Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate-Fabrik?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stargate-Fabrik?

    Die antiker haben tausende von stargate aufgastalt in der milchstrase und in der pegasus galaxie. War jedes gate ein einzel stuck oder wurden sie wurklich wie am fliesband produziert?
    Wenn jemanden meine rechtschreib kunst stort kann er mir eine priwate nachricht schreiben und ich werde im eklaren wieso ich so felahaft schreibe. Nach meiner erklarung wird er woll kein problem mit meinen schreib falern haben.
    http://x11.putfile.com/11/31203194533.gif

  • #2
    du hast deine Frage doch quasi schon selbst beantwortet

    wenn es tausende gab, ja eher zig- hunderttausende, dann hatten die wohl so eine art GM, Gate Motors oder so, die die dinger in massen gebaut haben
    ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

    Kommentar


    • #3
      Würd ich auch mal sagen. Und so kompliziert ist der Aufbau ja auch net, siehe Tollaner etc.
      Aber ich glaube es wurde sogar mal gesagt, dass die Goa´uld auch selbst welche herstellen und dann zum Zielort transportieren können. So ist ja das Goa´uld Netzwerk entstanden, bzw. Das Ersatzgate auf der Erde?! Oder schmeiß ich da jetzt was durcheinander?
      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

      Kommentar


      • #4
        Die Goa´uld haben die Fähigkeit Naquadah zu verarbeiten und ihre Technologie basiert auf Kristallen wie die der DHDs. So würde ich ihnen zutrauen selbst Tore zu bauen.

        Die Antiker haben mit Sicherheit Fabriken gehabt um Tore und Schiffe zu bauen.
        Es wäre eigentlich logisch zumindest eine Stargate Manufaktur in den Stadtschiffen zu haben, bisher wurde aber wohl keine entdeckt.
        Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
        Antiker,Galaxie,Hive

        Kommentar


        • #5
          ist eigentlich logisch, dass es eine Fabrik oder was gegeben haben muss. Von alleine kann sich ein Tor ja nicht bauen.
          Ob die Goa´uld Stargates bauen können wiess ich nicht. Raumschiffe auf jeden Fall.
          Leider erlebe ich nicht mehr den Tag, an dem die Menschheit begreift, dass wir nicht die einzige intelligente Lebensform im Universum sind.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von MOLE
            So ist ja das Goa´uld Netzwerk entstanden, bzw. Das Ersatzgate auf der Erde?! Oder schmeiß ich da jetzt was durcheinander?
            Oder die Goa'uld haben das zweite Tor von nem anderen Planeten geholt und hier abgesetzt. Weiß ich jetzt aber auch nicht mehr; sagt Teal'c in der Folge nicht irgendwas dazu?

            Wie hieß nochmal dieser Antiker, der sich bei Sam einquartiert hatte? Orlin? Jedenfalls hat der ja aus Mikrowelle und Toaster bei Sam im Keller ein Stargate gebaut, kann also so schwer nicht sein (wenn man weiß wie). Vielleicht gab's bei den Antikern den Berufszweig "Stargatebauer" und die Azubis mußten als Gesellenprüfung ein Stargate bauen
            Nee, im Ernst, eine Fabrik wäre einleuchtend, aber irgendwie kann ich mir bei den Antikern sowas nicht vorstellen... *kopfkratz*

            Kommentar


            • #7
              Die Antiker waren auf einem forschungstripp im Universum, mit einem riesen Schiff das Während des Fluges Tore baute, die sie dan auf den verschiedenen Planeten aufgestellt haben.
              Durch die aufgestellten Tore konnten sie schnell wider nach hause und material, nachschub verpflegung und so zu holen.

              und meines wissens gibt es nur ein Volk das ein Gate bauen kann und gebaut hatt ausser den Antikern, und das sind die Tollaner.

              Die Goa'uld sind nur Parasiten und Diebe.

              Kommentar


              • #8
                Die Goa'uld haben noch nie ein Tor gebaut, wenn ich mich richtig erinnere haben sie nur Tore von anderen Planeten "geklaut" um diese auf Welten zu bringen wo sie sie gebnötigen aufgrund eines vernichteten Tores oder weil dort überhaupt kein Tor war.

