Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0811] "Gemini" / "Gemini"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0811] "Gemini" / "Gemini"

    Nachdem "Fünfter" im Eröffnungszweiteiler der achten Staffel ein Replikat von Sam angefertigt hat, begegnet SG-1 nun wieder den Replikatoren. "Sam 2" meldet sich im SGC und bittet mit der Antikerwaffe vernichtet zu werden, da sie nicht länger als Repliktaor leben will...
    IMHO eine ganz nette Folge, die aber nicht sehr herausragend war. Es war zwar ein interessanter Plot, aber IMHo wurde Daniel zu schnell abgeschoben, genauso wie Jack O'Neill auch billig rausgenommen wurde indem sie Story einfach vom SGC wegverlegt haben (allerdings war da die Locationwahl doch wieder cool).
    Ansonsten war dies natürlich die vorläufige Beendigung des Replikatorbogens, jedoch mit solch einem Ende, dass es später sogar noch viel dicker, als zuvor kommen kann, wenn die Goa'Uld mal wieder Pause machen und man einen neuen bösen Feind braucht.

    Eigentlich würde ich gerne 4* geben, aber ein Punkt hält mich davon ab: Muscle-Shirts! Das ist so lächerlich, wie Teal'c und Sam (vor allem sie, die kühle Wissenschaftlerin) die ganze Folge, in diesen schwarzen Feinrippunterhemden rumlaufen, nur damit man etwas Sexappeal in der Folge hat und Teal'c prächtige Oberarme zeigen kann. Einerseits ist das im sinne von Authentizität völlig daneben, da US-Airforce Personal sowas sicherlich nicht trägt und andererseits hatte SG-1 sowas 7 Staffeln lang nicht nötig...

    Neee, so gibt's nur 3* diesmal!
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    2.38%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht
    33.33%
    14
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    23.81%
    10
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    33.33%
    14
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    4.76%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    2.38%
    1
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    Haben denn die Replikatoren außer dem pilot und der Folge noch irgendwelche sonstigen Auftritte???
    Und die RepliSam will nicht länger von Fifth naja... belästigt werden...
    Muss mir die Folge auch mal dringend anschauen, wenn sie wieder so schön um die Replis geht, die hab ich irgendwie schon vermisst...
    STARGATE: "Alles auf eine Karte"

    Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
    O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

    Kommentar


    • #3
      Die Folge war im Gegensatz zu den restlichen Replikantenfolgen eher unspektakulär. Irgendwie hat es auch so ausgeschaut, dass füpr die Folge kaum Budget für die Specialeffects da waren. Weder die Zerstörung des Schiffes noch die Einschusslöcher auf "Carter" hat man gesehen. Ich hoffe mal das liegt an den beiden Doppelfolgen, welche noch kommen. Bin jedenfalls gespannt wie es weitergeht, da die Replikatoren nun mächtiger sind denn je ...

      Kommentar


      • #4
        Ich finde auch das es eine durchsschnittliche Folge war. Das mit den Muscle-shirts hat mich jetzt nicht unbedingt gestört bzw. es ist mir nicht störend aufgefallen. Was mich eher stört ist:


        Spoiler

        das die Replikatoren jetzt doch wieder immun sind gegen die Waffen der Anthiker. Das bedeutet das nun weitere Folgen mit denen kommen werden. Ich finde nach 5 oder 6 Staffeln könnte mal schluss sein mit denen. Was mich eh wundert, dass die Replikatoren noch nicht die Goauld angegriffen haben.

        Außerdem war mir die arogante Sam Carter zum Schluss ziemlich unsympathisch. Einige Schauspieler sind nicht zum "bösen gemacht". (s. Robin Williams und "One hour Photo".)


        Deswegen erhält diese Episode 3 *** Sterne von mir.
        Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
        Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
        Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

        Kommentar


        • #5
          Spoiler sind bei einer Episodenbesprechung wohl nicht nötig. Wer die Folge noch nicht gesehen hat und reinschaut ist IMHO selber schuld.

