Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wraith in Atlantis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wraith in Atlantis

    Ich habe jetzt nochmal über die Wraith nachgedacht und da habe ich mich gefragt warum haben die Wraith nicht versucht Atlantis zu bergen?
    Wieso sind sie nicht gelieben? Atlantis hat doch auch für sie große Möglichkeiten zu bieten. Die hätten das locker wieder hochpäppeln können, die sind ja nicht so doof
    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
    "Do or do not, there is no try" Yoda
    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

  • #2
    Atlantis war untergegangen und die Antiker verschwunden, die dachten wohl schon die haben sie besiegt...
    Und Atlantis selbst haben sie aus welchen Gründen auch immer nicht gefunden, und deshalb sind sie davon ausgegangen, dass alles zerstört wurde.
    STARGATE: "Alles auf eine Karte"

    Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
    O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

    Kommentar


    • #3
      Hallo an alle erstmal, bin neu hier.
      Wraith: diese Kreaturen haben dieses tödliche Gesicht mit beängstigenden Augen, einen Mund voll mit Zähnen und Nasenlöcher, die an der falschen Stelle im Gesicht sitzen. Die Hände sind denen der Menschen nicht ganz unähnlich, haben aber mehr von Klauen. Die Wraith sind schneller und ebenso stärker als wir es sind und sie essen durch ihre Hände. Wonach sie hunger haben ist die Lebensenergie von menschlichen Wesen. Sie saugen das Leben direkt aus dir heraus. Du kannst die Wraith einfach töten, wenn sie nicht voll sind mit Lebensenergie. Aber wenn sie sich aufgeladen haben, sind sie umso schwerer zu töten. Die Wraith leben in großen bienenstockartigen Katakomben, die durch Wachen vor Eindringlingen bewacht werden. Es gibt sowohl weibliche als auch männliche Wraith, wobei die weiblichen scheinbar die Führungsrollen übernommen haben und als "Hüter" (Keeper) bezeichnet werden. Neben den begrenzten telepathischen Fähigkeiten besitzen die Wraith eine weitere Besonderheit an ihren Händen, denn an den Handflächen befindet sich eine maulartige Öffnung mit deren Hilfe die Wraith die Lebensenergie anderer Lebensformen absorbieren können, diese Fähigkeit nennen sie selbst "Fütterung"(Feeding).
      Als die Wraith alles Leben in der Pegasus Galaxie vernichtet haben, blieb ihnen nichts mehr. Die "Rettung" kam: die Antiker kolonisireten diese Galaxie mit Menschen von der Erde. Die Wraith haben die Gelegenheit genutzt und griffe die Antiker an. Nach und nach vernichteten die Wraith auch die Antiker aber die Menschen blieben noch erhalten und so entwickelten die Wraith eine Strategie: sie versetzten sich in Tiefschlaf für einige hundert Jahre, ihre "Beute" konnte sich vermehren, dann erwachten die Wraith und gingen auf die "Jagd". Und so widerholten sie diesen Prozess um überleben.
      Atlantis war ihnen nicht wichtig, denn alles in Atlantis funktioniert nur, wenn der Benutzer der Antiker-Technologie einen speziellen Antiker-Gen besaß. Jeder 16 000te Mensch besitzt diesen Gen wie auch 2 Mitglieder des Atlantis-Teams aber die Wraith nicht.
      Und ja, sie nahnmen an, dass alle Antiker Einrichtungen in der Pegasus Galaxie zusammen mit den Antikern vernichtet wurden. Die Antiker waren aber kleverer: die übrig geblieben Antiker versenktein ihren haupt-Außenposten-Stadt - Atlantis, auf dem Planeten Atlantica (Pegasus Galaxie) und stiegen auf eine höhere Ebene der Existens (z. Bsp: Oma Desala) und die Stadt bleib unter eine mächtigen Schutzschild am Grund des Ozeans verboreg bis das SG1 Team die SG Adrsse zu dieser Stadt fand und ein spezielles Team dorthin gesannt wurde, um die Antiker-Technologie zu erforschen und gegen die Feinde einzusetzten - da beginnt "Stargate - Atlantis".

