Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[1009] "Die Kriegserklärung" / "Company Of Thieves"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [1009] "Die Kriegserklärung" / "Company Of Thieves"

    Gastschauspieler: Matthew Glave (Col. Paul Emerson), Martin Christopher (Lt. Marks), Maj. Escher, Eric Steinberg (Netan), Vashin, Gavos, Slaviash, Karug, Millic, Rameris, Rudolf Martin (Anateo), Solek, Borzin
    Story von: Alan McCullough
    Regie: Will Warring

    Kurzinhalt:
    Mitchell muss einen wagemutigen Undercover-Plan durchziehen, nachdem der Rest seines Teams von der Lucian Allianz während eines Bürgerkrieges gefangen genommen wurde.

    Details
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    4.35%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht
    32.61%
    15
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    39.13%
    18
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    15.22%
    7
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    8.70%
    4
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Ich kann für die Autoren nur hoffen das einiges nicht zur Tradition wird. Ansonsten will doch keiner mehr nen Raumschiff kommandieren. ^^

    Kommentar


    • #3
      Fand sie ganz lustig, wobei jetzt keine Überraschungen drin waren.

      Dafür hatte Daniel nen paar lustige Szenen (ungefähr):

      Daniel: "I think we should prepare to fire!"
      Soldat: "For the record: I'm always prepared, sir. I just have to push this button here."
      Daniel: "All right, I just thought i was supposed to say so."

      Kommentar


      • #4
        Ja, das war sehr gut
        Wenn man noch gesehen hätte, dass die ewig gleichen Funkensprüh-Szenen während den Kämpfen auch langsam alt werden - und so auch schon bei ST zum Klischee wurden - wäre das noch besser

        Vielleicht etwas unfreiwillig lustig war noch, dass die Odyssey als extrem mächtiges Schiff bezeichnet wurde, aber einfach erobert werden konnte und auch sonst immer sehr schnell beschädigt wird.

        Ansonsten hatte ich das Gefühl dass sehr viel offscreen passiert ist. Wieso sieht die Lucian Alliance plötzlich in der Erde eine riesige Bedrohung? Die zwei, drei vorigen Begegnungen waren nicht so schlimm. Man sieht auch das man viele Informationen über sie gesammelt hat.
        Das vorher auszubauen wäre vielleicht interessant gewesen und man könnte sich ein paar der "planet of the week" Folgen sparen

        Ansonsten war die Folge aber in Ordnung. Nicht herausragend, aber gut
        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
        "
        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

        Kommentar


        • #5
          Ansonsten hatte ich das Gefühl dass sehr viel offscreen passiert ist. Wieso sieht die Lucian Alliance plötzlich in der Erde eine riesige Bedrohung? Die zwei, drei vorigen Begegnungen waren nicht so schlimm. Man sieht auch das man viele Informationen über sie gesammelt hat.
          Es sah schwer danach aus, als habe man im SG Kommando tatsächlich Einheiten, die sich exklusiv mit den Luzianern beschäftigen. Das lässt das Serienuniversum grösser erscheinen.
          Ich kann mir vorstellen, dass die Angst vor den Menschen in den vielen Goa´uld begründet ist, die vom SGC schon unter die Erde gebracht wurden.

          Die Folge war gelungen. Natürlich find ich es irgendwie blöd schon wieder einen Kommandanten zu töten, das war jetzt der Dritte in einem Jahr?
          Aber sonst hat man mal gesehen wie die Allianz so funktioniert und was in der Milchstrasse so abläuft.

          Dass die Erde es immer noch nicht geschafft hat, sich nen paar kleinere Transportschiffe der Goa´uld anzulachen, find ich dann aber doch unglaubwürdig. Die Jaffa kann man doch sicher zum Handel bewegen.
          Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
          Antiker,Galaxie,Hive

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
            Ansonsten hatte ich das Gefühl dass sehr viel offscreen passiert ist. Wieso sieht die Lucian Alliance plötzlich in der Erde eine riesige Bedrohung? Die zwei, drei vorigen Begegnungen waren nicht so schlimm.
            Naja hauptsächlich wohl weil die Erde die Alianz zum Kampf gegen die Ori überredet hat, wo fast deren ganze Flotte bei drauf gegangen ist.

            Also die Folge war auf jeden Fall sehr gelungen, wenn auch sehr vorhersehbar. Hat irgendjemand etwa nicht gewusst, dass Mitchell am Ende Netan verkörpert hat?
            Besonders gefallen hat mir persönlich die Szene in der Daniel und Vala über die Gefahren des beamens diskutierten und dann ihr anschließender, kurzer Dialog vor dem Fenster.
            Zuletzt geändert von Slowking; 17.09.2006, 22:42.
            Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
            "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
            "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Slowking Beitrag anzeigen
              Naja hauptsächlich wohl weil die Erde die Alianz zum Kampf gegen die Ori überredet hat, wo fast deren ganze Flotte bei drauf gegangen ist
              Wobei das Schwachsinn war. Gegen die Ori zu kämpfen waren in ihrem eigenen Interesse.
              Das ist schief gelaufen, aber sie haben keinen Grund dann von Betrug ("you tricked us") zu sprechen und den Tau'ri die Schuld zu geben.

