Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0801/0802] "Neue Machtverhältnisse"/ "New Order"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0801/0802] "Neue Machtverhältnisse"/ "New Order"

    SG1 is on air



    O'Neill is thawed out but retains the knowledge of the Ancients, the Asgard are in trouble again and Japanese sun goddess Amaterasu joins the Stargate pantheon. O'Neill is promoted to General and Carter to Lt. Colonel.

    Name: New Order (Part 1&2)
    Written by: Joseph Mallozzi and Paul Mullie
    Directed by: Andy Mikita
    Guest Starring: Torri Higginson as Dr. Elizabeth Weir, Patrick Currie as Fifth, Vince Crestejo as Yu, Kevan Ohtsji as Oshu, Steve Bacic as Camulus, David DeLuise as Pete Shanahan
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    35.19%
    19
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht!
    44.44%
    24
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    14.81%
    8
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    1.85%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.85%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    1.85%
    1

  • #2
    JUHU!!!!
    Endlich wird die 8. Staffel ausgestrahlt!!! Das ist doch mal endlich ein Grund wieder einmal Mirc oder Kazza zu instalieren, damit man die Folgen auch mal wieder sehen kann, denn ganz ehrlich gesagt, ich möchte nicht so ewig warten müssen, bis die Folgen auch endlich in Deutschland ausgestrahlt werden.
    Übrigens Stargate Atlantis sollte doch auch demnächst endlich startet Ich glaube ca. 2 Wochen verspätet oder sowas
    Naja, ich schau mir die Folgen demnächst auch mal an, das heißt, wenn ich die endlich auftreiben kann...
    STARGATE: "Alles auf eine Karte"

    Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
    O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

    Kommentar


    • #3
      also lt. stargate-project.com (wo ich mitarbeiter bin ) sind es noch:
      5 Tage 6:9 Stunden bis atlantis losgeht

      Kommentar


      • #4
        Jup, Atlantis startet kommenden Freitag mit einer zweistündigen Premiere.
        So, dann will ich mich mal als erster zur Folge selbst äußern: Machte ja mal nen guten ersten Eindruck, allerdings wurde auch ein Haufen Story in die beiden Folgen gesteckt.
        Jack ist wieder er selbst (und kann nach knapp einer Stunde Laufzeit mit seinem Auftritt endlich wieder für ein paar Lacher sorgen ), T'ealc hat Haare , die Replikatoren sind zurück und die Systemlords haben ein Problem mit Baal.
        Die Folge ist durchweg kurzweilig, spannend und (als Jack endlich wieder da ist) teilweise auch mit dem gewohnten Stargate-Humor ausgestattet. Einzig der Abschnitt, als Fith Carter "heile Welt" vorgaukeln will, hätte IMHO auch wegbleiben können. Immerhin spart man sich aber ein "Carter-glaubt-es"-Phase und kommt direkt zum Punkt. Allerdings sieht es so aus, als würde Carters Freund noch eine größerer Rolle in dieser Staffel spielen, nachdem er bisher ja nur einmal(?) vorkam.

        Nachdem in dieser Folge die "Neue Ordnung" aber erst eingeführt wurde, muss man wohl noch abwarten, wie sich die Serie entwickelt, wenn Jack Chef ist und SG-1 nur noch zu dritt. Außerdem bin ich gespannt, was die Replikatoren noch so treiben und ob dieser Goa'uld-Heini, der auf der Erde bleiben wollte, (hab den Namen vergessen) wieder vorkommt. Irgendwie hatte ich das Gefühl, der plant etwas.
        Auf jeden Fall ist "New Order" in meinen Augen mindestens 5***** wert.
        "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
        "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
        "Life... you can't make this crap up."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von MOLE
          JUHU!!!!
          Endlich wird die 8. Staffel ausgestrahlt!!! Das ist doch mal endlich ein Grund wieder einmal Mirc oder Kazza zu instalieren]...
          Dann kannst du es mit ner 9 Staffel vergessen !
          אנו רוצים להודות לך על השימוש בשירותי התרגום שלנו.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Adm. Sovereign
            Dann kannst du es mit ner 9 Staffel vergessen !
            Wieso? Das verstehe ich nicht ganz. Oder meintest Du damit, daß keine neunte Staffel geplant ist?
            Ich bin froh, daß zumindest noch eine achte Staffel hinterhergeschoben wurde. Daß ist mehr als jeder ST-Fan pro Serie jemals bekommen hat. Wir sollten uns glücklich schätzen! Und nach der ersten Folge zu urteilen wirds bestimmt gut.