      Kommentar


      • #4
        Zitat von DarthAnubis
        [SIZE=3]
        Als die Wraith alles Leben in der Pegasus Galaxie vernichtet haben, blieb ihnen nichts mehr. Die "Rettung" kam: die Antiker kolonisireten diese Galaxie mit Menschen von der Erde. Die Wraith haben die Gelegenheit genutzt und griffe die Antiker an.
        Das stimmt doch gar nicht. Die Antiker haben die Wraith erschaffen. Der restliche teil hört sich auch komisch an, bin zu mpde den genau zu lesen sorry
        "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
        "Do or do not, there is no try" Yoda
        "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

        Kommentar


        • #5
          Zitat von DarthAnubis
          Die Antiker waren aber kleverer: die übrig geblieben Antiker versenktein ihren haupt-Außenposten-Stadt - Atlantis, auf dem Planeten Atlantica (Pegasus Galaxie) und stiegen auf eine höhere Ebene der Existens (z. Bsp: Oma Desala)...
          Allein an diesem Satz und dem von theashman erwähnten Teil sieht man das du die ganze Staffel noch nicht gesehen hast. Diese Antiker sind nicht zu einer höheren Existenzebene aufgestiegen sondern einfach auf die Erde zurückgekehrt, wie man es in "Before I Sleep" sieht.

          Man sollte einfach mit irgendwelchen Vermutungen vorsichtig sein wenn man nicht auf dem aktuellen Informationsstand ist.
          Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

          Kommentar


          • #6
            stimmt, habe die staffel NOCH nicht gesehen. was die vermutung angeht die war reine spekulation

            Kommentar


            • #7
              Zitat von thesashman
              Das stimmt doch gar nicht. Die Antiker haben die Wraith erschaffen. Der restliche teil hört sich auch komisch an, bin zu mpde den genau zu lesen sorry
              das wird vermutet - is aber noch nicht bewiesen ... weshalb der text von DarthAnubis an der stelle genauso gut stimmen könnte ...

              Kommentar


              • #8
                @DarthAnubis

                Dann schreib bitte auch Vermutung dazu, denn das was du da geschrieben hast sieht so aus als wäre das alles so gesagt worden, ich kann nirgendswo nen Hinweis finden das das nur deine Gedankengänge sind.
                Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                Kommentar


                • #9
                  Jetz weistes

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von MOLE
                    Atlantis war untergegangen und die Antiker verschwunden, die dachten wohl schon die haben sie besiegt...
                    Und Atlantis selbst haben sie aus welchen Gründen auch immer nicht gefunden, und deshalb sind sie davon ausgegangen, dass alles zerstört wurde.



                    sie konnten atlantis nich finden weil antlantis unterwasser war (is nur duch sheppert aufgetaucht) deshalb sind die wraith davon ausgegangen das die stadt zerstört wurde
                    http://www.myvideo.de/watch/39807

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Antwort ist inzwischen gut 1 jahr alt. Und ich hab kaum was anderes gesagt! Atlantis Untergegangen (unter wasser) und konnten sienicht finden...
                      und ich denke auch mal, bei gescheiten Sensoren kann man die auch Unter Wasser finden, also ist das keine Entschuldigung!
                      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                      Kommentar


                      • #12
                        die wraith sind doch mit der technik unterwasser noch net so weit deswegen is atlantis ja so wichtig für die oder irre ich mich grade?
                        http://www.myvideo.de/watch/39807

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Rodney McKey
                          die wraith sind doch mit der technik unterwasser noch net so weit deswegen is atlantis ja so wichtig für die oder irre ich mich grade?
                          Ja, Du irrst Dich. An Unterwassertechnik sind die Wraith nicht interessiert, sondern am besseren Hyperraumantrieb der Stadt und an einem Zugang zur Erde/Milchstrasse.
                          Atlantis war, nachdem sie die Antiker geschlagen und vertrieben hatten, erst wieder interessant, als die Wraith erfuhren, dass es noch andere Weidegründe für sie im Universum gibt, und dass die Koordinaten dafür im Rechner von Atlantis zu finden sind.
                          *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
                          *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
                          Indianische Weisheiten
                          Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

                          Kommentar


                          • #14
                            ja aber die wraith haben doch gedacht das atlantis kaputt is
                            sie haben erst erfahren das atlantis noch heile is (wegen shep)weil sie wieder an die oberfläche verfrachtet wurde
                            http://www.myvideo.de/watch/39807

                            Kommentar


                            • #15
                              Das weiß man nicht. Darüber haben sie sich nie ausgelassen. Sie wußten nur, dass die Stadt im Meer versunken ist. Alles andere war ihnen wohl egal.
                              Und durch Shepp/Col. Sumner haben sie von der Erde erfahren, und DAS war interessant.
                              Und da diese "neuen" Menschen lantianische Technik (Antikertechnik) verwendet haben, wußten die Wraith auch, wo die Herrschaften her kamen....
                              *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
                              *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
                              Indianische Weisheiten
                              Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X