                Was die Antiker angeht so denke ich auch das sie dafür Fabriken hatten. Die Tore selbst sind ja identisch innerhalb einer Galaxie, nur an den DHDs mussten sie für jeden Planeten eine Änderung vornehmen.
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  Nicht nur an den DHDs, im inneren Ring vom Stargate (der RIng der sich dreht) müssen ebenfalls Veränderungen vorgenommen werden. Da ja nicht jede Sternenkonstellationen von jedem Planeten gleich aussieht.

                  Kommentar


                  • #10
                    kurz mal off topic was haben die tolaner?

                    nen gate gebaut? hääääää??

                    in welcher Folge und wer sind noch mal die Tolaner, sind das die Leute, die durch Wände laufen können? und wie gut sind die, dass die ein Gate bauen können?
                    ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Tollaner sind die, die durch Wände laufen können. Die haben auch ein eigenes Gate. Als ihre Heimat zerstört wurde, haben sie eine neue Welt ohne Stargate besiedelt. Das Stargate haben die dann neu gebaut, bzw sich ein eigenes designt. Ich denke für ein Volk, dass eine so fortschrittliche Technologie hat, ist es kein Problem ein Stargate zu bauen, da man ja aus einem Toaster, ein bisschen viel Draht und viel Saft ein eigenes Stargate bauen kann.

                      Kommentar


                      • #12
                        das mit dem gate sagt wer? ich dachte die haben sich nur eins von nem anderen planeten geklaut, so aller goauld
                        ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

                        Kommentar


                        • #13
                          nene kuck dir mal die folge an das sagen sie sie haben sich ein stargate gebaut und man sieht es auch, sieht irgendwie toll aus so in silber*g*

                          Kommentar


                          • #14
                            das ist die Folge bei der die Goa,uld die futonenkanonen der Tolaner markieren und zerstören wollen.
                            Da aber der Jahfah ( Teal'C ) von SG-1 die Nox die bei der Verhandlung um den Körper eines von einem Goa'uld befallenen Humanoiden ( Skaara befallen von Klorel ) dabei ist, überreden kann eine Kanone unsichtbar zu machen habrn die Goa'uld keine Chance, denn schon eine dieser Kanonen macht locker ein Goa'uld Schiff platt.

                            und bei der Ankunft von SG-1 bemerkt Carter dass die Tolaner mit hilfe der Nox ein eigenes Stargate gebaut haben. Die Tolaner haben auch die Möglichkeit feste Materie zu überwinden.

                            Folge 3x15 Pretens ( die Tolllan Triade )

                            Zu den Gates: Die wurden ja nicht alle auf einmal gebaut, und da jeder planet sein eigenes hat wurde im laufe der zeit von jeder neuen Zivilisation auf jedem Planeten eines gebaut.
                            Und mit der zeit gab es so viele.
                            Dei wurden nicht alle vor 10000 Jahren gebaut und verteilt Sondern das hat sich entwickelt, wie sich alles entwickelt
                            Zuletzt geändert von Aex; 10.02.2006, 13:48.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zu den Gates: Die wurden ja nicht alle auf einmal gebaut, und da jeder planet sein eigenes hat wurde im laufe der zeit von jeder neuen Zivilisation auf jedem Planeten eines gebaut.
                              Und mit der zeit gab es so viele.
                              Dei wurden nicht alle vor 10000 Jahren gebaut und verteilt Sondern das hat sich entwickelt, wie sich alles entwickelt
                              Wie sollen wird das den bitte genau verstehen?


                              Noch ne Möglicheit: Man hätte die Tore auch wachsen lassen können?
                              In einer der Atlantisfolge hat man ja gesehen, dass die Antiker über Naniten verfügen, warum nicht also ein paar davon zusammen mit den notwendigen Rostoffen in eine Kapsel packen und die wie einen Torpedo irgendwo auf einen Planeten schießen?
                              Wäre jedenfalls viel zeitsparender, als die Tore runterzubringen und einen schicken Betonsockel zu gießen ^^!

                              Die Idee mit der Fabrik in Atlantis finde ich gar nicht mal schlecht, wahrscheinlich wird's am Ende auch auf sowas ähnliches hinauslaufen. Wäre jedenfalls praktisch, wenn auch im Endeffekt sicherlich etwas zuuuu einfach, als das man es einfach so in die Serie mit reinschreiben könnte, ohne das einiges an Spannung auf der Strecke bleibt!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X