Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[MOV2] "Stargate SG-1 - Continuum"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [MOV2] "Stargate SG-1 - Continuum"

    Jetzt wo Stargate SG-1 - The Ark of Truth schon draußen ist und wir nur noch bis Juli warten müssen um den nächsten SG-1 Film genießen zu können, da hab ich gedacht es ist an der Zeit einen Thread zu diesem Thema zu öffnen.

    Zum Plot:


    Spoiler
    SG-1 nimmt an der Hinrichtung von Baal teil, als sich Teal’c und Vala plötzlich in Luft auflösen. Daniel und Mitchell begeben sich zurück in eine Welt, in der die Vergangenheit geändert wurde, das Stargate-Center wurde niemals gegründet. Noch während die beiden versuchen, die Regierung auf der Erde davon zu überzeugen, erreicht ein Goa’uld-Mutterschiffflotte die Erde, angeführt von Ba’al, seiner Königin Quetesh (Vala) und seinem ersten Primus: Teal’c. Jetzt muss SG-1 die Vergangenheit wieder zurückändern um die Gegenwart zu retten.


    Quelle:Home - Stargate News und Stargate-Project | Die News- und Entertainmentseite zu Stargate SG-1 und Stargate Atlantis
    Angehängte Dateien
    1
    ****** eine der besten Stargateproduktionen aller Zeiten!
    21.05%
    16
    ***** sehr guter Film - hat alles, was Stargate ausmacht!
    42.11%
    32
    **** guter Film mit unterhaltsamer Story!
    18.42%
    14
    *** vollkommen durchschnittlicher Film!
    7.89%
    6
    ** relativ schwacher Film - nicht weiter erwähnenswert!
    7.89%
    6
    * eine der schlechtesten Stargateproduktionen aller Zeiten!!
    2.63%
    2
    Zuletzt geändert von Sebastian1901; 18.03.2008, 01:34.

  • #2
    Öhm die gleiche Story hatten wir doch schonmal. Sie ist zwar nicht schlecht, aber eine alte Story für so einen Film zu recyclen find ich dochn bissl komisch...
    Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
    "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
    "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

    Kommentar


    • #3
      Beide Filme werden eigentlich in diesem Thread behandelt, wo auch alle Fakten und Infos stehen. Der Thread ist aber, wegen seiner Aktualität, immer noch im News-Bereich!

      Insofern braucht man zu dem Thema keinen weiteren Thread eröffnen.
      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
      (René Wehle)

      Kommentar


      • #4
        Uneigentlich steigt durch 16 Seiten thread aber nun wirklich keiner mehr durch und es wäre vielleicht gut einen Thread alleine für Dontinuum zu haben, jetzt wo Ark of Truth durch ist.
        Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
        "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
        "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

        Kommentar


        • #5
          Das sehe ich genauso, ich hab mir gerade mal denn anderen Thread zum ersten Film angeschaut. Da ist man nicht nur ewig beschäftigt sich durch die ganzen Beiträge zu scrollen, sondern verliert nach einer Weile auch die Übersicht. Zum Film: Ich bin selbst schon sehr gespannt obwohl mich die Story auch nich wirklich überzeugen kann, hab mir urgendwie mehr versprochen. Lassen wir uns mal überraschen .

          Kommentar


          • #6
            Ich bin auch für den neuen Thread, da der andere im Newsteil doch mehr oder weniger ein Sammelsurium an Gerüchten, Off-topics etc. ist.

            Ich bin auch dafür, dass im Episodenforum separate Threads für die beiden Filme eröffnet werden, wo dann die ganzen Bewertungen und Inhaltssachen/Querverweise zum Film und zur Serie landen.
            ---
            Zum Film: Ich mag eigentlich Zeitreisethemen in Serien und Filmen recht gerne, deshalb sehe ich schon mit Spannung auf die Veröffentlichung des Films im Sommer. In "Continuum" soll ja RDA wieder mitspielen. Mal sehen ob nun das Verhältnis zwischen Carter und O'Neill endlich geklärt wird.
            R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
            ***
            "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

            Kommentar


            • #7
              Mal sehen ob nun das Verhältnis zwischen Carter und O'Neill endlich geklärt wird.
              U hofen ist es ja,die würden da wirklch einiges versauen wenn sie das nicht machen, ich kenne einige Leute die gesagt haben sie würden nie wieder Stargate schauen,wenn das in dem FIlm nicht geklärt wird.
              Naja das Thema Zeitreise ist zwar nichts neues war aber bisher immer ganz witzig, so gesehen kann man schon was von dem Film erwarten.
              Die 2 Seiten der Medaille
              Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
              Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
              ein netter kleiner Sinnspruch.....

