Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haben die Wraith eigentlich vor den Antikern gemacht?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was haben die Wraith eigentlich vor den Antikern gemacht?

    Es wird in SGA ja gesagt, dass die Antiker irgendwnaa auf eine dunkle Welt trafen und dann der Krieg begann. Die Wraith lebten von den Menschen der ungeschützten Welten.

    Doch was haben die Wraith davor gemahct?
    Haben sie sich wirklicha us "weltraumzecken" entwicketl?
    Wovon haben sie gelebt?
    Wo ist ihre Heimatwelt? [ich glaub da wo sie das in de 1. folge das mutterschiff gefunden haben]
    MFG mr.x1

  • #2
    Zitat von mr.x1
    Es wird in SGA ja gesagt, dass die Antiker irgendwnaa auf eine dunkle Welt trafen und dann der Krieg begann. Die Wraith lebten von den Menschen der ungeschützten Welten.

    Doch was haben die Wraith davor gemahct?
    Haben sie sich wirklicha us "weltraumzecken" entwicketl?
    Wovon haben sie gelebt?
    Wo ist ihre Heimatwelt? [ich glaub da wo sie das in de 1. folge das mutterschiff gefunden haben]
    Also in einer spätern Folge wird vermutete,

    Spoiler
    dass die Antiker die Wraith selber erschaffen haben, aber das ist nur eine Theorie von den SGA Leuten

    Das Schiff aus der ersten Folge ist kein wirkliches Mutterschiff, da es davon jedemenge gibt
    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
    "Do or do not, there is no try" Yoda
    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

    Kommentar


    • #3
      Wird das eigentlich überhaupt aufgeklärt (mal an die die sich nicht auf RTL 2 verlassen müssen )?

      Wobei ein ja oder ein Nein schon reicht (will mir noch alle folgen anschauen).
      Es ist nicht der Klug der viel weiß, viel klüger ist der der weiß wo er nachgucken muß wenn er was wissen will!
      Londo Mollari:Everyone remembered the great rulers, and everyone remembered the insane rulers, but no one ever cared about the competent ones.

      Kommentar


      • #4
        In der ersten Staffel, nein

        In der zweiten Staffel soll aber etwas mehr auf die Ursprünge und Natur der Wraiths eingegangen werden
        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
        "
        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

        Kommentar


        • #5
          Hoffentlich muß ich mich dann nicht ärgern.....
          *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
          *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
          Indianische Weisheiten
          Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

          Kommentar


          • #6
            also datt war so ...
            die antiker haben menschen auf einem planeten ausgesiedelt der eine insektenart namens iratuskäfer beherbergte. diese käfer nährten sich an
            den menschen und vermischten ihre DNS mit der ihren , das resultat sind die
            wraith. erst später kamen die lantianer wieder auf diese welt und
            "TRAFEN AUF EINEN FURCHTBAREN FEIND: NIE ZUVOR WAREN SIE WESEN
            MIT FÄHIGKEITEN DIE DEN IHREN EBENBÜRTIG WAREN BEGEGNET..."
            in den nächsten tagen eröffne ich ein thema zu diesem thema da ist alles
            genau nachzulesen.
            saftige weidegründe
            wraithscientist
            Initiative gegen schlechte Grufties:
            [Geh sterben Inc.]

            Kommentar


            • #7
              Zitat von mr.x1
              Es wird in SGA ja gesagt, dass die Antiker irgendwnaa auf eine dunkle Welt trafen und dann der Krieg begann. Die Wraith lebten von den Menschen der ungeschützten Welten.

              Doch was haben die Wraith davor gemahct?
              Haben sie sich wirklicha us "weltraumzecken" entwicketl?
              Wovon haben sie gelebt?
              Wo ist ihre Heimatwelt? [ich glaub da wo sie das in de 1. folge das mutterschiff gefunden haben]
              Wurden nicht die Wraith von den Antikern Genetisch verändert,oder gab es ein Unfall?

