Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sprache

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sprache

    Hi,

    nur mal si dumm gefragt, aber wie kommt es eigentlich das überall wo Sheppard und co. hingehen alle die gleiche Sprache können? Ja logisch es soll sich um Menschen handeln, nur reden auch Menschen hier auf der Erde nicht die gleiche Sprache. Anders ausgedrückt sind dort alle Menschen vom gleichen Sprachstamm????

    Find ich nur persönlich etwas komisch, auch bei SG-1. Weil wenn wir mal annehmen das alle dort englisch reden sollen, frag ich mich wie. Denn es gibt ja wohl viel ältere Sprachen.^^

    Und nen Translator nutzen sie auch nicht.

    Gruß,
    Makay
    my props

  • #2
    Weil überall dort, wo Amerikaner hingehen, Englisch gesprochen wird???? (Reiz mich doch nicht zu so bösen Antworten!! )

    Entweder das, oder Babelfisch.

    Erklärung aus " Per Anhalter durch die Galaxis":

    Babelfish
    Der Babelfisch..., ist klein, gelb und blutegelartig und wahrscheinlich das Eigentümlichste, was es im ganzen Universum gibt Er lebt von Gehirnströmen, die er nicht seinem jeweiligen Wirt, sondern seiner Umgebung entzieht Er nimmt alle unbewußten Denkfrequenzen dieser Gehirnströme auf und ernährt sich von ihnen. Dann scheidet er im Gehirn seines Wirtes eine telepathische Matrix aus, die sich aus den bewußten Denkfrequenzen und Nervensignalen der Sprachzentren des Gehirns zusammensetzt. Der praktische Nutzeffekt der Sache ist, daß man mit einem Babelfisch im Ohr augenblicklich alles versteht, was einem in irgendeiner Sprache gesagt wird. Die Sprachmuster, die man hört, werden durch die Gehirnstrommatrix entschlüsselt, die einem der Babelfisch ins Gehirn eingegeben hat.

    Nun ist es aber verdammt unwahrscheinlich, daß sich etwas so wahnsinnig Nützliches rein zufällig entwickelt haben sollte, und so sind ein paar Denker zu dem Schluß gelangt, der Babelfisch sei ein letzter und entscheidender Beweis dafür, daß Gott nicht existiert.

    Die Argumentation verläuft ungefähr so: »Ich weigere mich zu beweisen, daß ich existiere..., sagt Gott, »denn ein Beweis ist gegen den Glauben, und ohne Glauben bin ich nichts «

    »Aber.., sagt der Mensch, »der Babelfisch ist doch eine unbewußte Offenbarung, nicht wahr? Er hätte sich nicht zufällig entwickeln können. Er beweist, daß es dich gibt, und darum gibt es dich, deiner eigenen Argumentation zufolge, nicht. Quod erat demonstrandum «

    »Ach, du lieber Gott.., sagt Gott, »daran habe ich gar nicht gedacht.., und löst sich prompt in ein Logikwölkchen auf

    »Na, das war ja einfach..., sagt der Mensch und beweist, weil's gerade so schön war, daß schwarz gleich weiß ist, und kommt wenig später auf einem Zebrastreifen ums Leben


    __________________________________________________________________________

    Kurz gesagt: Ich weiß es nicht. (Sorry, aber ich konnte mich einfach nicht beherrschen. )
    *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
    *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
    Indianische Weisheiten
    Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

    Kommentar


    • #3
      Ja ok also Babel Fish schließ ich mal aus.

      Aber stimmt schon, wo ein Ami hingeht wird englisch gesprochen...
      Ich würd ja verstehen wenn die mal nen Übersetzter oder so nutzen würden..so das man "sieht" hey da gibts auch mal ne andere sprache.
      my props

      Kommentar


      • #4
        Warum wird überall Englisch gesprochen? Du hast recht. Das dürfte eigentlich nicht sein.

        Leider lässt sich eine solche Serie nicht anders aufbauen. Stell dir vor, man müsste auf jedem Planeten erstmal die Sprache verstehen lernen. Dann könnte man die Serie vergessen, da es viel zu zeitaufwendig wäre.

        Ob man das einfach unkommentiert in Englisch lässt (wie in Stargate) oder ob es durch einen Universal-Translator erklärt wird (wie in Star-Trek), ist für die Sendung eigentlich egal...

