Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

P Jumper Mit Naquadria Mit Hyperantrieb?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • P Jumper Mit Naquadria Mit Hyperantrieb?

    wenns ide iDee noch nicht gibt schütz ich die

    naja, auf jedenfall denke ich, dass es doch möglich sein mus in den p jumper so ne art hyper-hyper-antrieb einzubaun , der mit naquadria angetrieben wird. Dadurch müsste der doch sehr schnell sein und könnte trptzdem so klein bleiben oder?
    MFG mr.x1

  • #2
    Woher willste denn das Naquadria nehmen ?
    Die Idee an sich ist ja sehr interessant aber wer sagt uns denn, das der Antrieb der Jumper überhaupt mit Naquada bzw. Naquadria funktionieren würde ?
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube nicht, dass das funktioniert. Die Jumper werden wohl eine ZPM-ähnliche Energiequelle verwenden und die mitgebrachten Naquada-Reaktoren können die ZPMs in Atlantis ja nicht mal ansatzweise ersetzen.

      Außerdem scheinen die Jumper über gar keinen Hyperantrieb zu verfügen - müssen sie ja auch nicht, da sie ja durch ein Stargate passen.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Selbst wenn. Wird schwer, wenn das einzige Naquadria Vorkommen (künstlich) auf Jonas Heimatplaneten in unserer Galaxie ist... Und sie keinen Zugriff zu unserer Galaxie haben.

        Aber was ist eigentlich mit schrittweisen SG reisen Ich meine wir reisen bis zum Rande der Pegasusgalaxie und von dort aus dann in die nächst beste (hoffentlich unsere). Kann man nicht mit solchen Etappenschritten irgendwie so nah an unsere Galaxie Rankommen, dass die normale SG Energie dafür ausreicht???
        STARGATE: "Alles auf eine Karte"

        Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
        O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

        Kommentar


        • #5
          Nein, das wird wohl kaum funktionieren, da der Raum zwischen den Galaxien um ein vielfaches größer ist, als jede Galaxie und somit größer als jede normale Gate-Entfernung. Ohne besondere Energiequelle wird das wohl nichts werden.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Es ist auch gesagt worden, das das Gate in Atlantis das einzige ist (durch den Kristal) das eine Verbindung zur Erde bzw. in unsere Galaxy aufbauen kann und das für diese Verbindung ein ZPM benötigt wird ist klar, da die Erde Atlantis (Pegasus Galaxy) auch nur mit hilfe eines ZPM anwählen konnte.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              In SG1 Staffel 8:

              Spoiler
              Der gefunden Puddlejumper (mit der Zeitmaschine) konnte nicht von nem Naquada-Generator angetrieben werden. Man musste die Energiequelle für die Zeitmaschine auf normale Jumper-Funktionen und Zeitmaschinen-Funktionen benutzen. Vermutlich ist ein Naquada-Generator wirklich nicht ausreichend.


              Was das Naquadria angeht, kann man doch sagen, dass es nie funktioniert hat. Man hatte immer diese Instabilität, die nie ausgeglichen werden konnte.

              Was ich mich aber frage ist, ob die Asgard nicht ein wenig weiterhelfen könnten. Wie lange bräuchten die eigentlich nach Pegasus?
              Für mich hat das so geklungen als wäre die Pegasus weiter entfernt als die Asgard-Galaxie und auch die Asgard können da nicht so ohne Weiteres mal hinfliegen...

              Kommentar


              • #8
                Bisher ist es uns noch nicht gelungen das Naquadria zu stabilisieren oder es effektiv zu nutzen, aber die Prometheus fliegt doch mit einem Naquadria-Antrieb, muss nur immer kurze zwischenstops einlegen.
                Die Asgard oder Antiker könnten das Naquada schon benutzen, wenn sie davon wüssten und das wollten. Aber wahrscheinlich haben sie noch bessere Energiequellen, weshalb das für sie unnötig wäre...

                Naja, aber vielleicht ja der Naqaudah reaktor aus, um vom Rande der Pegasusgalaxie an unsren Rand zu Springen (brauch dann ja nicht so viel Energie) und von dort aus dann wieder weiter... Und den Kristall braucht man im besten Fall nur, um von Atlantis aus direkt zur Erde zu wählen. Nach Abydoss sollte man aber auch so kommen können!?
                STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von MOLE
                  Bisher ist es uns noch nicht gelungen das Naquadria zu stabilisieren oder es effektiv zu nutzen, aber die Prometheus fliegt doch mit einem Naquadria-Antrieb, muss nur immer kurze zwischenstops einlegen.
                  Ist das so? Das wäre mir neu. Ich denke dich Prometheus hat einen Naquada-Generator. Ich denke es wurde sogar mal gesagt, dass er von einem Goa'uld Alkesh war und dann später nochmal, dass die Asgard einen neuen installiert haben, aber (!) Naquada (nicht Naquadria).
                  Zitat von MOLE
                  Die Asgard oder Antiker könnten das Naquada schon benutzen, wenn sie davon wüssten und das wollten. Aber wahrscheinlich haben sie noch bessere Energiequellen, weshalb das für sie unnötig wäre...
                  Antiker konnten nie auf Naquadria stoßen, da es künstlich erzeugt wurde (und zwar nach der Zeit der Antiker). Dennoch glaube ich auch nicht, dass sie es hätten brauchen können.
                  Bei den Asgard bin ich mir da nicht so sicher. Ich denke schon, dass es ihnen etwas bringen würde, wenn sie da mal forschen.

