Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[1010] "Die Suche, Teil 1" / "The Quest, Part 1"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [1010] "Die Suche, Teil 1" / "The Quest, Part 1"

    Gastschauspieler: Morena Maccarin (Adria), Cliff Simon (Ba'al), Osric, Dorfbewohner, Barkeeper
    Story von: Joseph Mallozzi & Paul Mullie
    Regie: Andy Mikita

    Kurzinhalt:
    SG-1 befindet sich zwischen zwei Feinden - einem alten und einem neuen - als man zu einer Mission aufbricht, deren Ziel es ist den Heiligen Gral zu finden, bevor die Ori dies tun.
    1
    ****** eine der besten StarGate Folgen aller Zeiten!
    25.00%
    16
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was StarGate ausmacht
    35.94%
    23
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    29.69%
    19
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    6.25%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    3.13%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut StarGate unwürdig!
    0.00%
    0
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Joah... willkommen beim Herrn der Ringe.
    Das ging mir jedenfalls mehr als einmal durch den Kopf.
    Die Folge war schön anzuschauen und hat Spaß gemacht.
    Aber für einen Midseason Cliffhanger (noch dazu vor einer 6 monatigen Pause) fand ich das Ganze doch etwas unspektakulär. Zu unspektakulär.

    Und irgendwie war mir, seit sie den Trara um den Drachen gemacht haben, von Anfang an klar, daß dessen Auftauchen mit dem "to be continued" einher gehen wird.
    Und als er dann endlich kam, fand ich den Anblick doch eher lachhaft.
    Was soll den diese kleine Echse da?
    Kein Vergleich zu einem Viech aus HdR.

    Die "Bösen" und die Guten mal gezwungenermaßen zusammen arbeiten zu sehen, ist immer eine lustige Sache. So macht es auch hier Spaß.
    Aber Storytechnisch ist eigentlich gar nix passiert und alles in allem wurden meine Erwartungen an die Folge ziemlich enttäuscht.

    Nach dem genialen Setup der Staffel 9 ist die bisherige 10. nicht gerade besonders beeindruckend.

    Kommentar


    • #3
      6 Monate Pause? WTF?! Ist das wegen der Absetzung so lang? Und wird das bei Atlantis auch so lange dauern?

      Nunja die Folge war schon gut. Nur der Drachi am Ende hat mich dann doch auch enttäuscht. Man erwartet einen riesigen, beeindruckenden Drachen und dann kommt dieses Minivieh und soll sogar noch einen Cliffhanger darstellen, nuja.
      Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
      "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
      "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

      Kommentar


      • #4
        6Monate...??!?!? das ist en Witz oder? das halt ich niemals aus gnaaaaaaa

        Kommentar


        • #5
          Na ja, Folge war nett, aber mehr nicht. 4 Sterne. Die Rätsel waren diesmal auf etwas höherem Niveau, wenn auch immer noch sehr durchschaubar, aber besser als beim letzten Mal. Dass mal alle 3 Seiten zusammenarbeiten (müssen), fand ich nett, auch wenn es ein wenig gekünstelt daher kam. Dass der alte Mann nicht koscher war, war mir etwa auf der hälfte des Weges glas klar, allerdings hätte ich nicht gedacht, dass sie persönlich es sei.

          Der Drache - der NATÜRLICH auftauchen musste, war doch lachhaft, winzig, aber relativ gut animiert. Der Cliffhanger selbst war vorhersehbar und ich kann mir ungefähr denken, wie es ausgehen wird, von daher sind die 6 Monate Wartezeit net so schlimm für mich. Alles in allem eine nette Schatzsuche, aber nicht mehr...

          Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
          "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

          Kommentar


          • #6
            Auf SkyOne könnte es im Januar weitergehen, wenn man nicht nur die erste Hälfte zeigt. Also sind es wohlmöglich gar keine 6 Monate. Wenigstens außerhalb der USA.

            Die Cliffhanger waren bei Stargate in den letzten paar Jahren selten wirklich richtig gut. Das betrifft vor allem die Auflösungen, die meistens sehr schnell abgehandelt werden. Von daher bin ich sogar etwas froh, dass man nicht einen riesigen Cliffhanger aufgebaut hat. Das wirkt schnell künstlich und die Auflösung entäuscht nur

            Von der Story war es wie zu erwarten eine typische Quest Geschichte, die man von Stargate auch schon kennt.
            Unterhaltsam anzusehen - auch wegen Baal und Adria - aber auch nicht besonders herausragend
            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
            "
            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

            Kommentar


            • #7
              Schon irgendwie krass, dass Pro7 in ihrer Märchenstunde einen viel besseren Drachen hinbekommen haben als die Scifi-Leute.
              Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
              "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
              "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Slowking Beitrag anzeigen
                Schon irgendwie krass, dass Pro7 in ihrer Märchenstunde einen viel besseren Drachen hinbekommen haben als die Scifi-Leute.
                Ich mochte den Drachen. Er (und die Folge) erinnerte mich an diverse Stopmotionkreaturen aus trashigen 80er-Jahre-Fantasyfilmchen. (Ich meine tatsächlich 80er Jahre und nicht die teilweise genialen Ray Harryhausen-Kreationen). Dazu passt auch Adrias offenherziges 'Amazonen'-outfit.