        Kommentar


        • #5
          Na ja ein kleiner Hinweis darauf das nicht alle gleich sind, wäre wohl drin oder. Das die da jetzt nicht jede sprache durchnehmen ist klar und verständlich.
          my props

          Kommentar


          • #6
            Gut die Goa'uld haben allen Menschen die Sprache beigebracht, auch denen auf der Erde. Aber da die Goa'uld hier verschwunden sind und die erde schön groß ist (viele verschiedene unabhängige regionen) haben sich andere sprachen entwickelt. zufälligerweise ist aber grad die goa'uldsprache (englisch/deutsch) erhalten geblieben und diese wird dann auf allen anderen Planeten gesprochen!!! Und die Menschen iin der Pegasusgalaxie haben irgendwie über die Antiker etc........... auch die Goa'uld Sprache gelernt und deswegen sprechen alle Menschen überall nur Englisch/Deutsch...
            Oder ganz einfach, durch Stargateresisen erlernt man automatisch und intuitiv die Ortsansässige Sprache. Geht auch ganz simpel Die Antiker konnten ja schon früher mit licht etc. Informationen ins Gehirn von Menschen laden!!!
            STARGATE: "Alles auf eine Karte"

            Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
            O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

            Kommentar


            • #7
              Also waren schon die Goa'uld amis??? Dito englisch und deutsch sind sehr junge Sprachen, aber die Erde soll ja schon sehr lange "frei" sein von der Herrschaft.
              my props

              Kommentar


              • #8
                Nein die Goa'uld waren keine amis, aber die Amis sind Goa'uld
                Ich meine die Goa'uld sprechen englisch, und zufälligerweise die Amis auch...
                STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                Kommentar


                • #9
                  Ich enttäusche Dich nur ungern, aber die Sprache der Goa´uld ist Altägyptisch, wie uns Daniel und Ra im Kinofilm so überaus beeindruckend vor Augen geführt haben. Außerdem wenn die Goa´uld Englisch sprechen würden, bräuchte Stargate keinen Archäologen, um die Sprache bzw. die Schrift zu entziffern.
                  *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
                  *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
                  Indianische Weisheiten
                  Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Noir
                    Ich enttäusche Dich nur ungern, aber die Sprache der Goa´uld ist Altägyptisch, wie uns Daniel und Ra im Kinofilm so überaus beeindruckend vor Augen geführt haben. Außerdem wenn die Goa´uld Englisch sprechen würden, bräuchte Stargate keinen Archäologen, um die Sprache bzw. die Schrift zu entziffern.
                    Endlich mal einer der versteht was ich meine. Darum meinte ich ja englisch ist keine "alte" sprache.
                    my props

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von MOLE
                      Gut die Goa'uld haben allen Menschen die Sprache beigebracht, auch denen auf der Erde. Aber da die Goa'uld hier verschwunden sind und die erde schön groß ist (viele verschiedene unabhängige regionen) haben sich andere sprachen entwickelt. zufälligerweise ist aber grad die goa'uldsprache (englisch/deutsch) erhalten geblieben und diese wird dann auf allen anderen Planeten gesprochen!!! Und die Menschen iin der Pegasusgalaxie haben irgendwie über die Antiker etc........... auch die Goa'uld Sprache gelernt und deswegen sprechen alle Menschen überall nur Englisch/Deutsch...
                      Oder ganz einfach, durch Stargateresisen erlernt man automatisch und intuitiv die Ortsansässige Sprache. Geht auch ganz simpel Die Antiker konnten ja schon früher mit licht etc. Informationen ins Gehirn von Menschen laden!!!
                      das mit dem licht klingt gut, und deshalb ahbn nur die goa'uld ne anmdre sprache, die man nicht auomatisch lernt, da dien bei den sg nicht eingeplant waren
                      MFG mr.x1

                      Kommentar


                      • #12
                        DAS weiß ich natürlich auch!!! Aber ich finde so eine thoerie ja auch noch immer besser wie dieser "Babel Fish"...
                        Da haben sich die Autoren ganz einfach nicht so die Gedanken drüber gemacht. Und jedesmal erst die Sprache lernen müssen, und dann kann die auch nur einer, das wäre IMHO auch schwachsinnig. Das kann man einmal in einem Film machen, wo man was mehr Zeit hat, aber nicht in einer Serie!!!
                        Und ist euch auch aufgefallen, das bei SG, genau wie auch bei ST, die Aliens eigentlich immer deutsch/englisch sprechen. Sie aber wenn sie es wollen auch ihre Heimatsprache sprechen können. Aber wie soll das bitte gehen, wenn wir einen Translator haben, der automatisch die Srpache der Aliens übersetzt?! Da ist genauso ein Logikfehler drin!
                        STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                        Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                        O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                        Kommentar


                        • #13
                          Der Babelfish war ein Witz! Kennst Du den "Anhalter" nicht? Wenn nein, solltest Du ihn lesen.
                          *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
                          *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
                          Indianische Weisheiten
                          Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ist schon klar, dass das ein Witz war. Gut ich kenn "Anhalter" nicht, aber das war schon klar.
                            Und mein Kommentar war auch nicht wirklich ernst gemeint.
                            Ist halt das übliche SerienPhänomen, dass alle die gleiche Sprache sprechen.
                            Oder das intelligente Stargate (und das ist es wohl, wenn man mal schaut wie es auf Personen die durchwollen, oder eben nicht, reagiert!) bringt den Resienden beim durchreisen einfach die entsprechende Sprache bei, und überschreibt sie dann wieder bei der Rückreise...
                            STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                            Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                            O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                            Kommentar


                            • #15
                              Tja, ist es nicht erschreckend, wie sehr die amerikanisierung des Universums voranschreitet... !?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X