              Kommentar


              • #8
                Ich würd es eher einen unfall nennen. So wie Wraithscientist schon sagte.

                @mr.x1: Es gibt viel mehr Wraith-Mutterschiffe, aber alle waren im Tiefschlaf und wurden durch das Wecken des eien Schiffes im Pilotfilm geweckt. Ich denke das hängt mit der telepathischen Verbindung der einzelnen Wraith zusammen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Huntsman
                  Ich würd es eher einen unfall nennen. So wie Wraithscientist schon sagte.

                  @mr.x1: Es gibt viel mehr Wraith-Mutterschiffe, aber alle waren im Tiefschlaf und wurden durch das Wecken des eien Schiffes im Pilotfilm geweckt. Ich denke das hängt mit der telepathischen Verbindung der einzelnen Wraith zusammen.
                  Es bleiben nur die Wächter wach und durch den Tod der einen wurden alle Kolektiv geweckt!
                  Das war zu früh und die Weidegründe waren noch zu schwach besiedelt.
                  Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

                  Kommentar


                  • #10
                    Also das mitn Wraith war glaube ich so, dass die Antiker die selber Erschaffen haben.
                    Ich glaube da gab's doch so 'n Labor von denen was sie in Staffel 1 mal gefunden haben oder?!

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Labor in Staffel 1 is von nem Wraithwissenschaftler, der die Menschen "schmackhafter" machen wollte und ihnen Wraith DNA hinzufügte...
                      Darum hat Teyla auch die telepathischen fähigkeiten, kann die Wraith spüren und ihre Tech bedienen, wie z.B. Hive fliegen
                      http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

                      Kommentar


                      • #12
                        soviel ich mitbekommen habe, war das so wie es schon "wraithscientist" schrieb, dass sich diese Käfer da mit der menschlichen DNS vermischten und dadurch entstanden eben die Wraith.
                        Die Antiker werden eben das völlig übersehen haben, was sich da auf diesem Planeten abspielt, und als sie zurückkamen waren die Wraith eben schon so mächtig, dass man sie nicht mehr aufhalten konnte.
                        Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                        die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                        das geht aber auch so

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mr.Viola
                          soviel ich mitbekommen habe, war das so wie es schon "wraithscientist" schrieb, dass sich diese Käfer da mit der menschlichen DNS vermischten und dadurch entstanden eben die Wraith.
                          Die Antiker werden eben das völlig übersehen haben, was sich da auf diesem Planeten abspielt, und als sie zurückkamen waren die Wraith eben schon so mächtig, dass man sie nicht mehr aufhalten konnte.
                          Is zwar richtig, aber IMHO totaler schwachsinn... Den _uberantikern_ die mindestens 2 Gatenetzwerke erstellt haben, soll so was entgangen sein? Die sind ja 100x so mächtig wie die Asgard und selbst denen würde sowas ned entgehn... Entweder die Antiker waren schlampig, oder die Wraith sind anders entstanden... Wobei ich eher auf ersteres tippe, nachdem ich die crew der Aurora sah.
                          http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo,

                            ich kenn die Theorie auch nur so, wie sie von ''wraithscientist" beschrieben ist.
                            Ich glaube kaum, dass die Antiker alle Planeten kontrollieren konnten, dafür waren es zu wenige Antiker und zu viele Planeten.

                            gruß
                            Sheppard: Die Clowns? Oh ja die Clowns. Die bekämpfen wir auch. Ganze Armeen schwemmen aus ihren kleinen Autos. Wir bekämpfen sie so gut wir können, aber es kommen immer Neue.

                            Kommentar


                            • #15
                              mmh... ich stimme "bratac" zu.
                              war ja "nur" ne Stadtvoll von denen -> Atlantis, und selbst in 100 Jahren hätten sich die Antiker nicht sooooo vermehren können, sind ja keine Ratten

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X