                  Zitat von MOLE
                  Naja, aber vielleicht ja der Naqaudah reaktor aus, um vom Rande der Pegasusgalaxie an unsren Rand zu Springen (brauch dann ja nicht so viel Energie)
                  Da ist ein Denkfehler drin. Der Abstand zwischen der Pegasus-Galaxie und der Milchstraße ist unglaublich groß (sind ja auch noch andere Galaxie dazwischen, nehme ich an). der Standort in der Start- und Zielgalaxie zeigt daher nur einen so minimalen Unterschied von den Energie-Anforderungen her, dass es dem SGA-Team nicht weiterhilft.

                  Zitat von MOLE
                  Und den Kristall braucht man im besten Fall nur, um von Atlantis aus direkt zur Erde zu wählen. Nach Abydoss sollte man aber auch so kommen können!?
                  Nein. Der Kristall ist notwendig, um durch das Stargate in andere Galaxien zu reisen. Ob Erde oder Abydos macht da keinen Unterschied.
                  Wir bräuchten auf der Erde eigentlich auch sonen Kristall, um nach Atlantis zu reisen. Da wir aber kein DHD haben, sondern unser eigenes Anwahlprogramm können wir das einfach so modifizieren, wie es der Kristall tun würde.

                  Kommentar


                  • #10
                    Mit dem Kristall bin ich mir nicht so sicher, und dass wir cheater sind wissen wir ja schon lange
                    Energie für Galaxie Reisen ok! Glaub ich dir.
                    Aber die Prometheus hat eindeutig einen Naquadia Antrieb, ist halt instabil, weshalb sie immer kurze Sprünge machen (da die instabilität mit wachsender entfernung steigt). Jonas hat das ja herausgefunden und uns auch zeitweise damit beliefert.
                    Ob die Asgard was mit dem Naquadria anfangen können weiß ich nicht, unwahrscheinlich aber möglich. Antiker wohl nicht, außerdem gibt es sie ja nicht mehr und früher gab es kein Naquadia...
                    STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                    Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                    O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von MOLE
                      Mit dem Kristall bin ich mir nicht so sicher, und dass wir cheater sind wissen wir ja schon lange
                      Energie für Galaxie Reisen ok! Glaub ich dir.
                      Aber die Prometheus hat eindeutig einen Naquadia Antrieb, ist halt instabil, weshalb sie immer kurze Sprünge machen (da die instabilität mit wachsender entfernung steigt). Jonas hat das ja herausgefunden und uns auch zeitweise damit beliefert.
                      Ob die Asgard was mit dem Naquadria anfangen können weiß ich nicht, unwahrscheinlich aber möglich. Antiker wohl nicht, außerdem gibt es sie ja nicht mehr und früher gab es kein Naquadia...
                      Die Prometheus HATTE einen Naquardria-Antrieb. Der ist ihr aber um die Ohren geflogen (in der Folge, wo sie dann die Tok'Ra Königin finden). Später hat die Prometheus als Ersatz zunächst den Antrieb eines Alkesh drin, weshlab sie zwischen drin immer wieder anhalten muss ("Grace"). Dann irgendwann kommt die Sache mit dem Asgardantrieb, wenn ich mich nicht irre.
                      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                      Makes perfect sense.

                      Kommentar


                      • #12
                        Was ist eigentlich damals mit der Antiker-Datenbank in "Die fünfte Spezies" passiert (ist mir grad entfallen)?
                        Wenn die noch existiert, könnte man Jack einfach nochmal dran anschluießen (ich hab' leider keine Ahnung, wie er nach dem Staffelfinale und vor SGA wieder "ent-antikert" wurde, aber müsste sich das nicht wiederholen lassen können?)
                        und ihn ein ZPM bauen lassen... dann hätten wir die benötigte Energiequelle!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Gearman
                          Was ist eigentlich damals mit der Antiker-Datenbank in "Die fünfte Spezies" passiert (ist mir grad entfallen)?
                          Wenn die noch existiert, könnte man Jack einfach nochmal dran anschluießen (ich hab' leider keine Ahnung, wie er nach dem Staffelfinale und vor SGA wieder "ent-antikert" wurde, aber müsste sich das nicht wiederholen lassen können?)
                          und ihn ein ZPM bauen lassen... dann hätten wir die benötigte Energiequelle!
                          Das wurde doch in der letzten Folge der 7. Staffel erwähnt (deshalb sind sie ja zu dem anderen Archiv), das man nachdem Jack dort angeschlossen worden ist, das Archiv nicht mehr aktivieren konnte und da das Stargate in einem komplett versiegelten Raum stand, auch nicht weiter drauß schlau geworden ist.
                          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                          Makes perfect sense.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wie gesagt, hab's nicht mehr in Erinnerung ! Schade eigentlich...

                            Allerdings gehe ich davon aus, dass das SGC früher oder später über ZPMs oder ein Äquivalent dazu verfügen wird -> das ZPM, dass von jack gebaut wurde müsste eigentlich inzwischen in Area 51 liegen und dort analysiert werden, wenn es nicht aus irgendwelchen Gründen komplett vergessen wurde (so wie das Antarktis-DHD).

                            Kommentar


                            • #15
                              Zurück Zum Thema

                              ich meinet nicht, dass der jumper NUR mit n. angetrieben werden soll, sondern nur der teil, der für den hyperantrieb notwendig wäre, also 2 simultane systeme
                              MFG mr.x1

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X