                mfg
                Dalek
                "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                -Konstantin Tsiolkovsky

                Kommentar


                • #9
                  Fand die Folge auch gut, gute Dialoge, Vala ist mal wieder richtig witzig, mal wieder gut zu sehen das Baal wieder da ist, Adria ist mal wieder verdammt sexy, der Drachen am Ende war gut gemacht, dieser mieser Cliffanger, freue mich schon auf den 2. Teil. 5/5 Punkte
                  I don't need Drugs.
                  Just give me Music...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Atlantia Beitrag anzeigen
                    Nach dem genialen Setup der Staffel 9 ist die bisherige 10. nicht gerade besonders beeindruckend.
                    Bei mir ists genau umgekehrt. Die zehnte fand ich bisher deutlich unterhaltsamer als die neunte. Vielleicht liegst daran, dass die Ori nicht mehr ganz so oft im Mittelpunkt der Handlung stehen.

                    "The Quest, Part I" war aber reichlich langweilig IMO. Eine ganz billige und altbackene "Suche nach der Superwaffe"-Story mit den üblichen Rätseln, die es zu lösen gilt.
                    Vala durfte mal wieder den Pausenclown mimen, was mir langsam auch ein wenig auf den Senkel geht. Manchmal ist es recht witzig und Claudia Black ist eine gute Schauspielerin, aber hier war es mir zu viel Rumgeaffe.

                    Ansonsten tut sich charakterlich natürlich gar nichts. Überhaupt dürfte die größte Überraschung in der Folge noch Adrias Erscheinen gewesen sein.
                    "The only thing we have to fear is fear itself!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                      "The Quest, Part I" war aber reichlich langweilig IMO. Eine ganz billige und altbackene "Suche nach der Superwaffe"-Story mit den üblichen Rätseln, die es zu lösen gilt.
                      Wenn man derzeitigen Infos folgt, wirst Du die Lösung hassen. ^^

                      Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                      Vala durfte mal wieder den Pausenclown mimen, was mir langsam auch ein wenig auf den Senkel geht. Manchmal ist es recht witzig und Claudia Black ist eine gute Schauspielerin, aber hier war es mir zu viel Rumgeaffe.
                      Vala ist Vala, so war sie in der achten Staffel und so ist sie in der zehnten Staffel. Und von Rumgeaffe kann wohl kaum die Rede sein.

                      Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                      Ansonsten tut sich charakterlich natürlich gar nichts. Überhaupt dürfte die größte Überraschung in der Folge noch Adrias Erscheinen gewesen sein.
                      Nö, das war vorherzusehen. Allgemein kann man bei der Ep nicht von Überraschungen sprechen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von DarkSavier Beitrag anzeigen
                        Wenn man derzeitigen Infos folgt, wirst Du die Lösung hassen. ^^

                        Sie finden die heilige Handgranate?


                        SCNR.



                        mfg
                        Dalek
                        "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                        -Konstantin Tsiolkovsky

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von DarkSavier Beitrag anzeigen
                          Vala ist Vala, so war sie in der achten Staffel und so ist sie in der zehnten Staffel. Und von Rumgeaffe kann wohl kaum die Rede sein.
                          Doch, kann sie. Teilweise ist Vala ja für gute Gags gut und sie wird wie gesagt gut verkörpert. Aber sie ist NUR Clown, hat so gut wie keine ernsthaften Momente und zieht praktisch alles ins Lächerliche. Sie ist ständig nur am rumalbern. Dasselbe Problem wie bei Mackay (und eigentlich allen SG-Charas): Völlig überzeichnet.
                          "The only thing we have to fear is fear itself!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Dalek Beitrag anzeigen
                            Sie finden die heilige Handgranate?
                            *lol*

                            Ne, ganz so kreativ sind se net. ^^


                            @Junky

                            Nuja, wie Du scho sagst, so ist SG halt. ^^

                            Kommentar


                            • #15
                              die beballern den drachen der fliegt einfach runter und sie gehen vor sehen dass der gral doch nur ein hologramm ist und kein gral gehen raus fliegen zur erde und die erde wird von den ori abgeballert xDDDDD

                              naja

                              was ich noch fragen wollte:

                              wo kann man von der zeit die 3te staffel von atlantis ansetzen?

                              weil die ja alle nichts zu tun haben denke ich mal dass das nach dem kampf gegen die ori ist und diese schon vernichtet sind oda?

                              oda seh ich das falsch...

                              mfg Nick Slayer
                              "Nur wer die Dunkelheit kennt findet vielleicht zum Licht!" Antiker hört auf den gscheiten Mann xD

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X