Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bat`leth in StarGate ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bat`leth in StarGate ?

    Moin moin
    Ich habe mir die Episode "die wahren Helden" die heute läuft angeschaut, und Festgestellt das an der Wand Von dem Goa`uld
    der Getötet wird, Namen kenne ich leider nicht, ein Bat`leth hängt das ja eigendlich eine Waffe der Klingonen Aus ST ist.Wie kommt soetwas dahin? Klauen die Goa`uld jetzt schon ihre Technologie bei ST?
    Gibt es eine erklährung dafür?

    Mfg
    Jens

  • #2
    jo ,das is mir auch aufgefallen, fand das lustich, wo der eine wissentschafler (der wo so geil auf sg-1 is) zu dem mit den langen harre nsagt, "sie sehen aus wie ein klingone" und der"vulkanier!"

    fand die folge eh super geil, aber ne erklärung hab ich nich, sry

    Kommentar


    • #3
      Ja, is mir auch aufgefallen. Aber da war ja so einiges offensichtlich und versteckt auf ST bezogen Einfach nur genial die Folge
      The very young do not always do as they are told.
      (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
      [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

      Kommentar


      • #4
        und? das ist ne gute waffe, da hingen noch mehr waffen wie Schwerter und so was...

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Eómer
          jo ,das is mir auch aufgefallen, fand das lustich, wo der eine wissentschafler (der wo so geil auf sg-1 is) zu dem mit den langen harre nsagt, "sie sehen aus wie ein klingone" und der"vulkanier!"
          Er hätte eher "Denobulaner" sagen sollen, denn der Mann mit den langen Haaren ist John Billingsley, seines Zeichens Chefarzt Dr.Phlox der Enterprise NX-01 in ENT.

          Auch gefallen hat mir die "Rot-Hemden"-Erwähnung.

          Hübsche Anspielungen!
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            das mit den rothemden ahb ich nicht ganz kapiert, was meinte ehr? kommunisten? denn im geschichtsunterricht haben wir gelernt, das auf den plakaten nach dem WW1 der rechten die sozialisten mit roter gekleidung dargestellt wurden...

            jetzt weiss ich auch woher mir der kerl bekannt vorkam
            aber es war ein anderer synchronsprecher oder? die stimme hat plox nicht geähnelt, die war viel zu schrill

            Kommentar


            • #7
              Doch, es war wie in ENT Tonio von der Meden, der ihn synchronisierte.
              Die Stimme hab ich 99,9 % Wahrscheinlichkeit als die seine erkannt.

              Und das mit den roten Hemde war eine Anspielung auf TOS.

              Dort sind immer die in Rot gekleideten Sicherheitsoffiziere die Leute, welche ziemlich schnell in der Folge sterben.
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

              Kommentar


              • #8
                ah ja :rolf:

                stimmt an die kann ich mich kaum noch erinnern, aber bekannt sind die mir scho ^^
                werde morgen nach net mal wie aufgenommene folge anschaun und die stimmen vergleichen... hab scho nseit 3 wochen kein ent mehr gesehn

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Ductos
                  Doch, es war wie in ENT Tonio von der Meden, der ihn synchronisierte.
                  Die Stimme hab ich 99,9 % Wahrscheinlichkeit als die seine erkannt.
                  Müsste er gewesen sein, ja.
                  Zumal in der Regel derselbe Schauspieler immer möglichst mit derselben Stimme synchronisiert wird. (Soweit sich das machen lässt).
                  Veni, vici, Abi 2005!
                  ------------------------[B]
                  DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                  Kommentar


                  • #10
                    Das Bat´leth war nicht die einzige klingonenartige Waffe an dieser Waffenwand. Da war noch eine zweite, die mir sehr bekannt vorkam.

                    Aber man sollte sich darüber keine Gedanken machen, da ja am Ende alles nur ein Tagtraum war.
                    Somit gibt es auch weiterhin im Star Gate Universum bei den Goa'uld keine Bat´leth

                    Hugh
                    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                    Generation @, die Zukunft gehört uns.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Hugh


                      Aber man sollte sich darüber keine Gedanken machen, da ja am Ende alles nur ein Tagtraum war.

                      öhm hugh.. das ende mit der verleihung war nur ein tagtraum...

                      Kommentar


                      • #12
                        Das war natürlich nix von wegen "bei ST geklaut", sondern die Folge war einfach eine Hommage an Star Trek.
                        Genauso wie Wurmloch X-treme das gesamte Scifi-Genre auf den Arm genommen hat.

                        Folge wie diese machen den Großen Unterschied zwischen Star Trek und StarGate deutlich: Stargate nimmt sich selbst nicht zu ernst und kann deshalb über sich und andere lachen...

                        ...fand ich klasse!
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar


                        • #13
                          Moin Moin
                          Ich Fand die Folge auch Super aber ob sie eine Hommage an ST war?
                          ich Glaube eher "Dr. Phlox" wollte nicht auftretten wenn nicht etwas von ST Dabei ist.
                          (Warum tritt er dan in ENT auf? )

                          Mfg
                          Jens

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Hugh
                            Aber man sollte sich darüber keine Gedanken machen, da ja am Ende alles nur ein Tagtraum war.
                            Somit gibt es auch weiterhin im Star Gate Universum bei den Goa'uld keine Bat´leth
                            Lone Ranger hat recht... nur das Ende mit der Medallienverleihung war ein Tagtraum, der Rest war tatsächliche Handlung.
                            Also hing da auch wirklich eine klingonische Waffe an der Wand.
                            Veni, vici, Abi 2005!
                            ------------------------[B]
                            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                            Kommentar


                            • #15
                              Nunja, aus meiner Sicht ist es nicht ganz schlüssig ob nur die Verleihung ein Traum war oder das ganze. Ich Tendiere ja zu dem ganzen da es so IMO mehr Sinn ergibt
                              The very young do not always do as they are told.
                              (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                              [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X