stunden Stand halten kann. Teal'C (Christopher Judge) und sein Sohn Ryac beschließen, nach der Waffe zu suchen, die das Tor in eine tickende Zeitbombe verwandelt hat. Jonas entwickelt derweil einen gewagten Plan, das Stargate mit Hilfe des X-302 in die Erdumlaufbahn zu bringen, um es im All explodieren zu lassen, falls es nicht gelingt, die Waffe rechtzeitig zu zerstören.


    ---------------------------------


    Aus meiner Sicht eine wirklich sehr gute Folge, sie wurde trotz der mehreren parallelen handlungsstränge nie unübersichtlich und auch die einführung der x-302 und auch der 303 waren mehr als gelungen Auch die problematik um den verdeckten angriff auf das Stargate fand ich mehr als gelungen.

    Meine bewertung : volle 6******
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    20.00%
    7
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    40.00%
    14
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    28.57%
    10
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    5.71%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.71%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0
    The very young do not always do as they are told.
    (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
    [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

  • #2
    Hab ich schon mal erwähnt, dass ich es hasse, wenn man aus einem Cliffhangar "eine" Episode macht, oder wie RTL II das nennt, einen "Spielfilm"? Ja, ok... ich sag es an jedem neuen Staffelanfang

    Da gehn doch direkt 30% der Spannung verloren... und das schlimmste was man mir antun kann, ist dann auch noch ein Jaffa-Handlungsbogen da unter zu bringen.... Jaffa kommen in meiner Beliebtheitsskala direkt hinter den Klingonen... also nein, nein...

    Jo, ansonsten.... O'Neill in Höchstform und die Waffe, die sich Anubis da gestohlen hat... nicht schlecht, nicht schlecht

    Was sagen wir zu dem Neuen im Team.... also ich weiß ja schon ein bisschen mehr und ich würde mal sagen, des passt scho Daniel wird er zwar nie ersetzen können ( könnte wohl niemand), aber eine Bereicherung ist er auf jeden Fall.


    5 *chen <~~ in der Hoffnung, dass RTL II endlich mal Cliffhangar bringen wird
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      Endlich geht das Gizeh-Stargate wieder an die Amis zurück.
      Und Hammonds Erklärung dazu war echt gut.

      Eine wahrhaft sehr gute Folge mit hohem Spannungsfaktor.
      Leider mußte das Antarktis-Tor geopfert werden
      Aber nun, da es feststeht, dass Anubis mit Antiker- und Asgard-Technologie arbeitet, erwarte ich einen weiterhin spannenden Storyverlauf.

      5,5* (aufgerundet zu 6)
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Eigentlich eine sehr gute Folge, allerdings hat die deutsche Syncro vorallem bei Jonas sehr viel kaputt gemacht. Auf englisch ist das um einiges stimmiger... (oder auch das "...Cool...an check!" von O'Neill).

        Naja, für die deutsche Version gibt 5* für die Originale 5,5*.
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          ein Kind rettet die welt, das zuvor seinen Vater verprügelt hatte... Der Witz mit dem Ringtransportern und dem spruch von bretac mit dem Glück, dieser Wissenschaftler von dem Sam was will.. Jack und sein gang ach ja... Diese Apollokapsel am ende ich liebe stargate! ach ja das ist Stargate.. Schon erwähnt ich liebe stargate?


          der schicke Jäger... der wiedermal nur 2 Folgen überlebt hat...Wie immer

          kann mir einer was erklären? der Jäger den sie geschrottet haben war doch die X-302 was ist die X303 ?


          allerdings was mich extrem ankotzt ist dieser neue vorspann..


          ach wieso muss eigentlich der neue den schweren Rucksack tragen?

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Lone Ranger
            kann mir einer was erklären? der Jäger den sie geschrottet haben war doch die X-302 was ist die X303 ?
            SPOILER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

            Hier steht was die X-303 ist

            SPOILER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (is doof das die Links im Spoilertag net auch versteckt werden)
            The very young do not always do as they are told.
            (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
            [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

            Kommentar


            • #7
              Naja, irgendwie hab ich mir nach "Das Geheimnis der Asgard" doch etwas Besseres erwartet. Die Story war zwar mit Sicherheit spannend, habe aber auch schon bessere SG-Folgen gesehen. Vor allem fand ich es schade, dass Anubuis fast nicht zu sehen war. Und es wird wohl auch einige Zeit dauern, bis ich mich an Daniels Nachfolger gewöhnt habe.

              4,5 Sterne!

              Kommentar


              • #8
                Hmm also ich hatte irgendwie ein wenig Probleme in die Handlung einzusteigen, wusste gar nicht mehr was vorher so passiert ist.
                Aber ansich eine sehr spannende Episode. Die Szenen mit dem Prototyp-Raumschiff waren recht lustig, was nicht zuletzt am Piloten lag.
                Naja und das beste an der Folge war mal wieder der Russe, irgendwie sind die Folgen, wo Russen dabei sind am besten.
                Der Part um Teal'C und den Kampf gegen Anubis war auch nicht schlecht.