              Kommentar


              • #8
                Ist zwar nicht wirklich was neues,da die Zeitreisegeschichte ja auch in der 8.staffel zu sehen war,aber das Baal Teal'c als Primus,und Vala(Qetesh) als Königin hat ist doch recht interessant.Aber man weiss ja auch das SG 1 alles wieder ins lot bringt,und wieder mal die Erde vor den bösen goa'Uld rettet.
                Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                Kommentar


                • #9
                  [QUOTE=Sam Fan;1682845]U hofen ist es ja,die würden da wirklch einiges versauen wenn sie das nicht machen, ich kenne einige Leute die gesagt haben sie würden nie wieder Stargate schauen,wenn das in dem FIlm nicht geklärt wird.

                  Ich schließe mich der obigen Aussage an. Wenn die den Film versauen, gucke ich Stargate nie wieder. Ich hatte schon eine Idee für einen Sam+Jack Shipper Schreibwettbewerb und der Sieger dürfte mitspielen. Aber das lässt sich wohl nicht realisieren.

                  Also hoffen wir.
                  Die Menschheit denkt zu viel und handelt zu wenig.
                  Geld ist das größte Hemmnis der Wissenschaft, wo wären wir ohne Geld? Mars, Alpha Centuri, Pegasus Galaxy?

                  Kommentar


                  • #10
                    Hier eine Liste der Haupt- und Nebendarsteller:

                    Richard Dean Anderson als Jack O'Neill
                    Amanda Tapping als Samantha Carter
                    Michael Shanks als Daniel Jackson
                    Christopher Judge als Teal'c
                    Ben Browder als Cameron Mitchell
                    Claudia Black als Vala Mal Doran
                    Cliff Simon als Ba'al
                    Don S. Davis als George Hammond
                    Beau Bridges als Hank Landry
                    Steve Bacic als Camulus
                    William Devane als Henry Hayes
                    Lexa Doig als Carolyn Lam
                    Jacqueline Samuda als Nirrti
                    Dan Shea als Dan Siler

                    Wie ihr seht sind alle SG-1 Mitglieder die es je gab dabei. Es gibt ein Wiedersehen mit Hammond und dem Präsidenten Henry Hayes, den wir auch seid der Siebten Staffel nicht mehr gesehen haben. Ist er eigentlich noch Präsident? Wen ich warscheinlich vermissen werde ist Tony Amendola als Bra'tac. Finde den Character extrem gut.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Sebastian1901 Beitrag anzeigen
                      Wie ihr seht sind alle SG-1 Mitglieder die es je gab dabei.
                      Nicht ganz, Jonas Quinn (Corin Nemec) war über ein Jahr bei SG-1 dabei und wird im Film nicht auftauchen.
                      Leider hat man seit der Folge "Kiannas Symbiont" nichts mehr von ihm gesehen oder gehört. Besonders hätte mich sein Schicksal interessiert, als sein Planet von den Oritruppen übernommen wurde.
                      R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
                      ***
                      "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

                      Kommentar


                      • #12
                        Stimmt den habe ich in der Eile ganz vergessen. Wer noch einige Bilder zu den Dreharbeiten in der Arktis sehen will dem empfehle ich, hier mal vorbeizuschauen.

                        Appearances and Sightings - Continuum in the Arctic

                        lg

                        Kommentar


                        • #13
                          Was ist eigentlich mit Hammonds Synchronstimme? Bei seinem letzten Gastauftritt (als Puppe in 200) wurde eine andere Stimme verwendet.

                          Kommentar


                          • #14
                            Die neue Synchronstimme von Hammond wird sicher wieder Verwendung finden, da sich sein Stammsynchronsprecher Gerhard Paul zur Ruhe gesetzt hat.
                            R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
                            ***
                            "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Sebastian1901 Beitrag anzeigen
                              Hier eine Liste der Wen ich warscheinlich vermissen werde ist Tony Amendola als Bra'tac. Finde den Character extrem gut.

                              Ja den fand ich auch immer sehr gut, echt schade um den...
                              aber toll das man noch ein letztes mal alle SG1 Mitglieder sieht auf einen Haufen

                              Nicht ganz, Jonas Quinn (Corin Nemec) war über ein Jahr bei SG-1 dabei und wird im Film nicht auftauchen.
                              Leider hat man seit der Folge "Kiannas Symbiont" nichts mehr von ihm gesehen oder gehört. Besonders hätte mich sein Schicksal interessiert, als sein Planet von den Oritruppen übernommen wurde.
                              Oja, das wäre sehr interessant gewesen, da haben die Autoren wieder mal verschlafen , das hätte den Storybogen noch spannender machen können


                              Die neue Synchronstimme von Hammond wird sicher wieder Verwendung finden, da sich sein Stammsynchronsprecher Gerhard Paul zur Ruhe gesetzt hat.
                              schade ich fand die Stimme auch sehr gut...
                              Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
                              Graz Autowerkstatt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X