            Amanda durfte mal richtig schauspielern. O Neill´s Witze waren wieder göttlich. Und die Storyideen waren auch gut.
            Ich kann nur einzig und allein nichts mit den Replikatoren anfangen. Das sind für mich die Borg von Stargate. Und die waren Anfangs besser. Aber solange der Rest stimmt bin ich mehr als zufrieden.

            Mal abwarten wie SG-Atlantis nun wird. Der Lowdown hat ja nur wenige Eindrücke hinterlassen. Aber es sieht ja so aus als wären die Wraith sowas wie Weltraumvampire (Lifeforce lässt schön grüßen). Lachen musste ich nur bei dem Aussehen eines weiblichen Wraith (sah fast so aus wie Marilyn Manson in seinen ungesündesten Tagen )
            Die neue Darstellerin der Dr. Weir finde ich vom Charisma her wesentlich besser. Jessica Steen war zwar hübscher, aber das ist ja bekanntlich nicht alles. Warum wurde sie eigentlich nicht für die Rolle übernommen? Weiß jemand genaueres?
            HOFFNUNG ist alles!

            Kommentar


            • #7
              Endlich ist die laaaaange Wartezeit vorbei. "New Order" ist eine gelunge Fortsetzung zu "The Lost City". Schade fand ich, dass O'Neill die ganze erste Folge nicht zu sehen war (toll jedoch die Teal'C-Haar-Szene). Schön auch das Wiedersehen mit den Asgard und den Replikatoren. Mit 5th könnte es nun einen der besten SG-Gegner überhaupt geben (bin schon neugierig wie die Geschichte rund um ihn und Sams "Kopie" fortgesetzt wird).

              Eigentich könnte man den ganzen Zweiteiler als riesigen Cliffhanger betrachten, welcher in eine vermutlich interessante (letzte?) Staffel überleitet. Die Guauld bedrohlicher denn je, 5th, seine Kopie, Jack als General und Sam als Leutenant Cornel.
              Minuspunkte gibt es für die neue Dr. Weir (die alte gefiel mir irgendwie besser) und auch General Hammond hab ich irgendwie vermisst.

              Alles in allem gefiel mir "The Lost City" schon irgendwie besser. Ein guter Staffelauftakt war "New Order " jedoch allemal und macht Lust auf mehr.
              Ach ja eines noch. Teal'C mit Haaren ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber noch lange nicht so schlecht wie Jonas' Frisur in "Kiannas Symbiont".

              So und nun freu ich mich schon auf "SG:Atlantis".
              Genauere Bewertung wie immer erst wenn ich die Folgen in guter Quali auf deutsch gesehen habe.

              Kommentar


              • #8
                Auch gerade mal angesehn den season opener.Muss sagen die erste stunde ist wirklich etwas "ruhig" als dann aber jack wieder da ist haut er eines mit seinen sprüchen wieder raus.wie hansolo schon schreibt die haar szene ist super
                Nach lost city ist es denk ich aber gut die sache etwas ruhiger angehen zulassen und sich zum ende der leider letzten staffel nochmal erheblich zu steigern.
                die geschichte mit den replikatoren dürfte wohl bald erledigt sein denk ich.

                Kommentar


                • #9
                  Zuerst möchte ich mich mal entschuldigen, dass ich mit der Umfrage so lange gebraucht hab... ich bin etwas im Stress zur Zeit... tut mir leid


                  Zu der Episode:

                  Stargate weiß einfach, wie man eine Staffel eröffnet und zu Ende bringt... und so steht auch "New Order" dem Staffelfinale "The Lost City" in keinster Weise nach, sondern erzählt die Geschichte perfekt weiter. Vor allem finde ich es schön, dass die Replikatoren mal wieder aufgegriffen worden... das hat doch arg lange in der Schwebe gehangen.

                  Auch die Gaststars können sich in der Episode echt sehen lassen... viele alte Bekannte in Höchstform. Und Steve Bacic spielt den Goa'uld genau so gut wie den Telemachus Rhade in "Andromeda".