                Insgesamt ein spannender Season-Auftakt.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  Ganz interessante Folge. War wirklich gut, wie man es von Stargate kennt.
                  Und die verschrottung musste ja kommen... alles andere wäre seltsam gewesen.

                  Ich finde es zudem interessant, dass wohl jetzt auch ein russisches team den Weltraum erforscht. da wird sicher noch einiges passieren.
                  Veni, vici, Abi 2005!
                  ------------------------[B]
                  DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Harmakhis
                    Eigentlich eine sehr gute Folge, allerdings hat die deutsche Syncro vorallem bei Jonas sehr viel kaputt gemacht. Auf englisch ist das um einiges stimmiger... (oder auch das "...Cool...an check!" von O'Neill).
                    Stimmt ich kenne ja auch das englisch Orginal und ich muss sagen da klingt die Stimme von Jonas noch viiieeel besser! Aber wenn man sich dann mal an die deutsche Stimme gewöhnt hat geht es vielleicht auch, das Problem hat man ja auch, wenn man eine bisher nur deutsch gekannte Serie zum ersten Mal im englischen Orginal geht, dann gewöhnt man sich aber daran!

                    Und was Jonas selbst angeht, so weiß ich auch schon etwas mehr, aber der Kerl ist absolut genail und hat ein Gedächtnis und eine Beobachtungsgabe.... :Boah: Ich find ihn jedenfalls cool und er ist ein guter Ersatz für Daniel, auch wenn er ihn niemals "ersetzen" kann. Ich hoffe er bleibt uns auch in der 7. Staffel erhalten, dann haben wir halt ein 5 Mann Team na und? Mehrere SG-Teams haben mehr als 4 Mann!

                    Die Folge selbst war natürlich auch cool, wenn auch nicht ganz so toll wie "Das Geheimnis der Asgard" Und wie Jonas die Leute durch sanfte Winks auf die richtige Spur bringt... das finde ich toll! :respekt: Nur schade, dass Jonas von O´Neill erstmals nur als Notfall vor den Russen gewählt hat und nocht nicht ganz weil er ihn so mag oder ihm vertraut, aber das gibt sich schon! Und wenigstens etwas vertraut er ihm ja schon!
                    STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                    Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                    O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Lone Ranger
                      ein Kind rettet die welt, .....

                      ach wieso muss eigentlich der neue den schweren Rucksack tragen?

                      Das "Kind" hat die Erde nicht gerettet, das StarGate wurde a) früher weit genug weggeschafft und b) hätte Ryac die Waffe rechtzeitig zerstört wäre das Gate nicht explodiert.

                      Jonas trägt den Rucksack von wegen "Belastungstests unter Realbedingungen".


                      Meiner einer gibt der Folge übrigens ebenfalls 5*.
                      »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                      Läuft!
                      Member der No - Connection

                      Kommentar


                      • #12
                        Aber wenigstens das SG-Projekt hat er gerettet Das war ja wiedermal schon eingetütet und abgeschloßen (wird wohl immer mehr zum Running Gag wie sie in der nächsten Staffel wieder die Stilllegung des Tors begründen wollen )

                        Ach ich fand die Folge Klasse und begrüße es, daß die bei RTL-2 so nett sind und die Cliffhanger zusammenschneiden. Warten muss man so oder so, aber ohne Pause macht die Story mehr her

                        Und die Sprüche erst:

                        "Welche Farbe muss ich tragen"
                        "Wir sprechen uns jeden Morgen ab" (klang jedenfalls lustig, selbst wenns nicht so gemeint war, vor allem weil er dann ne ziemlich andere "Farbe" trug als die anderen )

                        "Den Helm brauchst du nicht"
                        "Hast du nicht auch so ne Mütze"

                        (als nächstes füttert er ihn noch und wischt ihm den Mund ab )
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Sternengucker
                          "Welche Farbe muss ich tragen"
                          "Wir sprechen uns jeden Morgen ab" (klang jedenfalls lustig, selbst wenns nicht so gemeint war, vor allem weil er dann ne ziemlich andere "Farbe" trug als die anderen )

                          info: das ist aus einem clint eastwood film "Heartbreak Ridge" geklaut...

                          da kam gunnery srgt auch immer in einem andern farben T-shirt, und jedesmal, mussten die rekruten, ihr shirt ausziehen und liegestützen machen.. ja bis bis, sie clints Eastwoods bekannte, ihnen immer veriet, welches T-shirt sie rauslegt

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja, Jacks sprüche sind wie immer Klasse!

                            Z.B., als die in den Hanger mit dem Schiff kommen.
                            Jack geht näher und sagt:" Nein!"
                            Techniker (mit Tränen in den Augen):"Hä, haben wir was falsch gemacht?"
                            Sam:"Das nicht. Er will nur sagen, dass er es nicht Testfliegen wird."


                            (oder so ähnlich, ist schon ein bisschen her, ausserdem hab ichs auf Englisch gesehen.
                            Bisher passierte folgendes:
                            Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                            Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                            Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                            Kommentar


                            • #15
                              [110/111] Die Wiedergutmachung / Redemption

                              Umfrage hinzugefügt!
                              »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                              Läuft!
                              Member der No - Connection

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X