          Was die Goa'Uld angeht: das wird in der Folge ja auch mehr oder weniger erklärt. Bisher gab es die Replikatoren - bis auf die auf Thors Schiff bei der Erde - keine Replikatoren in unserer Galaxie, sondern nur in der entfernten Asgardgalaxie, wo die Asgard sie in Schach halten.
          Sam sagt ja, dass wenn Fünfter wirklich es schaffen würde in unserer Galaxie Fuß zu fassen, dann hätte er mit den Goa'Uld ein gefundenes Fressen.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Naja ich fand die Folge nicht so besonders. Ist zwar ganz interessant gewesen, aber dennoch nicht so der bringer. Kann zwar interessant weiter gehen, aber es war irgenwie langweilig
            "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
            "Do or do not, there is no try" Yoda
            "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

            Kommentar


            • #7
              Ja irgendwie lahmen die dem tode entgegen....

              Wobei ich deprimierende folgen eh nicht leiden kann...

              Und das ende dieser folge war ja nun wirklich mehr als schlecht für die Zukunft der Menschen und der Asgard...


              Bin mal gespannt wie das ausgeht.

              btw... ich frag mich sowieso was passiert ist/wird denn bei ATLANTIS haben die ja KEINE EINZIGE Ghoault waffe! Nichtma zum betäuben.. ich mein...was solln das. Fangen bei 0 an oder was tsts

              Na jedenfalls bin ich mal gespannt wie das noch enden wird mit den Ghoault und den Replis+Asgard.

              Kommentar


              • #8
                Na, dann muss der Onkel Doci doch auch mal wieder was nettes schreiben, damit die Episode nicht so im Mittelfeld untergeht :d

                Also von mir bekommt die Episode 5 *chen, da sie doch wirklich alles hat, was Stargate ausmacht. Nämlich eine gute Story, die auf anderen Episoden basiert, sowie starke Charaktere und alle Drehungen und Wendungen, wie man sie aus den SG1-Episoden ja mittlerweile kennt.

                Die Replikator-Sam ist erschreckend anders und doch auch erschreckend ähnlich zu der uns bekannten Sam und wie Repli-Sam so schön sagt.... Sam hat wirklich das Potenzial, mehr zu sein, als sie ist.

                Die Episode ist nichts anderes als eine Charakter-Episode für Carter. Es geht doch eigentlich weniger um Action und die Replikatoren an sich spielen doch auch nur eine untergeordnete Rolle. Auf was es ankommt ist das dunklere Spiegelbild von Sam, die all das ist, was Sam nicht verkörpern möchte, aber trotzdem verkörpern könnte.

                Letzendlich ist es wie immer Geschmackssache... aber mir hat diese Episode sehr gut gefallen.
                Is that a Daewoo?

                Kommentar


                • #9
                  Auch 5*chen von mir. Sam war mal wieder super und ich hoffe, daß sie uns noch erhalten bleibt. Den Gerüchten zufolge, wird sie ja für einen Teil der 9. Staffel ausfallen (wegen Baby).

                  Würde gerne mehr schreiben, hab aber 'ne Sehnenscheidenentzündung und sollte eigentlich überhaupt nix schreiben. Deswegen wirds ein paar Tage stiller um mich.
                  HOFFNUNG ist alles!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Rhiannon
                    Würde gerne mehr schreiben, hab aber 'ne Sehnenscheidenentzündung und sollte eigentlich überhaupt nix schreiben. Deswegen wirds ein paar Tage stiller um mich.
                    Gute Besserung
                    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
                    "Do or do not, there is no try" Yoda
                    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

                    Kommentar


                    • #11
                      Eigentlich ne typische Folge der achten Staffel. Das Team mal wieder verstreut, Jack so gut wie nie zu sehen (nachdem das ganze auf der Alpha-Station spielt), es werden weder fremde Planeten besucht noch die Guauld bekämpft. Auch hatte ich das Gefühl, dass die Folge vor allem dazu diente Budget zu sparen. Action oder visuelle Effekte gibt es kaum zu sehen.