              Das war nur Antagonismus um seiner selbst Willen, aber ohne glaubhafte Motivationen (in "Flesh and Blood")
              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
              "
              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

              Kommentar


              • #8
                Langsam nervts mich echt - Staffel 9 hatte so ein spannendes ende und einiges an potential (wie hält man dei ori schiffe vorerst mal hin? Wie gehts auf der jagd nach merlins waffe usw weiter?...) Und was ist nun? mal abgesehen von dem echt geilen crossover fast keine folge die mal was zur großen story beiträgt.
                Ich schaus trozdem gern an aber das ist nicht das was ich als fan eigentlich sehen will. Man hat echt das gefühl die haben die folgen mal auf die schnelle so hingeschmiert

                Kommentar


                • #9
                  Nächste Folge lieber sunrise.

                  Nuja, war solide Unterhaltung, von vielem ein bissel...nur des mit Emerson werde ich nit so leicht vergessen.

                  Deswegen enthalte ich mich auch größtenteils einer Bewertung, des muß erstma sacken.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich muss sagen, ich war (wieder) etwas enttäuscht Der Anfang der Season schien ja viel zu versprechen aber jetzt sinds wohl grad ein paar weniger gute Folgen. Gut, man hat beim Dreh sicher noch nicht gewusst/geahnt, dass SCIFI das ganz canceln würde und man in einer 11.Staffel noch ein Mal Zeit hat um die Story zu erzählen. ABer bis jetzt ist das irgendwie nur Geplänkel...

                    Naja, aber wirklich tiefgreifend war die Sache mit Emerson . Man kannte es von SG, dass wenn man dann einen Chara schon über mehrere Episoden drin hat und er eine derart wichtige Position bezieht, man ihn bei so etwas sicher nicht verlieren würde. Sprich, ich hab echt nicht gedacht, dass sie ihn "sterben lassen". Was der Folge wohl aber mehr Plus als Minus bei mir bringt

                    Alles andere...naja, war nicht so dolle für die Story und die Wichtigkeit des Fortführens derer.

                    gibt noch 4**** von mir
                    "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
                    ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich fand die Folge ganz gut, aber ich find es Schade, dass Emerson tot ist.. weil ich den Emerson ganz cool fand

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von pretenderX Beitrag anzeigen
                        Naja, aber wirklich tiefgreifend war die Sache mit Emerson . Man kannte es von SG, dass wenn man dann einen Chara schon über mehrere Episoden drin hat und er eine derart wichtige Position bezieht, man ihn bei so etwas sicher nicht verlieren würde. Sprich, ich hab echt nicht gedacht, dass sie ihn "sterben lassen". Was der Folge wohl aber mehr Plus als Minus bei mir bringt
                        Naja, nach der Sache mit Pendergast, dem Russen (sry, mir fällt der Name grad nit ein) und Caldwell...so richtig überrascht hat es mich net als beide zur Brücke kommen sollten obwohl nur Carter benötigt wurde...

                        Kommentar


                        • #13
                          Folge fand ich auch gut, fand gut wie Mitchel die Lucian Allianz ausgetrickst hat,
                          Vala ist mal wieder echt witzig, nur schade das der Captian der Odyssey gestorben ist, fand ihn ganz okay. Und wo Teal'c sein frust abgelassen hat, finde ich toll geschauspielert von ihm. 4/5 Punkte
                          I don't need Drugs.
                          Just give me Music...

                          Kommentar


                          • #14
                            Herrlich! Sehr schöne Folge. Hat nicht viel zur vollen Punktzahl gefehlt.

                            Eine Szene die mir wirklich sehr gut gefallen hat war die Vollbremsung der Odessy als sie in das Minenfeld reingerauscht ist.

                            Colonel Emmerson zu erschießen war nicht nur derart plump und im falschen Moment sonden auch wirklich schade!
                            Er war ein netter sidecharacter.

                            Eine weitere wirklic nette Szene war Daniel Jackson als angehender Captain der Odessy, wie er

                            Der Trick mit dem Ring war auch ne gute Idee. Ich mag das wenn
                            man ab und an mal auf was von früheren Episoden zurück kommt.
                            Wie Cameron die Lucian Aliance ausspielt hat mir auch gut gefallen.
                            Wirklich Klasse!

                            Irgendwie ist es witzig wie Blöd der Typ war der die Odessy übernommen hat.
                            Da lässt Carter an den Systemen rumfummeln. Keiner kommt da mit was die macht!
                            Da ist es doch klar dass die es irgendwie schafft den anderen zu helfen.
                            Aber den Typen dann rauszubeamen war schon klasse!

                            Dieser Avateo wird übrigens von Rudolf Martin gespielt, der auch Ari bei NCIS gespielt hat.

                            Ach ja, es sollte noch erwähnt werden: "Big Boy got banged up a bit"

                            5***** und ein kleines Dankeschön!
                            42 Minuten schön abgelenkt am Vorabend einer schweren Prüfung!
                            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                            Kommentar


                            • #15
                              :eek. Emerson ist tot! Sehr gut
                              Nicht, dass ich ihn nicht mochte, aber genau das ist doch toll, dass sie uach mal schießen und nicht nur blöd laabern, was dann aber bei Sam wieder war

                              Daniel ist mal wieder Sprücheklopfer *arg* und was hatte die Story für einen Sinn? Super neue (alte) Leute, die uns nicht mögen, eine Fixierung auf SG-1 und erm.. alles geht gut aus.
                              Sehr aufregend
                              Ich muss aber sagen, das mir Mitchell hier gut gefallen hat, vorallem dann am Ende wo er sich als der andere Typ ausgibt und ihn ins Messer laufen lässt

                              Vala ist auch genial und irgendwie hab ich das Gefül Landry hat eine Schwäche für sie

                              Eigentlich wollte ich 4**** geben, weil sie mich doch gut unterhalten hat, aber wenn ich nochmal drüber nachdenke... nee reicht nur für 3***
                              "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                              "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                              "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                              "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X