Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[0820] "Möbius, Teil II" / "Moebius, Part 2"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [0820] "Möbius, Teil II" / "Moebius, Part 2"

    EPISODE NUMBER - 820
    ORIGINAL AIR DATE - 03.25.05
    WRITTEN BY - Robert C. Cooper
    DIRECTED BY -
    GUEST STARRING - Jay Acovone (Kawalsky), Peter Williams (Apophis), Don S. Davis (General Hammond), Alessandro Juliani (Katep), Sina Najafi (Egyptian boy)

    With the timeline changed by SG-1's actions in the distant past, an alternate version of SG-1 must use the newly-discovered time ship to set things right.

    NEWS AND SPOILERS
    (Newest information is added to the bottom)

    # In mathematics, a "Möbius strip" (or "Moebius strip," named for nineteenth century German mathematician August F. Möbius) is a one-sided geometric surface that is created by rotating one end 180 degrees and joining it to the rectangle's opposide end. The result is a single surface that, if travelled, would go on forever like a loop.

    # "It's the time travel / alternate timeline story to end all time travel / alternate timeline stories -- a story so full of twists and turns that one of the producer's heads actually exploded trying to understand it." (Writer and co-executiver producer Joseph Mallozzi, in a message at GateWorld Forum)

    # The biggest, baddest System Lord of them all will finally return to Stargate after a 10-year absence, GateWorld has learned. Ra, the alien villain from 1994's "Stargate" feature film will be reintroduced to TV viewers in "Moebius, Part 1." (GateWorld news report)

    # Actor Peter Williams will apprise his role as Apophis in "Moebius," though the character "is still dead," according to the actor. (GateWorld news report)

    # "Our last two episodes, 'Moebius' 1 & 2, are going to be quite funny. You see a bunch of different versions of us. There are alternate reality versions of Daniel and Carter, and Michael and I had so much fun playing that." ("Samantha Carter" actress Amanda Tapping, in an interview with Dreamwatch magazine [#124])

    NEWS AND SPOILERS
    (Newest information is added to the bottom)

    Read more about this 2-part episode here.

    # "As for the SG-1 finale -- to be honest, 'Reckoning' I and II, 'Threads,' and 'Moebius' I and II would make excellent series finales. At the time the scripts were being written (and, later, the episdoes produced), we had no idea whether SG-1 would be back or not, but we were satisfied with what would be a terrific series ender. The last half of SG-1 Season Eight offers some huge surprises, adventure, and great character development. Fans of the show are in for a treat." (Co-executive producer Joseph Mallozzi, in a message at GateWorld Forum)




    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    31.03%
    18
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht
    15.52%
    9
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.86%
    15
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    10.34%
    6
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    15.52%
    9
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    1.72%
    1

  • #2
    Nun ja. War zwar auch nicht gearde so der hammer, da es mich irgendwie nicht an Stargate erinnert hat, aber es hat mir besser gefallen als der erste Teil
    Besonders Klasse fand ich, dass McKay den Puddlejumper GateshipOne genannt hat und Daniel ihm zustimmte, aber O'neil und Hammond damit unzufrieden waren
    Super war natürlich auch die Szene mit Carter und O'neil im GateShipOne, wo Jack sagt, dass Sam hot ist und sie sagt, sie stehe eigentlich auf Daniel, was sie später aber als Lüge entlarvt, weil sie ih n besser kennen lernen wollte. Jack's Reaktion auf Daniels Namen auf das Bezogen war auch super, wo er meinte, er käme ihm etwas schwul vor

    Insgesamt gebe ich aber nur 4****Sterne, da mich die Folge nicht so umgehauen hat
    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
    "Do or do not, there is no try" Yoda
    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

    Kommentar


    • #3
      Zitat von thesashman
      Besonders Klasse fand ich, dass McKay den Puddlejumper GateshipOne genannt hat und Daniel ihm zustimmte, aber O'neil und Hammond damit unzufrieden waren
      Ich hab auf dem Boden gelegen vor Lachen, zumal die Szene ja fast eins zu eins aus dem Atlantis Pilot übernommen wurde.

      Die Folge selbst war eigentlich ganz in Ordnung, den ersten Teil fand ich etwas langatmig. Lag vielleicht auch daran, daß ich nicht wirklich verstanden hab, warum sie ausgerechnet nach Chulak gingen, um Teal'C zu holen.

      Sehr gelungen auch der Schluss, wo es bei Star Trek wohl endlose Diskussionen der Senior-Offiziere geben würde wird bei SG einfach ein Reset gemacht. Fragt sich nur ob wir das Pseudo-SG1-Team aus der Vergangenheit und die zwei Zeitmaschinen wiedersehen ...
      Diese Mitteilung ist entkoffeiniert und reizstoffarm.

      Kommentar


      • #4
        Das interessante an der Folge finde ich ja den Schluß, der bis auf den Umstand, dass es nun Fische in O'Neills Teich gibt 1:1 mit dem Ende von "Threads" übereinstimmt. Sozusagen ist "Moebius Part 1" und bis auf die letzte Szene auch Teil 2 im offiziellen Star Gate Universum bzw. dem Universum das wir von nun an sehen, nicht passiert. Die Serie hat sozusagen die Quantenrealitäten gewechselt - es gibt z.B. Fische im See - etwas das es bei ST nie gegeben hätte, sondern da hätte man auf Biegen und Brechen alles wieder zur original Linie hingebogen.
        Zuletzt geändert von Harmakhis; 16.07.2005, 20:16.
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          Was meinst du mit ST ?

          Zur Folge: Fand ich suppa!

          Nicht so sehr verwirrend wie die erste, und das Ende gefällt mir!