                  Der Schluss... nun ja... so überraschend war es ja doch nicht.... dass O'Neill General wird, war ja schon lange vorher bekannt... und .... das mit der Replikator-Sam war doch auch ziemlich klar... aber das soll der Episode keinen Abbruch tun... 6 *chen
                  Is that a Daewoo?

                  Kommentar


                  • #10
                    Puh ... Hab gerade New Order und Atlantis gesehen. Ich finde beide (Doppel-)Folgen absolut genial. Endlich kommen die Asgard mal wieder vor und man hat gleich zwei neue Feinde. Bin gespannt wie das ganze zu Ende gebracht wird - vielleicht ein "interner" Krieg der Replikatoren und Baals.

                    Kommentar


                    • #11
                      Da stimme ich CME voll und ganz zu. Mir haben beide Folgen sehr gut gefallen, wobei ich sie eher als eine zusammengehörige Episode sehe. Aber mir doch beide Handlungsstränge sehr gefallen, naja das Bluffen/Pokern war mir dann doch ein wenig zu blöd, aber sonst hat mir alles gefallen. 5 Sterne!!!

                      Einziger Nachteil war die doch etwas unausgewogene Zeitaufteilung. Einige Szenen waren übertrieben lang und wenig Handlung, andere Szenen aber zB O´Neill an Thirs Computer etc war einfach genial und da hätte man eindeutig mehr machen können, vor allem der Schluss mit den Beförderungen war dann doch etwas zu langatmig, das hätte man kürzen können. Immerhin kennen wir ja den <<Blödmann>>, der Hammond ersetzt

                      Übrigens mir haben sowohl Sams neue Frisur(en) als auch die von Teal´c gefallen, ist zwar ungewohnt sieht aber nicht schlecht aus!!! Und "Teal´c du hast Haare "
                      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                      Kommentar


                      • #12
                        Fand diese Episode super! Schade ist nur, dass die Replikatoren nicht komplett vernichtet wurden. Das lässt darauf schliessen, dass dieses Thema nochmal behandelt wird. Ausserdem hat man keine Ahnung wie es jetzt mit dem Thema "Verteidigung der Erde" weitergeht.

                        Aber sonst
                        Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                        Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                        Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                        Kommentar


                        • #13
                          Geile Doppelfolge. Erstmal natürlich schön zu wissen, das O'Neill wieder auf den Beinen ist.
                          Dann gabs meinen Lieblingsfeind, die Replikatoren und diesmal in beeindruckender Art und Weise, hat echt Spaß gemacht.
                          Des weiteren gabs einen meiner Lieblingsgoa'uld Yu, auch wenn er nicht mehr ganz dicht ist im Gehirn, so ist er dennoch ein Spitzen-Systemlord.
                          Zu lachen gabs auch genug in der Folge, vor allem die Licht an Licht aus Nummer auf Thors Schiff.

                          Insgesamt hatte die Folge von allem das ich an Stargate mag etwas zu bieten, daher 6 Sterne.
                          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Soran
                            Geile Doppelfolge. Erstmal natürlich schön zu wissen, das O'Neill wieder auf den Beinen ist.
                            Dann gabs meinen Lieblingsfeind, die Replikatoren und diesmal in beeindruckender Art und Weise, hat echt Spaß gemacht.
                            Des weiteren gabs einen meiner Lieblingsgoa'uld Yu, auch wenn er nicht mehr ganz dicht ist im Gehirn, so ist er dennoch ein Spitzen-Systemlord.
                            Zu lachen gabs auch genug in der Folge, vor allem die Licht an Licht aus Nummer auf Thors Schiff.

                            Insgesamt hatte die Folge von allem das ich an Stargate mag etwas zu bieten, daher 6 Sterne.

                            Da schließe ich mich an. 6 Sterne...

                            Kommentar


                            • #15
                              Eigentlich kann ich meinem Posting vor rund einem Jahr nichts mehr hinzufügen. Nachdem ich die Folge jedoch (ATV+ sei dank) nun endlich auf deutsch gesehen habe, möchte ich nur schnell meine Bewertung los werden:

                              5 Sterne für den ersten Teil (hatte ein paar kleine Längen und O'Neill war leider nicht dabei) und 6 Sterne für den zweiten (tolle Spannung, viel Humor, für ne TV-Produktion SEHR ansehliche Effekte). Was ingesamt

                              5,5 Sterne macht (Voting 5 - weil ich dem SGA-Piloten 6 gegeben habe und mir "Rising" doch etwas besser gefallen hat)!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X