                      Trotzdem aber hatte die Episode ihre Momente. Replikatoren scheinen nun bedrohlicher als je zuvor (schade nur, dass man sie diesmal im Grunde nie zu Gesicht bekam - aber wie gesagt war halt ne Spar-Folge die zum "Vergeltung"-Zweiteiler überleiten soll) und 5th gefiel mir schon bei "New Order" sehr gut (die Rolle des Bösewichts steht ihm IMO weit besser als die des guten "Jungen" bei "Unnatürliche Auslese").

                      Schwache
                      4 Sterne!
                      Zuletzt geändert von HanSolo; 22.07.2005, 11:18.

                      Kommentar


                      • #12
                        *räusper* darf ich ganz vorsichtig anfragen, wie die Folge ausgegangen ist? Hab leider die letzte RTL 2-Werbeunterbrechung nicht überstanden und habe kurzzeitig die Dimensionen gewechselt... *schnarch*
                        Mir hat die Folge recht gut gefallen, aber ich wüßte denn doch zu gern, was am Ende noch passiert ist... nur ganz kurz.
                        Wer im Licht wandert, stolpert nicht... www.daisys-dragon.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Daisy
                          *räusper* darf ich ganz vorsichtig anfragen, wie die Folge ausgegangen ist? Hab leider die letzte RTL 2-Werbeunterbrechung nicht überstanden und habe kurzzeitig die Dimensionen gewechselt... *schnarch*
                          Mir hat die Folge recht gut gefallen, aber ich wüßte denn doch zu gern, was am Ende noch passiert ist... nur ganz kurz.
                          Klar: RepliCarter entkommt durch das STargate, mus aber einige ihrer Zellenkomponenten zurücklassen (also eine Hintertür für eventuelle kommende Folgen). Carter selber macht sich am Ende Vorwürfe, da sie sich für alle Sachen verantwortlich fühlt.


                          Also alles in allem eine eher durchschnittliche Folge, die das Replikatorproblem auf eine neue Ebene führt (immerhin spart man so einen alternativen Schaupieler für den Replikatoranführer ). Auch der REst ist eher durchschnitt und die unspaktakuläre alpha Basis ist für meinen GEschmack etwas zu oft besucht worden in der letzten Zeit (da wollte man die neuen Kulissen wohl wirklich komplett ausnutzen).
                          Außerdem fällt mir schon wie in vielen bisherigen Folgen der 8. Staffel der Rückgang an hochwertigen SFX Effekten auf. Sieht man da zB die anschließende Folge der 4. oder 5. Staffel so sind da meist bessere Effekte zu bewundern...

                          Also ich gebe diesmal 3 Sterne, ist vielleicht etwas wenig, aber besonders unterhaltsam fand ich die Folge irgendwie nicht - zumal RepliCarters Verrat für mich von Anfang an feststand...

                          Ach ja, der zeitweilig vorhandene Sexappeal mit Carter un ihren Top fiel mir nicht negativ auf und ist ja nur kurz zu sehen...

                          Kommentar


                          • #14
                            Klasse, dankeschön!! Ich hätte mich in den Hintern beißen können, dass ich mich für diese kurze Zeit nicht wachhalten konnte, aber diese ständige Werbung geht mir dermaßen auf den Keks, dass mein Gehirn einfach abschaltet... *grummel*

                            Überragend fand ich die Folge nun auch nicht, die Punkte, die hier aufgeführt sind, sind mir auch alle sauer aufgestoßen, aber ich möchte einfach nicht glauben, dass unser SG-Team es einfach zuläßt, dass die Replikanten sie so übers Ohr hauen. Vielleicht steckt ja doch eine kleine List dahinter. Ich meine, sie wissen, wo Sam2 herkommt und lassen sie einfach so wieder von dannen ziehen? Neeneenee, da steckt bestimmt noch mehr dahinter!
                            Wer im Licht wandert, stolpert nicht... www.daisys-dragon.de

                            Kommentar


                            • #15
                              Also das Ende hätte ich dir noch sagen können, aber zwischendurch ist mir einiges entgangen, weil ich mir schändlicherweise ABBA reingezogen habe aug Kabel 1

                              Soweit ichs mitbekommen habe, war die Folge aber wirklich nicht schlecht. Eine endgültige BEwertung gebe ich jedoch erst ab, wenn ich sie auch ganz gesehen habe
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X