          Allerdings hab ich nichts von 2 ZEit-Jumpern mitbekommen, den einen wird doch wohl Ra eingesackt haben?

          Und zum Ende:

          Als das "wieder-echte" SG-1 Team das Video guckt uns das ZPM bei sich hat, reden sie davon dass sie eigentlich in 2 Wochen auch nen Zeitsprung machen würden, aber es ja nimme rnötig ham, da das ZPM schon da ist. ABER, danach will Jack das ZPM den eifrigen Wissenschaftlern geben!

          Daraus ist doch zu schließen das sie _nicht_ wissen was das ist! Das würde bedeuten, dass sie noch _NICHT_ von Anubis bedroht werden, und somit auch noch nicht auf dem Lava-Planeten waren!

          Somit ist da was ganz groß falsch! Denn in Atlantis s01e18 Sagt der Typ da, dass sie durch diese Zeitreise ja das zweite ZPM gefunden haben!
          IN Reckoning p2 ist das alles schon passiert, aber in Moebius scheint es noch gar keinen Anubisangriff gegeben zu haben, somit wurde auch der Außenposten der Antiker nicht entdeckt!


          Richtig?

          Kommentar


          • #6
            Also ich würde eher sagen, Jack gibt den Wissenschaftlern das ZPM, damit sie es kurz durchchecken können. (wie voll, keine bösen überraschungen, wie bei dem von Camus,...)

            zur Folge selber:
            auch der zweite Teil hat mich nicht wirklich von den Socken gehauen. War zwar zum Teil ganz nett, aber auch mit ein paar Längen.
            Peter Williams darf endlich mal wieder den Apophis spielen, diesmal mit Bart und Kowolski ist irgendwie der Pechvogel vom Dienst. Hat der eigentlich mal irgendeine alternative Realität überlebt

            Ich denke mal 4**** passen ganz gut.
            "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
            "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
            "Life... you can't make this crap up."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Mainboand
              Also ich würde eher sagen, Jack gibt den Wissenschaftlern das ZPM, damit sie es kurz durchchecken können. (wie voll, keine bösen überraschungen, wie bei dem von Camus,...)
              Ich würde auch sagen, dass er es ihnen nur zu ein paar Forschungen gibt, da sie schließlich nie ein voll aufgeladenes ZPM hatten, sondern nur das halb voll von dem Lavaplaneten, was dann völlig gelleert wurde, als sie anch ATlantis sind
              "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
              "Do or do not, there is no try" Yoda
              "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

              Kommentar


              • #8
                Naja eher eine Gag Doppelfolge fand ich.
                Habs zwar gesehen kucks mir sicher wieder an aber ingesamt fand ich das ganze eher anödend und unsinnig naja.

                vielleicht liegts auch an meiner derzeitigen depressivität wer weis ;-)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von RyoBerlin
                  Naja eher eine Gag Doppelfolge fand ich.

                  vielleicht liegts auch an meiner derzeitigen depressivität wer weis ;-)

                  Dann wechsel dein Userpic*gg*

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich fand die Folge einfach klasse. Carter als vollkommen schüchterne und unsichere "Schreibtischwissenschaftlerin" ist einfach göttlich. Dank der ganzen Insider macht die Folge einfach nur Spass.

                    Ich denke nicht, dass wir das alternative SG-1 wiedersehen werden. Ich gehe mal davon aus, dass sie erfolgreich Ra von der Erde vertrieben haben, wobei das Stargate und das ZPM auf der Erde blieben. Nachdem das ZPM und die Kamera dann begraben wurden, sind sie einfach im alten Ägypten geblieben. Das Zeitschiff sah nämlich nach dem Beschuss nicht mehr sonderlich funktionstüchtig aus. Dadurch dass das ZPM gefunden wurde, ist die Zeitreise nicht notwendig und die Alternative Zeitlinie, die wir gesehen haben wird nie entstanden sein.
                    “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                    Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Dual-Drinker
                      Dann wechsel dein Userpic*gg*
                      ich grinz immer so wenn ich unter bekannten bin ;-)

                      Kommentar


                      • #12
                        irgendwie hat mich diese doppelfolge verwirrt..das original stargate team wurde doch ausgelöscht, bis auf Daniel...

                        sind zum schluss nicht das neue Team und der alte Daniel zurückgekehrt?

                        ansonsten eine eher lahme Doppelfolge...da war Reckoning aber schon um einiges besser
                        "Was auch immer geschieht; nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

                        B5 Fan? Dann zieh dir A Dark, Distorted Mirror rein, die genialste B5 FanFic aller Zeiten!

                        Kommentar


                        • #13
                          nein.. die sind erst garnicht die zeitreise angetreten weil sie das ZPM ja schon hatten...

                          Denk bloß nicht über Zeitreisen und Zeitliche Pradoxen nach! Dafür ist der Mensch nicht weit genug entwickelt ;-)

                          Merk dir einfach folgende theorie.. jede Veränderung der Zeit erschafft eine neue Realität..

                          so schau jetzt farscape

                          Kommentar


                          • #14
                            weiß zufällig einer den VÖ der Verleih-DVD?
                            my props

                            Kommentar


                            • #15
                              man kann sich die folge in der videotheke ausleihen habe ich gestern auch gemacht und ich muss sagen das ist die beste folge von allen. Die witze waren super die aktion nicht zu knapp schade nur das es die LETZTE Folge mit Richert diean Anderson (Jack O´neill) wahr. Besonders die letzte scene war gut, weil Jack es noch nie geschaft hat (in den ganzen 8 Jaheren) das SG1 Thema zum angeln mit zunehmen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X